Windows 10 ohne CD und Key installieren

So wird Windows 10 ohne Key installiert
Ab wann wird ein Windows 10 Key benötigt?

  • Ein kostenloses Update auf Windows 10 für Windows 7 oder Windows 8/8.1 User besteht derzeit nicht. Microsoft hat die Möglichkeit zum kostenlosen Update offiziell am 31.12.2017 beendet. Das Update war einige Monate nach Beendigung noch möglich, allerdings hat der Entwickler im ersten Quartal 2018 sämtliche Verbindungen zum Update-Server geschlossen.
  • Der Windows 10 Key wird ebenfalls benötigt, sofern die Software im Windows Store erworben oder die Insider-Version über das Windows 10 Insider-Upgrade installiert wurde.
  • Die Eingabe des Keys ist auch dann notwendig, wenn Windows 10 als digitale Kopie, in einer Box (mit CD und Anleitungen) erworben oder ein Volumenlizenzvertrag (für mehrere Geräte) abgeschlossen wurde.

Windows 10 ohne Key installieren

Windows 10 ohne Key installieren
Microsoft erlaubt es generell, Windows 10 für einen gewissen Zeitraum zu testen, bevor man sich auf die Software festlegt. Dafür wird das Media Creation Tool für Windows 10 benötigt. Das Betriebssystem wird entweder auf eine weitere Festplatte oder Partition installiert. Es bestehen ebenfalls die Möglichkeiten, einen USB-Stick mit Windows 10 oder eine ISO-Datei zu erstellen.

  1. Um ein Installationsmedium zu erstellen, wird ein passendes Medium mit mindestens 8 Gigabyte Speicher benötigt. Dazu eignet sich ein USB-Stick oder ein DVD-Rohling. Beim DVD-Rohling darauf achten, dass ein passender DVD-Brenner vorhanden ist. Notfalls hilft ein externer Brenner, der via USB angeschlossen und im Regelfall im BIOS als Laufwerk erkannt wird. Anschließend den Schritten auf dem Bildschirm folgen.
  2. Windows 10 wird anschließend vom USB-Stick oder DVD-Rohling installiert. Das Medium ist ebenfalls an anderen Geräten nutzbar. Nun wird der Rechner gestartet und vom USB-Stick oder CD-Laufwerk gebootet. Die Installation von Windows 10 beginnt automatisch.
  3. Nach der Installation von Windows 10 erfolgt die Meldung, die Version mit einem Produkt Key zu aktivieren. Dieser Schritt wird mit dem Reiter “Ich habe keinen Produkt Key” im unteren Bereich des Fensters übergangen. Im nächsten Schritt stehen verschiedene Windows 10 Versionen zu Verfügung. Das vorhandene Betriebssystem (falls vorhanden) wird über den Reiter “Benutzerdefiniert” komplett ersetzt. Dort wird ebenfalls der Installationsort gewählt, sofern das Betriebssystem auf einer anderen Festplatte oder Partition installiert werden soll.

Windows 10 nachfolgend mit Produkt Key aktivieren

Windows 10 nachfolgend mit Produkt Key aktivieren
Sollte das Betriebssystem zusagen, dann besteht die Möglichkeit, die Testversion durch die Aktivierung mittels Produkt Key im vollen Umfang samt Updates zu nutzen. Es funktionieren die Seriennummern aus der Box oder aus dem Microsoft Store als digitaler Key.
Auf der linken Seite befindet sich der Reiter “Update und Sicherheit”. Von dort aus gelangt man auf das weiterführende Feld “Produkt Key ändern”. Anschließend wird die erworbene Seriennummer eingegeben und vom System akzeptiert. Windows 10 ist nun aktiviert und steht im vollen Umfang zu Verfügung. Darunter gehören Updates oder der direkte Support via Microsoft.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows 10 vom USB Stick kostenlos installieren Das Erstellen eines USB-Sticks mit Windows 10-Installationsmedien ist dank des Media Creation Tools von Microsoft sehr einfach. Vor allem, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, ist diese Vorgehenswei...
RAM Speicher wird nicht erkannt – was tun? Sie neuen Speicher gekauft und installiert haben, wird er in einigen Fällen nicht direkt erkannt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem lösen können. Welcher Speicher ist mit meinem Computer kompatib...
Windows 10 auf USB Stick installieren und booten In diesem Tipp beschreiben wir, wie Windows 10 auf einem USB Stick installiert wird. Sollten Sie viel unterwegs sein, dann kann es durchaus nützlich sein Ihr Betriebssystem auf einem USB Stick zu inst...
Neuinstallation des Windows Store – so funktioniert es der Store unter Windows 10 nicht richtig funktioniert, können Sie die App neu installieren. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht. Windows 10: Store entfernen und neu installieren ...

You may also like...

7 Responses

  1. 8. Oktober 2018

    […] dem 29.07.2015 können Sie Ihren PC auf Windows 10 aktualisieren. Als Benutzer von Windows 7 und 8 erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung und […]

  2. 18. Oktober 2018

    […] Festplatte ausgeliefert. In einem weiteren praktischen Tipp erklären wir Ihnen daher, wie Sie Windows 10 ohne CD wiederherstellen […]

  3. 22. Oktober 2018

    […] Tipps auf der nächsten Seite. Wenn die Fehler nicht behoben werden können, bleibt im Notfall eine Neuinstallation von Windows 10 […]

  4. 23. Oktober 2018

    […] 10: 10 Dinge zum Starten der Videowiedergabe Der nächste praktische Tipp erklärt Ihnen, wie Sie Windows ohne Key und CD installieren […]

  5. 10. November 2018

    […] sind die neuen Funktionen Play Video In der nächsten praktischen Tipp, wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows 10 ohne CD wiederherstellen […]

  6. 3. Dezember 2018

    […] Wenn es sich auf dem Windows-Betriebssystem befindet, können Sie es beheben, indem Sie die originale Windows-DVD einlegen. Wenn du sie nicht mehr hast, kannst du selbst eine Wiederherstellungs-CD brennen. Wie das funktioniert, lesen Sie in diesem praktischen Tipp. […]

  7. 6. Dezember 2018

    […] nächsten praktischen Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10 ohne CD wiederherstellen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.