Akkuverbrauch im heruntergefahrenen Zustand

Diskutiere und helfe bei Akkuverbrauch im heruntergefahrenen Zustand im Bereich Windows 10 Allgemeines bei einer Lösung;

  1. Telasus
    Telasus Neu hier
    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1

    Hallo

    Ich habe ein HP Spectre x360 und festgestellt, dass sich mein Akku innerhalb von 1 Tag in heruntergefahrenem Zustand entleert hat.

    Die USB Ports (1x USB 3.0 & 2x USB C) scheinen unter Strom zu stehen, auch wenn der Rechner heruntergefahren ist. Ich habe am USB 3.0 Port ein Speicherstick und am USB C Port den Adapter für das Lan Kabel, sowie den AC Adapter.

    Gemäss HP Diagnose-Tool ist der Akku in einwandfreiem Zustand und funktioniert auch gut bei normalem Betriebe

    Kennt jemand dieses Problem und hat eine Ahnung wie das am besten behoben werden kann?

    Danke und Grüsse
    Telasus
     
  2. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.000
    Zustimmungen:
    3.915

    @ Telasus,
    wenn dem so ist, ist Dein System nicht sauber herunter gefahren und immer noch an. Für diesen Zustand sollte noch eine Kontroll-LED an sein
    Gehe auf die Seite des Geräteherstellers (dazu füge ich unten eine Anleitung an) und lade Dir dort einen älteren Treiber für Management Engine Interface herunter und installiere diesen, vorher muss die vorhandene Treiberinformation gelöscht werden.

    Zu finden unter Geräte-Manager / Systemgeräte.

    Du kannst auch folgendes machen, in dem Du über rechtsklick auf den Start-Button den Geräte-Manager aufrufst, dann dort bei Systemgeräte die Pfeilspitze anklickst und hier per rechtsklick auf den Management Engie Interface anklickst. Im Kontextmenü gehst Du auf Eigenschaften oben auf den Reiter Treiber, wenn nicht ausgegraut klickst Du hier auf "Vorheriger Treiber...." Microsoft will wissen warum Du dies machst, klicke hier einfach auf Sonstiges gib im Feld irgendeinen Buchstaben ein und bestätige mit "Ja". Es wird nun ein älterer Treiber installiert. Damit sollte nun Dein System sauber herunterfahren und auch aus bleiben.
     
  3. Telasus
    Telasus Neu hier
    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Vielen Dank für die Erklärung.

    Ich konnte das "Problem" bereits selber lösen: Im BIOS konnte ich die Stromzufuhr der USB Ports im heruntergefahrenen Zustand ausschalten. Ist scheinbar eine Funktion die sich "Sleep & Charge"nennt. So kann z.B. ein Smartphone weiter über das Notebook geladen werden, auch wenn das gerät heruntergefahren wurde.

    Ich persönlich finde diese Funktion nicht sehr nützlich, da eben immer Strom vom Akku bezogen wird, wenn in den USB Ports z.B. ein USB Speicherstick steckt. Nun ja,, scheinbar gibt es User die diese Funktion verlangt haben, ansonsten wäre sie wohl nicht eingeführt worden.

    Wie dem auch so, ins BIOS gehen und dort schauen ob sich diese Funktion abschalten lässt. Hat bei meinem Notebook geklappt.

    Viele Grüsse
    Telasus
     
    1 Person gefällt das.
  4. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    9.000
    Zustimmungen:
    3.915
    @ Telasus, vielen Dank für Deine Rückmeldung, da habe ich unter #1 was überlesen - sorry
    Dein gemachter Lösungsweg ist perfekt:D

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest :D
     
  5. Telasus
    Telasus Neu hier
    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich wünsche dir auch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, mit deinen Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
     
Thema:

Akkuverbrauch im heruntergefahrenen Zustand

Schlagworte:

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. windows 10 akku entlädt im heruntergefahrenen zustand