Windows 10 Forum und Kindersicherung

Diskutiere und helfe bei Windows 10 Forum und Kindersicherung im Bereich Windows 10 Allgemeines bei einer Lösung;

  1. WFS_SoLernenKidsNieSurfen
    WFS_SoLernenKidsNieSurfen Neu hier
    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Zum wiederholten Male (alle Jahre wieder ...) habe ich versucht, meinem Sohn Zugriffszeiten über Family-Safety einzurichten.

    Mit den wohl allseits bekannten Bugs und der Erkenntnis, Microsoft ist unser Nachwuchs wurscht.

    Nun habe ich eine letzte Frage:
    Ist das hier eine Fake-Seite, oder werden die Fragen hier auch irgendwann versucht zu beantworten?

    Viel Spass noch mit Eurem Programmierer-Nachwuchs.
    Meiner kann zumindest schon ausgiebig über Windows fluchen ...

    PS: ich hoffe Thema erstellen bedeutet hier Frage stellen
     
    #1 WFS_SoLernenKidsNieSurfen, 23. Februar 2016
  2. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197

    @ WFS_SoLernenKidsNieSurfen,

    Entschuldigung, dass Du jetzt erst eine Antwort bekommst. :(:)

    Zum Thema Family-Safety:

    Wenn es nicht läuft und das Netz ist voll davon, dass es unter Windows 10 nicht richtig läuft. Wie wäre es denn da mit einem Alternativ-Programm?

    z.B. das Kinderschutzprogramm von der Telekom, dieses hat auch sehr gute Bewertungen.

    Hier geht es zum Download des Programms: kinderschutz_software_download
     
    1 Person gefällt das.
  3. KannAufAntwEmailNichtAntw
    KannAufAntwEmailNichtAntw Gast
    Liebe/r HAL9000,
    Danke für die Info.
    Ich habe mich trotz der vielen Klagen (wenn es so klar ist, wieso wird dann nicht klar geantwortet?) wieder einmal an Family-Safety versucht, weil Microsoft einige Verbesserungen in Aussicht gestellt hat, z.B. auch das Zeit-Verlängern. Aber umgesetzt wurde davon wohl nichts.
    Ich werde es nun auf die klassische Art versuchen und auf die Vernunft und Ehrlichkeit unseres Sohns hoffen statt irgendwelcher Programmierer von Microsoft - oder gar der Telekom.

    Und Rechner verbieten möchte ich nicht.
    Es soll ja schließlich etwas aus ihm werden, vielleicht Entwickler von Games, KI oder Kinderschutzsoftware ...

    Grüßle vom
    Ich bin kein Roboter

    PS: Super, man kriegt eine Antwort-Email, öffnet die Antwort, will dann auf dieses Thema antworten, muss Captcha klickern, seinen Benutzernamen eingeben, der dann nicht akzeptiert wird - ich bin wohl doch schon zu alt für diesen Unsinn ...
     
    #3 KannAufAntwEmailNichtAntw, 23. Februar 2016
  4. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197
    @ KannAufAntwEmailNicht
    Siehst Du und schon kommt das Thema Telekom auf und Du verzichtest von Deiner Seite aus, Dich nicht auf Microsoft oder die Telekom zu verlassen, sondern auf Deinen Sohn in Bezug der Onlinezeit.

    Es wirkt immer wieder, sei mir daher nicht böse und nimm es mit einem Schmunzeln. :)


    Auch wenn Du es nicht direkt angesprochen hast, so liest man es aber heraus, Dir geht es hier auch um die Sicherheit Deines Sohnes, wenn er sich im Internet bewegt.


    Hier sieh Dir mal diese Information zu dieser Software an: Telekom Kinderschutz Software: So funktioniert die Internetkontrolle
     
    1 Person gefällt das.
  5. WFS_SoLernenKidsNieSurfen
    WFS_SoLernenKidsNieSurfen Neu hier
    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe/r hal9000,

    wieder ein Dank für die prompte Reaktion.

    Was soll gewirkt haben? Die Telekom als Drohung? Nee, so leicht bin ich nicht zu erschrecken.

    Ich bin nun einmal Microsoft Kunde, der Windows gegen Geld erworben hat.
    Daher wäre es doch erfreulich, wenn die vorgegebenen Funktionen funktionieren würden.

