Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?

Helfe beim Thema Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem? in Windows 10 FAQ um eine Lösung zu finden; Für Disk-Management-Posts erweitern Sie bitte die Statusspalte, so dass der Inhalt in der Klammer sichtbar ist: Festplattenverwaltung - Wie man einen... Dieses Thema im Forum "Windows 10 FAQ" wurde erstellt von pokeefe0001, 29. Januar 2019.

  1. zbook
    zbook Gast

    Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?


    Für Disk-Management-Posts erweitern Sie bitte die Statusspalte, so dass der Inhalt in der Klammer sichtbar ist:
    Festplattenverwaltung - Wie man einen Screenshot von | Tutorials veröffentlicht
     
  2. AndreTen
    AndreTen Gast

    Dieses reservierte System ist Recovery. Wahrscheinlich.
    Typ

    × × × in der Admin-Eingabeaufforderung



    Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?
     
  3. pokeefe0001
    pokeefe0001 Gast
    Ich bin mir nicht sicher. Windows Recovery Environment (Windows RE) und System Reset Konfiguration
    Informationen:

    Windows RE Status: Aktiviert
    Windows RE Standort: \?\GLOBALROOT\Gerät\Festplatte0\partition2\Wiederherstellung\WindowsRE
    BCD-Kennung (Boot Configuration Data): 643f6759-5bde-11e8-a629-c6f498b2584b
    Speicherort des Wiederherstellungsbildes:
    Wiederherstellungsbildindex: 0
    Benutzerdefinierte Bildlage:
    Benutzerdefinierter Bildindex: 0

    REAGENTC.EXE: Operation erfolgreich.
    Partition2. Ich weiß nicht, wie Windows seine Partitionen zählt, aber ich würde erwarten, dass die systemreservierte Partition entweder 0 oder 1 ist.

    Ich denke, dass ich etwas Seltsames mit meinem Laufwerk vor sich habe0. Der MiniTool Partition Wizard kann die Größe der Betriebssystempartition nicht ändern, obwohl er kein Problem meldet (das ich finden kann).

    Ich werde einen neuen Thread über mein Größenproblem starten. Es ist nicht wirklich das Thema dieses Threads.
    Die Größe meiner Betriebssystem-Partition kann nicht geändert werden - Windows 10 Foren
     
    #18 pokeefe0001, 29. Januar 2019
  4. Bree
    Bree Gast
    Partition 2 ist Ihr Laufwerk C:. Es ist zwar ungewöhnlich, dass Setup die Wiederherstellungsumgebung im Ordner Recovery auf C: platziert, aber es ist nicht ungewöhnlich.

    Ich habe einen Computer mit einer voll funktionsfähigen Advanced Startup Recovery-Umgebung, die keine Win10-Wiederherstellungspartition hat. Dies war ein MBR Win7-System, das ich auf Win10 aktualisiert habe. Es hatte bereits vor dem Upgrade das MBR-Maximum von vier Partitionen und die bestehende Wiederherstellungspartition war das OEM Win7 Wiederherstellungsimage. Das Setup hatte keine andere Wahl, als die Wiederherstellungsumgebung auf das Laufwerk C: oder in meinem Fall auf die Partition 3 zu legen.



    Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?
     
  5. zbook
    zbook Gast
  6. AndreTen
    AndreTen Gast
    Sie können Reparaturen vor Ort durchführen (ISO von demselben Windows, das Sie haben, mounten und Setup ausführen) und Windows wird die Partition am Ende wiederherstellen.
     
  7. pokeefe0001
    pokeefe0001 Gast
    Die Möglichkeit, während der Wiederherstellung in GPT zu konvertieren, ist auch in meinem Backup-Tool - Acronis True Image - verfügbar. Ich bin jedoch besorgt, dass jedes Problem, auf das ich stoße, auch Probleme für diese Dienstprogramme verursachen könnte. (Schließlich sollte der Partitionsassistent in der Lage sein, die Neuzuweisung durchzuführen, die MBR2GTP nicht durchführen konnte. Da beide scheitern, denke ich, dass ich ein tieferes Problem haben könnte.

    Ich hatte nicht daran gedacht, eine Windows In-Place-Reparatur durchzuführen.
     
    #22 pokeefe0001, 29. Januar 2019
  8. Porthos
    Porthos Gast

    Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?

    Ich persönlich würde es so belassen, wie es ist. Alle meine Computer sind MBR durch Wahl und ich würde es nicht anders haben.
     
  9. pokeefe0001
    pokeefe0001 Gast
    Uh. Vergiss es. Etwas in den letzten Stunden hat gearbeitet. Der Disk Manager zeigte nun Schrumpfspeicher und MBR2GPT funktionierte schließlich. Ich habe keine Ahnung, was ich getan habe, aber etwas ist gelungen. <sheesh>
     
    #24 pokeefe0001, 29. Januar 2019
  10. zbook
    zbook Gast
    Schön zu sehen, dass das Problem gelöst ist.
    Beitrag #7 enthält Schritte zur Bestätigung.
     
  11. NavyLCDR
    NavyLCDR Gast
    Sie sollten vielleicht zurückgehen und sich die Partitionen im MiniTool Partition Wizard ansehen - Sie haben wahrscheinlich etwas verschwendeten Speicherplatz auf dem Laufwerk, jetzt können Sie die Partition C: erweitern.
     
  12. pokeefe0001
    pokeefe0001 Gast
    Ich habe darüber nachgedacht. Disk Management zeigt nichts an, aber ich denke, dass der Partitionsassistent etwas getan haben muss, da es alles war, was ich außerhalb der Disk Management verwendet habe. Es ist irgendwie seltsam, dass es nicht sofort geholfen hat, aber vielleicht brauchte ich aus irgendeinem Grund einen zusätzlichen Neustart.

