Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden.

Helfe beim Thema Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden. in Windows 10 FAQ um eine Lösung zu finden; Wenn ich den Computer starte, geht er durch das BIOS und gibt mir dann den Blue Screen Stopcode REGISTRY ERRORS und er steckt in dieser Schleife fest.... Dieses Thema im Forum "Windows 10 FAQ" wurde erstellt von roastburger, 10. Januar 2019.

  1. roastburger
    roastburger Gast

    Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden.


    Wenn ich den Computer starte, geht er durch das BIOS und gibt mir dann den Blue Screen Stopcode REGISTRY ERRORS und er steckt in dieser Schleife fest.



    Unter Verwendung einer Kopie von Windows 10 auf einem USB-Gerät habe ich versucht, Reparatur des Systems > Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen durchzugehen. Start-up-Reparatur, Systemwiederherstellung und Deinstallation von Updates funktionieren nicht.



    Von hier aus habe ich versucht, die Eingabeaufforderung zu verwenden, um zu sehen, was vor sich geht:



    • Bootrec /rebuildBcd gab mir "Das angeforderte Systemgerät kann nicht gefunden werden".
    • diskpart > sel disk 0 > list vol zeigt Volume 5 als F an. Es ist eine NTFS-Partition, 118 GB (mein M2-Laufwerk). F war immer der Laufwerksbuchstabe, der meiner Festplatte zugeordnet war, wenn sie normal funktionierte, aber nach meinem Verständnis entspricht dieses "F" nicht unbedingt dem anderen "F?".
    • F: \Zeigt mir den Windows Ordner und alles andere.
    • Ich dachte, ich sollte versuchen, die Registrierung zu reparieren. Ich bin über cd f:\windows\system32 eingegangen und habe dann mkdir configBak gemacht. Das gab mir "die Medien sind schreibgeschützt".
    • Ich ging zurück und grub mehr in den bootrec-Befehl und erkannte, dass ich meinen USB vielleicht an den falschen Steckplatz stecke. Wenn ich es geändert habe, dann jetzt: 0xc0000000000f "Die Boot-Konfigurationsdaten für Ihren PC fehlen oder enthalten Fehler).
    • Zurück in den ursprünglichen Steckplatz und kann nun nicht mehr von der UEFI USB Startup-Option booten (was ich vorher gemacht habe).
    • Versuchte chkdsk F: /f. Schreibgeschützt.
    • Ich habe versucht, mit Listen-Volume F > Volume F > Select Volume F > Attribute disk clear readonly > exit zu löschen. Es ist immer noch passiert.
    • MiniNT-Ordner im Registrierungseditor gelöscht, um HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControl loszuwerden, damit ich schreiben kann. Das bringt es nicht in Ordnung.
    • In der Eingabeaufforderung versuchte ich dism.exe /online /cleanup-image /restorehealth, was mir einen Fehler bescherte: 50 (DISM unterstützt die Wartung von Windows PE mit der Option /Online nicht).
    • Versuchte dism.exe /image:F:/Cleanup-Image /Restorehealth und erhielt Error: 2 (Kann nicht auf das Bild zugreifen). Schaute sich um, einige sagten, es sei ein Registrierungsfehler.
    • Zurück zu Registrierungssachen: Neulich habe ich versucht, sfc /scannow auszuführen, also habe ich mich entschieden, es erneut auf F: auszuführen. Es wurden keine Verstöße gegen die Integrität festgestellt.
    • Auch chkdsk F: /f /r /r /x, kann aber nicht ausgeführt werden, da schreibgeschützt.
    • Auch wenn ich in f:\Windows\System32\config\Regback schaue, die DEFAULT, SAM, SECURITY, SOFTWARE und SYSTEM alle Liste 0, was bedeutet, dass ich diese nicht reparieren kann.





    Wie auch immer, ich bin völlig ratlos. Weiß jemand, was ich tun soll? Sollte ich eine Neuinstallation durchführen und meine Inhalte auf ein externes Laufwerk kopieren oder was? Ich würde es vorziehen, meine Daten auf diesem Laufwerk nicht zu verlieren (zum Glück habe ich nicht viel).
     
