Windows startet nicht

Helfe beim Thema Windows startet nicht in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Wärend eines Windows updates kam auf einmal ein blackscreen mit einem ladezeichen. Egal wie lange ich warte, er geht einfach nicht weg. Auch wenn ich... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von TTLPcraft, 20. Februar 2017.

  1. TTLPcraft
    TTLPcraft Gast

    Windows startet nicht


    Wärend eines Windows updates kam auf einmal ein blackscreen mit einem ladezeichen. Egal wie lange ich warte, er geht einfach nicht weg. Auch wenn ich den PC forceshutdowne und wieder hochfahre ist dort wieder dieser blackscreen mit ladesymbol und ich weiß mir einfach nicht zu helfen.

    Weiterlesen...
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Wähle einen der folgenden Ratgeber:
  3. Janinka
    Janinka Windows Kenner
    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    740

    Windows startet nicht – was tun?

    Was Sie machen können, wenn Windows nicht mehr startet, zeigen wir Ihnen in diesem Praxistipp.

    • Wenn sich der PC einschaltet, aber Windows nicht mehr starten lässt, liegt in der Regel ein Software-Fehler vor.
    • Um das Problem zu beheben, booten Sie von Ihrer Windows-DVD oder einem anderen Datenträger, über den Sie Ihr Betriebssystem installiert haben. Eine genaue Anleitung, wie Sie die entsprechenden Einstellungen im BIOS tätigen, finden Sie in diesem Praxistipp.
    • Sie können je nach Windows-Version zwischen verschiedenen Reparatur-Optionen wählen. Über die "Automatische Reparatur" können Sie etwa unter Windows 8 versuchen, die Probleme vom virtuellen Assistenten beheben zu lassen.
    • Unter Windows 7 erreichen Sie über die "F8"-Taste während des Boot-Vorgangs die erweiterten Start-Optionen. Sollten Sie noch so weit gelangen, können Sie von hier aus die Computerreparatureinstellungen öffnen.
    • Hier haben Sie wie bei den Reparatur-Optionen unter Windows 8 die Möglichkeit, Ihren PC auf einen Systemwiederherstellungspunkt zurückzusetzen, sofern Sie einen erstellt haben. Wählen Sie dafür die entsprechende Option aus und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
    • Es ist allerdings empfehlenswert, Windows komplett neu zu installieren.
    • Zuvor sollten Sie allerdings Ihre Daten sichern. Booten Sie dafür eine Rescue-CD wie etwa die CHIP Notfall CD. Sichern Sie am besten Ihr gesamtes System auf einer externen Festplatte.
    • Booten Sie anschließend vom Windows-Installationsdatenträger und installieren Sie nach den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihr System komplett neu.
     
Thema:

Windows startet nicht