Kostenpflichtig ?

Helfe beim Thema Kostenpflichtig ? in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Hallo und guten Tag , ich bin Toni88 neu hier im Forum und mache gerade meine ersten Schritte. Mich würde einmal interessieren ob das Win10 Forum... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von toni88, 10. März 2020.

  1. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11

    Kostenpflichtig ?


    Hallo und guten Tag , ich bin Toni88 neu hier im Forum und mache gerade meine ersten Schritte. Mich würde einmal interessieren ob das Win10 Forum kostenpflichtig ist , finde nirgends die Antwort darauf . Würde mich freuen wenn mich da jemand schlau machen könnte......danke
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Ansonsten versuche folgende Schritte:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075

    @ toni88, für die Nutzung dieses Forums entstehen dem "Gast-Usern" und den Mitgliedern dieses Forums keine Kosten.
    Bei einer Anmeldung hier in diesem Forum werden keine Bankdaten abgefragt bzw. verlangt.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  4. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Hallo vielen dank für die Info . Kurz zu meiner Vorstellung , ich benutze rein privat und nur für mein Hobby schon viele Jahre einen Pc . Schon in der DOS Zeit als es noch kein Windows gab . Die letzten fast 10 Jahren immer Win 7 , damit kannte ich mich einigermaßen aus und kam ganz gut zurecht. Nun benutze ich Win 10 , das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich wollte schon aufgeben , aber nun taste ich mich halt langsam wieder weiter . Das Programm ist halt sehr umfangreich und man hat immer das Gefühl , nicht mehr viel selbst entscheiden zu können .
    70% der Möglichkeiten die das Programm bieten bräuchte ich speziell für meinen Bedarf nicht . Will nun versuchen mich mit dem Programm etwas vertraut zu machen um es etwas ein mein Bedarf anzupassen . Das ist auch der Hauptgrund weshalb ich mich hier registriert habe , in der Hoffnung dass man vielleicht hier den ein oder anderen Tip bekommen kann , wenn man nicht mehr weiter weiß .Mfg toni88
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Sabine
    Sabine Windows Kenner
    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    158
    Finde ich gut, dass Du Dich mit Win 10 vertraut machst und Dir hier Tipps holen willst, wenn Du nicht weiter weißt.

    Mir sträuben sich aber sämtliche Nackenhaare (die ich nicht habe Kostenpflichtig ?), wenn Du bei Windows 10 von einem "Programm" sprichst. Windows 10 ist wie Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 2000, Windows NT 4.0, Windows NT 3.1, Windows 98, Windows 95, Windows 3.11, DOS (habe ich eines vergessen?) ein Betriebssystem.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    @ toni88, vielen Dank für Deine Antwort, auch wenn Du nicht danach gefragt hast starten ich mit Dir hier einen kleinen Workaround:

    I. Es gibt mehr als einen Weg um die Einstellungen zu öffnen
    1. durch die Tastenkombination Windows-Logo und i → Kostenpflichtig ?
    2. durch einen rechtsklick auf den sich links befindlichen Start-Button, da durch öffnet sich das Start-Kontextmenü in diesem klickst Du auf Einstellungen
    3. durch einen Linksklick auf das in der Taskleiste befindliche Info-Center → Kostenpflichtig ? klappt dieses auf und dort klickst Du dann auf "Alle Einstellungen"

    II. Ordner Download, Bilder Videos...... im Start-Menü anzeigen lassen
    1. öffne durch die Tastenkombination Windows-Logo und i die Einstellungen
    2. unter Einstellungen navigierst Du wie folgt: Personalisierung, unter Personalisierung klickst Du auf der linken Navigationsleiste auf Start, unter Start (im Hauptfenster) findest Du den Link "Ordner auswählen, die im Startmenü angezeigt werden" klicke auf diesen
    3. es öffnet sich nun entsprechendes Fenster, hier kannst Du wenn Du willst alles auf "Ein" stellen. Bei mir sieht dies so aus → Kostenpflichtig ? Diese Einstellung erfüllt nun folgenden Effekt wenn Du mit der linken Maustaste auf den Start-Button klickst → Kostenpflichtig ?Kostenpflichtig ?

