Windows 10 Blinken

Helfe beim Thema Windows 10 Blinken in Windows 10 Fehler und Bluescreens um eine Lösung zu finden; Hallo, ich habe folgendes Problem: Windows 10 64 bit in der neuesten Version mit allen Updates Grafikkarte: AMD: Radeon rx 460 Prozessor: AMD FX... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Fehler und Bluescreens" wurde erstellt von moeperry, 4. Juli 2019.

  1. moeperry
    moeperry Neu hier
    Registriert seit:
    4. Juli 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1

    Windows 10 Blinken


    Hallo, ich habe folgendes Problem:

    Windows 10 64 bit in der neuesten Version mit allen Updates

    Grafikkarte: AMD: Radeon rx 460

    Prozessor: AMD FX (tm) 8350 Eight Core Prozessor 4.00 Ghz

    Festplatte: Seagate Desktop HDD 1 TB; interne Festplatte ST1000DM003 1SB102 ATA Device

    Monitor: 27" LED Monitor SF350 | LS27F350FHUXEN | Samsung

    Nachdem ich meinen Computer nachts heruntergefahren habe, ist er für 6 Stunden komplett aus. Wenn ich meinen PC herunterfahre und für cirka 5-10 Minuten komplett auslasse, und danach den PC wider hochfahre, dann ist alles in Ordnung.
    Morgens, nachdem mein PC cirka 6 Stunden komplett aus war, schalte ich in wieder an und er fährt auch hoch und Windows 10 wird gestartet. Nur blinkt mein Bildschirm im Sekundentakt und ich kann mit der Maus keinerlei Aktion machen. Dieses Blinken habe ich mit meiner Kamera aufgenommen und auf meine Homepage hochgeladen. Hier ist der Link zu dem Film: http://www.fotos-und-bilder.de/neu/MVI_0193.AVI (2,8 MB) (was dort ganz kurz immer wieder mal auf meinem Monitor aufblinkt ist mein Windows 10 Desktop)

    Das einzige was geht ist: Strg+Alt+Entf und der Task Manager erscheint dann und ich kann dann den PC wieder herunterfahren oder neu starten. Beim erneuten hochfahren des Rechners fängt der Bildschirm wieder an zu blinken. Wenn ich nun cirka 6-7 mal den Reset Knopf meines Rechners drücke, wird mein Rechner jedesmal neu gestartet und cirka bim 6. Oder 7. Neustart funktioniert wieder alles so wie es sein soll: Windows wird gestartet, ohne Blinken und ich kann alles wieder am PC machen. Auf meinem Windows 10 Desktop erscheint nun unter dem Benachrichtigungsssymbol diese Meldung:

    default radeon wattman settings have been restored due to an unexpected system failure

    Dazu gibt es jede Menge google Einträge die ich aber leider nicht verstehe, bzw. eher nicht weiß was und wie, ich von dem was die Menschen dort in den Foren geschrieben haben machen muß.
    Bis jetzt habe ich folgendes gemacht, leider alles ohne Erfolg:

    Grafikkarten Treiber von meiner AMD: Radeon rx 460 Grafikkarte auf den neuesten Treiber aktualisiert und auch einmal den alten Treiber probiert.

    Diese Reparaturen: Von dieser Seite:

    Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten Deskmodder Wiki

    Neustart oder einmal den PC vollständig herunterzufahren und dann normal zu starten.
    Die Festplatte wird auf Fehler geprüft (Chkdsk wird gestartet)
    • Werden alle geschützten Systemdateien geprüft (sfc / scannow wird gestartet)
    • Überprüft das System nach erkannten Beschädigungen (Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth)

    Reparatur mit den DISM-Befehlen in der Eingabeaufforderung

    PC einmal im abgesicherten Modus gestartet und wieder im normalen Modus neu gestartet

    Mit dem Eusing Free Registry Cleaner meine Registry repariert

    Ccleaner, AdwCleaner und Malwarebytes Anti-Malware laufen lassen

    Schnellstart deaktivert

    Ruhemodus und Energiesparmodus beide sind deaktiviert, PC ist auf Hochleistung

    Wenn ich diese Funktion anklicke: Einstellungen/Widerherstellen/Diesen PC zurücksetzen erhalte ich nach cirka 4 Minuten diese Meldung, nachdem die 100 % erreicht sind,: Probleme beim Zurücksetzen, dieser PC kann nicht zurück gesetzt werden.

    Die Option zur vorherigen Version von Windows 10 zurück zu kehren, ist bei mir nicht verfügbar, weil mein PC vor mehr als 10 Tagen aktualisiert wurde.

    Eine Systemwiderherstellung über diesen Pfad: Systemsteuerung/Widerherstellung/Systemwiderherstellung öffnen funktioniert bei mir nicht, weil es dort keine Widerherstellungspunkte gibt, weil unter Dienste für eine Zeit lang die Systemwiderherstellung deaktiviert hatte.

