Zeitachse in Windows 10 deaktivieren – so geht es

Der Verlauf Ihrer Aktivitäten wird in Windows 10 mit dem Build 17063 festgehalten. Sie können diese Funktion deaktivieren, wenn Sie diese nicht nutzen möchten.

Die Zeitachse in Windows 10 – was ist das

Durch die Windows – Zeitachse können Sie schnell auf Ihre Arbeiten zurückgreifen oder besuchte Webseiten wieder öffnen, denn diese Zeitachse sammelt alle Aktivitäten der letzten Tage, Wochen und sogar Monaten. Neue Funktionen können über die Tastenkombination [WIN] + [Tab] aufgerufen werden. Sie können diese Funktion allerdings auch abschalten, wenn Sie nicht möchten, dass Windows diese Informationen sammelt. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

So schalten Sie die Zeitachse in den Einstellungen von Windows ab

So schalten Sie die Zeitachse in den Einstellungen von Windows ab
  1. Rufen Sie im Startmenü die Windows – Einstellungen auf oder verwenden Sie die Tastenkombination [Win] + [i], um diese zu öffnen.
  2. Nun Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“ und gelangen auf eine Unterkategorie „Aktivitätsverlauf“.
  3. Dort können Sie bei „Windows darf meine Aktivitäten auf dem Gerät erfassen“, den Schalter auf „aus“ stellen.
  4. Um den bereits vorhandenen Aktivitätsverlauf zu löschen, müssen Sie zusätzlich auf den Button „Aktivitätsverlauf löschen“ klicken.

Zeitachse in der Registry bei Windows 10 abschalten

Zeitachse in der Registry bei Windows 10 abschalten
In der Windows – Registry können Sie alternativ die Zeitachse deaktivieren.

  1. Mit der Tastenkombination [Win] + [r] öffnet sich die Registry. Dort geben Sie „regedit“ (ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen dieses.
  2. In einem neuen Fenster navigieren Sie nun zu „Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Police\Microsoft\Windows\System.
  3. Mit einem Doppelklick gehen Sie auf den Eintrag „EnableActivityFeed“, dieser befindet sich im rechten Bereich des Fensters, und geben als Wert die Zahl „0“ ein.
  4. Wenn der Eintrag nicht vorhanden ist, dann müssen Sie diesen neu anlegen. Hierfür wird mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle geklickt, um „Neu“ und danach „DWORD – Wert (32 – Bit) auszuwählen.
  5. Wenn anschließend der Computer und damit Windows neu gestartet wird, ist die Zeitachse deaktivieren.

In den Gruppenrichtlinien die Zeitachse deaktivieren

Die Zeitachse in den Gruppenrichtlinien zu deaktivieren ist nur möglich, wenn Windows 10 Pro mit den Administratorenrechten verwendet wird.

  1. Mit der Tastenkombination [Win] + [r] wird die Registry geöffnet. Dort geben Sie „gpedit.msc“(ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen diese Eingabe.
  2. Nun müssen Sie auf „Computerkonfiguration“ > „Administrative Vorlagen“ > „System“ > „Betriebssystemrichtilinien“ klicken.
  3. Der Eintrag „Aktivitätsfeed aktivieren“ wird anschließend mit einem Doppelklick angeklickt.
  4. In einem neuen Fenster wählen Sie „deaktivieren“ aus und bestätigen dieses mit „OK“.
  5. Damit die ausgeführten Änderungen übernommen werden können, muss Windows zum Schluss neu gestartet werden.

Thomas Huber

Thomas Huber ist ein Trainer, Consultant, Autor und Softwareentwickler aus Deutschland. Top-Experte für .NET, C#, Client-Architektur und UI-Technologien. Er ist MVP Windows Insider.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows-Dienste deaktivieren in Windows 10 Sie können einige Windows-Dienste sicher deaktivieren, wenn Sie sie nicht benötigen. Wie das geht, wird in dieser kurzen Anleitung erklärt. So finden Sie die Windows-Dienste Betreten Sie das F...
Login-Bildschirm von Windows 10 verändern – so gehts Durch ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 lässt sich der Hintergrund des Login-Bildschirms nicht mehr wie vorher verändern. Es gibt dennoch einen Weg, wie Sie den Login-Bildschirm individuell nac...
SmartScreen Filter unter Windows 10 deaktivieren Es gibt viele Nutzer, die SmartScreen nicht nutzen. Das liegt daran, dass diese Nutzer entweder andere Programme zum Schutz nutzen, oder weil Sie die Option SmartScreen nicht für sinnvoll halten. Wenn...
Office 2016 oder Office 365 komplett deinstallieren – so gehts Damit Office 2016 oder Office 365 neu installiert werden kann, müssen alle vorherigen Office-Versionen aus dem System entfernt werden. Die funktioniert jedoch nicht, indem man die Suite deinstalliert,...
Als Linkshänder die Maustasten unter Windows 10 tauschen In der Standard – Einstellung ist die Maus für den Computer für Rechtshänder gedacht. Daher haben Linkshänder bei der Bedienung eines Computers immer einen Nachteil gehabt. Wir zeigen Ihnen hier, wie ...
Windows 10 ohne Microsoft-Konto installieren – so gehts Als Windows 10 veröffentlich wurde, haben sich viele Nutzer von Windows 7 gefragt, ob sich Windows 10 auch ohne Microsoft – Konto installieren oder upgraden lässt. Diese Frage konnte mit einem klaren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.