Ein Versuch reicht!

Helfe beim Thema Ein Versuch reicht! in Anregungen um eine Lösung zu finden; Kaum hatte ich nach einem gescheiterten Update mein W 7 wieder (einwandfrei) da erscheint auch schon wieder W10 und meldet sich zum Update. Liebe Leute... Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von Picaro, 14. August 2015.

  1. Picaro
    Picaro Actives Mitglied
    Registriert seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2

    Ein Versuch reicht!


    Kaum hatte ich nach einem gescheiterten Update mein W 7 wieder (einwandfrei) da erscheint auch schon wieder W10 und meldet sich zum Update. Liebe Leute von Microsoft, wenn Ihr die Nutzer, die Probleme haben, die stundenlang versuchen es doch zu schaffen W10 zum Laufen zu bringen, letzlich mit Ihren Problemen im Regen stehen lässt, dann lasst Sie einfach In Ruhe. Ein Versuch reicht mir, ich muss damit leben, dass ich unterschiedliche Betriebssysteme habe.
     
    1 Person gefällt das.
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    5.056

    Wer kein Windows 10 möchte
     
  4. Wattissss
    Wattissss Win Profi
    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.449
    Niemand wird gezwungen Windows10 zu nutzen.
    Ich würde nicht mehr versuchen von Win 7 auf win 10 zu gehen.
    Da überspringe ich 2 Stufen, das kann nicht gut gehen.
    ( bei mir ging es daneben, ich habe jetzt ein neues Notebook ).
    Also, beklagt Euch über euch selbst!!!
    Nicht Microsoft hat es verbockt, sondern Ihr alle selbst, die ihr unbedingt Win10 haben müsst, obwohl ihr
    genau wisst, daß es nicht klappen kann, weil die Hardware es nicht her gibt.
    Ich war selber so ein Idio....t, der es nicht glauben konnte, dass es nicht klappen sollte, bis
    Meine Festplatte plötzlich nicht mehr gelesen werden konnte und alle Daten weg waren.
    Nun ja, ich hatte eine Sicherung der Daten, aber es war schon extrem blöde.
    Weiter viel Spass ihr Irren, wenn man nichts zu tun hat, dann fährt man ein Upgrade.
    Gruß Pavilion49
     
    1 Person gefällt das.
  5. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    5.056
    @ Pavilion49, so kenne ich Dich ja gar nicht, das sind harte Worte.

    Ein Upgrade zufahren von Windows 7 auf 10 hat schon was und diese Hürde kann sich als unüberwindlich darstellen. Einigen Usern steckt vielleicht auch noch das Upgrade von Windows 8.0 auf 8.1 in den Knochen, denn dieses Upgrade – man glaubt es kaum – lief nicht sauber durch, da die Gerätehersteller mit ihrem Treiberangebot für Windows 8.1 nicht nach kamen.

    Warum also heute nur Microsoft als Übel an die Wand stellen? Nach meiner Meinung könnte sich hier der Gerätehersteller gleich mit an die Wand stellen, oder doch nur alleine?

    Einige Gerätehersteller bieten für manche Systeme gar keine Treiber für Windows 10 an, heute gekaufte Hardware, kann morgen schon als uralt gelten. Oder wird hier auch noch künstlich der Markt von den Geräteherstellern eröffnet, damit User xy sich ein neues Modell zulegt?
     
    1 Person gefällt das.
  6. Wattissss
    Wattissss Win Profi
    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.449
    @hal9000 ,
    das ist zum Teil immer noch der Ärger auch über mich selber.
    Ich war ja auch so ein "Irrer", der - wenn ich mich richtig erinnere - 7 mal versucht hat von WIN7 auf WIN10 aufzurüsten.
    Da aber die Hardware nicht für die 10er Version geeignet war, hat das häufige zurücksetzen auf 7 letztendlich die Festplatte " zerschossen",
    nicht mehr lesbar, auch nicht mit diversen Hilfsprogrammen.
    Microsoft trifft hier keine Schuld, das war ich ganz alleine. Windows 7 lief nämlich prima !!
    Mich ärgern jetzt nur die User, die, ohne sich vorher zu informieren - z.B. hier im Forum - den Versuch starten, Win 10 zu installieren und dann nach vergeblichen Versuchen Microsoft die Schuld geben,anstatt sich mal zu hinterfragen.
    Wie oft stellt Du hier im Forum durch Nachfragen fest, dass die Hardware der User nicht für Win 10 geeignet ist, da keine Treiber existieren..
    Wenn jemand außer den Usern Schuld hat , dann stimme ich dir zu, sind dies die Hersteller, die in der Tat oft nicht an einer TreiberPflege interessiert sind und lieber neue Hardware verkaufen.
    So genug der" bösen Worte".
    Ein Upgrade Versuch von 7 auf 10 kann auch spannend sein und es hat ja wohl auch schon bei Könnern geklappt.
    Die könnten eigentlich hier mal angeben, wie sie es geschafft haben.
    Grüße Pavilion49
     
    1 Person gefällt das.
  7. AVF
    AVF Kennt sich aus
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    50
    Ich habe bislang auf mindestens 200 Rechnern, die bis zu 6 Jahre alt sind, problemlos ein W10- Upgrade durchführen können, auch wenn zunächst im Gerätemanager etliche mit dem berühmten gelben Ausrufezeichen versehene Treiber-Probleme signalisiert wurden. Aber auch dafür gab es immer eine Lösung, die letztlich zum Erfolg führte.