    PS: die unter römisch 2 gezeigten Screenshots ändern ihre Darstellungsgröße wenn Du mit der linken Maustaste einmal darauf klickst



    Kostenpflichtig ?

    Für Deinen weiteren Erfolg in diesem Forum gebe ich Dir folgendes in die Hand, wenn Du ein technisches Problem oder Fragen zu Windows 10 hast
    1. kommt auf das technische Problem oder Deine Frage an, ist es fast immer ratsam den Gerätehersteller und dessen Modellbezeichnung Deines Systems zu nennen, die nachfolgende Anleitung unterstützt Dich dabei → Anleitung - Gerätehersteller und Modellbezeichnung nennen
    2. Wenn Dir eine Fehlermeldung mit oder ohne Fehlercode angezeigt wird, nennst Du den genauen Wortlaut dieser Fehlermeldung / -code
    3. keine persönlichen Informationen wie Mail-Adresse, Telefonnummer.... hier ins Forum stellen
     
    5 Person(en) gefällt das.
  7. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Hallo hal9000 , danke für die Hilfe beim Eingewöhnen und beim Kennenlernen von Win10 . Habe die vorgegebenen Schritte gemacht und die Einstellung von dir übernommen . Mfg toni88
    gerade fällt mir noch eine Frage ein :
    Was bedeuten diese Punkte und die Bewertung ?
     
    1 Person gefällt das.
  8. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    III. Start-Fenster gestalten

    Seit Windows 10 wurde das Start-Fenster eingeführt, in diesem Start-Fenster sind schon einige Apps bzw. Kacheln angelegt.
    Dem einen gefällt es und wiederum dem anderen gefällt es nicht, aber dieses Start-Fenster kann man für seine persönlichen Zwecke gestalten.

    Wie dies funktioniert erläutern die nächsten Schritte
    1. Kacheln bzw. Apps die sich im Start-Fenster schon befinden und mit denen man nicht arbeiten will, klickt man einfach mit der rechten Maustaste einmal an, es öffnet sich ein Kontextmenü und hier klickt man dann auf "Von "Start" lösen" → Kostenpflichtig ? Auf Deinstallieren sollte man nur dann klicken, wenn es sich um "Spiele" handelt. Denn bei einer Neuinstallation oder bei der Erstbenutzung von Windows 10, werden einige "Spiele" mitgeliefert. Man könnte zwar die App Kontakte deinstallieren, nur dann funktioniert die App Mail nicht mehr, also einige Apps arbeiten untereinander zusammen. Sollte hier was unklar sein, dann einfach fragen.
    2. Programme, Ordner im Start-Fenster integrieren an 2 Beispielen erklärt. Du hast jetzt einige Apps und deren Kachel-Ansicht von Deinem Start-Fenster verbannt. Öffne nun den Windows-Explorer, dieser sollte sich bei Dir unten in der Taskleiste befinden, oder Du klickst mit der linken Maustaste auf den Start-Button, wenn Du Dich an obige Anleitung gehalten hast, sollte dort der Datei-Explorer zu finden sein. Unter dem Datei-Explorer auf der linken Navigationsleiste führst Du innerhalb dieser Navigationsleiste ganz unten auf einer freien Fläche einen Rechtsklick aus. Es öffnet sich ein Kontextmenü → Kostenpflichtig ? in diesem klickst Du auf "Alle Ordner anzeigen" Da durch wird Dir auch die altbekannte Systemsteuerung angezeigt. Jetzt machst Du folgendes, Du klickst den Ordner "Dieser PC" und die "Systemsteuerung" mit der rechten Maustaste einmal an, es öffnet sich ein Kontextmenü, in diesem klickst Du auf "An "Start" anheften" → Kostenpflichtig ?
    3. Jetzt sollten sich der Ordner "Dieser PC" und die "Systemsteuerung" in Deinem Start-Fenster befinden, zwar vielleicht noch nicht an der gewünschten Stelle, aber dies lässt sich auch noch ändern. Mit gedrückter linker Maustaste kannst Du die betreffenden Kacheln innerhalb des Start-Fensters auf den gewünschten Platz verschieben. Befinden sich nun beide Kacheln von "Dieser PC" und der Systemsteuerung" nebeneinander führst Du ohne einen Klick auszuführen den Mauscursor oberhalb dieser beiden Kacheln, es wird Dir ein Gleichheitszeichen angezeigt und Du führst nun einen linksklick mit Deiner Maus aus. Jetzt wird Dir ein Textfeld angezeigt, Du kannst also diesen beiden Kacheln, die sich in einer Gruppe befinden, eine Gruppenbezeichnung vergeben, z.B. "Mein Computer". So kannst Du, wenn sich dauerhaft an Deinem System ein USB-Stick befindet diesen auch in das Start-Fenster integrieren oder Deine Festplatten. Einfach mit der rechten Maustaste die betreffende Festplatte anklicken und dann auf "An "Start" anheften" wählen. Dann innerhalb des Start-Fensters betreffende Kachelansicht der Festplatte zum gewünschten Platz verschieben.
    4. Die Kachelansicht in ihrer Darstellungsgröße ändern, einfach betreffende Kachel mit der rechten Maustaste anklicken und dann auf "Größe ändern" klicken und dann die für Dich gewünschte Kachel-Größe wählen


