Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter

Helfe beim Thema Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter in Surface um eine Lösung zu finden; Hallo zusammen, für das Streamen von meinem Surface Book 2 unter Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1803, Build 17134.191) an einen Loewe TV verwende ich... Dieses Thema im Forum "Surface" wurde erstellt von Wolfgang_9876, 6. August 2018.

  1. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast

    Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter


    Hallo zusammen,


    für das Streamen von meinem Surface Book 2 unter Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1803, Build 17134.191) an einen Loewe TV verwende ich den MS Wireless Display Adapter mit aktuellem Treiber (Version 10.0.17134.1).

    Für die Übertragung der Streams in meinem WLAN wird der virtuelle Microsoft Wi-Fi Direct-Adapter genutzt (Treiberversion ebenfalls 10.0.17134.1). Alles funktioniert soweit problemlos. Allerdings bricht bei aktiviertem Wi-Fi Direct Adapter die Up-/Download-Leistung meiner "regulären" WLAN-Verbindung ins Internet um rd. 70 % ein - auch dann, wenn nichts über den virtuellen Wi-Fi Direct Adapter empfangen / gesendet wird.


    Deaktiviere ich den Wi-Fi Direct Adapter im Gerätemanager, kann ich im "gewohnten" Tempo Up-/Downloads ausführen. Sobald ich ihn wieder aktiviere, geht die Leistung meiner Internetverbindung wieder in den Keller.

    Gibt es eine Erklärung für den Leistungseinbruch?

    Danke für eine Antwort und viele Grüße

    Wolfgang

    Weiterlesen...
     
    #1 Wolfgang_9876, 6. August 2018
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Versuche folgende Schritte abzuarbeiten:
  3. Damian_M
    Damian_M Gast

    Hallo Wolfgang,

    deinem Beitrag entnehme ich, dass die neueste Version von Windows 10 auf deinem Surface Book 2 bereits installiert ist. Bitte lass uns darüber hinaus wissen, ob du die neuesten Treiber und Firmware für das Surface-Gerät installiert hast. Wenn nein, klicke
    bitte auf den folgenden Link (auf Englisch), damit du diese herunterladen kannst:

    Surface Book 2

    Könntest du uns bitte mitteilen, wo du den Leistungseinbruch festgestellt hast? Tritt das Problem bei einem Download aus einem bestimmten Portal auf, oder weisen alle Downloads dieses Problem nach der Aktivierung des Direct Adapters auf? Ansonsten würden
    wir dir vorschlagen, eine Netzwerkproblembehandlung vorzunehmen, indem du diesen Schritten folgst:

    1. Gebe im Suchfeld auf der Taskleiste Netzwerkproblembehandlung ein und wähle dann
    Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren aus.

    2. Befolge die Schritte in der Problembehandlung und überprüfe, ob das Problem dadurch behoben wird.

    Sollten Verbindungsprobleme danach weiterhin bestehen, versuche bitte Folgendes:

    • TCP/IP-Stapel zurücksetzen

      IP-Adresse freigeben

      IP-Adresse erneuern

      DNS-Clientauflösungscache leeren und zurücksetzen

    Folgender Artikel könnte auch noch nützlich sein:

    Beheben von Netzwerkverbindungsproblemen in Windows 10

    Bitte lass uns wissen, was sich aus diesen Lösungsvorschlägen ergibt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Damian
     
  4. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast
    Hallo Damian-M,

    danke für die schnelle Antwort.

    Mein Surface Book 2 und Windows 10 sind auf dem neuesten Stand. Insbesondere die Firmware-Updates wurden alle erfolgreich installiert. Auch der Treiber für den Wireless Display-Adapter ist auf dem neuesten Stand.

    Folgende Ergebnisse zu Deinen Vorschlägen:

    • Netzwerkproblembehandlung: Problem konnte nicht gefunden werden.
    • TCP/IP-Stack zurücksetzen (netsh int ip reset tcpreset.txt): Keine Veränderung.
    • DNS-Cache leeren (ipconfig /flushdns): Keine Veränderung.
    • Welche IP-Adresse soll ich freigeben / erneuern? In der Firewall sind der Display Adapter und der Wi-Fi Direct Adapter in allen Profilen freigegeben. Ich habe die Geräte / Treiber auch
      deinstalliert, neu installiert und das System neu gestartet. Hat aber nichts gebracht.
    Den Leistungseinbruch nach Aktivierung des Wi-Fi Direct Adapters messe ich durch wiederholte Nutzung eines Speedtests von AVM. Dieser meldet mir bei aktiviertem Wi-Fi Direct Adapter kontinuierlich nur noch 30 % der Leistung, über die ich bei deaktiviertem
    Adapter verfüge.

