Storage Spaces

Helfe beim Thema Storage Spaces in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hey Microsoft-Team, hey Community, I have a few questions about the Storage Spaces "App" in Windows 10. Let's say I want to build my own little... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von JensHeckenthaler, 7. Januar 2018.

  1. JensHeckenthaler
    JensHeckenthaler Gast

    Storage Spaces


    Hey Microsoft-Team,

    hey Community,


    I have a few questions about the Storage Spaces "App" in Windows 10.


    Let's say I want to build my own little Home-Storage-Server that is just a Windows 10 PC with a few TB of Storage.

    For data security reasons I'll use the "parity" option in the storage space app.


    Let's say I combine 3 HDDs with a storgae space of 3TB each that means that I can use about 6TB of space on this machine.


    - If I want to upgrade my System I can just attach an additional drive with atleast 3TB to the pool with the storage space app options?


    - If one of my drives crashes I can just remove this one and attach a new, at least 3TB drive, to the pool and the app will work as normal?

    - Is the pool "blocked/ locked" until the new drive has all the informations from the defect drive?"

    - If I remove one of my 3 drives, is it still possible to access all my data but without the parity security?, so if another one has a failure ALL my data is lost?

    - Can I remove one 3TB drive adn install, a new 6TB drive and after that remove the second 3TB drive an install another 6TB drive and do the procedure again until I have 3 of the 6 HDDs installed? (Upgrade HDD by HDD?), or do I have to create a new Storage Space and Copy all the existing Data to it?


    - What happens if my OS-Drive fails?

    - Is all my Storage Space Data lost for ever, or can I reinstall Windows 10 on a new HDD and it will recognize the pool?

    - If not what should I do? always have a copy of the OS-Disc?


    That's it for now,

    I would apriciate if you can answer my questions Storage Spaces.

    Weiterlesen...
     
    #1 JensHeckenthaler, 7. Januar 2018
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Klicke die folgenden Schritte durch:
    • Marissa
      Marissa Windows User
      Registriert seit:
      5. Oktober 2017
      Beiträge:
      724
      Zustimmungen:
      231

      I have a few questions about the Storage Spaces "App" in Windows 10.

      Das Forum ist Deutsch, du musst dir also nichts auf Englisch abbrechen.

      Let's say I want to build my own little Home-Storage-Server that is just a Windows 10 PC with a few TB of Storage.

      For data security reasons I'll use the "parity" option in the storage space app.

      Parität bringt hinsichtlich Sicherheit nicht viel, es bringt nur mehr Ausfallsicherheit für den Pool. Ausfallsicherheit bringt einem leider gar nichts, wenn der Pool aus irgendwelchen Gründen Schaden nimmt und nicht mehr online zu bringen ist. Dann hilft
      nur richtige Sicherheit, nämlich ein aktuelles Backup. Ebenfalls nützt Ausfallsicherheit gar nichts gegen Malware-Befall. Resilienz ist kein Ersatz für Datensicherung.

      Das Auslesen der Daten aus einem defekten Pool ist praktisch nicht möglich bzw. nur sehr zeitaufwändig mit Spezialtools wie "Reclaime", die man dann kaufen muss.

      Ich persönlich würde eher einen Pool ohne Resilienz einrichten, der den gesamten Platz effektiv nutzt, in Verbindung mit einem aktuellen Backup.

      Der Typ "Parität" wird zudem ausdrücklich nur für große Daten wie Videos empfohlen, Daten, die oft gelesen werden, sich aber nur selten ändern.

      - If I want to upgrade my System I can just attach an additional drive with atleast 3TB to the pool with the storage space app options?

      - If one of my drives crashes I can just remove this one and attach a new, at least 3TB drive, to the pool and the app will work as normal?

      Ja.

      - Is the pool "blocked/ locked" until the new drive has all the informations from the defect drive?"

      - If I remove one of my 3 drives, is it still possible to access all my data but without the parity security?, so if another one has a failure ALL my data is lost?

      Kann ich so einfach nicht beantworten. Hängt wohl auch von der Art des Problems und vom Befüllungsstand des Pools ab, ob nach Ausfall einer Platte der Pool offline geht und erst nach Hinzufügen weiterer Platten wieder online zu bringen ist oder ob noch Zugriff
      auf die Daten bleibt.

      An Einfachsten ist es beim Typ "Zwei-Wege-Spiegelung". Fällt eine Platte aus, bleibt der Pool benutzbar, es wird nur verringerte Resilienz gemeldet. Dieser Typ verschlingt natürlich 50% des vorhandenen Platzes für die Resilienz.

      Can I remove one 3TB drive adn install, a new 6TB drive and after that remove the second 3TB drive an install another 6TB drive and do the procedure again until I have 3 of the 6 HDDs installed? (Upgrade HDD by HDD?), or do I have to create a new Storage
      Space and Copy all the existing Data to it?