    #1 roastburger, 10. Januar 2019
  2. User Advert
    Hi,

    vielleicht Hilft das weiter: Windows 10 Ratgeber Tipps und Tricks

    Die folgenden Tipps sollten helfen:
  3. dalchina
    dalchina Gast

    Das ist eine Funktion, die in den letzten 3 Windows-Builds leider nicht mehr funktioniert. Der geplante Task zum Erstellen der Sicherungskopie der Registry ist vorhanden, macht aber 1803 oder 1809 nichts.



    Ich würde sagen, Sie sichern am besten alle Daten, wenn Sie noch keine Sicherungskopie haben, und installieren sie sauber.
     
  4. zbook
    zbook Gast
    1) Finden Sie ein Flash-Laufwerk, das Sie formatieren können (> oder = 4 GB).



    2) Erstelle eine bootfähige Kyhi-Bootrettung:

    Windows 10 Wiederherstellungs-Tools - Bootable Rescue Disk - Windows 10 Foren



    3) Sichern Sie alle wichtigen Dateien auf einem anderen Laufwerk oder in der Cloud.



    4) Erstellen Sie ein Macrium-Backup-Image über den Link auf Kyhi Boot Rescue.



    5) Wenn ein Reset von Speicherdateien oder ein Reset von gleichwertigen Speicherdateien durchgeführt würde (Speicherdateien, Treiber und Anwendungen neu installieren), wäre das eine tragfähige Lösung?



    6) Öffnen Sie mit Kyhi boot rescue die administrative Eingabeaufforderung und geben Sie ein oder kopieren Sie sie und fügen Sie sie ein:

    7) sfc /scannow

    8) dism /online /cleanup-image /scanhealth

    9) dism /online /cleanup-image /restorehealth

    10) chkdsk /scan

    11) bcdedit /enum all

    12) bcdedit | finde "osdevice".

    13) Wenn diese abgeschlossen sind > Rechtsklick auf die obere Leiste oder Titelleiste der administrativen Eingabeaufforderung > Linksklick auf Bearbeiten, dann alle auswählen > Rechtsklick auf die obere Leiste erneut > Linksklick auf Bearbeiten, dann kopieren > Einfügen in den Thread



    14) Öffnen Sie die Festplattenverwaltung > standardmäßig sind einige Spalten schmal und der Inhalt jeder Zeile ist in Teilansicht > erweitern Sie jede dieser beiden Spalten: Status und Volumen > Stellen Sie sicher, dass die Zeichen in der Spalte Status vollständig sichtbar sind und keiner der Buchstaben abgeschnitten ist > stellen Sie ein Bild in den Thread ein.

    Festplattenverwaltung - Wie man einen Screenshot von | Tutorials veröffentlicht



    15) Öffnen Sie die administrative Eingabeaufforderung und kopieren und fügen Sie diesen gesamten Befehl ein:



    Code:
    Code:
    diskpart list disk list volume select disk 0 detail disk list partition select partition 1 detail partition select partition 2 detail partition select partition 3 detail partition select partition 4 detail partition select partition 5 detail partition select disk 1 detail disk list partition select partition 1 detail partition select partition 1 detail partition select partition 2 detail partition partition select partition 3 detail partition select partition 4 detail partition partition select partition 4 detail partition select disk disk 2 detail disk list list Partitionsauswahl Partition 1 Detail Partitionsauswahl Partition 2 Detail Partitionsauswahl Partition 3 Detail Partitionsauswahl Partition 4 Detail Partitionsauswahl Partition 3 Detail Partitionsliste Partitionsauswahl Partition 1 Detail Partitionsauswahl Partition 2 Detail Partitionsauswahl Partition 3 Detail Partitionsauswahl Partition 4 Detail Partitionsauswahl Partition 4 Detail Diskettenliste Partitionsauswahl Disk 5 Detail Diskettenliste Partitionsauswahl Disk 6 Detail Diskettenliste Partitionsauswahl
    16) Wenn diese abgeschlossen sind > Rechtsklick auf die obere Leiste oder Titelleiste der administrativen Eingabeaufforderung > Linksklick auf Bearbeiten, dann alle auswählen > Rechtsklick auf die obere Leiste erneut > Linksklick auf Bearbeiten, dann kopieren > Einfügen in den Thread



    17) Führen Sie die DM- und BETA-Protokollsammler aus und posten Sie Reißverschlüsse in diesen Thread:

    BSOD Abstürze und Debugging - Windows 10 Foren
     
  5. roastburger
    roastburger Gast
    Vielen Dank für deine Hilfe. Ich gehe die Schritte durch und bin auf Platz 3.



