Edge: Webseiten mit Zoom vergrößern oder verkleinern

Es gibt viele Webseiten, die mit einer bestimmten Monitorgröße erstellt oder skaliert wurden. Daher kann es vorkommen, dass einige Webseiten auf dem heimischen Monitor zu groß oder zu klein dargestellt werden. Dadurch fällt das Lesen der Inhalte auf diesen Webseiten schwer. Allerdings gibt es hierfür eine Lösung. In dem neuen Edge – Browser von Microsoft gibt es die Möglichkeit, dass die Webseiten nach den eigenen Bedürfnissen skaliert werden können. Dabei ist es unwichtig, ob die Webseite kleiner oder größer dargestellt werden soll. Wir zeigen Ihnen, welche Wege dafür in dem Edge – Browser zur Verfügung stehen.

Webseiten mit Zoom vergrößern oder verkleinern

Webseiten mit Zoom vergrößern oder verkleinernDer Edge – Browser von Microsoft funktioniert im Grunde genauso wie der Browser von Mozilla oder Google. Viele Funktionen gehören einem standardisiertem Schema an. Dazu gehört auch das Skalieren von Webseiten, also das Heraus- oder Hineinzoomen.

1. Variante: Über die Browser – internen Einstellungen zoomen

  1. Öffnen Sie Ihrem Edge – Browser und klicken Sie dort auf „Weitere Aktionen“. Diesen Button finden Sie in der rechten oberen Ecke. Er ist mit drei waagerechten Punkten versehen.
  2. Dort finden Sie bereits die integrierte Zoomfunktion. Über das Plus- oder auch Minussymbol können Sie Ihre aktuell angezeigte Webseite vergrößern oder verkleinern.

Hinweis: Die minimale Vergrößerungsstufe beträgt 10 Prozent. Diese kann über das Plussymbol auf maximal 1000 Prozent erhöht werden.

2. Variante: Per Maus und Tastatur die Seite Zoomen

Jeder, der mit Tastatur – Shortcuts arbeitet, weis, dass dadurch das Arbeiten viel schneller geht. Mit Tastatur – Shortcuts lässt sich auch der Edge – Browser nach den eigenen Bedürfnissen skalieren.

  1. Hierfür öffnen Sie Ihren Edge – Browser.
  2. Nun halten Sie die Taste [Strg] gedrückt
  3. Wenn Sie gleichzeitig die Taste [+] oder [-] drücken, können Sie die dargestellte Webseite heran- oder herauszoomen.
  4. Als Alternative können Sie auch zusätzlich zu der gedrückten [Strg] – Taste das Mausrad nach oben oder nach unten scrollen. Dadurch wird derselbe Effekt erzielt.

Hinwies: Der Edge – Browser verwendet zur Skalierung von Webseiten ein standardisiertes Schema. Daher sind alle aufgezählten Möglichkeiten auch bei Mozilla Firefox, Google Chrome oder dem Internet Explorer möglich, um Webseiten heran- oder herauszuzoomen.

Weitere Anleitungen zum Thema

Eigene Dateien in Windows 10 verschieben Das Verschieben des Ordners "Eigene Dateien" unter Windows 10 ist relativ schnell und in vielen Fällen sinnvoll. Der Ordner "Meine Dokumente" enthält viele Unterordner mit oft sehr umfangreichen Datei...
Mehrere Desktops unter Windows 10 öffnen Unter Windows 10 können Sie mehrere Desktops gleichzeitig öffnen und dabei viele Fenster und Programme verfolgen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht. Öffnen mehrerer Desktops unter Windows 10 So öffnen ...
Windows 10 PC wacht immer wieder von selbst auf – was tun? Der Windows 10 PC wacht immer wieder auf?  Damit Sie es ändern können, dass wenn Sie Ihren PC mit Windows 10 ausschalten, aber nur im Energiesparmodus oder Ruhezustand, kann es vorkommen, dass der PC ...
Dateiendungen im Explorer unter Windows 10 komplett anzeigen lassen Im Auslieferungszustand ist die Windows 10 Preview so eingestellt, dass auch „Windows – Beginner“ kein Betriebssystem erhalten, welches durch das Anzeigen von zusätzlichen Dateiendungen überladen wirk...

You may also like...