Update von 1903 auf 1909 gescheitert

Helfe beim Thema Update von 1903 auf 1909 gescheitert in Windows 10 Fehler und Bluescreens um eine Lösung zu finden; Hallo, zweimal habe ich seit Ende Februar versucht, das optionale "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1909" zu installieren. In beiden Fällen... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Fehler und Bluescreens" wurde erstellt von kluner, 20. März 2020.

  1. kluner
    kluner Neu hier
    Registriert seit:
    20. März 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3

    Update von 1903 auf 1909 gescheitert


    Hallo,

    zweimal habe ich seit Ende Februar versucht, das optionale "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1909" zu installieren. In beiden Fällen erschien schon nach dem ersten Neustart ein Blue Screen. Der Text auf dem Blue Screen ist sehr schlecht zu lesen, da unscharf. Es wird ein Fehler in nvddmkm.sys oder so ähnlich moniert. Nach einer Kette mehrerer Reparaturversuche und Neustarts mit Blue Screen gab Windows 10 auf. Ich habe die Option gewählt, zur letzten funktionierenden Version zurückzukehren. Das hat funktioniert.

    Der zweite, spätere Versuch verlief exakt gleich.

    Ich bin seitdem auf Version 19.03, Build 18362.592. Im Updateverlauf ist mein erster Versuch vom Ende Februar als gescheiterter Versuch vermerkt. Fehlercode: 0x80242016

    Bei dem Rechner handelt es sich um ein Notebook Sony Vaio, gekauft Anfang 2012. Windows 10 läuft seit Mai 2019 klaglos, lediglich das Scrollen auf dem Touchpad unterstützt der Treiber nicht.

    Gibt es für das Problem eine Lösung? Ich habe in den Foren nichts gefunden.

    Vielen Dank im Voraus.

    kluner
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.571
    Zustimmungen:
    6.354

    @ kluner, dies hier
    hängt mit Deiner Grafikkarte zusammen

    Bitte nenne mal zu Deinem System
    die genaue Modellbezeichnung und/oder SN-Nummer → Anleitung - Gerätehersteller und Modellbezeichnung nennen
     
  4. kluner
    kluner Neu hier
    Registriert seit:
    20. März 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Hallo hal9000,

    danke für die Rückfrage. Hier die Angaben aus msinfo32:

    Systemhersteller Sony Corporation
    Systemmodell VPCEH2J1E
    Systemtyp x64-basierter PC
    System-SKU N/A
    Prozessor Intel(R) Core(TM) i3-2330M CPU @ 2.20GHz, 2200 MHz, 2 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
    BIOS-Version/-Datum INSYDE R0200Z9, 19.04.2012
    SMBIOS-Version 2.7
    Version des eingebetteten Controllers 2.00

    Zusätzlich habe ich noch die folgende Daten zum Grafiktreiber im Geräte-Manager gefunden. Es war mein erster Blick seit langer Zeit in den Geräte-Manager. Zum ersten Mal habe ich gesehen, dass der Grafiktreiber mit einer gelben Markierung versehen ist. Die Fehlermeldung lautet: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)".

    Grafikkarte NVIDIA GeForce 410M
    Treiberdatum 01.05.2017
    Treiberversion 22.21.13.8205
    Hersteller Sony (Copyright)

    Ich habe nach dem Upgrade auf Windows 10 keinerlei neue Treiber installiert, sondern mich auf die von Microsoft mitgelieferten verlassen, da ich bei Sony für mein Gerät keine Windows-10-Treiber gefunden habe. Ein einzelner Versuch, einen Windows-7-Treiber (für das Toucpad) wieder zu installieren, hat dazu geführt, dass ich Windows 10 neu installieren musste.

