Ordneroptionen öffnen und anpassen in Windows 10

Windows 10 befinden sich die Ordneroptionen im Menü Ansicht des Windows Explorers. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ordneroptionen öffnen und anpassen können. In den Ordneroptionen können Sie z.B. versteckte Dateien und Ordner anzeigen oder versteckte Dateiendungen anzeigen.

Windows 10: Ordneroptionen über die Systemsteuerung öffnen

Windows 10: Ordneroptionen über Systemsteuerung öffnen
  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R , um das Dialogfenster Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie control ein und drücken Sie Enter, um das Control Panel zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf ” Kategorie “ in der rechten oberen Ecke von ” Anzeige “ und wählen Sie ” Große Symbole “.
  4. Klicken Sie nun auf das Symbol ” Explorer Options “.

Windows 10: Ordneroptionen anpassen

Windows 10: Ordneroptionen anpassen In den Ordneroptionen können Sie zwischen drei Registerkarten wählen – Allgemein, Ansicht und Suche:

  • General: Hier können Sie festlegen, ob Windows Ordner im gleichen oder in einem neuen Fenster öffnen soll. Darüber hinaus können Sie hier einstellen, dass sich Ordner nach einem einfachen Klick öffnen – und nicht nach einem Doppelklick.
  • Ansicht: Hier können Sie versteckte Dateien, Systemdateien oder Dateierweiterungen ein- oder ausblenden. Wir empfehlen auch die Option “Ordnerfenster in einem separaten Prozess starten”. Auf diese Weise stürzt im besten Fall nur ein Dateimanagerfenster ab und nicht alle auf einmal.
  • Suchen: Hier können Sie festlegen, wie die Windows-Suche funktioniert. Sie können z.B. Systemverzeichnisse oder komprimierte Ordner (ZIP) in die Suche aufnehmen oder ausschließen.

Ordneroptionen zurücksetzen

Wenn Sie die Einstellungen geändert haben und den Standard wiederherstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnet die Ordneroptionen wie oben beschrieben.
  2. Auf der Registerkarte ” Allgemeines “ klicken Sie unten auf ” Standardwerte “.

Weitere Anleitungen zum Thema

So richten Sie WebDAV unter Windows 10 ein Wenn Sie einen Cloud – Speicher als Netzlaufwerk einbinden möchten, können Sie dies über WebDAV machen. Der Cloud – Speicher wird dann als eigenes Laufwerk erscheinen. Hier erfahren Sie Schritt für Sc...
Textgröße ändern in Windows 10 Textgröße Windows 10 ändern Sind Ihnen Texte in Windows 10 zu klein, besteht die Möglichkeit die Textgröße selbst zu verändern. So können Sie Texte auf dem Desktop, in den Apps, sowie in einzelnen Pr...
Gerätemanager in Windows 10 finden – so gehts In diesem praktischen Tipp wird erklärt, wie Sie den Gerätemanager unter Windows 10 öffnen können. Über das Startmenü erreichen Sie den Manager im Handumdrehen. Gerätemanager über das Startmenü öffne...
PDF in JPG kostenlos umwandeln – so gehts Sie Ihre PDF-Dateien in JPG konvertieren, können Sie den Inhalt beispielsweise mit einem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Unser Leitfaden zeigt Ihnen verschiedene Verfahren. PDF in JP...

You may also like...