    Ich werde darüber sobald es mir die Zeit zulässt einen Thread erstellen, wie man Treiberprobleme generell lösen kann, wenn der herkömmliche Weg versagt.
     
  8. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    Wouw, Pavilion49, du machst mir so richtig Mut!Ein Versuch reicht!Ein Versuch reicht! Ich stehe nämlich sehr kurz davor, meinen Desktop-Rechner von WIN 7 32 bit auf WIN 10 aufzupimpern! Dass es spannend sein kann, habe ich nach bisher drei missglückten Versuchen schon mitgekommen - aber ob ich ein Könner bin, wage ich zu bezweifeln!Ein Versuch reicht!

    Btw: Bringt WIN10 in der 32er-Version überhaupt was (im Vergleich zum 7ener)?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. AVF
    AVF Kennt sich aus
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    50

    Ein Versuch reicht!

    @Jürgen61,
    die Architektur hat in Bezug auf die Relevanz zwischen den beiden OS keine Bedeutung.
    32-bit sollte immer dann gewählt werden, wenn der Rechner nicht mehr als 3 GByte Arbeitsspeicher hat, und auch keine Absicht besteht, diesen aufzurüsten.
    64-bit bringen in diesem Fall keinen Vorteil, ganz im Gegenteil, da es wesentlich leichter sein wird, für 32-bit bei älteren Geräten passende Treiber zu finden.
    Der Unterschied zwischen 7 und 10 ist insgesamt aber so bedeutend, dass ein Upgrade unbedingt ins Auge gefasst werden sollte, möglichst auch noch vor Ende Juli 2016, dem voraussichtlichen Ende der kostenfreien Upgrade Aktion von MS.
     
  10. Wattissss
    Wattissss Win Profi
    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.449
    Na, ja, wenn noch nicht, dann vielleicht dann. Bei drei Versuchen bist Du ja noch von meinen 7 mißlungenden Versuchen weit entfernt.
    Ich drück die Daumen, dass es mit dem 4. Klappt.Ein Versuch reicht! Danach darfst Du dich dann Könner nennen.
    Wie gesagt, ich hab win 10 ja auch noch geschafft: Durch ein neues Notebook mit 8.1, das ich dann auf 10 "aufgepumpt "habe.lEin Versuch reicht!
    Gruß Pavilion49
     
    1 Person gefällt das.
  11. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    Besten Dank, ihr beiden. Dann werde ich mal vorsichtig das übernächste (ruhige) Wochenende ins Auge fassen. Gut, dass ich mein Schlepptopp habe, dann kann ich hier um Hilfe schreien.Ein Versuch reicht!

    Mal sehen, ob ich die hier gelesenen Tipps sortiert umsetzen kann. Alles unnötige abstöpseln, alles nötige deinstallieren usw.. Iso & Co. werde ich erst versuchen, wenn nichts geht. Aber das sehen wir dann...Ein Versuch reicht!
     
  12. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    Ich kann ja eh nicht eine 64er auf eine 32er packen. Und treibermäßig hat beim Laptop schon alles geklappt, was anderes hängt auch nicht am Desktop-PC. Ein Versuch reicht!
     
  13. AVF
    AVF Kennt sich aus
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    50
    mich würde interessieren, was da sieben mal weshalb misslungen ist: bei meinen über 200 Upgrades war nur jeweils ein Versuch notwendig, bestenfalls noch eine anschließende Clean-Installation, um das Ergebnis zu perfektionieren.

    Ich empfehle dringend, grundsätzlich bei der Auswahl, was übernommen werden soll, immer NICHTS auszuwählen, da an inkompatibler Software und Treibern das Upgrade scheitern kann.
    Diese Art des Upgrades entspricht übrigens nach Datenträgerbereinigung (System-Dateien) weitgehend einer Clean-Installation.
     
    1 Person gefällt das.
  14. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    5.056

    Ein Versuch reicht!

    @Pavilion49, ja das erinnert einen an vergangene Tage, wie schon erwähnt, bei mir war es nur das Upgrade von Windows 8.0 auf 8.1. Und dieses mehr an 0.1 brachte mich zur Verzweiflung

    Natürlich gebe ich Dir aus heutiger Sicht recht, dass es oftmals der User ist, der zu blauäugig an das Upgrade herangegangen ist, aber ich glaube das dieser ein oder andere User, durch dieses Forum, oder einem anderen nun weiß, dass man Microsoft nicht alles glauben darf

    @ Jürgen61, auch ich drücke Dir die Daumen und wenn es dann geklappt hat vielleicht bist Du dann der 32bit Overlord Ein Versuch reicht!
     