    Danke noch einmal für die Tipps und viele Grüße

    Wolfgang
     
    #3 Wolfgang_9876, 7. August 2018
  5. Leo_L
    Leo_L Gast
    Hallo Wolfgang,

    danke für deine Nachricht.

    Sind denn irgendwelche Antivirenprogramme von Drittanbietern installiert?

    Entferne diesen und versuche es einmal mit deaktivierter Firewall.

    Gib bitte (falls noch nicht geschehen) diese Befehle in die Eingabeaufforderung als Administrator ein:

    ipconfig /release

    ipconfig /renew

    ipconfig /flushdns

    ipconfig /registerdnsnetsh firewall reset

    netsh int ip reset

    netsh winsock reset

    netsh interface tcp set global autotuning=disabled

    Hast du testweise einmal ein anderes Netzwerk versucht?

    Ich hoffe ich konnte dir erstmal weiterhelfen und stehe bei weiteren Anliegen natürlich zur Verfügung.

    Gruß

    Leo
     
  6. Crossfire Sebi
    Crossfire Sebi Gast
    Funktioniert wieder, Ich habe unter den Netzwerkadapter im Gerätemanager den Qualcomm Wireless Adapter ausgewählt und die Treiber installiert.

    "Microsort Wi-Fi Direct Virtual Adapter #2" und nen "Microsort Wi-Fi Direct Virtual Adapter #3" gab es bei mir nicht.

    Danke euch *Lächeln Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter
     
    #5 Crossfire Sebi, 17. August 2018
  7. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast
    Hallo Leo_L,

    danke für Deine Vorschläge. Da ich zurzeit unterwegs bin, kann ich sie nicht unmittelbar in dem Netzwerk testen, in dem das Problem auftritt. Ich gebe Feedback, sobald ich wieder Zugang zu meinem Netz habe.

    Als Antivirenprogramm nutze ich den Windows Defender.

    In einem anderen Netzwerk tritt das Problem nicht auf. Das will aber nicht viel heißen, weil ich in dieses (fremde) Netzwerk den Wireless Display Adapter nicht einbinden kann. Und das ist das einzige Gerät, das meines Wissens nach den Wi-Fi Direct Adapter
    nutzt.

    Vorerst noch einmal danke - ich melde mich asap zurück.

    Viele Grüße, Wolfgang
     
    #6 Wolfgang_9876, 17. August 2018
  8. Leo_L
    Leo_L Gast
    Hallo Wolfgang,

    danke für die Infos und wir freuen uns auf deine Rückmeldung.

    Gruß

    Leo
     
  9. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast

    Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter

    Hallo Leo_L,

    ich habe heute mein Netzwerk zurückgesetzt - einmal über die Einstellung "Netzwerk zurücksetzen" und einmal auf Basis der übermittelten Befehle. Das Zurücksetzen ist in beiden Fällen problemlos gelaufen.

    Das Problem tritt allerdings auch nach dem Zurücksetzen unverändert auf. Sobald der Wi-Fi Direct Adapter aktiviert wird, bricht die Übertragungs-Bandbreite massiv ein. Deaktiviere ich den Adapter, steht sofort wieder die volle Bandbreite zur Verfügung.

    Hast Du noch eine Idee, woran das liegen könnte?

    Danke und viele Grüße, Wolfgang
     
    #8 Wolfgang_9876, 2. September 2018
  10. Dr. Cortana
    Dr. Cortana Gast
    ...das könnte eine Ursache sein ...

    Unter Windows 8.1 hat Microsoft die Anforderungen genau definiert: Der WLAN-Adapter im Rechner muss Virtual Wi-Fi und Wi-Fi Direct unterstützen. Zudem ist ein WDDM-1.3-Grafiktreiber mit Miracast-Unterstützung notwendig. Passende Treiber gibt es von Intel, AMD und Nvidia.

    http://www.drwindows.de/windows-10-m...ml#post1220989
     
    #9 Dr. Cortana, 2. September 2018
  11. Paul_Pe.
    Paul_Pe. Gast
    Hallo Wolfgang,

    bitte beachte, dass es normal ist, dass die Leistung des Internets bis zu einem gewissen Grad abnimmt, wenn ein Wireless-Display-Adapter verwendet wird.

    Wenn ein Wireless-Display-Adapter verwendet wird, belastet dies die CPU, die Grafikkarte und den WiFi-Adapter. Es ist normal, dass Systemressourcen von anderen Aufgaben, die von derselben Komponente ausgeführt werden, umgeleitet werden.

    Dies gilt nicht nur für das Surface Book 2, sondern für jeden PC. Du kannst die Ressourcenzuordnung im Task-Manager überwachen.

    Lass uns wissen, ob du weitere Fragen hast.

    LG,

    Paul
     
  12. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast
    Hallo Paul,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Mir ist natürlich klar, dass bei der Nutzung des virtuellen Wi-Fi-Adapters, z.B. für das Streamen an den Wireless Display Adapter, Ressourcen benötigt werden. Mir leuchtet aber nicht ein, weshalb die Übertragungsbandbreite bereits dann in den Keller geht,
    wenn der virtuelle Wi-Fi-Adapter lediglich aktiviert, aber nicht genutzt wird. Die Bandbreite nimmt auch dann ab, wenn der Wireless Display Adapter
    nicht angeschlossen ist. Im Leistungs-Tab des Task-Manager wird im Leerlauf bei aktiviertem Wi-Fi Adapter und nicht angeschlossenem Display Adapter kein nennenswerter Ressourcenverbrauch angezeigt (CPU, Datenträger, Ethernet, WLAN, GPU 0, GPU 1).

    Weitere Geräte, die vom Wi-Fi Direct Adapter angesteuert werden, habe ich nicht.

    Wäre super, wenn ihr noch eine Idee hättet, aber auch kein Beinbruch ;-), wenn nicht.

    Viele Grüße, Wolfgang
     
    #11 Wolfgang_9876, 3. September 2018
  13. Leo_L
    Leo_L Gast
  14. Henry E.
    Henry E. Gast

    Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter

    Weil Du ja Daten senden willst , aber lese mal auch hier was der Wlan Adapter können muss

    Wireless-Display-Technologien: HDMI ohne Kabel: Miracast & Co - TecChannel Workshop

    Ein HDMI Kabel von der Grafikkarte des PC zum TV ist alle mal besser und störungssicherer , aber das ist nur meine Meinung
     
  15. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast
    Hallo Leo,

    danke für Deine Nachricht. Keine der Lösungsvorschläge behebt das Problem. Da das Ganze aber nicht wirklich dramatisch ist, denke ich, dass der Post geschlossen werden kann.

    Dennoch vielen Dank für euere Tipps.

    Viele Grüße, Wolfgang
     
    #14 Wolfgang_9876, 5. September 2018
  16. Wolfgang_9876
    Wolfgang_9876 Gast
    Hallo Leo,



    ich vermute mittlerweile, dass der Verlust an Bandbreite beim Aktivieren des (virtuellen) Wi-Fi Direct Adapters am Wireless Network Controller des Surface Book liegt:



    Wenn ich den Wi-Fi Direct Adapter aktiviere, richtet der Controller ein weiteres WLAN mit dem Verbindungstyp
    802.11n ein (Adaptername: LAN-Verbindung* 11, SSID: DIRECT-FSSB2msDE). Ich nehme nun an, dass der Controller ab diesem Zeitpunkt ausschließlich mit dem 802.11n- und nicht mehr (wie bisher) mit dem 802.11ac-Standard arbeitet. Das
    würde die Verminderung der Bandbreite bei meiner "regulären" WLAN-Verbindung ins Internet erklären.



    Ist an meiner Vermutung etwas dran? Kann ich ggf. den Verbindungstyp bzw. den Funkstandard des Wi-Fi Direct Adapters selbst ändern?



    Viele Grüße, Wolfgang
     
    #15 Wolfgang_9876, 16. September 2018
Thema:

Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter

Die Seite wird geladen...

Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter - Ähnliche Themen - Leistungseinbruch Downloadraten Aktivierung

Forum Datum

Gerätetreiber für Intel(R) Wi-Fi 6 AX200 160MHz

Gerätetreiber für Intel(R) Wi-Fi 6 AX200 160MHz: Hallo zusammen, ich kann machen was ich will, ich habe sogar die Suite Advanced System Repair gekauft, um die Registry zu reparieren und alle Treiber zu aktualisieren. Ich bekomme im Gerätemanager für die WLAN-Karte immer nur das gelbe Ausrufezeichen als Warnsignal angezeigt, dass das Gerät...

Windows 10 Support 4. November 2019

Treiber manuell downloaden ( Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter)

Treiber manuell downloaden ( Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter): Gute Tag, Ich habe in letzt Zeit das Problem, dass wenn ich einen Hotspot mit meinen Laptop gebe, nach ca.5 min einen Bluescreen mit dem Fehler "DPC_WATCHDOG_VIOLATION" bekommen. Habe auch schon sämtliche Lösungsvorschläge versucht, die ich in Foren etc. gefunden habe. Nun wollte ich...

Windows 10 Support 19. Januar 2019

Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter verursacht Probleme und lässt sich nicht deinstallieren.

Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter verursacht Probleme und lässt sich nicht deinstallieren.: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit dem Windows-build-in Virtuellen Wlan Adapater für gehostete Netzwerke: Der Treiber / virtuelle Adapter an sich soll ja (seit windows8 glaube ich) dazu dienlich sein, einen Wi-Fi Hotspot über das Notebook aufzumachen und den Internetzugang zu...

Windows 10 Support 25. Oktober 2018

Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter

Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter: Hallo zusammen, für das Streamen von meinem Surface Book 2 unter Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1803, Build 17134.191) an einen Loewe TV verwende ich den MS Wireless Display Adapter mit aktuellem Treiber (Version 10.0.17134.1). Für die Übertragung der Streams in meinem WLAN wird der...

Windows 10 Support 5. August 2018

[?] Mircosoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter Problem

[?] Mircosoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter Problem: Hello there! As I ran into problems regarding the Mobile Hotspot (just didn't turn on), I uninstalled the Mircosoft Wi-Fi Direct Virtual Adapters. Now, in Device manager, they show up if I select "show hidden", but tey are Blurred out. When I right click on one of those Adapters, the Available...

Windows 10 Support 30. Januar 2018

Wi-Fi Adapter läßt sich nicht aktivieren.

Wi-Fi Adapter läßt sich nicht aktivieren.: Hallo, ich habe seit heute keine Verbindung zum Internet. Ich nutze Win10 und den Realtek- Wi- Fi Adapter. Beim Anklicken des Verbindungsymbols unten in der Leiste wird angegeben dass keine Verbindungen verfügbar seien, anderer Laptop hat keine Verbindungsprobleme. Unter Netzwerverbindungen...

Windows 10 Support 5. April 2017

LAN ( ETHERNET ) & WLAN ( Wi-Fi ) Probleme.

LAN ( ETHERNET ) & WLAN ( Wi-Fi ) Probleme.: Hallo liebe Answers Community, ich habe bei meinem Windows 10 Professional 32bit urplötzlich keine Möglichkeit mehr ins Internet zu kommen. Ich habe alles was ich in diesem Zusammenhang an Meldungen gesammelt habe recherchiert und auch dokumentiert. Ich stelle diese Infos mal hier ein damit...

Windows 10 Support 3. November 2015

Wi-Fi Display-Technologie wird mit Windows 10 erheblich verbessert

Wi-Fi Display-Technologie wird mit Windows 10 erheblich verbessert: Wi-Fi Display-Technologie wird mit Windows 10 erheblich verbessert 31.03.2015 07:41 - <a href="http://winfuture.de/news,86460.html"><img hspace="5" border="0" align="left" alt="Windows 10, Windows Threshold, Windows 9, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9 Threshold, Windows 9...

Windows 10 News 31. März 2015

Leistungseinbruch bei Up-/Downloadraten bei Aktivierung des MS Wi-Fi Direct Virtual Adapter [gelöst]