      Das Nachrüsten weiterer Platten ist möglich, man muss keinen neuen Pool erstellen.

      - What happens if my OS-Drive fails? Is all my Storage Space Data lost for ever, or can I reinstall Windows 10 on a new HDD and it will recognize the pool?

      Man muss das OS neu installieren oder einfach eine Sicherung davon zurück schreiben. Speicherplätze sollten in einem neuen OS automatisch erkannt werden.

      - If not what should I do? always have a copy of the OS-Disc?

      Brauchbare OS-Sicherungen in Form von Images sollte man immer haben, ob mit oder ohne Speicherplatz. Nur Leute, die meinen, sie brauchten keine Sicherung, müssen dann ihr OS aufwändig neu aufsetzen. ;-)
       
    • JPFree
      JPFree Moderator
      Mitarbeiter
      Registriert seit:
      30. Juli 2015
      Beiträge:
      1.886
      Zustimmungen:
      426
      Hallo,

      das Systemlaufwerk kann nicht mit Storage Spaces erweitert werden, was auch damit zusammenhängt, dass eine Einbindung in Storage Spaces ein Formatieren mit besonderen Verwaltungsdaten durch die Funktion bedingt, so dass man ggf. auf dem Laufwerk vorhandene
      Daten bei der Einrichtung sichern muss.

      Später Laufwerke austauschen, entfernen oder hinzufügen ist dagegen was die Daten auf den schon/noch im Pool befindlichen Drives angeht kein Problem.

      Du kannst die Funktion für ggf. auf die neu anzuschaffende SSD noch folgende nutzen, um die dann mit letztgenannter zu verbinden. Auch kannst du (nach Datensicherung) die HDDs miteinander oder mit der neuen Platte verbinden (wodurch die Geschwindigkeit allerdings
      nicht mehr bei der der SSD allein liegen dürfte), nur halt die System-SSD nicht.

      Bei weiteren Fragen sind wir gern für dich da!

      Beste Grüße,
       
    • Manfred
      Manfred Windows User
      Registriert seit:
      24. Juni 2015
      Beiträge:
      2.289
      Zustimmungen:
      315
      Vielen Dank!

      Ich habe mit bereits eine 500GB Samsung 850 Evo SSD gekauft, wobei ich bereits stark mit dem nein rechnete.

      Es scheint mir demnach so, als müsste ich Windows 10 erneut neu aufspielen.

      Gibt es noch eine weitere Möglichkeit, eine System-SSD mit einer anderen logisch zu 'verbinden'?

      Und wenn wir schon dabei sind, habe ich gleich noch eine weitere Frage:

      Ist es möglich, alles zu kopieren (man nennt es glaube ich klonen)?

      Für mich bestand die Möglichkeit selbst in der Theorie nicht, allerdings habe ich nun mehrmals gehört, dass man sowohl Windows 10 als auch die Programme und restlichen Daten kopieren könnte und spätestens nach der Formatierung der vorherigen System-SSD einwandfrei
      weitermachen könnte.

      In meinen Augen kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, dass das ohne Probleme oder sonstige Aspekte funktioniert. Können Sie mir dazu mehr sagen?
       
    • Flori
      Flori Windows Kenner
      Registriert seit:
      28. August 2015
      Beiträge:
      1.765
      Zustimmungen:
      506
      Die Platten verbinden kann man in gewisser Weise, indem man Pfade von beiden Platten in einer Bibliothek zusammenführt.Wodurchmanzwar immer noch entscheiden muss wo was gespeichert wird (aber man ja erst eine, dann die andere Platte vollmachen kann und
      dafür nur zwischendurch einmal die Vorgabe ändern muss) und der Platz nicht zusammenhängend ist (aber für die meisten Anwendungen ja auch nicht zu sein braucht), aber fürs Lesen beide Platten unter einer logischen "Adresse" verfügbar sind.

      Klonen und dabei evt. auftretende Probleme wird nicht direkt von Windows bzw. unserem Support unterstützt, aber von der Reihe von Programmen, die hierzu im Netz verfügbar sind, sind manche sogar kostenlos -siehe dazu z.B.

      diesen
      Thread.

      Theoretisch ist die geklonte Platte eine 1:1-Kopie, mit einer Funktion von solchen Programmen kann man dann den Bootsektor des Klons herrichten und sie fortan anstelle der Originalplatte verwenden, die dann zur Datenspeicherung und/oder als Sicherheitskopie
      dienen kann.

      Wie immer kann es sein, dass es in der Praxis nicht so einfach ist, aber die Daten sollten in jedem Fall auf der Originalplatte erhalten bleiben, bis man sie selbst löscht - wobei zusätzliche Datensicherung von wichtigen Dingen ja schon vorher anzuraten
      ist. (Man kann auch ein Systemwiederherstellungsabbild (Image) der alten Platte auf eine eigene Partition der neuen speichern und von dort auf die eigentlich zu benutzende der neuen wiederherstellen.)

      Hoffe damit weitergeholfen zu haben,

       
    Thema:

    Storage Spaces

    Die Seite wird geladen...

    Storage Spaces - Ähnliche Themen - Storage Spaces

    Forum Datum

    Microsoft Storage Space Device

    Microsoft Storage Space Device: Hallo, Ich habe mir vorkurzem Assassins Creed Odyssey über uplay zugelegt. Beim Installieren des games ist mir aufgefallen das meine Primäre ssd (EVO 960) bereits voll ist, darum entschied ich mich das spiel sowie den uplay client auf meiner 2ten ssd (EVO 850) zu installieren. Als ich...

    Windows 10 Support 11. Februar 2019

    BlueScreen - Fehler --> Microsoft Storage Port Driver

    BlueScreen - Fehler --> Microsoft Storage Port Driver: Hallo zusammen, da ich mich überhaupt nicht mit Notebooks auskenne, wende ich mich mit meinem Problem an euch. Vllt kann mir ja einer von euch damit weiterhelfen und das Problem lösen - ich bin leider völlig planlos. Seit wenigen Wochen erscheint bei mir sporadisch, immer mal wieder, während...

    Windows 10 Support 10. Dezember 2018

    Windows 10: Storage Sense

    Windows 10: Storage Sense: Windows 10: Storage Sense [ATTACH]Bilder-Galerie: Windows 10: Storage Sense (Weiter lesen)

    Windows 10 News 12. September 2018

    Fehlermeldung bei Updates: "Dell Storage Manager Driver - Please read Microsoft Knowledge...

    Fehlermeldung bei Updates: "Dell Storage Manager Driver - Please read Microsoft Knowledge...: Ich bekomme die Fehlermeldung: "Dell Storage Manager Driver - Please read Microsoft Knowledge Base article: 941024", wenn ich versuche das neue Funktionsupdate von Windows 10 auszuführen. Hab es auch schon mit dem "Windows Update Troubleshooter" probiert aber ohne Erfolg. Dazu kommt das der PC...

    Windows 10 Support 25. Januar 2018

    Storage Spaces Parity - Erweiterung - Wie viel zusätzlicher Speicher verfügbar bei 6 Platten

    Storage Spaces Parity - Erweiterung - Wie viel zusätzlicher Speicher verfügbar bei 6 Platten: Hi nochmals, ich konnte mittlerweile ein bisschen mit den Storage Spaces rumexperimentieren. Ich möchte gerne ein NAS auf Windows 10 Basis erstellen welches 6 * 4TB bzw. 6 * 3,63TiB fassten soll. Da ich einen Großteil meiner alten 4TB Platten benutzen möchte bin ich wie folgt vorgegangen: -...

    Windows 10 Support 18. Januar 2018

    Funktionieren Storage Spaces in Windows 10 auch mit dem lokalen Datenträger mit Windows drauf?

    Funktionieren Storage Spaces in Windows 10 auch mit dem lokalen Datenträger mit Windows drauf?: Ich habe neben meinen 2 HDD Festplatten eine SSD als lokalen Datenträger (C) mit Windows 10 drauf. Nun ist die SSD voll und ich möchte eine neue dazu kaufen, welche eine andere sein wird, aber ebenso per SATA angeschlossen wird. Ich möchte die Festplatte C nicht formatieren und Windows nicht...

    Windows 10 Support 16. Juni 2017

    EInbußen durch Storage Spaces?

    EInbußen durch Storage Spaces?: Hallo Community! Derzeit betreibe ich in meiner Win10 Pro Umgebung ein Storage Pool aus vier konventionellen Festplatten (3x 3,5" a 2x 1TB, 1x 0,5 TB und 1x 2,5" a 0,5TB) - das ist soweit eine super Sache. Einen Plattenschaden hab ich in den letzten Monaten mit dem System und den...

    Windows 10 Support 31. März 2017

    Lästige Meldung "Free up storage space" deaktivieren

    Lästige Meldung "Free up storage space" deaktivieren: Seit dem Update auf Windows 10 erhalte ich alle paar Tage die Meldung "Free up storage space". Klickt man diese an kommt man zu den Speichereinstellungen, aber ich habe nun mal nur 28 GB Platz auf C: und habe darauf schon nur das allernötigste an Programmen und Daten gespeichert , mehr löschen...

    Windows 10 Support 19. August 2015

    Storage Spaces [gelöst]