    Ich habe mein Betriebssystem auf einem ADATA - XPG SX6000 128 GB M.2-2280 Solid State Drive. Ich habe auch einen 850 Evo und zwei HDDs. Soll ich die anderen drei Fahrten nach oben sichern? Oder sollte ich sie einfach trennen, während ich durch den Prozess gehe?



    Ich sehe Schritt 14 listet eine Screenshot-Diskettenverwaltung auf, also möchte ich nur sicherstellen, dass ich alle Diagnoseinformationen, die ich benötige, einfüge.



    Danke!
     
    #4 roastburger, 10. Januar 2019
  6. zbook
    zbook Gast
    Die andere Festplatte kann verbunden bleiben.

    Wenn ein Upgrade geplant ist oder Probleme mit den Antrieben festgestellt werden, können die Kabel abgezogen oder die Antriebe entfernt werden.



    Dies ist eine Information darüber, wie Sie die Spezifikationen im Abschnitt "Arbeitsplatz" aktualisieren können:



    Systemspezifikationen - Füllen Sie in zehn Foren aus | Tutorials

    In der linken Ecke unten in deinem Beitrag findest du 'Meine Systemspezifikationen'.

    Nachdem Sie darauf geklickt haben, finden Sie unten einen Link mit der Aufschrift'Update your System Spec', klicken Sie auf diesen Link, um zur Seite zu gelangen, auf der Sie Ihre Systemspezifikationen eingeben können.

    Systeminformationen - Siehe Ihre Systemspezifikationen - Windows 7 Hilfeforen



    Inklusive Netzteil. Kühler, Gehäuse, Peripheriegeräte und alles, was per Kabel oder Funk an den Computer angeschlossen ist (Maus, Tastatur, Headset, Drucker, Xbox, USB-WLAN-Netzwerkkarte, etc.).
     
  7. roastburger
    roastburger Gast
    . Vielen Dank dafür.



    Ich glaube, ich mache hier vielleicht etwas falsch. Das ist es, was ich tue.



    Mit meiner Installations-USB angeschlossen (die ich vor der Veröffentlichung hier gemacht habe) und der Kyhi-USB angeschlossen (formatiert auf FAT32, inklusive der BOOT.bats), startete ich meinen Computer, trat durch meine Installations-USB ein und führte sowohl die PESE_UEFI_BOOT.bat als auch die PESE_MBR_BOOT.bat über die Befehlszeile aus. Beide Male wurde es erfolgreich abgeschlossen und ich sehe die MBR-Option (genannt "Temp") und die UEFI-Option (genannt "TempUEFI).



    Wenn ich versuche, einen der beiden aus der Eingabeaufforderung "Repair Your Computer" auf dem Windows Install-Bildschirm > Use another operating system > Temp or TempUEFI auszuwählen, startet der Computer neu und gibt mir den folgenden Fehler:



    Ich habe es dann ohne meine Installations-USB ausprobiert (Kyhi-USB ist noch eingesteckt). Mein Kyhi USB hat drei Partitionen, wenn ich versuche, ein Boot-Gerät auszuwählen.

    • Der erste ist UEFI: SanDisk U3 Cruzer Micro 8.02. Partition 1. Wenn Sie dies auswählen, wird der Bildschirm schwarz und scheint nichts zu tun und mich im BIOS im Menü "Bitte Bootgerät auswählen" zu halten.
    • Die zweite ist USB: SanDisk U3 Cruzer Micro 8.02. Das gibt mir den anfänglichen Registry Error Stopcode (aus welchem Grund auch immer, nach dem Formatieren dieses USB-Gerätes, wenn ich es einstecke, erscheint es auch als CD-Laufwerk zusätzlich zum USB-Gerät, also frage ich mich, ob es das ist?).
    • Der dritte ist auch als USB gelistet: SanDisk U3 Cruzer Micro 8.02. Wenn ich diese Option wähle, komme ich auch zum ursprünglichen Registry Error Stopcode. Zweimal brachte es mich zum klassisch aussehenden Bootmenü, wo ich 1) Medien mit Windows-Installation wieder verbinden konnte 2) Sprache wählen oder 3)[nicht sicher, ob ich nicht zurückkommen konnte].



