So schalten Sie den God-Mode unter Windows 10 frei

Wenn Sie Windows 10 nutzen, werden Sie festgestellt haben, dass sich die Einstellungsmenüs für die verschiedenen Dinge über das komplette System verteilen. Dadurch muss oft nach Anleitungen im Internet gesucht werden. Wie die Vorgängerversionen erlaubt auch Windows 10 die Freischaltung des „God-Modes“. Dieser komprimiert den Zugriff auf mehr als 250 Systemeinstellungen, an einem Ort und das aufgeräumt.

GODMode uner Windows 10 aktivierenDer God – Mode konnte bereits ins Spielen aus den 80er und 90er Jahren eingeschaltet werden. Dadurch konnte der Spieler mehr Munition, mehr Leben, mehr Geld oder andere Goodies erhalten. Das war in dem Sinne eine frühe Form des heutigen Cheaten. Für Betriebssysteme ist der God – Mode ebenfalls nicht neu. Dieser konnte bereits in Windows 7 und Windows 8.x aktiviert werden. Unter Windows 10 ist der God – Mode allerdings wirklich brauchbar. Dieser kann ein Optionsmenü freischalten und dadurch Zugriff auf über 250 Funktionen sowie Einstellungsmöglichkeiten erlauben. Diese können ohne den God – Mode nur versteckt oder sehr schwer erreicht werden.

Jeder, der mit den Administratoren – Rechten angemeldet ist, kann den God – Mode aktivieren, denn es ist kein Umschreiben der Registry oder ähnliches nötig.

Zuerst müssen Sie einen neuen Ordner erstellen. Dafür klicken Sie mit einem Rechtsklick auf eine freie Stelle auf Ihrem Desktop.

Diesen Ordner benennen Sie : „Godmode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}“ (ohne Anführungszeichen).

Nun müssen Sie Ihre Eingabe mit der „Enter“ – Taste bestätigen und der God – Mode ist fertig.

Nun erhalten Sie durch diesen God – Mode ein umfangreiches Optionsmenü. Dieses ist auf über 250 Funktionen aufgeteilt und hat circa 40 verschiedenen Kategorien. Sie können per Drag – & – Drop auch einzelne Einstellungen auf Ihrem Desktop platzieren.

Weitere Anleitungen zum Thema

Gerätemanager in Windows 10 finden – so gehts In diesem praktischen Tipp wird erklärt, wie Sie den Gerätemanager unter Windows 10 öffnen können. Über das Startmenü erreichen Sie den Manager im Handumdrehen. Gerätemanager über das Startmenü öffne...
Windows 10: Schnellstart deaktivieren – so funktioniert es Wenn Sie den Windows 10 Schnellstart nicht nutzen wollen, können Sie ihn jederzeit deaktivieren. Wir zeigen Ihnen, wie es geht und wann die Deaktivierung wirklich Sinn macht. Windows 10: Wann lohnt e...
Windows 10: Benutzer ändern – so klappt es Der Benutzer unter Windows 10 kann auf verschiedene Weise ändern. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf. Benutzerwechsel unter Windows 10 Der schnellste Weg, den Benutzer unter Windows 10 mit...
Windows Datenträgerbereinigung – so am besten Windows Datenträgerbereinigung kann Dateien finden und löschen, die nicht mehr auf allen Laufwerken benötigt werden. Hier zeigen wir Ihnen, wie das Programm funktioniert. Datenträgerbereinigung: Unnö...

You may also like...