Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler

Helfe beim Thema Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste Version... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von Tim Bimmler, 15. Mai 2017.

  1. Tim Bimmler
    Tim Bimmler Gast

    Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler


    Hallo,


    ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme:

    Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded).

    Neuste Version (Creators), alle aktuellen Updates und Treiber.


    Ich wollte die Xbox App ausführen und bekam eine Fehlermeldung, die die Anmeldung mit Microsoft Konto unmöglich machte.

    Ich habe hier im Forum dann gefunden, dass es bei dieser Meldung den meisten geholfen hat, bei MSCONFIG den Systemstart auf normal zu stellen.


    Als ich das tat und OK klickte, stürzte MSCONFIG mit einer bösen Fehlermeldung ab. Also nochmal MSCONFIG geöffnet und das ganze wiederholt. Diesmal ging es Problemlos.


    PC neugestartet und Fehlermeldung 0xc0000255 bekommen. Mit der Aufforderung, ich solle Windows 7 (???!!!!) Wiederherstellen mit einer Windows7 DVD. (Win7 befindet sich seit Win10 rausgekommen ist nicht mehr auf meiner Platte.)


    Ok, also von Microsoft mit dem MediaCreationTool ein Windows 10 64 bit ISO gezogen und auf DVD gebrannt. Die automatische Startreparatur sollte es schon richten, dachte ich und wenn nicht, wähle ich einfach den letzten Wiederherstellungspunkt. Von DVD gebootet, Fehler mit Windows Start automatisch reparieren lassen.

    Resultat: die Fehlermeldung ist weg, aber er hängt bei "Verifying DMI pool Data" und bootet nicht.


    Also wieder von DVD gebootet. Diesmal geschaut, ob ich Wiederherstellungspunkte wählen kann oder ein Systemimage zurückspeilen kann. Keine zu finden, dafür jede Menge Fehlermeldungen.


    Also in die Commandozeile gestartet und mal bei Diskpart reingeschaut:

    Mein Laufwerk G: (Eine Platte für Backups) ist jetzt plötzlich Laufwerk C:

    Meine Systemplatte (früher CWindows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler ist jetzt Laufwerk D:.


    Also die Buchstaben zurückgeändert und die größte Partition von C: (da wo C:\Windows drauf ist) als aktiv gesetzt.


    Danach habe ich versucht mit


    bootrec /fixmbrOK

    bootrec /fixbootFehlermeldung

    bootrec /scanosOK

    bootrec /rebuildbcd (ich kann D:\Windows auswählen, kriege aber dann ne Fehlermeldung)

    bcdboot C:\Windows Fehlermeldung

    bcdedit /egalwas Fehlermeldung


    Nach ewigen Rumprobieren mit Diskpart und bootrec und automatisches Reprarieren des Win Starts und ca. 20 boots später, habe ich aufgegeben und wollte Win10 neu installieren. Geht nur nicht. Er verlangt gleich am Anfang irgendwelche Treiber, verrät aber nicht welche und kommt nicht weiter.


    Also habe ich alle Festplatten außer die Systemplatte abgestöpselt und wieder von der DVD gebootet.

    Was bietet er mir an?: Win7 (??!!) fortsetzen, reparieren.

    Nagut, dachte ich, dann reparier doch mal "Win7". Wie zu erwarten hat das nix gebracht.

    Also wieder in die DVD gebootet, wieder in die Kommandozeile und bei Diskpart geschaut.


    Meine Systempartition ist jetzt C:\. Na immerhin, dachte ich.

    Die Partitionieren sieht wie folgt aus:

    1: 56 GB

    2: 450 MB (versteckt)

    3: 450 MB

    Dieses mal fiel mir noch ein, dass ich vielleicht gar nicht meine Systempartition als aktiv setzen muss, sondern vielleicht eine der beiden 450 MB großen Partitionen, die es auf dieser Platte auch noch gibt.

    Also habe ich die 450 MB große Partition 3 auf "aktiv" gesetzt.


    Jetzt wieder folgendes gemacht:

    bootrec /fixmbrOK

    bootrec /fixboot OK

    bootrec /scanosOK

    bootrec /rebuildbcd OK


    Heureka! Dachte ich. Endlich erfolgreich, also booten und...hängt immer noch.


    Dann habe ich eine Partitionsmanager Boot DVD erstellt und mal geschaut, was Linux zu den Partitionen sagt.

    Er zeigt meine Systempartition an als aktiv, System, boot usw. Sieht also alles richtig aus.


    Jetzt bin ich langsam mit meinem Latein am Ende. Ich habe nur eine Systemplatte dran mit C:\Windows Partition + zwei 450 MB Partitionen (eine davon ist wohl eine Recovery Partition, die andere vielleicht die Boot-Systempartition (???). Er bootet nicht, er repariert nicht. Er installiert nicht neu. Er findet keine Wiederherstellungspunkte oder Systemimages.


    Chkdsk sagt übrigens dass alle Festplatten in Ordnung sind, das habe ich nun auch schon in etlichen Variationen über die Platten laufen lassen.


