Windows 10 Kalender mit Android synchronisieren

Mit Ihrem Google-Konto können Sie den Kalender in Windows 10 mit Android synchronisieren. Sie müssen beide Geräte mit Ihrem Google-Konto verbinden und die Synchronisierung einrichten. Wir zeigen dir, wie es geht.

Schritt 1: Android-Kalender für die Synchronisierung mit Windows 10 vorbereiten

Android-Kalender und Windows 10 Um beide Kalender zu synchronisieren, müssen Sie zunächst ein Google-Konto einrichten. Aktivieren Sie dann die Synchronisierung in den Android-Optionen.

  1. Starten Sie dazu die Einstellungs-App und tippen Sie im Bereich “Konten” auf Ihr Google-Konto.
  2. Tippen Sie dann auf Ihre in Google gespeicherte E-Mail-Adresse und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Kalender synchronisieren”.
  3. Um auf der sicheren Seite zu sein, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Jetzt synchronisieren”. Ihre Kalenderdaten sind nun mit Google abgeglichen.
  4. Sollten unerwartete Probleme auftreten, helfen wir Ihnen in diesem Artikel.

Schritt 2: Google-Konto im Windows-Kalender einrichten

Google-Konto im Windows-Kalender Sobald Sie das Google-Konto auf Ihrem Smartphone eingerichtet haben, ist es Zeit für Windows 10.

  1. Starten Sie die Kalender-App und klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Zahnradsymbol.
  2. Auf der rechten Seite erscheint das Menü Einstellungen, in dem Sie die Option Konten auswählen können.
  3. Wählen Sie den Eintrag “Konto hinzufügen” und dann “Google”.
  4. Melden Sie sich dann mit Ihren Google-Kontoinformationen an und erlauben Sie der Windows-App den Zugriff auf Ihre Kalender.
  5. Nach einer kurzen Wartezeit synchronisiert Windows 10 Ihren Kalender und lädt alle Ereignisse herunter.

Video: 10 Tipps für den Start mit Windows 10

10 Tipps für den Einstieg in Windows 10 Video abspielen Nicht jede Funktion in Windows 10 ist so offensichtlich wie die Kalenderanwendung. In einem weiteren Artikel stellen wir Ihnen die besten versteckten Funktionen in Windows 10 vor.

Thomas Huber

Thomas Huber ist ein Trainer, Consultant, Autor und Softwareentwickler aus Deutschland. Top-Experte für .NET, C#, Client-Architektur und UI-Technologien. Er ist MVP Windows Insider.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows-Dienste deaktivieren in Windows 10 Sie können einige Windows-Dienste sicher deaktivieren, wenn Sie sie nicht benötigen. Wie das geht, wird in dieser kurzen Anleitung erklärt. So finden Sie die Windows-Dienste Betreten Sie das F...
Login-Bildschirm von Windows 10 verändern – so gehts Durch ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 lässt sich der Hintergrund des Login-Bildschirms nicht mehr wie vorher verändern. Es gibt dennoch einen Weg, wie Sie den Login-Bildschirm individuell nac...
SmartScreen Filter unter Windows 10 deaktivieren Es gibt viele Nutzer, die SmartScreen nicht nutzen. Das liegt daran, dass diese Nutzer entweder andere Programme zum Schutz nutzen, oder weil Sie die Option SmartScreen nicht für sinnvoll halten. Wenn...
Office 2016 oder Office 365 komplett deinstallieren – so gehts Damit Office 2016 oder Office 365 neu installiert werden kann, müssen alle vorherigen Office-Versionen aus dem System entfernt werden. Die funktioniert jedoch nicht, indem man die Suite deinstalliert,...
Als Linkshänder die Maustasten unter Windows 10 tauschen In der Standard – Einstellung ist die Maus für den Computer für Rechtshänder gedacht. Daher haben Linkshänder bei der Bedienung eines Computers immer einen Nachteil gehabt. Wir zeigen Ihnen hier, wie ...
Windows 10 ohne Microsoft-Konto installieren – so gehts Als Windows 10 veröffentlich wurde, haben sich viele Nutzer von Windows 7 gefragt, ob sich Windows 10 auch ohne Microsoft – Konto installieren oder upgraden lässt. Diese Frage konnte mit einem klaren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.