Outlook-Dateien mit ScanPST reparieren – so gehts

Wenn Ihr persönlicher Ordner in Outlook beschädigt ist, können Sie ihn mit der Datei ScanPST.exe reparieren. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Handbuch.

Outlook-Dateien mit ScanPST reparieren

Outlook mit ScanPST reparieren Die folgenden Schritte wurden mit Outlook 2013 getestet. In älteren Versionen können einige Funktionen betitelt oder anders angeordnet sein.

  1. Schließen Sie zuerst Outlook. Drücken Sie dann die Windows-Taste und E gleichzeitig, damit sich der Explorer öffnet.
  2. Navigieren Sie zum Pfad C: \ Programmdateien \ Microsoft Office. Öffnen Sie dann, je nach Ihrer Version von Office, den Ordner Office12, Office15 oder einen ähnlichen Ordner.
  3. Scrollen Sie nach unten und öffnen Sie die Datei “SCANPST”. HINWEIS: Wenn Sie die Datei SCANPST.exe nicht finden können, können Sie eine ähnliche Datei aus Schritt 1 in diesem Microsoft-Artikel herunterladen.
  4. Wenn Sie das Tool geöffnet haben, wird die PST-Datei automatisch durchsucht. Wenn der Pfad korrekt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche “Start”. Andernfalls können Sie den Pfad mit der Option Durchsuchen ändern. Die PST-Datei befindet sich in der Regel in Ihren eigenen Dokumenten.
  5. Nach einigen Sekunden wurde die Datei durchsucht. Wenn Fehler gefunden wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche “Reparieren”.

Reparierte Outlook-Datendatei reparieren

Reparierte PST-Datei öffnen In vielen Fällen übernimmt Outlook automatisch die reparierte PST-Datei. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie es manuell einfügen.

  1. Öffnen Sie Outlook und klicken Sie auf die Registerkarte “Datei” in der linken oberen Ecke.
  2. Gehen Sie links in die Kategorie “Öffnen und Exportieren” und wählen Sie “Outlook-Datendatei öffnen“.
  3. Wählen Sie hier die neue oder reparierte PST-Datei aus. Danach sollte Outlook wieder einwandfrei funktionieren.
  4. Hinweis: Die Datei wurde möglicherweise während der Reparatur ersetzt und nicht nur repariert. In diesem Fall müssen Sie die neue PST-Datei auswählen.

 

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows 10 Grafik – Probleme nach einem Update beheben Bei vielen Nutzern hat das Anniversary - Update für viele Grafik - Probleme geführt. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Grafik - Probleme nach einem Update beheben können. So beheben Sie Grafik - Probl...
0x800f081f Fehler beim Windows Update beheben Der Fehler 0x800f081f zeigt an, dass eine Datei für ein Windows Update beschädigt ist oder fehlt. Wie Sie den Fehler beheben, zeigen wir Ihnen in diesem praktischen Tipp. Fehler 0x800f081f: Update-Fe...
Screenshot erstellen unter Windows 10 – so geht es Wenn Sie sich zu einem Problem beispielsweise in einem Forum Hilfe holen möchten, kann es für die Mitglieder häufig schwer werden herauszufinden, welches Problem Sie meinen. Es kann daher hilfreich se...
Windows 10 Bootloop: Das können Sie machen Durch ein Update unter Windows 10 kann es zu einem Bootloop kommen. Dies kann für Sie sehr nervig sein. Sie können allerdings dagegen etwas tun. Hier erfahren Sie was Sie bei einem Bootloop machen kön...

You may also like...

1 Response

  1. 27. Oktober 2018

    […] man Outlooks PST Dateien mit ScanPST repariert erklären wir […]