    Im Grunde genommen, wenn mein Installations-USB angeschlossen ist, werde ich schließlich auf den 0xc000000000000f-Fehlerbildschirm gekickt. Wenn es nicht angeschlossen ist und ich nur den Kyhi USB verwende, bekomme ich den REGISTRY ERROR Stopcode.



    Weißt du, was ich falsch mache? Außerdem habe ich meinen PC und meine Peripheriegeräte in meinem Profil aktualisiert.
     
    #6 roastburger, 10. Januar 2019
  8. zbook
    zbook Gast
    Bitte aktualisieren Sie den Fortschritt mit den Schritten in Beitrag #3.
     
  9. roastburger
    roastburger Gast

    Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden.

    Hi zbook,



    Ich versuche, Schritt 3 (Sicherung meiner Dateien) durchzuführen. Soweit ich weiß, sollte ich in der Lage sein, auf den Bildschirm zu booten, der sich in Kyhis erstem Beitrag befindet, richtig?
     
    #8 roastburger, 10. Januar 2019
  10. zbook
    zbook Gast
    Es kann 5 -10 Minuten dauern, bis es geladen ist.

    Die Kyhi Boot-Rettung hat vorinstallierte Software.

    Die Oberfläche ist ähnlich wie bei Windows xp.

    Browser können geöffnet werden.

    Dateien können angesehen werden.

    Befehle können auf dem Betriebssystem ausgeführt werden.

    Kopieren und Einfügen kann durchgeführt werden.

    Ein Backup-Image kann erstellt und auf einem anderen Laufwerk gespeichert werden.

    Sobald die wichtigen Dateien gespeichert sind, können Sie Probleme beheben oder die Installation bereinigen.
     
  11. roastburger
    roastburger Gast
    Hi,



    Entschuldigung für die Verspätung, ich hatte in der letzten Woche keinen Zugang zu meinem Computer. Ich habe diesen Beitrag bearbeitet, weil ich neue Informationen habe, die helfen können. Ich bin mir nicht sicher. Ich habe zitiert, was der ursprüngliche Beitrag unten war, nur damit du es sehen kannst.



    Ich habe versucht, das Kyhi-Laufwerk ohne das originale Win 10 USB-Installationslaufwerk im Computer auszuführen. Als ich dies tat, sah ich einen Fortschrittsbalken "Dateien laden", den ich noch nie zuvor gesehen habe. Damit wurde der Computer vervollständigt und neu gestartet.



    Nach dem BIOS sehe ich das Windows-Symbol und dann bekomme ich den ursprünglichen Stopcode: Registry-Fehlerbildschirm erneut. Und das geht weiter.



    Ich habe das Gefühl, dass ich etwas falsch mache. Ich bin mir aber nicht sicher, was es ist.



    Ich zitiere meinen ursprünglichen Beitrag hier, nur damit du sehen kannst, was ich vorher gemacht habe:

     
    #10 roastburger, 10. Januar 2019
  12. zbook
    zbook Gast
    Speichern Sie den Kyhi Boot-Rettungs-Stick, falls er zu einem anderen Zeitpunkt verwendet werden kann.



    Finden Sie ein Flash-Laufwerk, das Sie formatieren können ( > oder = 8 GB).



    Erstellen Sie auf einem funktionierenden Computer ein bootfähiges Ubuntu-Flash-Laufwerk:

    Erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick unter Windows | Ubuntu-Tutorials



    Sichern Sie alle wichtigen Dateien auf einem anderen Laufwerk oder in der Cloud:

    Linux hilft bei der Rettung! Wie Ubuntu einem Computer in Not helfen kann | PCWorld



    Öffnen Sie einen Browser > laden Sie HD Sentinel herunter und installieren Sie es: Festplatten-Hinweis - Kostenlose Linux-Version

    Ein Bild der Tab-Ergebnisse in den Thread posten.



