Windows 10 Defender kann nicht aktiviert werden – das hilft

Windows Defender schützt Ihren PC vor Malware und anderer Malware. Wenn es jedoch nicht aktiviert werden kann, sollten Sie schnell handeln. Was Sie dann tun können, zeigen wir Ihnen in diesem Praxis-Tipp.

Windows Defender kann nicht aktiviert werden – was tun?

  • Um Windows Defender zu aktivieren, müssen Sie mit einem Administratorkonto angemeldet sein.
  • Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass der Windows Defender nicht aktiviert werden kann, wenn Sie bereits ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem PC gestartet haben.
  • Ist dies der Fall, ist Ihr PC bereits gegen unerwünschte Software geschützt und Sie müssen den Windows Defender nicht aktivieren.
  • Wenn Sie jedoch neben dem Windows Defender keine zweite Antivirensoftware haben, sollten Sie Ihren PC nach solchen Resten durchsuchen und diese vollständig löschen.
  • Einige PC-Hersteller haben bereits eine Testversion der Antivirensoftware auf ihrem PC vorinstalliert. Überprüfen Sie, ob dies bei Ihnen der Fall ist.
  • Sofern sich auf Ihrem PC keine andere Antivirensoftware befindet, haben Sie sich jedoch möglicherweise einen Virus eingefangen, der die Aktivierung des Verteidigers verhindert.
  • Dann laden Sie einfach einen alternativen Virenscanner herunter und überprüfen Sie das gesamte System.
  • Darüber hinaus empfehlen wir, Ihren PC mit dem Malwarebytes Anti Malware Tool zu scannen. Alle Funde sollten von Ihrem PC entfernt und anschließend neu gestartet werden.

Entfernen von Adware und Malware – die besten Tipps

Entfernen Sie Adware und Malware – die beste Hilfe im nächsten praktischen Tipp, wenn Sie den Windows Defender deinstallieren können.

You may also like...

1 Response

  1. Oktober 9, 2018

    […] Wenn das Aktivieren des Windows Defenders nicht funktioniert hilft das. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.