    Als ich kurz im BIOS war um die Bootreihgenfolge zu ändern, (habe nur ein CD Laufwerk hinzugefügt) erschein bevor der BIOS Bildschirm kam, folgende Meldung:

    System BIOS detected a non-Windows 8 Logo graphic card. There is no GOP (Graphis Output Protocoll) support detected in this card. Windows 8 feature settings in BIOS will be changed to Disabled. Press F1 to run setup / Press F2 boot default values and continue (diese Meldung kam nach dem Update auf die neuesten Treiber von meiner AMD: Radeon rx 460 Grafikkarte)

    Ich habe dann F1 ausgewählt und im BIOS nur kurz in der Bootreihenfolge ein DVD Laufwerk hinzugefügt und dann im BIOS die Einstellungen abgespeichert und neu starten lassen. Danach kam die obige Meldung nicht mehr wieder.


    Was kann ich machen damit das „Blinken“ auf meinem PC nach dem er hochgefahren wird aufhört?

    Mit freundlichen Grüßen Moe Perry
     
    #1 moeperry, 4. Juli 2019
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
    • Klaus.FFM
      Klaus.FFM Windows Kenner
      Registriert seit:
      10. Mai 2018
      Beiträge:
      1.219
      Zustimmungen:
      711

      das war sicher keine gute Idee. Die Reg-Cleaner machen in Regel mehr kaputt als dass sie nützen.
      Hast Du noch irgendeine Fremd-Antiviren-Software installiert? Wenn ja mit dem vom Hersteller vorgesehenen tool deinstallieren.
      Antivirenprogramme restlos entfernen Deskmodder Wiki
      Es ist leider so, ich musste das auch erst einsehen, dass Fremd-AV und WIN 10 keine gute Kombination ist.

      Ich kann Dir leider nur schreiben was ich an Deiner Stelle tun würde:
      Das sieht mehr nach einem Hardware-Problem als nach einem Software-Problem aus. Dein Video habe ich gesehen, da wird es einem ja schwindeligWindows 10 BlinkenWindows 10 Blinken
      Als erstes würde ich den PC vom Strom nehmen, mich an der Heizung statisch entladen (einfach die Hand dranhaltenWindows 10 Blinken) und die Kiste aufschrauben. Dann würde ich die Grafikkarte rausnehmen und wieder einbauen, vielleicht reicht auch ein erneutes Andrücken.
      Testen
      dxdiag ausführen:
      Win-Taste + r, dxdiag eingeben und mit Enter bestätigen
      Da kannst Du unter dem Reiter Anzeige schauen, ob die Graka funktioniert.
      Windows 10 Blinken

      Was ist mit Deinem Monitorkabel? Könntest Du das tauschen? Hast Du evtl. einen weiteren Monitor?

      Danach würde ich die 1903 (aktuelle Version) mit dem MCT (Media Creation Tool) über Weg 2 installieren. Dabei wählst Du "für dieses Gerät ausführen", dann benötigst Du keinen Stick, das funktioniert zurzeit nicht störungsfrei. Einfach den Anweisungen am Bildschirm folgen, das ist total einfach, zur Sicherheit: externe Datensicherung
      Windows 10 Blinken
      Damit stellst Du sicher, dass Dein System von WIN 10 her o.k. ist.

      Eben habe ich noch oben gesehen:
      das sieht nach einem thermischen Problem aus, Wenn die Kiste noch warm ist, taucht das Problem nicht auf.

      Die Reihenfolge der Maßnahmen bestimmst natürlich Du, aber ich würde mit Monitorkabel, Monitortausch und "Graka andrücken" anfangen.

      Viel Erfolg
      VG
      Klaus
       
      #2 Klaus.FFM, 4. Juli 2019
    • moeperry
      moeperry Neu hier
      Registriert seit:
      4. Juli 2019
      Beiträge:
      3
      Zustimmungen:
      1
      Ich habe jetzt mit diesem Tool: Hasleo EasyUEFI das UEFI enabeld und dann in meinem BIOS unter Boot/UEFI Boot Divice die ersten 3 Einträge mit jeweils Windows Boot Manager deaktiviert. Fastbootoptionne habe ich aber in meinem BIOS nicht gefunden, wo genau stellt man dei denn ab? Dann habe ich den PC heruntergefahren und 15 Minuten ausgeschaltet gelassen. Nach dem erneuten Hochfahren war alles wieder okay und das blinken ist jetzt nicht nmehr da. Auch diese Meldung:

      default radeon wattman settings have been restored due to an unexpected system failure

      erscheint nun nicht mehr auf meinem Windows 10 Desktop unter dem Benachrichtigungsssymbol

      Ich hoffe nun so sehr, dass es dass schon war. Ich bin mir nur nicht ganz sicher und traue dem ganzen noch nicht so, weil ich denke, dass 15 Minuten ausgeschaltet sein, vielleicht zu kurz war? Obwohl die anderen Tage war noch 15 Minutren aus, das Blinken wieder da, manchmal aber auch erst nach 30 Minuten.
       
