PDF in JPG kostenlos umwandeln – so gehts

Sie Ihre PDF-Dateien in JPG konvertieren, können Sie den Inhalt beispielsweise mit einem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Unser Leitfaden zeigt Ihnen verschiedene Verfahren.

PDF in JPG konvertieren mit dem PDF24 Creator

PDF in JPG konvertieren mit dem PDF24 Creator
  1. Laden Sie hier den kostenlosen PDF24 Creator herunter und installieren Sie das Tool. Um alle Funktionen nutzen zu können, fragt das Tool Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse. Wenn Sie jedoch nur PDF-Dateien konvertieren möchten, müssen Sie sich nicht registrieren.
  2. Öffnen Sie den “PDF24 Creator” und ziehen Sie die PDF-Datei per Drag & Drop in das Programm, um sie in JPG zu konvertieren.
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Alle Dokumente speichern unter….” (siehe Screenshot). Es werden die “Formatierungseinstellungen” geöffnet. Auf der linken Seite unter “Format auswählen” finden Sie den Punkt “JPEG”.
  4. Wenn Sie “JPEG” ausgewählt haben, können Sie die Auflösung und Qualität noch anpassen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Weiter….”. Wählen Sie schließlich nur den Speicherort aus, an dem Sie die Datei speichern möchten. Das Tool konvertiert nun Ihre PDF-Datei in das JPG-Format und Sie können sie mit einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm öffnen und bearbeiten.

Einzelne PDF-Seiten als Screenshots konvertieren

Einzelne PDF-Seiten als Screenshots konvertieren
  1. Wenn Sie einzelne PDF-Seiten als JPG haben möchten, können Sie einfach einen Screenshot der entsprechenden Seite machen. Der “Adobe Reader” hat eine eigene Snapshot-Funktion, die den ausgewählten Bereich in die Zwischenablage kopiert. Gehen Sie im Menü zu Bearbeiten” und “Einen Schnappschussmachen”.
  2. Alternativ können Sie auch einen Windows-Screenshot mit der Taste [Print] erstellen.
  3. Sie fügen den Screenshot dann mit [STRG][V] in ein beliebiges Bildbearbeitungsprogramm wie Paint (“Start” > “Paint”) ein und speichern ihn als JPG.

PDF-Datei über den Browser in das JPG-Format konvertieren

PDF-Datei per Webseite konvertieren Ohne zusätzliche Software können Sie Ihre PDF-Datei im Internet in JPG umwandeln:

  1. Gehen Sie dazu auf die Website smallpdf.com in Ihrem Browser.
  2. Auf der Startseite finden Sie die Option “PDF in JPG”.
  3. Sie können nun entweder das PDF-Dokument direkt in das Browserfenster ziehen oder über die Schaltfläche “Datei auswählen” die PDF-Datei hochladen.
  4. Dann müssen Sie wählen, ob Sie die einzelnen Bilder aus Ihrem PDF-Dokument extrahieren möchten oder ob die ganze Seite in das JPG-Format umgewandelt werden soll.
  5. Nach der Konvertierung können Sie die fertige(n) JPG-Datei(en) herunterladen.

 

Weitere Anleitungen zum Thema

So Experten via Fernzugriff PC-Probleme lösen lassen Durch die heutige Technik kann man über spezielle Programme auf einen anderen PC zugreifen. Dies funktioniert mithilfe von einem Passwort und einer Verschlüsselung über das Internet. Dadurch können un...
Bluetooth unter Windows 10 über das Suchfeld deaktivieren Sie können die Bluetooth – Funktion unter Windows 10 an Ihrem PC sehr schnell deaktivieren. Hier erfahren Sie, wie dies geht. Bluetooth unter Windows 10 über das Suchfeld deaktivieren Wenn Sie ü...
Speicherplatz freigeben unter Windows 10 Wie man mehr Speicherplatz freigeben kann um Windows zu beschleunigen oder Updates einzuspielen, beschreiben wir hier. Folge der Anleitung um Meldungen "kein freier Speicher" zu vermeiden: Speicher d...
Benutzerkontenprofil verschieben in Windows 10 Einige wollen das Betriebssystem Windows 10 und das Benutzerkonto (Profil) unter C: Benutzer Ihren Namen auf zwei verschiedenen Partitionen getrennt haben, wenn Windows 10 in Schwierigkeiten ist. ...

You may also like...