    Ich habe mir von NVIDIA damals einen neuen Treiber heruntergeladen, habe ihn nach den genannten Erfahrungen aber nicht installiert, weil Sony niemals bestätigt hat, dass mein Notebook voll kompatibel zu Windows 10 ist. (Auf dem Touchpad kann ich z.B. nicht scrollen.) Der neue Grafiktreiber hat folgende Daten:

    Version: 391.35 WHQL
    Freigabedatum: 2018.3.27
    Betriebssystem: Windows 10 64-bit
    Sprache: Deutsch
    Dateigröße: 445.39 MB

    In der Typliste steht ausdrücklich: Notebooks GeForce 410M

    Soll ich das Experiment wagen, diesen Treiber zu installieren?

    Über Hilfe würde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus.

    kluner
     
  5. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.571
    Zustimmungen:
    6.354
    @ kluner,
    das sollte klappen wenn Du Dir den Treiber von dieser Seite
    so eingestellt → Update von 1903 auf 1909 gescheitert heruntergeladen hast

    Zu Deinem Fehler....
    wird dies hier → Update von 1903 auf 1909 gescheitert zwar vorgeschlagen, aber durch obige Treiber-Installation sollte das Problem gelöst sein

    mit Deinem
    ....Problem gibt es nur die Lösung, dass Du Dir für Dein System eine externe Maus nimmst, da dies für dieses Touchpad keine Treiber für Windows 10 gibt.

    Vielleicht, und dies mit einem Fragezeichen, könnte eine saubere Neuinstallation von Windows 10 die Lösung sein?

    Windows 10 neu installieren

    Zur Neuinstallation noch zusätzliche INFO:
    Ab Minute 3:50 wird Dir erklärt wie Du die Partitionen neu erstellst
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. kluner
    kluner Neu hier
    Registriert seit:
    20. März 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Hallo hal9000,

    vielen Dank für die Hilfe! Teilweise war ich jetzt erfolgreich.

    Die Installation des Grafiktreibers lief problemlos durch. Anschließend zeigte der Gerätemanager keine Fehler mehr an -- auch nicht in einem der anderen Geräte.

    Daraufhin habe ich einen neuen Versuch begonnen, das Funktionsupdate 1909 zu installieren. Um es kurz zu machen: Das ging schief. Ich bin wieder zurück in 1903.

    Die Installation läuft bis 100 % durch, springt dann auf 20 % zurück und geht langsam auf 100 %. Ich werde aufgefordert, neu zu starten.

    Beim Herunterfahren wird zu der Meldung "Updates werden verarbeitet" auf 30 % hochgezählt.Es erfolgt ein automatischer Neustart, der in einen Blue Screen führt. Als Fehler ist "PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA" angegeben, und als Fehlerort nvddmkm.sys.

    Zweiter Neustart und ein zweiter Blue Screen. Es folgen die Meldungen
    - automatische Reparatur
    - Diagnose des PC
    - Reparaturen werden ausgeführt

    Automatischer Neustart. Es erscheint die Meldung:

    "Die Updates konnten nicht eingerichtet werden.
    Änderungen werden rückgängig gemacht
    Schalten Sie den Computer nicht aus."

    Danach kann ich mich anmelden. Der Gerätemanager zeigt keine Fehler. Ich bin, wie vorher, in Version 1903.

    Im Updateverlauf steht der Fehlercode 0x800f0845.

    Den sauberen Neustart von Windows 10 hatte ich im vergangenen Jahr gemacht, als ich nach sieben Jahren mit immer dem gleichen original installierten Windows 7 auf Windows 10 umgestellt habe. Ich befürchte, dass eine weitere Neuinstallation in die 1909 auch in Blue Screens enden würde.

    Hast Du noch eine Idee, was ich tun könnte, um die Ursache des Fehler zu finden? Wenn nicht, sage ich auf jeden Fall Danke für die Hilfe bisher!

    Kluner.
     
    1 Person gefällt das.
  7. kluner
    kluner Neu hier
    Registriert seit:
    20. März 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Eine Ergänzung: Gerade sehe ich, dass ich bei einem früheren Versuch, das Funktionsupdate 1909 zu installieren, den Fehler notiert habe: "Kernel Security Check Failure". Hilft das weiter?