    Ich vermute, dass es eine Mischung aus mehreren Problemen ist: Defekter Bootmanager + Treiber Problem mit AHCI/IDE + defekter Bootsektor (+ falsche aktive Partition?). Allesamt ausgelöst durch Änderung des Boots über MSCONFIG.


    Kann ich in der Commandozeile irgendwie sowas wie einen abgesicherten Boot erzwingen, mit minimaler Treiberaustattung? Sollte ich im Bios alles wieder auf native IDE stellen oder auf AHCI, wie es noch war, als das System noch lief?


    Was könnte ich noch probieren? Ich werden doch wohl irgendwie Win10 "überreden" können von C:\ zu booten. Es ist schließlich ja "nur" ein MSCONFIG-boot-treiber-Verifiying DMI pool Data-AHVI-IDE-assoziiertes Software Problem.

    Mir ist auch immer noch nicht klar, welche Partition meiner Systemplatte ich als aktiv setzen muss. Eine der beiden 450 MB Partitionen? die Hauptpartition, wo C.\Windows drauf ist?


    Hilfe! Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler

    Weiterlesen...
     
    #1 Tim Bimmler, 15. Mai 2017
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Die folgenden Tipps sollten helfen:
Thema:

Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler

Die Seite wird geladen...

Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler - Ähnliche Themen - Home bootet MSCONFIG

Forum Datum

Windows 10 bootet nicht mehr

Windows 10 bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein problem ist ein wenig knifflig also hier die zusammenfassung. (Vermutlich) nach einem Update booten unsere beiden PCs nicht mehr. Jetzt bin ich so weit: - die Festplatte mit der Installation wird im BIOS angezeigt, sie steht an oberster stelle in der bootreihenfolge -...

Windows 10 Support 6. März 2018

Windows 10 Bootet nicht mehr

Windows 10 Bootet nicht mehr: Hallo, bei mir tratt, nach dem Austausch eines internen DVD-Brenners gegen ein internen Blu-Ray-Brenner, ein seltsammes verhalten auf. Windows ließ sich nicht mehr starten, selbst eine startfähige Rettungs-DVD konnte den Computer starten. Selbst ein umfangreiches ändern der Starreihenfolge...

Windows 10 Support 11. März 2017

Windows bootet nicht mehr

Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen geht gar nichts mehr. Habe einen DELL Inspiron 15R SE 7520 mit Windows 10, bei dem eine 1TB HDD und eine 32GB mSata Cache SSD mit Intel Rapid Storage...

Windows 10 Support 13. November 2016

Windows 10 bootet nicht mehr

Windows 10 bootet nicht mehr: Hallo, ich habe viel im Internet und hier zu meinem Problem gesucht, leider finde ich viele widersprüchliche Aussagen und keine Lösung bisher hat geholfen. Mein Problem: Rechner runtergefahren mit Updates installieren, dann zwei Tage später wieder eingeschaltet und die Updates wurden...

Windows 10 Support 26. September 2016

Windows 10 bootet nicht mehr ":( es ist ein Fehler aufgetreten"

Windows 10 bootet nicht mehr ":( es ist ein Fehler aufgetreten": Rechner nach 2 Wochen zusammengebaut (neuer Prozessor, neues MB) und Updates gezogen, darunter auch das Anniversary Update. Funktioniert alles tadellos. Nach Hause transportiert, angeschlossen, PC bootet -> "Automatische Reperatur wird vorbereitet" -> keine zwei Sekunden später ":( auf dem PC...

Windows 10 Support 5. August 2016

Windows 10 / msconfig

Windows 10 / msconfig: Ich habe einen neuen Rechner mit Windows 10. Nach Windows-Updates startet er nur mit "Benutzerdefiniertem Systemstart" (msconfig). Diesen Punkt kann ich dort nicht ändern, da der Button "Übernehmen" grau bleibt und nicht angesprochen werden kann. Welche Möglichkeiten gibt es? Weiterlesen...

Windows 10 Support 27. Juli 2016

Windows 10 bootet nicht mehr

Windows 10 bootet nicht mehr: Ich habe Windows 8.1 auf dem Laptop. Im laufe der Zeit habe ich dann Windows 10 bekommen. Lief auch ganz gut. Nun habe ich ein bischen rumgepielt um zu shen wa sgeht und was man löschen kann. Nach irgend einem Update lief Windows 10 nicht mehr. Dann habe ich den PC über die Recovery vom...

Windows 10 Support 19. März 2016

Windows 10 bootet nicht mehr

Windows 10 bootet nicht mehr: Ich habe vor 14 Tagen ein Upgrade meines Rechners (MSI) von Windows 8.1 auf 10 durchgeführt, was im zweiten Anlauf auch problemlos funktioniert hat. Seither lief der Rechner auch ohne Probleme. Gestern nun wurde ein Neustart gemacht und seither bootet der Rechner nicht mehr. Ob das Threshold...

Windows 10 Support 13. November 2015

Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. windows 10 bootet nicht mehr