    1 Person gefällt das.
  15. AVF
    AVF Kennt sich aus
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    50
    doch doch, nach einem Upgrade mit der vorhandenen Architektur (in Deinem Fall 64-bit) kannst Du problemlos eine 32-bit Clean-Installation sogar ohne Eingabe eines Lizenzschlüssels machen, die dann automatisch aktiviert wird. (natürlich auch umgekehrt)
     
  16. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    5.056
Thema:

Ein Versuch reicht!

Die Seite wird geladen...

Ein Versuch reicht! - Ähnliche Themen - Versuch reicht

Forum Datum

Cortana - Es ist ein Fehler aufgetreten versuchen sie es später erneut

Cortana - Es ist ein Fehler aufgetreten versuchen sie es später erneut: Die im Betreff erwähnte Meldung kommt bei einigen Befehlen wie z.b. Timer einstellen, aber Programme öffnen z.b. Taskmanager funktioniert einwandfrei? Habe leider durch googeln oder im Microsoft Forum nix gefunden. Weiterlesen...

Windows 10 Support 4. August 2019

Windows fährt erst bei 2. Versuch hoch

Windows fährt erst bei 2. Versuch hoch: Hallo, ich habe Windows 1903 64 Bit installiert und immer alle Updates ausgeführt. Seit letzter Woche bricht Windows kurz vor Ende des Hochfahrens ab, der Post beginnt mit dem Piepsen neu und Windows fährt ganz normal innerhalb von 12 Sekunden hoch. Was kann der Grund sein? Mein System: Ausus...

Windows 10 Support 31. Juli 2019

Fehlermeldung (24) beim Versuch, Word .docx Dokumente zu öffnen

Fehlermeldung (24) beim Versuch, Word .docx Dokumente zu öffnen: Beim Öffnen von Word Dokumenten (.docx) erscheint jedesmal ein Pop up mit dem Hinweis, dass aufgrund eines Fehlers (24) das Dokument nicht geöffnet werden kann. Das passiert nur bei .docx Dokumenten. Bei ältern .doc Blättern nicht. Das führt zu Verzögerungen und Funktionsproblemen. Es nervt...

Windows 10 Support 24. Juli 2019

Ich bekomme beim Versuch win10 zu installieren immer den Fehlercode 080070005-2000a .In der...

Ich bekomme beim Versuch win10 zu installieren immer den Fehlercode 080070005-2000a .In der...: Ständig wird der Installationsvorgang von win 10 kurz vor Beendigung mit dem oben beschriebenen Fehlercode abgebrochen. Es ist kein Anti-Virus-Programm mehr auf dem Laptop. Weiterlesen...

Windows 10 Support 8. Juli 2019

Eingefrorener Computer nach Versuch von Windows 7 auf Windows 10 upzugraden.

Eingefrorener Computer nach Versuch von Windows 7 auf Windows 10 upzugraden.: Hallo Allerseits Ich habe versucht Windows 10 auf meinen alten PC mit Windows 7 drauf zu installieren. Als der PC dann schliesslich neustartete um das Betriebssystem zu installieren kam die Meldung: " Am Computer vorgenommene Änderungen werden Rückgängig gemacht." Ich nehme an, aufgrund von zu...

Windows 10 Support 28. Juni 2019

Beim Anmelden (Versuch) eines lokalen Users kommt immer nur folgende Meldung - "Abmeldung...

Beim Anmelden (Versuch) eines lokalen Users kommt immer nur folgende Meldung - "Abmeldung...: Nach Anlegen eines lokalen Benutzers und Neustart kommt beim Anmeldeversuch immer folgende Meldung: "Abmeldung wird ausgeführt" es ist kein Anmelden möglich. Weiterlesen...

Windows 10 Support 25. Juni 2019

Seit Stunden versuche ich mit Windows Media Player eine DvD im externen Laufwerk zu...

Seit Stunden versuche ich mit Windows Media Player eine DvD im externen Laufwerk zu...: siehe oben Weiterlesen...

Windows 10 Support 1. Mai 2019

Computer startet Erst nach ca 20 Versuchen

Computer startet Erst nach ca 20 Versuchen: Hallo, Mein Computer startet seit Ein paar Wochen nur noch nach ca. 20 Versuchen sonst ist es bei dem Ladebildschirm am Stecken. und das auch nachdem die Reperatur Erfolgreich startete und den PC Neustartete da es Nichts Fand. Bevor dies passierte Wurde beim Start angezeigt das meine...

Windows 10 Support 19. April 2019

Ein Versuch reicht! [gelöst]