    Kluner
     
  8. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.571
    Zustimmungen:
    6.354
    @ kluner,
    könnte sein, dass ein Defekt auf der Grafikkarte vorliegt, siehe z.B. hier

    ABER es könnten auch "Reste" von "fehlerhaften Treibersektoren" von Deiner Grafikkarte auf Deinem System noch liegen, daher machst Du bitte mal folgendes
    1. führe einen rechtsklick auf dem Start-Button aus, es öffnet sich das Start-Kontextmenü in diesem klickst Du auf Geräte-Manager
    2. unter Geräte-Manager klickst Du auf die nach rechts zeigende Pfeilspitze bei Grafikkarte
    3. es wird Dir Deine NVIDIA-Grafikkarte angezeigt, diese klickst Du mit der rechten Maustaste einmal an, es öffnet sich ein Kontextmenü in diesem klickst Du auf "Gerät deinstallieren"
    4. bevor Du dort auf den Button "Deinstallieren" klickst ist zuerst noch ein Haken zusetzen, siehe dazu bitte hier → Update von 1903 auf 1909 gescheitert
    5. hast Du die Schritte 1 bis 4 ausgeführt, führst Du einen Neustart des Systems aus, Windows 10 wird Dir nach diesem Neustart einen neuen Treiber für Deine NVIDIA installieren, bleibe bei diesem Treiber und fahre dann das Upgrade auf 1909
    ODER
    Sollte obige Schritte Dich nicht zum Erfolg führen und Du bekommst immer noch
    angezeigt, versuchst Du es mal mit dem Display Driver Uninstaller
     
    #7 hal9000, 23. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020
    3 Person(en) gefällt das.
  9. kluner
    kluner Neu hier
    Registriert seit:
    20. März 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3

    Update von 1903 auf 1909 gescheitert

    Hallo hal9000,

    hier mein neuester Statusbericht: Windows 1909, Build 18363.720.

    Tausend Dank! Deine Tipps haben geholfen. Ich habe den Grafiktreiber deinstalliert und Windows suchen lassen. Gefunden wurde der "Microsoft Basic Display Adapter" mit einer empfohlenen Displaydarstellung von 125 %. Das habe ich erst einmal so gelassen.

    Das Funktionsupdate wurde aber nicht mehr angezeigt. Mit "nach Updates suchen" fand sich ein Defender-Update und der urspünglich installierte Nvidia-Treiber. Dessen Installation konnte ich nicht stoppen. Interessanterweise scheiterte sie: Blue Screen, der übliche Page Fault im nvddmkm.sys. Windows startete neu mit dem Basic Display Adapter.

    Offenbar gibt es tatsächlich ein Problem irgendwo zwischen Grafikkarte und Treiber.

    Ich habe den Basic-Treiber belassen. Jetzt wurde auf einmal auch wieder das Update auf 1909 angeboten. Ich habe es gestartet. 50 Minuten später hatte ich ohne jede Fehlermeldung die fertig installierte 1909. Und inzwischen habe ich das Anzeigeformat auch auf 100 % umgeschaltet, gegen die Empfehlung. Klappt einwandfrei.

    Ich behalte den Basic-Adapter. Actionspiele laufen auf dem Notebook ohnehin nicht.

    Nochmals ganz herzlichen Dank!

    kluner
     
    1 Person gefällt das.
  10. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.571
    Zustimmungen:
    6.354
    @ kluner, zuerst einmal vielen lieben Dank für Deine ausführliche Rückmeldung, dafür von mir ein "Daumen nach oben" Update von 1903 auf 1909 gescheitert

    wenn Du damit leben kannst soll es mir recht sein Update von 1903 auf 1909 gescheitert



    Da hier Threads nicht als gelöst gekennzeichnet werden können tue ich dies von meiner Seite aus für Dich

    Update von 1903 auf 1909 gescheitertUpdate von 1903 auf 1909 gescheitert
     
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Update von 1903 auf 1909 gescheitert

Die Seite wird geladen...

Update von 1903 auf 1909 gescheitert - Ähnliche Themen - Update 1903 1909

Forum Datum

von windows 1909 auf 1903?

von windows 1909 auf 1903?: hey wie im Titel schon steht möchte ich von der Windows Version 1909 auf 1903 wechseln! Ist das möglich? Wenn ja wie stell ich das an. Danke im vorraus :) https://www.gutefrage.net/frage/von-windows-1909-auf-1903

Windows 10 Support 4. Mai 2020

Update von Win10Pro 1803 auf 1903 / 1909 funktioniert nicht

Update von Win10Pro 1803 auf 1903 / 1909 funktioniert nicht: Hallo Zusammen, ich bekomme gelegentlich die Meldung, dass ich meine Windows Version 1803 aktualisieren muss. Windows bietet mir über das Update die Version 1903 an. Problem: Der Update Prozess läuft sauber durch herunterladen & installieren. Dann geht es an die Neustarts. Der PC startet 2-3...

Windows 10 Support 2. April 2020

Problem, Updates Versionen 1903 und 1909 zu installieren

Problem, Updates Versionen 1903 und 1909 zu installieren: Die Updates 1903 und 1909 wurden runtergeladen und die Installation begann jeweils, bis diese dann plötzlich ohne Fehlermeldung abbrach. Gehe ich unter Einstellungen auf "Windows Update" bekomme ich die Info " Sie sind auf dem neusten Stand". Suche ich nach neuen Updates, werden keine...

Windows 10 Support 13. März 2020

Win 10 Pro Update 1903+1909

Win 10 Pro Update 1903+1909: Hallo, habe auf einen Lenovo All-in-Pc das Update 1903 installiert saubere Installation,ohne Fehle..Nach Neustart bleibt das System beim lenovo Logo hängen und es läßt sich nicht mehr booten und es funktioniert auch kein Affengriff.Der Rechner bootet auch nicht von CD/USB.Nach Ausbau der HDD...

Windows 10 Support 6. Januar 2020

Update Win10 Version 1903/1909

Update Win10 Version 1903/1909: Guten Abend, ich habe seit update von win 10 home x64 1803 auf 1903 oder 1909 nur noch 2Kerne vom I7 7700k-CPU. PC arbeitet Unruhig,wirkt angestrengt! In der 1803 Version läuft alles rund!! MB war in Reparatur bei Gigabyte (BIOS),ohne Erfolg. Frage ist,kann ein Update das bewirken,gibt es...

Windows 10 Support 11. Dezember 2019

Windwos Update von 1903 auf 1909 Bios Fehler

Windwos Update von 1903 auf 1909 Bios Fehler: Hallo, ich habe oder hatte einen fast neuen HP Pavillion Rechner mit Intel I5. Habe vor einer Woche das Funktionsupdate von 1903 auf 1909 gemacht. Nacht dem Neustart war der Rechner tot, nur noch ein piepen. Rechner ist jetzt bei HP zur Reparatur, es wurde festgestellt das nach dem Update die...

Windows 10 Support 21. November 2019

1903 update bei installierter 1909-Version

1903 update bei installierter 1909-Version: hallo liebe Community, ich habe auf meinem Surface Book 1 die Windows-Version 1909 18363.476 installiert, trotzdem wurde am 13.11.2019 beim automatischen Update das kumulative Update für Version 1903 installiert. Mein OS spielt jetzt verrückt, man kann Tabs nicht mehr rechts oben schließen,...

Windows 10 Support 18. November 2019

Gescheitertes Update

Gescheitertes Update: Hallo, ich erhalte seit Wochen in Windows-Update (Windows 10) die Meldung: Sicherheitsupdate für Microsoft Office PowerPoint 2007 (KB3213642) – Fehler 0x80070643 Ein manueller Installationsversuch bringt die Meldung: Fehler beim Update. Es ist auch kein Office 2007 installiert, sondern...

Windows 10 Allgemeines 2. Dezember 2017

Update von 1903 auf 1909 gescheitert [gelöst]