      #3 moeperry, 4. Juli 2019
    • moeperry
      moeperry Neu hier
      Registriert seit:
      4. Juli 2019
      Beiträge:
      3
      Zustimmungen:
      1
      Hip Hip Hurra Windows 10 Blinken das Blinken ist jetzt total weg. Es lag am Netzteil und Steckerkabel meines Monitors. Nachdem das Blinken wieder kam, habe ich das Netzteil von meinem Monitor aus meiner Steckdose gezogen und auch aus meinem Monitor. Dann habe ich 5 Minuten gewartet und das Kabel wieder in Monitor und Sreckdose gesteckt. Sofort danach war das Blinken verschwunden. Der Computer war vorher 2 Stunden komplett aus. Kann es sein, dass sich mein Netzteil "aufgehängt" hat? Sollte ich nun unbedingt ein neues Netzteil kaufen? Ich bin nun total happy Windows 10 Blinken
       
      #4 moeperry, 5. Juli 2019
      1 Person gefällt das.
    Thema:

    Windows 10 Blinken

    Die Seite wird geladen...

    Windows 10 Blinken - Ähnliche Themen - Blinken

    Forum Datum

    Desktop Bilder blinken

    Desktop Bilder blinken: Hallo habe seid gestern blinkende Desktop und Taskleisten Bilder. Sieht aus als würden sie ständig neu geladen. Der Betrieb wie Spiele, Filme anschauen oder anderes funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Was könnte das sein und wie kann ich das verhindern? Das hört auch wieder auf und fängt...

    Windows 10 Support 29. August 2018

    Desktop Bilder blinken

    Desktop Bilder blinken: Hallo habe seid gestern blinkende Desktop und Taskleisten Bilder. Sieht aus als würden sie ständig neu geladen. Der Betrieb wie Spiele, Filme anschauen oder anderes funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Was könnte das sein und wie kann ich das verhindern? Das hört auch wieder auf und fängt...

    Windows 10 Support 29. August 2018

    Creators Update Bildschirm schwarz Led's blinken der Rechner arbeitet

    Creators Update Bildschirm schwarz Led's blinken der Rechner arbeitet: Windows 10 Fall Creators Update 1709 32Bit System. Seit Creators 1706 habe ich das Problem immer nach dem ersten Einschalten kommt das Windows Symbol, danach bleibt der Bildschirm schwarz Led's blinken der Rechner arbeitet kommt aber aus diesem Modus nicht mehr heraus. Ich schalte dann den...

    Windows 10 Support 18. Oktober 2017

    blinken bei eingehender nachricht

    blinken bei eingehender nachricht: was muß ich einstellen, damit mein Lumia bei eingehenden Nachrichten blinkt? Weiterlesen...

    Windows 10 Mobile 15. Juli 2016

    DT-904 lädt nicht und schnelles Blinken

    DT-904 lädt nicht und schnelles Blinken: Hallo, ich habe seit zwei Wochen von heute auf morgen ein Problem mit meiner Ladestation DT-904 mit Lumia 950. Das Gerät funktionierte seit 3 Monaten einwandfrei. Wenn ich das Handy zum Laden drauf lege, lädt die Station ein paar Minuten lang, dann auf einmal nicht mehr und blinkt schnell....

    Windows 10 Mobile 13. Juni 2016

    Windows 10 nevösen blauen Kreis blinken

    Windows 10 nevösen blauen Kreis blinken: Hallo, seitdem ich das upgrade windows 10 auf unserem Laptop habe, haben wir einen nevösen blauen Kreis blinken, obwohl wir das antivieren Programm deinstallliert haben. Was kann der Grund sein und wie kann ich diesen beheben Weiterlesen...

    Windows 10 Support 18. April 2016

    Blinker-Fehler bei Suchfunktion Windows 10 Home x64

    Blinker-Fehler bei Suchfunktion Windows 10 Home x64: Hallo, das Startmenü ist bei mir bei ca. 90% der Windows-Kaltstarten sofort verfügbar. Das Problem damit kommt nur dann, wenn ein kumulatives Windows-Update am Tag bevor installiert wurde. Die Suchfunktion dagegen - nur in etwa 40% der Fälle sofort verfügbar. Es hilft das Neustarten des...

    Windows 10 Support 17. Oktober 2015

    Windows 10 Blinken [gelöst]

    Schlagworte: