Probleme bei Update von 14393 auf 16299

Helfe beim Thema Probleme bei Update von 14393 auf 16299 in Windows 10 Updates & Patches um eine Lösung zu finden; Hallo und Danke für die Aufnahme. Es gib einige WIN 10 Foren, aber nur eines mit dem genialen ACHTUNG INPUT-Generator im Thread defekt deshalb mußte... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Updates & Patches" wurde erstellt von Don’t Panic, 26. März 2018.

  1. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2

    Probleme bei Update von 14393 auf 16299



    Hallo und Danke für die Aufnahme. Es gib einige WIN 10 Foren, aber nur eines mit dem genialen
    ACHTUNG INPUT-Generator im Thread defekt deshalb mußte ich zu Euch!

    Auf die Gefahr hin mir Feinde zu machen, ich bin kein Freund von WIN 10, aber hoffe Ihr helft mir trotzdem.

    Aufgrund von Problemen mit einem Programm (Minecraft 1.8.8) - Bildschirm war kpl. eingefroren - habe ich Updates durchgeführt was zu Fehlermeldungen führte. Bei diesen Update- und Rep.versuchen kam es noch mehrfach zu vollständigem Stillstand mit "eingefrorenem" Bildschirm. Ansatz den Bildschirmtreiber zu aktualisieren hat schient nur die Probleme verschärft.

    Bisher war ich immer der Ansicht, WIN 10 erledigt das mit den Updates alleine und dieses Notebook wurde nicht groß gewartet. Dann habe ich auf "Admin" umgestellt und erstaunt festgestellt, daß wir WIN 12 haben und es mittlerweile WIN 14 gibt und von wegen autom. Updates......

    Mehrere Updateversuche auf 16299 schlugen fehl. Das alles zog sich über Stunden und ich kann hier leider nicht mehr alle Details liefern.Im Laufe der Versuche habe ich soweit als möglich alle Funktionen "Norton" (vorläufig) dauerhaft abgestellt.

    Mehrfach war der Vorgang bei 33 % "eingefroren". Dazu habe ich bei Microsoft gefunden
    Fehler beim Win 10 Update von Version 14393 auf 16299 dort wird empfohlen
    "Am besten das Update über das Media Creation Tool versuchen"
    Besonders erfreut bin ich über den Vorschlag ansonsten halt mal alles neu zu installieren..... Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    An Fehlerprotokollen kann ich liefern
    Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    Da ich nach Möglichkeit weder kpl. neu installieren möchte, noch von Microsoft hören möchte "alles wie Norton ist Teufelszeug, unsere Mittel sind die Besten" suche ich hier Eure Hilfe.

    Was braucht Ihr noch an Informationen? Was empfehlt Ihr mir freundlicherweise?
     
    #1 Don’t Panic, 26. März 2018
  2. User Advert
  3. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2

    Irgendwie scheitert meine Beitragsänderung:

    [Edit 17:52h] Stelle gerade fest, daß bei der "NIVIDIA GeForce 940MX" gemeldet wird
    "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat (Code 43)"
    Meine obige Vermutung (Probleme Treiber) ist vielleicht nicht verkehrt.

    [Edit 17:56 h] Treiberdatum 07.12.2017 / Treiberversion 23.21.13.8863
     
    #2 Don’t Panic, 26. März 2018
  4. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.692
    Zustimmungen:
    4.457
    @ Don’t Panic, zu Fehlercode 43 mit Lösung: → Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    Sehe Dir dazu mal bitte diese Anleitung an.
    In dieser Anleitung wird Dir beschrieben wie Du ein Inplace Upgrade ausführen kannst, hier handelt es sich um ein einfaches darauf installieren auf das bestehende System
     
    1 Person gefällt das.
  5. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    "Es tut mir Leid, Dave, aber das kann ich nicht tun."........
    ...weil ich verwirrt bin über:
    Ich soll formatieren und trotzdem bleiben die persönlichen Daten erhalten, kann kaum sein?
    Möglicherweise kommt dann "Systempartition neu erstellen" oder ähnlich?
     
    #4 Don’t Panic, 30. März 2018
    1 Person gefällt das.
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.692
    Zustimmungen:
    4.457
    @ Don’t Panic, das was Du da zitierst ist aus der Anleitung Windows 10 neu installieren
    Du sollst aber diese
    ausführen, hier handelt es sich um das Inplace-Upgrade


    Siehe hier:


    Inplace Upgrade Teil 1 Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    Inplace Upgrade Teil 2 Probleme bei Update von 14393 auf 16299
     
    1 Person gefällt das.
  7. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    OK, die erste Hürde ist genommen, gab keine Fragen zu formatieren, bis hierher besten Dank.

    Jedoch, fehlt im Moment die Grafikarte und es ist nur IntelGrafiks zu sehen.
     
    #6 Don’t Panic, 30. März 2018
  8. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Oh, da bin ich an dieser Stelle falsch abgebogen und nicht mehr zurück:

    Ist aber gutgegangen. Entschuldigung, so versuche erstmal weiter zu basteln und melde mich erneut. Danke.
     
    #7 Don’t Panic, 30. März 2018
  9. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2

    Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    Also nach dem ersten Eindruck haben "Creators" und Folgeupdates geklappt.
    ABER die NVIDIA bleibt unsichtbar.
    Auf dem PC ist zwar auch das Programm "GeForce Experience" von NVIDIA, aber auch das meckert das nichts vorhanden.

    Für Tips bin ich dankbar - für heute erstmal Feierabend Probleme bei Update von 14393 auf 16299
     
    #8 Don’t Panic, 30. März 2018
    1 Person gefällt das.
  10. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.692
    Zustimmungen:
    4.457
    @ Don’t Panic,
    Ok dann wäre ja diese Hürde genommen Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    dann klicke bitte auf diesen Link, damit kommst Du zum Gerätehersteller acer und von dort aus installierst Du Dir den VGA-Treiber von Nvidia siehe hier: Probleme bei Update von 14393 auf 16299
     
    1 Person gefällt das.
  11. Don’t Panic
    Don’t Panic Neu hier
    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Leider gerät das hier aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes etwas ins Stocken - daher verzögerte Reaktion. Status derzeit:

    Spiel lief auch nur mit Intel ohne NVIDIA. Aber erneut "BlueScreen" beim Starten, alle Versuche zum umgehen gescheitert. Heute ACER kontaktiert. Nun wird Versuch gestartet über System im Auslieferungszustand um auf evtl. Hardwarefehler (Grafikkarte?) zu untersuchen. Da ich derzeit noch verzweifelt nach einer Möglichkeit suche seinen Spielstand eines sehr wichtigen Spieles via Kommandozeile zu sichern (Speicherort noch unbekannt) kann sich dies noch etwas hinziehen.....
     
    #10 Don’t Panic, 5. April 2018
  12. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    115
    Mein erster Tip: Neben windows UBUNTU oder LinuxMINT installieren. Dann kann man sich von windows erholen und ziemlich problemlos ins Netz gehen.
    Mein zweiter Tip: Jetzt bis nach dem 10.04. warten und das neue Frühlingsupdate von windows 10 neu installieren. Nach meiner Beobachtung ist micrsosoft mit dem windows 10 heillos überfordert. Schon bei windwos 7 haben sie de Überblick verloren. windows ist ein grässliches Machwerk geworden. Der einzige Vorteil ist aber, dass es sich ziemlich schnell neu installieren lässt. Und war es auf einem Computer einmal installiert, dann wird es bei jeder Neuinstallation wieder aktiviert. Leider zerstört es sich regelmäßig duch die Updates immer wieder selbst. Diese Zerstötung wird bisher noch durch Fremdvirenscanner und Programme wie CCleaner unterstützt. Bevor man Norton vom Computer bekommt, hat man windows zweimal neu installiert.
    Es ist mir total schleierhaft, warum millonenen Nutzer sich von microsoft anscheißen lassen, ohne endlich den problemlosen schritt zu Linux zu gehen. Wirklich unbegreiflich.
    Mein dritter Tip: Nvidia nicht von micrsosoft installieren lassen, sondern die Treiber von deren Webseite herunterladen und installieren.
     
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.692
    Zustimmungen:
    4.457
    mal abwarten was da auf einen zu kommt, so ein Upgrade kann auch nicht immer die Lösung sein.
     
  14. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    115

    Probleme bei Update von 14393 auf 16299

    Neu installiert funktioniert es so lange, bis die nächsten Updates es wieder zerstören.
    Die wahre Lösung ist nicht unbedingt die Lösung von windows, aber nebenbei UBUNTU oder LinuxMINT laufen zu haben, ist für mich schon lange die ideale Lösung. aber genau genommen laufen windows 7 und windows 9a bei mir nur noch nebenbei.
     
  15. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.692
    Zustimmungen:
    4.457
    @ expat, ich hoffe, für dies hier
    verwendest Du zwei unterschiedliche Lizenzen.
    Alles andere wäre nicht erlaubt und wird auch hier im Forum nicht gerne gesehen bzw. gelesen.

    Zu
    Ubuntu leidet zwar auch wie Windows 10 unter Telemetriedaten-Sammelwut, aber bei Ubuntu wird explizit danach gefragt und man kann in die entsprechenden Daten einsehen und dann bestimmen was man senden möchte und was nicht. Man kann aber auch dies ganz ausschalten, was unter Windows 10 nicht funktioniert, mal sehen was das neue Upgrade unter Windows 10 in diesem Punkt an Verbesserungen noch bereit stellt.

    Wer sich eine Linux-Distribution auf seinem System zusätzlich installieren will, kann dies tun - aber er sollte sich darüber auch im Klaren sein, dass nicht alles an hardwarespezifischer Software unterstützt wird z.B. "Dolby Digital Plus Home Theater" erfährt keine Unterstützung bzw. es wird kein Treiber angeboten.
     
    #14 hal9000, 8. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2018
  16. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    115
    Das ist nicht neu.
     
Thema:

Probleme bei Update von 14393 auf 16299

Die Seite wird geladen...

Probleme bei Update von 14393 auf 16299 - Ähnliche Themen - Probleme Update 14393

Update von Microsoft Version 14393 auf 16299 schlägt immer wieder fehl.

Update von Microsoft Version 14393 auf 16299 schlägt immer wieder fehl.: was kann ich noch tun bei einem 2 Jahre alten System, wo ein wichtiges Update von Microsoft Version 14393 auf 16299 immer wieder fehlschlägt? Es kann doch nicht sein, dass ich keinen Support vom Hersteller des Computer Lenovo darüber erhalte. Dieser bezieht sich bei dem...

Fehler beim Win 10 Update von Version 14393 auf 16299

Fehler beim Win 10 Update von Version 14393 auf 16299: Hallo, nach Download und Installation und nachfolgendem Neustart hängt sich der PC IMMER bei genau 33% im Bootupdate Bildschirm auf. folglich Kaltstarte ich den Rechner neu und ich habe die alte Version wieder habe KEINE antivir oder Firewall oder sonstigen schnick schnack...

Fehler beim Win 10 Update von Version 14393 auf 16299

Fehler beim Win 10 Update von Version 14393 auf 16299: Ich habe mehrmals versucht mit dem Windows 10 Update Assistent auf die Aktuelle Version zu wechseln(in diesem Fall 16299), aber jedes mal ist es fehlgeschlagen. Ich habe meinen PC dann Neugestartet mit unerwarteten Problemen denn der Prozess war Knapp 10 min. auf 100% und...

Windows Update 16299 macht Probleme

Windows Update 16299 macht Probleme: Guten Abend, seit einiger fragt mein PC mit Windows 10, ob ich nicht das Update auf die neue Version machen möchte. Ich denke mir: "Warum nicht?". Ich habe es ein paar Male versucht, doch im Installationsprozess kommt ein Bluescreen. Dann versucht Windows die Installation...

Probleme mit Anniversary Update Windows 10 von 10586 auf 14393 - Abbruch der Installation...

Probleme mit Anniversary Update Windows 10 von 10586 auf 14393 - Abbruch der Installation...: Hallo zusammen, seit 2 Tagen versuche ich erfolglos, das Anniversary Update von 10586 auf 14393 durchzuführen (Funktionsupdate 1607). Die Installation bricht ständig bei 32% ab bzw. friert ein. Nach dem Rollback auf die vorherige Version wird der Fehlercode 0xC1900101 –...

win10 Update 10586 auf 14393 NICHT möglich

win10 Update 10586 auf 14393 NICHT möglich: Das angestossene Update und auch das manuelle Update installiert sich und meldet fertige Installation. Nach weiterer Update-Suche bzw Neustart kommt folgende Meldung[ATTACH] Unter System ist immer noch die alte Version eingetragen Bitte um Hilfe

Update von 10586 auf 14393 nicht machbar!

Update von 10586 auf 14393 nicht machbar!: Hallo, ich bin am verzweifeln mit dem **** Update! Virenprogramme gelöscht und Registry gereinigt. Update Dienste gestoppt, Ordner neu Vergeben, Dienste wieder gestartet> et stop wuauserv net stop cryptSvc net stop bits net stop msiserver ren...

Probleme bei Update von 14393 auf 16299 [gelöst]

Schlagworte: