Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142

Helfe beim Thema Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142 in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Vor einigen Stunden ging mein Notebook (Toshiba Satellite P70-B mit Intel Core i7-4720HQ) mitten im laufenden Betrieb aus, so, als hätte man den... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von New Wonder, 14. August 2018.

  1. New Wonder
    New Wonder Gast

    Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142


    Vor einigen Stunden ging mein Notebook (Toshiba Satellite P70-B mit Intel Core i7-4720HQ) mitten im laufenden Betrieb aus, so, als hätte man den Powerknopf 5 Sekunden gedrückt. In der Ereignisanzeige werden zwei kritische Ereignisse angezeigt: Quelle Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142. In der "Zuverlässigkeitsübersicht" zeigt Windows an: Radeon Settings Host Applikation nicht mehr funktionsfähig, Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\AMD\CNext\CNext\RadeonSettings.exe Problemereignisame: BEX64. Was ist zu tun?

    Weiterlesen...
     
    #1 New Wonder, 14. August 2018
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Wähle einen der folgenden Ratgeber:
  3. FLORI78
    FLORI78 Gast

    Guten Abend!

    Besorge Dir direkt bei TOSHIBA für das genannte Modell aktuelle Gerätetreiber (insbes. Grafik) sowie evtl. BIOS-Updates:

    Support – Business PCs - Toshiba
     
  4. New Wonder
    New Wonder Gast
    Danke für die rasche Antwort. Die von Toshiba für mein Satellite P70-B-11R (Kauf 2016) angezeigten Treiber sind bereits installiert (Bios 06.11.2015) und AMD Display Driver (12.02.2018). Mir ist noch eingefallen, dass ich seit einigen Monaten neben IrfanView
    manchmal Google Picasa 3 nutze (z.B., um Bilder zu begradigen). Für dieses Programm hat Google ja den Support 2016 eingestellt, vielleicht gibt es hier Inkompatibilitäten?
     
    #3 New Wonder, 14. August 2018
  5. FLORI78
    FLORI78 Gast
    Hallo!

    IrfanView sowie Picasa scheiden als Fehlerursache aus.

    Welches "Schutzprogramm" wird auf dem TOSHIBA gefahren und kann evtl. die ordnungsgemässe Installation von Treibern gestört haben?
     
  6. Smurfy1982
    Smurfy1982 Gast
    Wenn das zeitlich dann auftritt wenn der Akku in die Knie geht passt es ja.
     
    #5 Smurfy1982, 15. August 2018
  7. New Wonder
    New Wonder Gast
    Ich nutze seit vielen Jahren AVG AntiVirus Free, aktuell in der Version 18.5.3059.
     
    #6 New Wonder, 16. August 2018
  8. Leo_L
    Leo_L Gast
    Hallo New Wonder.

    danke für die Nachricht.

    Bitte zunächst AVG restlos mit dem Herstellertool entfernen.

    Außerdem:

    Wenn ein Abbruchfehler auftritt, werden die Abbruchfehlerdaten in die Ereigniskennung 41 als Teil der zusätzlichen Ereignisdaten geschrieben. Es kann vorkommen, dass die Abbruchfehlercodedaten nicht gespeichert werden, bevor der Computer neu startet
    oder herunterfährt. In solchen Fällen hilft Ihnen das Szenario 3 weiter.

    Hinweis Die BugcheckCode-Daten im Ereignis werden im Dezimalformat statt im gängigeren Hexadezimalformat gespeichert. Daher sollte der Dezimalwert in einen Hexadezimalwert umgewandelt werden.

    Wenn der BugcheckCode-Eintrag für den Abbruchfehler in den Ereigniskennungsdaten nicht Null ist, sollten Sie den BugcheckCode-Wert von dezimal in hexadezimal konvertieren. In den meisten Beschreibungen zu Abbruchfehlercodes werden diese als Hexadezimalwerte
    statt als Dezimalwerte angegeben. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie dann in das Feld Suche den Befehl calc ein.
    2. Klicken Sie auf Ansicht und anschließend auf Programmierer.
    3. Vergewissern Sie sich, dass das Optionsfeld Dec auf der linken Seite des Rechners aktiviert ist.
    4. Geben Sie den Dezimalwert des BugcheckCode-Werts über die Tastatur ein.
    5. Klicken Sie auf das Optionsfeld Hex auf der linken Seite des Rechners.
    Hinweis Der Rechner zeigt nun den Wert im Hexadezimalcode an. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Werte, die nicht Null sind.

    In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen. Lassen
    Sie uns wissen ob es geholfen hat.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Leo
     
  9. Ingo Böttcher
    Ingo Böttcher Gast

    Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142

    Ein kommentarloses Ausgehen ist am ehesten eine thermische Notabschaltung. Lüfter verstaubt, Lufteinlass dicht und ab einer gewissen Temperatur schaltet die CPU den PC dann ab. Ich würde daher zuerst mal in der Richtung schauen, ob dort entsprechend etwas
    zu säubern geht. Alternativ würde ich auf Probleme mit der Stromversorgung tippen.

    Bei einem Windows Fehler würde der PC eher nicht ausgehen, sondern neu starten.
     
    #8 Ingo Böttcher, 11. September 2018
  10. build10240
    build10240 Gast
    In der Ereignisanzeige unter Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Diagnostics-Performance das Protokoll Betriebsbereit öffnen. Dort werden die Zeiten beim Hochfahren in einer Warnung mit Ereignis-ID 100, die vom Runterfahren mit Ereignis-ID 200 gespeichert. Das sieht dann z.B. so aus verborgener Text: BootTsVersion 2
    BootStartTime 2016-12-14T07:33:32.657108400Z
    BootEndTime 2016-12-14T07:35:21.217923300Z
    SystemBootInstance 52
    UserBootInstance 39
    BootTime 30833
    MainPathBootTime 9233
    BootKernelInitTime 30
    BootDriverInitTime 200
    BootDevicesInitTime 465
    BootPrefetchInitTime 0
    BootPrefetchBytes 0
    BootAutoChkTime 0
    BootSmssInitTime 4634
    BootCriticalServicesInitTime 459
    BootUserProfileProcessingTime 129
    BootMachineProfileProcessingTime 28
    BootExplorerInitTime 3297
    BootNumStartupApps 8
    BootPostBootTime 21600
    BootIsRebootAfterInstall false
    BootRootCauseStepImprovementBits 0
    BootRootCauseGradualImprovementBits 0
    BootRootCauseStepDegradationBits 0
    BootRootCauseGradualDegradationBits 0
    BootIsDegradation false
    BootIsStepDegradation false
    BootIsGradualDegradation false
    BootImprovementDelta 0
    BootDegradationDelta 0
    BootIsRootCauseIdentified false
    OSLoaderDuration 499
    BootPNPInitStartTimeMS 30
    BootPNPInitDuration 620
    OtherKernelInitDuration 230
    SystemPNPInitStartTimeMS 840
    SystemPNPInitDuration 151
    SessionInitStartTimeMS 1001
    Session0InitDuration 1903
    Session1InitDuration 833
    SessionInitOtherDuration 1897
    WinLogonStartTimeMS 5636
    OtherLogonInitActivityDuration 142
    UserLogonWaitDuration 11749

    Ereignisse mit Ereignis-IDs mit von Null verschiedenen Endziffern zeigen eine gravierende Verzögerung inkl. dem verursachenden Programm/Dienst auf.

    Beim Start von SSD wäre eine Bootzeit von 37 Sekunden zu viel, beim Start von HDD allerdings im Rahmen der Erwartung.
     
  11. New Wonder
    New Wonder Gast
    Hallo Leo,

    danke für Deine Hilfe. Trotz Deiner Beschreibung tue ich mich schwer mit der Umsetzung, ich bin nicht so versiert in PC-Details. Ich habe den Eintrag zum Fehler 41 kopiert und füge ihn zum Schluss meiner Antwort ein. Vielleicht hilft das.

    Gute Nachricht ist, dass in letzter Zeit kein kritischer Fehler mehr aufgetreten ist. Unter "Anwendung" wird gelegentlich ein "normaler", also nicht kritischer, Fehler zur Radeon-Grafik-Datei in der Ereignisanzeige angezeigt.

    Gruß

    Ralf

    Protokollname: System

    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power

    Datum: 14.08.2018 17:44:22

    Ereignis-ID: 41

    AufgabenkategorieKernel-Power Ereignis ID 41 und 14263)

    Ebene: Kritisch

    SchlüsselwörterKernel-Power Ereignis ID 41 und 14270368744177664),(2)

    Benutzer: SYSTEM

    Beschreibung:

    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

    Ereignis-XML:

    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

    <System>

    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />

    <EventID>41</EventID>

    <Version>6</Version>

    <Level>1</Level>

    <Task>63</Task>

    <Opcode>0</Opcode>

    <Keywords>0x8000400000000002</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2018-08-14T15:44:22.911342100Z" />

    <EventRecordID>4922</EventRecordID>

    <Correlation />

    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />

    <Channel>System</Channel>

    </System>

    <EventData>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>

    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>

    <Data Name="SleepInProgress">0</Data>

    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>

    <Data Name="BootAppStatus">0</Data>

    <Data Name="Checkpoint">0</Data>

    <Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data>

    <Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">16</Data>

    <Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data>

    <Data Name="BugcheckInfoFromEFI">false</Data>

    <Data Name="CheckpointStatus">0</Data>

    </EventData>

    </Event>

    Protokollname: System

    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power

    Datum: 14.08.2018 17:44:22

    Ereignis-ID: 142

    AufgabenkategorieKernel-Power Ereignis ID 41 und 142173)

    Ebene: Kritisch

    SchlüsselwörterKernel-Power Ereignis ID 41 und 1422)

    Benutzer: SYSTEM

    Beschreibung:

    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat und vom Hardware-Watchdog eine Systemzurücksetzung ausgelöst wurde.

    Ereignis-XML:

    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

    <System>

    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />

    <EventID>142</EventID>

    <Version>0</Version>

    <Level>1</Level>

    <Task>173</Task>

    <Opcode>0</Opcode>

    <Keywords>0x8000000000000002</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2018-08-14T15:44:22.911455400Z" />

    <EventRecordID>4923</EventRecordID>

    <Correlation />

    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />

    <Channel>System</Channel>

    </System>

    <EventData>

    <Data Name="ResetReasonMask">0</Data>

    </EventData>

    </Event>
     
  12. Augustine_E
    Augustine_E Gast
    Hallo New Wonder,

    danke für die Rückmeldung und entschuldigen Sie die späte Reaktion.

    Solange Ihr System einwandfrei läuft, können einige Fehler und Warnungen ignoriert werden. Lassen Sie uns wissen, wenn das Problem erneut auftritt

    Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.



    LG



    AEG
     
    #11 Augustine_E, 6. November 2018
Thema:

Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142

Die Seite wird geladen...

Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142 - Ähnliche Themen - Kernel Power Ereignis

Forum Datum

Ereignis 41 Kernel Power

Ereignis 41 Kernel Power: Hallo zusammen, hatte eben einen Bluescreen mit Fehlermeldung "Thread Stuck in device Driver", hat sich neu gestartet jetzt läuft er wieder normal, jetzt die Frage was hat das ausgelöst, wo ist die Fehlerquelle Hardware oder doch Software?, da bin ich leider doch überfragt, vielleicht hat ja...

Windows 10 Support 21. Dezember 2019

Kernel Power ID 41

Kernel Power ID 41: Hallo Zusammen Vor kurzem habe ich mir einen neuen Monitor gekauft und seit dem bekomme ich diesen Eintrag in der Ereignisanzeige nach so gut wie jeden booten angezeigt. Der Pc fährt jedoch soweit ich das beurteilen kann normal runter , bootet auch ohne offensichtliche Probleme und hängt sich...

Windows 10 Support 20. Januar 2019

Kernel-Power Fehler Ereignis-ID 41

Kernel-Power Fehler Ereignis-ID 41: Hallo, ich habe nun seit mehreren Wochen das Problem, dass mein Computer bei spielen wie Assassin’s Creed Unity oder Grand Theft Auto V immer wieder in unregelmäßigen Abständen abstürzt. Manchmal erscheint zunächst ein Bluescreen und dann startet der PC neu, manchmal wird aber auch nur plötzlich...

Windows 10 Support 10. Februar 2018

Win 10: BlueScreen Ereignis 41, Kernel-Power

Win 10: BlueScreen Ereignis 41, Kernel-Power: Hallo zusammen, ich wurde (nachdem der PC schon für ca. 45 min an war) beim Betreten meines Zimmer plötzlich von einem BlueScreen überrascht. Geöffnet war nur Firefox mit Youtube, was den BlueScreen genau ausgelöst hat weiß ich nicht. Seitdem ist in Abständen von mehreren Tagen immer mal wieder...

Windows 10 Support 2. Januar 2017

Kritisch Kernel-Power Ereignis ID 41

Kritisch Kernel-Power Ereignis ID 41: Seit einigen Tagen habe ich ein Problem mit Windows 10. Der Rechner startet normal. Es funktionieren aber nicht alle Programme. Die Kachel werden nicht angezeigt und auch das Info Center lässt sich nicht öffnen. In der Ereignisliste wird mehrfach angezeigt: Kritisch Kernel-Power...

Windows 10 Support 19. Oktober 2016

Regelmäßige Bluescreens Ereignis 41, Kernel Power

Regelmäßige Bluescreens Ereignis 41, Kernel Power: Das Problem ist aufgetreten nachdem ich von Windows 7 auf 10 geupgradet habe . Spielen hat die Folge das sich der Pc komplett aufhängt allerdings ist der neue Bluescreen nicht besonders hilfreich und da ich sowieso nicht viel Ahnung vom Hardware und sonstigem habe erschwert es mir natürlich die...

Windows 10 Support 22. Mai 2016

Windows 10: Critical_Structure_Corruption (Kernel-Power ID 41)

Windows 10: Critical_Structure_Corruption (Kernel-Power ID 41): Hallo, ich habe meine "Windows 7 Home Premium 64-Bit" Computer zu "Windows 10 Home 64-Bit" geupgraded (Media Creation Tool - Direktes Upgrade). Nun habe ich nach ca. 2 Wochen des öfteren das Problem, dass mein PC mit einem Error abstürzt und danach neu startet. Dies tritt nach unterschiedlicher...

Windows 10 Support 15. August 2015

Windows 10: Critical_Structure_Corruption (Kernel-Power ID 41)

Windows 10: Critical_Structure_Corruption (Kernel-Power ID 41): Hallo, ich habe meine "Windows 7 Home Premium 64-Bit" Computer zu "Windows 10 Home 64-Bit" geupgraded (Media Creation Tool - Direktes Upgrade). Nun habe ich nach ca. 2 Wochen des öfteren das Problem, dass mein PC mit einem Error abstürzt und danach neu startet. Dies tritt nach unterschiedlicher...

Windows 10 Support 15. August 2015

Kernel-Power Ereignis ID 41 und 142 [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. kernel power kritisch 142

    ,
  2. kernel power 142

    ,
  3. surface pro 4 kernel fehler 41

    ,
  4. Ereignis-ID:   142,
  5. ereignis 142 windows 10,
  6. windows 10 (70368744177664) (2),
  7. Hardware-Watchdog eine Systemzurücksetzung ausgelöst wurde.,
  8. ereignis id 142,
  9. windows 10 id 142 kernel power event,
  10. win 10 kernel power kritisch,
  11. windows 10 id 142 kernel power,
  12. ereignis 442,
  13. kernel power 142 173,
  14. kernel power kritisch 41 und 142,
  15. ResetReasonMask