KB4093117 für Windows 10 Version 1703

Diskutiere und helfe bei KB4093117 für Windows 10 Version 1703 im Bereich Windows 10 Updates & Patches bei einer Lösung;

  1. JPFree
    JPFree Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    391

    KB4093117 für Windows 10 Version 1703

    Verbesserungen und Korrekturen

    Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

    • Behebt das Problem, dass Microsoft Edge nach ein paar Sekunden nicht mehr funktioniert, wenn eine Richtlinie für Softwareeinschränkung ausgeführt wird.

    • Behebt ein Problem, bei dem AppLocker-Herausgeberregeln, die auf MSI-Dateien angewendet werden, die Dateien nicht richtig zuordnen.

    • Behebt das Problem, dass Microsoft- und Azure Active Directory-Konten die Kennworteingabeaufforderung wiederholt anstatt nur einmal angezeigt wird.

    • Behebt das Problem, das verhindert, dass Windows Hello sichere Schlüssel generiert, wenn schwache kryptografische Schlüssel aufgrund von Problemen mit der TPM-Firmware gefunden werden. Dieses Problem tritt nur auf, wenn die Richtlinie zum Anfordern von TPM konfiguriert ist.

    • Behebt ein Problem, das Benutzer daran hindert, ihre Sitzung zu entsperren und aufgrund dessen falsche user-name@domain-name-Informationen im Anmeldebildschirm angezeigt werden, wenn sich mehrere Benutzer mithilfe der schnellen Benutzerumschaltung an einem Computer anmelden. Dies passiert insbesondere, wenn sich Benutzer über mehrere verschiedene Domänen anmelden, das UPN-Format für ihre Domänenanmeldeinformationen verwenden (user-name@domain-name) und mithilfe der schnellen Benutzerumschaltung zwischen Benutzern wechseln.

    • Behebt ein Problem im Zusammenhang mit Smartcards, die die Eingabe von PINs oder biometrischen Daten erlauben. Wenn der Benutzer eine falsche PIN oder falsche biometrische Daten (z. B. einen Fingerabdruck) eingibt, wird ein Fehler gemeldet und der Benutzer muss bis zu 30 Sekunden lang warten. Durch diese Änderung ist die Verzögerung von 30 Sekunden nicht mehr erforderlich.

    • Behebt das Problem, das dazu führt, dass der Browser wiederholt anstatt nur einmal zur Eingabe von Anmeldeinformationen auffordert, wenn die Office-Chrome-Erweiterung verwendet wird.

    • Die Mindestlänge für Kennwörter in Gruppenrichtlinien wurde auf 20 Zeichen nach oben korrigiert.

    • Behebt das Problem, dass Namenseinschränkungsinformationen falsch dargestellt werden, wenn Zertifikateigenschaften angezeigt werden. Anstelle von ordnungsgemäß formatierten Daten werden die Informationen im Hexadezimalformat dargestellt.

    • Behebt das Problem, dass fehlgeschlagene NTLM-Authentifizierungen blockiert werden, anstatt sie nur zu protokollieren. Dies geschieht, wenn eine Authentifizierungsrichtlinie verwendet wird und der Überwachungsmodus aktiviert ist. In „Netlogon.log“ wird möglicherweise Folgendes angezeigt:

    SamLogon: Transitive Network logon of <domain>\<user> from <machine2> (via <machine1>) Entered

    NlpVerifyAllowedToAuthenticate: AuthzAccessCheck failed for A2ATo 0x5. This can be due to the lack of claims and compound support in NTLM

    SamLogon: Transitive Network logon of <domain>\<user> from <machine2> (via <machine1>) Returns 0xC0000413

    • Behebt ein Problem, das einen Fehler bei der Zertifikatüberprüfung von „http.sys“ generiert (0x800B0109 (CERT_E_UNTRUSTEDROOT)).

    • Behebt das Problem, dass das Kontextmenü für die Ver- und Entschlüsselung von Dateien mithilfe von Windows-Explorer fehlt.

    • Behebt das Problem, dass BitLocker oder die Geräteverschlüsselung während der Aufhebung der Registrierung von Geräten deaktiviert wird, anstatt das Laufwerk zu schützen.

    • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Centennial-Apps die Funktion zum Festlegen von Kontingenten auf Benutzerebene für NTFS blockieren.

    • Behebt ein Problem, das bewirkt, dass die Verbindungsleiste in der Verbindung mit virtuellen Computern (Virtual Machine Connection, VMConnect) fehlt, wenn der Vollbildmodus auf mehreren Monitoren verwendet wird.

    • Behebt das Problem, dass das Zuordnen eines Netzlaufwerks mithilfe eines GPO-Anmeldeskripts fehlschlägt, wenn der Benutzer die Verbindung mit dem Netzwerk trennt und einen Neustart durchführt. Wenn sich der Benutzer erneut anmeldet, ist das zugeordnete Laufwerk nicht verfügbar. Dieses Problem tritt auch dann auf, wenn für das Anmeldeskript das Persistenz-Flag auf TRUE festgelegt ist.

    • Behebt ein Problem, das möglicherweise bewirkt, dass in Synchronisierungssitzungen mit vollständiger Enumeration manche Dateien übersprungen und doppelte Dateien in Arbeitsordnerspeicherorten erstellt werden.

    • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn der Volumeschattenkopie-Dienst auf einem Volume aktiviert ist, das eine Dateifreigabe hostet. Wenn der Client auf den UNC-Pfad zugreift, um die Eigenschaften auf der Registerkarte „Vorherige Version“ anzuzeigen, ist das Feld „Änderungsdatum“ leer.

    • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn sich ein Benutzer mit einem Roamingbenutzerprofil zuerst an einem Computer unter Windows 10, Version 1607, anmeldet und anschließend abmeldet. Wenn der Benutzer später versucht, sich an einem Computer unter Windows 10, Version 1703, anzumelden und Microsoft Edge öffnet, funktioniert Microsoft Edge nicht mehr.
    • Behebt ein Problem mit der Zuverlässigkeit bei Internet Explorer, wenn Text in einem RichEditText-Steuerelement eingegeben wird.
    • Behebt einen potenziellen Verlust, der durch das Öffnen und Schließen eines neuen Webbrowser-Steuerelements verursacht wird.
    • Behebt ein Problem, das bewirkt, dass die ContentIndexter.AddAsync-API eine unnötige Ausnahme meldet.
    Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

    Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

    Verbesserungen bei Windows Update

    Microsoft hat ein Update direkt für den Windows Update-Client zur Verbesserung der Zuverlässigkeit veröffentlicht. Allen Geräten, auf denen Windows 10 ausgeführt wird und für die der automatische Bezug von Updates über Windows Update konfiguriert ist (einschließlich der Enterprise Edition und der Pro Edition), wird das neueste Windows 10-Funktionsupdate basierend auf der Gerätekompatibilität und der Windows Update for Business-Zurückstellungsrichtlinien angeboten. Langfristige Servicingeditionen sind nicht davon betroffen.
     
  2. JPFree
    JPFree Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    391

    KB4093117 Bekannte Probleme bei diesem Update
     
  3. JPFree
    JPFree Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    391
    KB4093117 Beziehen dieses Updates

    Um dieses Update herunterzuladen und zu installieren, navigieren Sie zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update, und wählen Sie Online nach Updates von Microsoft Update suchen aus.



    Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.







    Dateiinformationen



    Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4093117.
     
Thema:

KB4093117 für Windows 10 Version 1703

Die Seite wird geladen...

KB4093117 für Windows 10 Version 1703 - Ähnliche Themen - KB4093117 1703

Forum Datum

Morgen ist Supportende für Windows 10 Version 1703 "Creators Update"

Morgen ist Supportende für Windows 10 Version 1703 "Creators Update": Morgen ist Supportende für Windows 10 Version 1703 "Creators Update" [ATTACH]Mit Windows 10 ist Microsoft auf einen ganz neuen Update- und Support-Rhythmus gesprungen. Im Halbjahres-Takt kommen neue Funktionsupdates und im gleichen Rhythmus wird auch der Support für ältere...
Windows 10 News 8. Oktober 2018