    Letztendlich setzt auch Microsoft offensichtlich hohes Vertrauen in die Kunden-Kinder:
    denn sonst würden diese ja sofort die Family-Safety-Microsoft-Anmeldung umgehen, indem Sie sich lokal am Rechner anmelden ;).

    Mir ist vor allem wichtig, meinem Sohnemann die Zeit am Rechner zu rationieren.
    Und das schaffe ich letztendlich einfach und sicher auch über meine Fritzbox.
    Die kann aber leider - auch nicht - Meldung machen, um die Zeit noch etwas zu erhöhen, was ja vor Windows 10 schick gelöst war. Dafür kann die https erlauben, damit sich der Sohnemann wenigstens in Google und Youtube traumatisieren kann, was wohl mit Family-Safety auch nicht so recht funzen will.

    Grüßle
    von einem Vater, der sich fragt, wie viele Eltern sich wirklich diese Mühe machen ...

    PS: überarbeitet einmal euren, sinnigerweise unten stehenden, Willkommenstext:
    Meldie Dich bei uns an un diskutiere in unseren Foren und Communitiy über Windows IO

    4,5 Fehler in einem Satz - wenn das eine Email wäre, die mir zudem direkt anböte eine .exe herunterzuladen, wüsste ich, was zu machen wäre ...
     
    #5 WFS_SoLernenKidsNieSurfen, 23. Februar 2016
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197
    @ #5 WFS_SoLernenKidsNieSurfen,
    Tja Windows 10 hat hier und da noch viel zu lernen und vor allem seine Macken
     
  7. AVF
    AVF Actives Mitglied
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    49
    bei korrekter Einrichtung müsste es eigentlich klappen, eine Anmeldung mit einem lokalen Konto auch nicht möglich.
    Wie es richtig gemacht wird, kann man hier ganz entspannt, fehlerfrei und ohne Fake-Threads nachlesen:
    Sie können Ihren Windows 10-PC ganz einfach mit Familienmitgliedern teilen. Fügen Sie neue Familienmitglieder einfach in den PC-Einstellungen über die Option „Ein Familienmitglied hinzufügen“ hinzu. Damit erhalten Familienmitglieder ein eigenes Benutzerkonto auf dem PC. Sie behalten stets die Kontrolle. Sie können die PC-Nutzung jederzeit zulassen oder blockieren.
     
    #7 AVF, 23. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2016
  8. Jürgen61
    Jürgen61 Actives Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    216
    Sorry, wenn ich etwas säulerlich reagiere - es ist meine ureigene Meinung und hat nichts mit dem Forum zu tun! Falls es den Mods zu deftig sein sollte, bitte ich jetzt schon um Entschuldigung und werde einer Löschung meines Beitrags demütig zustimmen...

    Wenn dieser "Paps" so besorgt um das Wohlergehen seines Sohnemannes ist und hier Hilfe erwartet, wäre es vielleicht angebracht, ein bisschen höflicher und weniger prollhaft-patzig und lamentierend zu aggieren, zumal man sich wahrhaft Mühe gibt, Hilfe zu leisten! Hier hat keiner WIN 10 progammiert, hier hat jeder mit Microsofts Besonderheiten zu kämpfen!

    Nicht nur im Internet lauern Gefahren für den Nachwuchs! Rennt Paps auch in die Schule seines Sprößlings, bzw. gleich zum Schulamt oder gar Kultusminister und lamentiert derart, dass Söhnchen traumatisiert wird von den "Gangs" in den Schulen, der teilweise freizügigen Kleidung mancher Mitschülerinnen? Schreibt er Beschwerdebriefe an Zeitungsverlage, die an allen Ecken barbusige Damen, vermummte Chaoten und brennende Flüchtlingsunterkünfte präsentieren?

    Sohnemann wird sicherlich kein Trauma davon erhalten - sofern er nicht allzu zart besaitet ist - wenn er hier und da etwas "Böses" sieht, weder im Internet noch in der realen Welt. Letztendlich gehört das zur gesunden Reifung eines Kindes dazu, und wenn das Vertrauensverhältnis zu den Erziehungsberechtigen passt, wird er darüber sprechen und Hilfe suchen und auch erhalten!

