Druckereinstellungen dauerhaft speichern – so geht es

Wenn Sie beim Drucken spezielle Einstellungen verwenden, kann es sein, dass Sie durch eine spezielle Funktion von Windows verärgert werden: Die Einstellungen, die Sie im Druckerdialog einer Anwendung wie Microsoft Word oder OpenOffice.Calc vornehmen, sind bei der nächsten Verwendung des Programms wieder verschwunden. Sie können aber ganz einfach bestimmte Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

So speichern Sie die Druckereinstellungen

So können Sie Druckereinstellungen speichern
  1. Suchen Sie nach Geräten und Druckern über das Eingabefeld der Taskleiste.
  2. Rechtsklick auf den gewünschten Drucker und Auswahl von Druckeinstellungen.
  3. Nun erscheint der identische Dialog, wie bei der Auswahl der Druckoptionen in einer Anwendung.
  4. Ändern Sie die Optionen entsprechend Ihren typischen Bedürfnissen.
  5. Nach dem Speichern haben Sie genau die gewählten Einstellungen als Standard für den Druckdialog aller Ihrer Anwendungen.

So erstellen Sie ein zweites Symbol für weitere Einstellungen

So erzeugen Sie ein zweites Symbol für weitere Einstellungen Wenn Sie natürlich zwischen verschiedenen Druckarten wie Schwarz-Weiß / Farbe oder Single / Duplex wechseln, ist es sinnvoll, einen Druckereintrag mit den richtigen Einstellungen für jede Betriebsart zu haben. Der Weg dazu ist, eine Kopie des vorhandenen Treibers zu erstellen. Aber prüfen Sie zuerst, ob der Treiber solche Druckprofile nicht anbietet, dann können Sie sich die folgenden Schritte sparen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das vorhandene Druckersymbol und wählen Sie Druckereigenschaften.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte Ports und beachten Sie, wie der Drucker mit dem PC verbunden ist.
    Sehen Sie, welchen Port der Drucker verwendet.
  1. Verlassen Sie den Dialog und klicken Sie in der oberen Leiste des Fensters Geräte und Drucker auf Drucker hinzufügen.
  2. Nun sucht der PC erfolglos nach neuen Druckern.
  3. Überspringen Sie den Link Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten.
  4. Wählen Sie im nächsten Fenster die letzte Option Lokalen Drucker hinzufügen……
    Lokalen Drucker manuell hinzufügen
  5. Die Verbindung wird im folgenden Dialog angefordert. Hier wählen Sie die zuvor ermittelte Verbindung aus.
  6. Jetzt ist es an der Zeit, das Druckermodell aus einer Liste auszuwählen. Finden Sie den richtigen Treiber nach Hersteller und Modell.
  7. Windows informiert Sie, dass auf dem Drucker bereits ein Treiber installiert ist. Wählen Sie die vorgewählte erste Option, die den vorhandenen Treiber einfach ein zweites Mal verwendet.
    Windows sollte den aktuellen Treiber wieder verwenden.
  1. Geben Sie im nächsten Fenster als Druckername einen aussagekräftigen Namen für den Modus ein, d.h. hängen Sie am jeweiligen Modell, z.B. “Duplex” oder “Farbe “.
  2. Nach Abschluss haben Sie entweder zwei Symbole in Ihrem Gerät und Drucker, mit denen Sie jeweils die verschiedenen Grundeinstellungen wie oben beschrieben vornehmen können, oder es gibt eine andere Option in den Druckeinstellungen, wie im Bild unten.

 

Das Kopieren des Druckertreibers ermöglicht es Ihnen, mit zwei verschiedenen Presets zu arbeiten. Wenn Ihr Windows einen älteren Drucker nicht erkennt, hilft Ihnen dieser Tipp: Windows: Installieren Sie den alten Druckertreiber.

Weitere Anleitungen zum Thema

Auflösung ändern in Windows 10 – so klappt es Wenn Sie Windows 10 neu installiert haben oder einen anderen Monitor anschließen, müssen Sie in der Regel die Auflösung ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unter Windows 10 das Bild so scharf wie möglic...
Taskleiste transparent machen in Windows 10 In Windows 10 können Sie die Taskleiste, das Startmenü und das Info Center transparent machen. Wo Sie die notwendigen Einstellungen finden, erfahren Sie in diesem Artikel. Machen Sie die Taskleiste i...
So schalten Sie den Dark Modus unter Windows 10 ein Den Dark – Modus können Sie mit dem neuen Windows 10 Oktober – Update aktivieren. Dieser Modus färbt den Hintergrund von Office – Programmen, dem Microsoft Edge Browser, dem App Store und den Einstell...
PS4 mit PC oder Laptop verbinden – so geht es Schließen Sie Ihre PlayStation 4 an Ihren PC an, nutzen Sie die PS4 als Media Center oder streamen Sie Spiele auf Ihren Computer. So können auf der PlayStation 4 gespeicherte Spiele, Videos, Filme, Bi...

You may also like...