Win10 Mobile - impossible to change time zone after upgrade to ver. 1703

Win10 Mobile - impossible to change time zone after upgrade to ver. 1703: Hello community, I am still using my Lumia 640 LTE Dual SIM - I like the phone. After update to Win10 mobile - v1703 it is impossible to change time zone. Neither Automatic nor manual change is working. Drop down field is just empty even in manual time zone setting...
Windows 10 Mobile 6. September 2018

Update auf Windows Version 1703

Update auf Windows Version 1703: Hallo zusamen, derzeit ist folgende Version auf meinem Rechner installiert: 2018-08 Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB4023057) Um ein spezielles Adobe Programm laufen zu lassen benötige ich Version 1703. Automatisch wurde diese Version nicht...
Windows 10 Probleme 22. August 2018

Update von 1703 auf 1803 ist heruntergeladen wird aber nicht installiert.

Update von 1703 auf 1803 ist heruntergeladen wird aber nicht installiert.: Hallo, Ich habe dieses Update einmal schon gemacht aber als ich versehentlich wichtige Daten gelöscht hatte musste ich den letzten Speicher punkt laden und der ist auf 1703, ich hab den Laptop lang nicht benutzt, aber als ich nun wieder alle Updates ziehen wollte und merkte...
Windows 10 Probleme 23. Juli 2018

Probleme nach Update von 1703 auf 1709

Probleme nach Update von 1703 auf 1709: Das Problem: Nachdem ich auf Windows 1709 geupdatet habe begannen viele Probleme, die auch nach mehrer Monaten und dem Update auf 1803 nicht weg sind. Darunter z.B. das die Suche im Start Fenster nicht mehr funktioniert, Downloads den Browser zum Absturz bringen, Cortana...
Windows 10 Probleme 17. Juni 2018

Nach Windows 10 Pro-Funktionsupdate von RS2 (Version 1703) auf RS3 (Version 1709) werden...

Nach Windows 10 Pro-Funktionsupdate von RS2 (Version 1703) auf RS3 (Version 1709) werden...: Hallo, seit dem Einspielen des Windows 10 Pro Funktionsupdates im März, bei dem mein Betriebssystem von RS2 (Version 1703) auf RS3 (Version 1709) angehoben wurde, unterstützt die Software "Samsung Magician 5.x" die Samsung EVO SSDs nicht mehr. Auf den Samsung SSDs läuft das...
Windows 10 Probleme 1. Juni 2018

Windows 10 1703 Upgrade auf 1709, Software-Kompatibilitätprüfung überprüft Dateien auf Share

Windows 10 1703 Upgrade auf 1709, Software-Kompatibilitätprüfung überprüft Dateien auf Share: Hi zusammen, ein Windows 10 Upgrade von 1703 auf 1709 schlug auf einem PC in meinem Unternehmen fehl. Bei Hunderten anderen PCs klappt es, daher wird es am Installationsprozess selber wohl eher nicht liegen, auch wenn dieser angepasst ist und nicht direkt über den WSUS...
Windows 10 Probleme 29. Mai 2018

Zweite Mai-Patches für Windows 10 Version 1607 und 1703

Zweite Mai-Patches für Windows 10 Version 1607 und 1703: Zweite Mai-Patches für Windows 10 Version 1607 und 1703 [IMG]Microsoft hat für alle Nutzer, die das Windows 10 Anniversary oder Creators Update installiert haben, einige Fehlerbehebungen veröffentlicht. Die neuen kumulativen Updates bringen keine neuen Funktionen mit sich...
Windows 10 News 17. Mai 2018

Suche Fehler 1703

Suche Fehler 1703: Suche Fehler 1703 - Lautsprechereinstellungen sind Unknown . Gruß : Klaus Matz Weiterlesen...
Windows 10 Probleme 12. Mai 2018

Windows 10 Update-Probleme mit 1703 und 1709 und dem Aktuellen

Windows 10 Update-Probleme mit 1703 und 1709 und dem Aktuellen: Hallo Community; das Problem bei den angesprochenen Upgrades ist übrigens nicht das Herunterladen, sondern das Installieren auf dem PC. Da wird dann in "schöner" Regelmäßigkeit bei 54% der Betrieb eingestellt. Habe auch bei diesem Zustand schon sehr lange gewartet (1 Tag),...
Windows 10 Probleme 7. Mai 2018
KB4093117 für Windows 10 Version 1703 solved