    Wenn Microsoft nicht weiterhilft/weiterhelfen will oder kann, wenn die angebotene Hilfe des Forums nicht genehm ud nicht perfekt genug ist - es gibt unzählige Programme, die eine PC-Nutzung zeitlich begrenzen, die "gewisse" Internetseiten für den Benutzer sperren, man muss nur Willens sein zu suchen, zu finden und das eine oder andere auszuprobieren!

    Und letztendlich ist es so, dass weder die Welt noch der Mensch perfekt ist - man kann niemanden 100%ig vor jedweden "Gefahren" schützen. Man kann nur das Beste daraus machen.

    Das war's - jetzt möge man mich in der Luft zerreißen!


    Nachtrag bezüglich der Rechtschreibung - es gibt Legastheniker, die wunderbare Menschen mit enormen Wissen sind...
     
  9. Jürgen61
    Jürgen61 Actives Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    216
    Als Member brauchst du das nicht...
     
  10. WFS_SoLernenKidsNieSurfen
    WFS_SoLernenKidsNieSurfen Neu hier
    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Windows10-Gemeinde und Family-Safety-Leidgeplagten,

    Endlich hat uns jemand aufgeklärt - es funktionert also doch!
    Wir müssen uns nur an die Anleitung halten!

    Wie wäre es, als Abschluss unserer geistigen Ergüsse zumindest ein Zitat von hal9000 als Subtitel für dieses grandiose Forum zu nutzen:

    "Tja Windows 10 hat hier und da noch viel zu lernen und vor allem seine Macken"


    Wie nett, diese Personifizierung von Dingen ...

    Viel Spaß weiterhin im Windows10-Forum
    WFS_SoLernenKidsNieSurfen meldet sich ab für sinnvollere Tätigkeiten.

    (keine Ahnung, wie man den Thread schliessen kann)
     
    #10 WFS_SoLernenKidsNieSurfen, 23. Februar 2016
  11. Jürgen61
    Jürgen61 Actives Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    216
    Möchte nur wissen, was der gegessen hat...:oops:
     
  12. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197
    hier wird aber scharf geschossen - warum?
    Eigentlich gehört es nicht in diesen Thread aber was solls:

    In der heutigen Zeit sollte man sich schon überlegen wie man mit manchen Dingen umzugehen hat, besonders mit der Technik. Vieles nimmt sie ab und vieles macht sie schneller und einfacher, vorausgesetzt sie läuft.

    Jetzt haben wir hier das Problem der Kindersicherung, Seiten sollen nicht geöffnet werden und die Onlinezeit soll auch bestimmt werden. Und Family-Safety kommt nicht in die Gänge – warum weiß nur der, der dieses System auf den Markt gestellt hat, wenn überhaupt. Ich könnte jetzt hier noch eine Vielzahl an Links anheften wo Family-Safety mit einem lokalem oder mit einem Microsoft-Account nicht das bringt was es soll.

    Ich glaube auch nicht, dass es hierum geht
    oder hierum
    Denn dann müsste man Tom und Jerry und Co auch verbieten.


    Sehen wir doch mal dieses Programm als Führerschein an, wie bewegt man sich im Internet. Wo darf ich auf OK klicken und wo nicht.


    Nun kann so ein Programm nicht die ganze Verantwortung übernehmen, es dient nur als Hilfsmittel, als sogenannter Unterstützer.


    Ich persönlich befand den Beitrag von User WFS_SoLernenKidsNieSurfen, in #1 nicht unhöflich eher hilfeschreiend und mit ein wenig Humor gepaart. Denn in 5 verschiedenen Thread hat sich dieser User um eine Antwort bemüht und sein Postskriptum ist gar nicht mal so weit hergeholt.
    Ich gebe damit User WFS_SoLernenKidsNieSurfen, recht ein geöffneter Thread in einem Forum bedeutet, dass man ein Problem hat, oder eine Frage damit verbindet bzw. verknüpft. Natürlich frage ich mich, warum ein Mitglied in diesem Forum so lange warten muss bis er auf seine Frage eine Antwort erhält. Aber das ist ja ein anderes Thema und wurde schon sehr ausführlich in einem anderen Thread behandelt und ich will auch nicht nährer darauf eingehen.