    <Pause>

    Nein. Keine zusätzliche Partition, die vom Partitionsassistenten erstellt wurde. Es gibt die 500 MB systemreservierte Partition, die 237.9 Windows-Partition und die 100 MB EFI-Partition, die von MBR2GPT erstellt wurde. Zu schade, dass ich nicht notiert habe, was der gesamte zugewiesene Platz war, bevor ich mit dieser Übung begann. Ich denke, dass der Platz, der übrig bleibt, wenn der Partitionsassistent eine Partition verkleinert, als nicht zugewiesen angezeigt wird, aber vielleicht verschwindet er einfach.

    Übrigens, dieses Laufwerk ist eine 256GB SSD. Der insgesamt zugewiesene Platz von 238,5 ist etwa 93% der angegebenen Kapazität - etwas mehr, als ich für eine SSD erwartet hätte. Wenn ein Raum verschwand, war es nicht viel.
     
    #27 pokeefe0001, 29. Januar 2019
  13. NavyLCDR
    NavyLCDR Gast

    Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?

    Sie benötigen wahrscheinlich nicht die reservierte 500-MB-Partition des Systems.
     
  14. pokeefe0001
    pokeefe0001 Gast
    Wahrscheinlich nicht, aber da ich nur etwa 55% der Windows-Partition verwende, werde ich mir im Moment keine Sorgen um 500MB machen.
     
    #29 pokeefe0001, 29. Januar 2019
Thema:

Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem?

Die Seite wird geladen...

Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem? - Ähnliche Themen - Fehlende Recovery Partitionen

Forum Datum

Fehlende Partition nach Windows 10 "April" Update

Fehlende Partition nach Windows 10 "April" Update: Hallo zusammen nach dem sog. "April" Update fehlt mir meine Hauptpartition auf meiner Crucial MX 300 SSD mit insgesamt 750 GB. Das Update wurde am 06.06. installiert, nach dem obligatorischen Neustart war die Partition weg, lediglich die C: Partition als Windowslaufwerk ist noch da. So sieht...

Windows 10 Support 20. Juli 2018

Recovery-Partition nach Installation von 1803 auf C:/

Recovery-Partition nach Installation von 1803 auf C:/: Guten Tag Bei der Installation/Update von Win-10-Pro-1803 ist auf meine Boot-Platte (C:\) eine Partition R:\ entstanden. dh es gibt jetzt dort eine "Recovery (R:\) , eine EFI (ohne) und ein Boot (C:\) Partition. Wenn ich mit rechtsclick auf C:/> Eigenschaften öffne und "bereinigen" und dann...

Windows 10 Support 22. Juni 2018

Recovery Partition

Recovery Partition: Hi, und zwar habe ich vor 2 Jahren mir einen Laptop gekauft, heute hätte ich den Wunsch ihn mal zu Formatieren damit der ganze Müll weg ist. Ich habe aber bedenken weil ich nicht mehr weiß ob ich eine Recovery Partition besitze. Also würde ich gerne Wissen ob und wie ich nachgucken kann ob ich...

Windows 10 Support 26. August 2017

Problem mit Nokia Software Recovery Tool und Windows 10

Problem mit Nokia Software Recovery Tool und Windows 10: Hallo, trotz einiger Unzulänglichkeiten bin ich immer noch ziemlich glücklich mit meinem Nokia 808 PV. Seit mein PC mit Windows Vista den Geist aufgab und ich zu Windows 10 (64 Bit) wechseln musste gab es allerdings einige Probleme. Dank eines Posts von Svetlana im englischsprachigen Forum...

Windows 10 Mobile 11. August 2016

Windows Upgrade Recovery-Partition doppelt erstellt

Windows Upgrade Recovery-Partition doppelt erstellt: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem in Windows 10, Jedesmal wenn ich ein in-Place Update oder ein Update wie jetzt das anniversary-Update installiere wird eine neue Recovery-Partition erstellt. Ursprünglich hat meine SSD folgende Partitionsstruktur Partition 0: Recovery Partiton 450...

Windows 10 Support 4. August 2016

Recovery-Partition vergrössern

Recovery-Partition vergrössern: Hallo zusammen Kann mir jemand sagen, wie ich freien Platz von der Partition C, nach Recovery verschieben kann? Mit dem EaseUS Partitions Master bringe ich das nicht fertig. Besten Dank schon für eure Hilfe!

Windows 10 Allgemeines 30. Mai 2016

Mit der Recovery Partition von Windows 10 auf Windows 7 zurückkehren.

Mit der Recovery Partition von Windows 10 auf Windows 7 zurückkehren.: Liebe Community, Ich benutze seit monaten Windows 10, welches eigentlich auch auf meinem Laptop rund läuft. Nur das Problem ist, das ich wieder Windows 7 installieren möchte, da ich meinen Laptop verschenken will. Ich hab mich erkundigt und laut Microsoft wäre eine Rückkehr innerhalb von 30...

Windows 10 Support 1. Mai 2016

Problem Windows Phone Recovery Tool mit Fehler

Problem Windows Phone Recovery Tool mit Fehler: Hi, Ich bekomme ständig nen Invalid Crc32 for file: RM1040_02040.00021.15235.53004_RETAIL_prod_signed_1017_0265DA_000-DE.ffu. Fehler beim Download der Windows Phone 8.1 Software. Die Software lade ich über MS, Version 2.1.2, ca. bei 500MB bricht der Download mit genannter Fehlermeldung ab....

Windows 10 Mobile 15. September 2015

Fehlende Recovery-Partitionen - ist das ein Problem? [gelöst]