    Planen Sie, die Installationsfenster zu bereinigen, nachdem alle wichtigen Dateien gesichert und das Laufwerk getestet wurde:



    Herunterladen von Windows 10

    Windows 10 ISO-Datei herunterladen | Tutorials

    Clean Install Windows 10 | Tutorials
     
  13. roastburger
    roastburger Gast
    Hi,



    Also habe ich Ubuntu auf meinen USB heruntergeladen und HDSentinel ausgeführt und diese Ergebnisse erhalten. Es scheint, dass es das Laufwerk nicht erfasst, wenn es läuft. Ich kann jedoch das Laufwerk und den Inhalt auf meinem Desktop sehen. Die HDSentinel-Ausgabe wird unten angegeben und der Screenshot des Laufwerks ist beigefügt:




    Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden.
     
    #12 roastburger, 10. Januar 2019
Thema:

Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden.

Die Seite wird geladen...

Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden. - Ähnliche Themen - Boot Loop Stopcode

Forum Datum

Stopcode INACCESSIBLE BOOT DEVICE

Stopcode INACCESSIBLE BOOT DEVICE: Stillstandcode :INACCESSIBLE BOOT DEVICE Komme leider in kein Menü, um den Laptop (Medion) im abgesicherten Modus zu starten. Jemand eine Idee, wie man Windows starten könnte, ohne den Laptop neu aufzusetzen? Weiterlesen...

Windows 10 Support 12. Februar 2018

Windows 10 boot loop

Windows 10 boot loop: Hey there, My Laptop keeps getting stuck in a boot loop while resetting. I tried it several times and it happened every time. When I long press the power button it boots up normally and everything is untouched, so half the mess. But my laptop is pain slow, so I want to reset...

Windows 10 Support 23. November 2017

Neustarts mit stopcode

Neustarts mit stopcode: Mein neuer PC stürzt dauernd ab mit STOCODE und dem Hinweis: Reference by pointer. Woher kommt das? und noch wichtiger: wie lassen sich diese häufigen Abstürze vermeiden?

Windows 10 Allgemeines 22. November 2017

stopcode

stopcode: PAGE FAULT in NONPAGED AREA Weiterlesen...

Windows 10 Support 18. September 2017

Windows 10: REGISTRY ERROR

Windows 10: REGISTRY ERROR: Sehr geehrte Community, mich stört schon seit einigen Wochen dieser REGISTRY ERROR in Windows 10. Ich habe bereits eine Windows CD zu meinem System, bräuchte allerdings Anweisungen um mein System zu reparieren. Soweit ich weiß müsste eine fehlende Datei ersetzt werden!...

Windows 10 Support 20. September 2016

Boot-Loop Lumia 1520

Boot-Loop Lumia 1520: hallo, nach dem update heute hängt mein lumia 1520 in ner boot-loop... heißt wohl ich hab jetzt nen ziemlich teuren brief-beschwerer.... vielen dank microsoft! bestell mir jetzt ein android handy Weiterlesen...

Windows 10 Mobile 15. September 2016

Bitlocker Verschlüsselung endet in Boot-Loop (Win10 Pro 64bit)

Bitlocker Verschlüsselung endet in Boot-Loop (Win10 Pro 64bit): Habe (leider) mich entschlossen das Systemlaufwerk per Bitlocker zu verschlüsseln. Zunächst per GPEDIT unter "Administraive Vorlagen">"Windows Komponenten">"Bitlocker Laufwerksverschlüsselung">"Zusätzliche Authentifizierung beim Start anfordern" den Haken auf Aktiviert...

Windows 10 Support 18. Februar 2016

Windows 10 Installation ACPI_BIOS_ERROR Boot Loop

Windows 10 Installation ACPI_BIOS_ERROR Boot Loop: Ich habe heute wie von MS empfohlen Windows 10 installiert. Ergebnis ist nun, dass der PC beim booten in einem Loop ist und immer wieder die Fehlermeldung "Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werde. Es wird ein Neustart durchgeführt." Wenn Sie...

Windows 10 Support 30. August 2015

Boot Loop kann mit dem Stopcode "REGISTRY ERRORS" nicht aufgelöst werden. [gelöst]