    Heute hat es ja dann auch für User WFS_SoLernenKidsNieSurfen geklappt und er hat mehrere Antworten auf seine Frage erhalten, ich hoffe für ihn, dass er für sich den besten Lösungsweg gefunden hat.
    Und wünsche ihm viel Erfolg dabei :D:)
     
    #12 hal9000, 24. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2016
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197
    also das klappt bei mir nicht und was ich in anderen Foren gelesen habe, bin ich da nicht alleine mit diesem Problem
     
  14. AVF
    AVF Actives Mitglied
    Registriert seit:
    18. Januar 2016
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    49
    wer sich genau an die Anleitung hält, solltre keinerlei Probleme mit der Einrichtung eines Kinder-Kontos haben, was sollte denn da nicht klappen? Und der Unsinn, der in den meisten Foren verbreitet wird, ist natürlich nicht hilfreich, um Fehler zu beseitigen, die zu >90% aus fehlerhafter Bedienung des vor dem Bildschirm sitzenden Nutzers her rühren.
     
  15. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    3.197
    ich kann lesen, siehe hier
    (soll "sollte" heißen)

    ich folge der Anleitung und es geht nicht. In der Microsoft Community kommt dieses Thema der Kindersicherung sehr oft vor und dort läuft es bei vielen Usern auch nicht.

    D.h. also in der Microsoft Community steht nach Deiner Meinung nach nur Unsinn und über 90 % der User sind bedienunfähig das Programm der Kindersicherung in die Gänge zu bekommen.

    Findest Du das nicht etwas hart ausgedrückt?
     
Thema:

Windows 10 Forum und Kindersicherung

Die Seite wird geladen...

Windows 10 Forum und Kindersicherung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Forum unsicher? Böse Buben!
Forum unsicher? Böse Buben!: Habe vorhin den Quantum-Fuchs installiert und eingerichtet. Und was sagt mir der neue Kamerad? [ATTACH] [ATTACH] Hat das neue Füchschen noch Schluckauf, oder ist diese Seite gehakt, oder führt da jemand was im Schilde? :eek:o_O hal9000? Was hast du da bloß wieder...
Smalltalk Mittwoch um 15:09 Uhr
Mehr Zeit für das Forum
Mehr Zeit für das Forum: Gedicht: Der Sommer ist vorbei
Smalltalk 2. September 2017
Kein Zugriff zu Dateien anderer Rechner im privaten Netzwerk Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allge
Kein Zugriff zu Dateien anderer Rechner im privaten Netzwerk Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allge: Kein Zugriff zu Dateien anderer Rechner im privaten Netzwerk Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von belladonna, Samstag um 11:33 Uhr. Thema nicht weiter beobachten [IMG] belladonnaNew Member Registriert seit: 1. Juli 2017 Beiträge: 2 Zustimmungen:...
Windows 10 Netzwerk & Internet 24. Juli 2017
Forum mit Android - Problem Anzeige
Forum mit Android - Problem Anzeige: Weil ihr doch gern testet und probiert, hier ein Problem wenn ich euer Forum mit einem Android-Gerät aufrufe. (MotoG / Android 5.1 / Opera 34.x) Wie in dem Screenshot zu erkennen, liegt ein weiterer Layer über dem eigentlichen Forum. Dieser Layer kann aber nicht bewegt...
Smalltalk 17. Dezember 2015
Login in diesem Forum unter Google Chrome Eingabe nicht möglich
Login in diesem Forum unter Google Chrome Eingabe nicht möglich: Hallo Admin Wenn ich Eure Forum Url Windows 10 Forum aufrufe und Dan auf anmelden klicke so geht ganz oben rechts ein schwarzes Feld auf das ich aber nicht gebrauchen kann da es fast aus dem Fensterbereich rausgerutscht ist. Wenn ich aber die Url erweitere Anmelden | Windows...
Anregungen 13. Dezember 2015
Finde das Windows 10 Forum zweckmässig !
Finde das Windows 10 Forum zweckmässig !: Bin der Meinung wie das Forum aufgebaut ist sollte so bleiben, gute Struktur und übersichtlich.
Anregungen 15. August 2015
Schlagworte:

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. kindersicherung windows 10

    ,
  2. windows 10 kindersicher machen

    ,
  3. microsoft kindersicherung windows 10 umgehen

    ,
  4. windows 10 kindersicherung funktioniert nicht,
  5. kindersicherung forum zeit,
  6. win 10 kindersicherung,
  7. Windows 10 Kindersicherung Aktivieren,
  8. windows 10 kindersicherung erfahrungen,
  9. windows 10 kindersicherung webfiltering