    IV. Standardapps ändern

    Nicht jeder User unter Windows 10 nutzt die von Microsoft vorgegebenen Apps wie z.B. den Browser Edge oder das Mail-Programm.
    Einfach die gewünschten Programme installieren und deren Verknüpfungen, die sich meist nach der betreffenden Installation auf dem Desktop ableget werden ins Start-Fenster (wie oben beschrieben) integrieren und dann erst die entsprechenden Verknüpfungen vom Desktop löschen.

    Das ist aber nur die halbe Miete, denn diese nachträglich installierten Programme sollten auch unter Windows 10 als Standard definiert werden.


    Dieser Weg ist kurz und schmerzlos und geht wie folgt:
    1. öffne die Einstellungen (weißt Du auch wie?Kostenpflichtig ?)
    2. sind die Einstellungen geöffnet klickst Du auf Apps und unter Apps auf der linken Navigations-Leiste auf Standard-Apps
    3. unter Standard-Apps (Hauptfenster) siehst Du die entsprechenden Standards wie z.B. E-Mail und Webbrowser
    4. sollte in diesen betreffenden Rubriken Deine nachträglich installierten Programme/Apps nicht angezeigt werden, klickst Du z.B. auf die Dir gezeigte App, es öffnet sich ein kleine Fenster und in diesem Fenster klickst Du dann auf das von Dir installierte Programm. Diese Einstellung wird sofort übernommen und bedarf keiner Speicherung
    5. das Fenster Einstellungen kann dann geschlossen werden
    Ein anderes Beispiel:

    Es wird Dir unter Musikplayer "Groove-Musik" und unter Video-Player "Film&TV" als vorinstallierte Standard-App angezeigt, beides kannst Du durch andere Apps auch austauschen.

    Für Musikplayer kannst Du den altbekannten Windows-Media-Player nutzen (dieser ist unter Windows 10 auch schon installiert) und für den Video-Player könntest Du Dir den vlc-Player herunterladen und installieren und dann als Standard definieren.

    Den vlc-Player, nur am Rande kannst Du auch für den Musikplayer als Standard nutzen
     
    5 Person(en) gefällt das.
  9. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11

    Kostenpflichtig ?

    Kostenpflichtig ?
    Hallo hal9000 der erste sichtbare Erfolg , super danke...….
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    @ toni88, super, vergib nun der betreffenden Gruppe einen Namen, wenn Du willst, habe da mal mit Deinem Screenshot etwas gebastelt → Kostenpflichtig ?

    PS: führe auf einer freien Stelle der Taskleiste einen rechtsklick aus es öffnet sich ein Kontextmenü. Führe in diesem Kontextmenü den Mauscursor auf "Suche" es klappt ein weiterer Bereich auf klicke dann auf "Symbol anzeige". Es wird Dir ein Lupen-Symbol in der Taskleiste angezeigt. Dieses Lupen-Symbol dient Dir zur Suche.
    Und den 1. Suchbegriff habe ich auch für Dich schon , suche nach Snippingtool und verfahre dann bitte wie folgt → Kostenpflichtig ?
    Mit diesem Programm kannst Du Screenshots machen dazu auch noch diese Anleitung
     
    4 Person(en) gefällt das.
  11. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Kostenpflichtig ?
    Das hätte ich alleine nicht geschafft …….danke hal9000
     
    1 Person gefällt das.
  12. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    @ toni88, kurze Frage am Rande ist bei Dir und da beziehe ich mich auf Deinen Screenshot der TABLET-Modus aktiv?

    Dies kannst Du überprüfen in dem Du auf das Symbol INFO-Center Kostenpflichtig ? klickst.
    Ist der Info-Center offen musst Du vielleicht noch auf Erweitert klicken, andernfalls steht dort Reduzieren, dies wäre dann ok.

    Es werden Dir dort einige Info-Bereiche angezeigt, sollte Tablet-Modus bei Dir aktiv sein dann ist diese Kachel farblich hinterlegt, klickst Du auf Tablet-Modus ist dieser deaktiviert.
    Ich arbeite ohne diesen Modus und es ist um einiges besser als mit diesem Modus, kommt auf jeden User selbst anKostenpflichtig ?
     
    3 Person(en) gefällt das.
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    Nachtrag zu
    es befinden sich ja einige Verknüpfungen auf Deinem Desktop was Du schon im Start-Menü hast brauchst Du nicht auf dem Desktop und die anderen Verknüpfungen würde ich ins Start-Fenster einfügen wie schon oben beschrieben.

    So sieht es bei meinem TEST-System aus: Kostenpflichtig ? ← bitte störe Dich nicht an den dort hinterlegten blauen Kacheln die habe ich nur unkenntlich gemacht
     
    #12 hal9000, 11. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2020
    2 Person(en) gefällt das.
  14. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11

    Kostenpflichtig ?

    jetzt müsste das Tablet aus sein ? oder täusche ich mich da ?
     
  15. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.015
    Zustimmungen:
    6.075
    @ toni88, sollte nicht farblich hinterlegt sein im Info-Center, bitte beachte obigen Beitrag #12 dort habe ich einen Screenshot hinterlegt wie ein Start-Fenster aussehen könnte, da ist nach oben alles offen Kostenpflichtig ?Kostenpflichtig ?Kostenpflichtig ?Kostenpflichtig ?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  16. toni88
    toni88 Neu hier
    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Hallo hal9000 was bedeutet dieses Brillen-Zeichen und wie kommt das dahin ? Ich finde keine Bedienung für das Forums , damit ich nicht wegen jeder Kleinigkeit jemand belästigen muss......mfg toni88
    Kostenpflichtig ?
     
Thema:

Kostenpflichtig ?

Die Seite wird geladen...

Kostenpflichtig ? - Ähnliche Themen - Kostenpflichtig

Forum Datum

Ist mein Windows10 kostenpflichtig?

Ist mein Windows10 kostenpflichtig?: Hallo Zusammen. Ich habe meinen Laptop zurückgesetzt (über Einstellungen) und nach dem Neustart hat es von sich angefangen Windows10 zu installieren. Ich musste aber allerdings die Rechtlinien akzeptieren. Muss ich jetzt für Windows was bezahlen? Ich weiss leider nicht mehr, ob Windows beim Kauf...

Windows 10 Support 30. März 2020

Service außerhalb der Garantie - kostenpflichtiger Austausch des Gerätes auf welche Version?

Service außerhalb der Garantie - kostenpflichtiger Austausch des Gerätes auf welche Version?: Hallo Community! Der Akku von meinem Surface Pro 4 ist kaputt. Das Einsenden des Geräts kostet mich ca. 640€. Dafür erhalte ich ein neues Gerät. Ist es dann ebenfalls ein Pro 4 oder das neuste Gerät? Muss ich auch das Zubehör Ladekabel mitsenden? Ich komme auf die 640€, weil ich über den...

Surface 14. Januar 2020

Surface Stift Kostenpflichtiger Austausch. Preis?

Surface Stift Kostenpflichtiger Austausch. Preis?: Guten Tag, ich habe hier einen Surface Stift, Ausführung mit abgeflachter Seite und einer Taste, der nicht mehr funktioniert. Der Stift ist definitiv defekt und müsste ausgetauscht werden. Leider habe ich derzeit keine Rechnung vorliegen. Kann mir jemand sagen, was ein kostenpflichtiger...

Surface 14. Oktober 2019

Wasserschaden: Reparatur kostenpflichtig UNMÖGLICH

Wasserschaden: Reparatur kostenpflichtig UNMÖGLICH: Aufgrund von Wasserschaden funktioniert der Unterteil mein Surface Book 1 nicht mehr. Ich würde gerne entweder den Unterteil reparieren oder komplett ersetzen. Ich habe schon mit dem Microsoft Service Telefoniert und habe leider erfahren, dass KEINE Möglichkeit gibt, mein Problem zu lösen....

Surface 26. Oktober 2018

Testversion wird am ersten Tag zur kostenpflichtigen Version. Ist das euer Ernst?

Testversion wird am ersten Tag zur kostenpflichtigen Version. Ist das euer Ernst?: Hey, nachdem ich jetzt ewig das Problem hatte, dass ich die Xbox Game Pass Testversion (angeblich KOSTENLOS) nicht abschließen konnte (deswegen ist unten noch eine Beschwerde), geht es nun. Leider ist das ein einziger Beschiss. Bei mir wurde aus der Testversion (abgeschlossen heute, 20.03.2018)...

Windows 10 Support 20. März 2018

Sternnebel in 4K: Erstes kostenpflichtiges Microsoft-Theme im Store

Sternnebel in 4K: Erstes kostenpflichtiges Microsoft-Theme im Store: Sternnebel in 4K: Erstes kostenpflichtiges Microsoft-Theme im Store [IMG]Seit dem Release von Windows 10 hat Microsoft eine ganze Reihe an Theme Packs im Microsoft Store zur Verfügung gestellt, diese waren bisher aber ausnahmslos kostenlos. Jetzt stellt das Unternehmen unter dem Namen...

Windows 10 News 16. März 2018

Microsoft-Support: techn. Support mit 89€ kostenpflichtig

Microsoft-Support: techn. Support mit 89€ kostenpflichtig: Hallo, ich habe ein Computerproblem. Dazu habe ich den Microsoft- Support kontaktiert. Hier sagte man mir, dass der techn. Support mit 89€ kostenpflichtig ist. Ich war bereit und gab meine Daten zur Bezahlung an. Auf meinem Microsoft- Konto ist auch alles korrekt gebucht worden. Nun wartete...

Windows 10 Support 28. November 2017

Reparaturprogramme, die nicht von Microsoft sind und kostenpflichtig!?

Reparaturprogramme, die nicht von Microsoft sind und kostenpflichtig!?: Wieso gibt es für Windows 10 Reparaturprogramme, die nicht von Microsoft sind, kostenlos Fehler entdecken, aber nur kostenpflichtig reparieren, wird Microsoft von denen erpresst, kann es die eigenen Fehler nicht finden oder sind das gar keine Fehler? Wenn die Ansicht auf Vorschaufenster steht,...

Windows 10 Support 10. September 2017

Kostenpflichtig ? [gelöst]