Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming

Helfe beim Thema Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo allerseits, in meinem loklalen Netzwerk gibt es ein Problem. Lokales Netzwerk: 4 Rechner über ein Fritz-Box Hub; 1 x Windows 8.1, 1x Windows 10... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von Jansen99, 23. Januar 2021.

  1. Jansen99
    Jansen99 Gast

    Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming


    Hallo allerseits, in meinem loklalen Netzwerk gibt es ein Problem.


    Lokales Netzwerk: 4 Rechner über ein Fritz-Box Hub; 1 x Windows 8.1, 1x Windows 10 2004, 2x Windows 10 20H2


    Beim Rechtsklick auf "Aktualisieren" unter "Netzwerk" im Explorer erscheint unterWindows 10 20H2 diese Meldung:


    "Blocked IPv6 UDP Hostprozess für Windows-Dienste WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming"


    Unter dem Titel "Hostprozess für Windows-Dienste" firmiert bei mir das Programm "svchost.exe"


    Folge: Sämtliche Windows 10 Rechner in werden unter der Version 20H2 im Explorer unter "Netzwerk" nicht angezeigt;
    hingegen wird der Win 8.1-Rechner auch in Win10 20H2 unter "Netzwerk" angezeigt.


    Es fällt auf: Unter Win10 Version 2004 werden alle 4 Rechner angezeigt und diese Meldung erscheint dort nicht.


    Die hier zitierte Fehler-Meldung wird vom Programm "Windows10FirewallControl" ausgegeben;nachrichtlich: ein Abschalten dieses Programms bringt keine Änderung und auf dem Win10-2004-Rechner läuft das Programm auch.


    Die anderen LAN-Rechner im Netzwerk sind zwar von den Win10 20H2-Rechnern aus mit "\\rechnername" bzw. "\\IP-Adresse" adressierbar;
    jedoch erscheint - wie gesagt - keiner der Windows 10-Rechner in der Explorer-Anzeige "Netzwerk".


    Vielleicht weiß jemand in dieser "IPv6 UDP Firewall"-Sache Rat.


    jh

    Weiterlesen...
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Versuche folgende Schritte abzuarbeiten:
Thema:

Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming

Die Seite wird geladen...

Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming - Ähnliche Themen - Blocked IPv6 UDP

Forum Datum

nummern block

nummern block: der Nummern Block rechts ist blockiert --- schreibt keine Nummern , muss die Nummernzeile ober dem A-b-c benützen ??? danke für jeden Hinweis Weiterlesen...

Windows 10 Support 20. März 2020

AD Blocker

AD Blocker: Wie kann ich AD Blocker deaktivieren Weiterlesen...

Microsoft Edge 6. September 2019

AD Blocker

AD Blocker: Wie kann ich AD Blocker deaktivieren Weiterlesen...

Microsoft Edge 6. September 2019

Ad blocker

Ad blocker: Wie kann ich auf meinen HP elite x3 die Ad blocker ausschalten?

Windows 10 Mobile 23. April 2019

WindowsDefender, WindowsFirewall und Homebanking

WindowsDefender, WindowsFirewall und Homebanking: Hallo, bitte reichen zum Homebanking der Defender und die Windows Firewall aus bzw. welche Einstellungen sind eventuell zu machen? Danke für die Antwort und LG Weiterlesen...

Windows 10 Support 17. Februar 2019

Pc Blocked - Virus

Pc Blocked - Virus: Hello. I was looking some clips at internet and then some website pop up. Right after i got warning from Windows abouth virus. What should i do? I have turned comp off and then again on, but its still there so im lost. Ty Weiterlesen...

Windows 10 Sicherheit 17. Dezember 2018

IPv6 WIN10

IPv6 WIN10: Guten Tag! Ich habe mein Netzwerk (leichtsinnigerweise) auf IPv6 umgestellt (DS-Light-Anschluß mit PD). V4 läuft nur noch "nebenbei". Erspart mir das enge v4-Gateway. Wenn alles läuft, ist das auch in Ordnung. Leider zeigen die Netzwerkkarten meiner Win10-Geräte nach dem Hochfahren aus dem...

Windows 10 Support 3. Juli 2017

IPv6 - kein Netzwerkzugriff

IPv6 - kein Netzwerkzugriff: Hallo trotz neu installiertem Windows und neu besorgtem WLAN-Stick hab'sch dieses Problem: [IMG] mit diesen Details: [IMG] Wer kann mir da helfen? Weiterlesen...

Windows 10 Support 16. März 2016

Blocked IPv6 UDP WindowsFirewall: WSH Default Inbound Block Incoming [gelöst]