Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206

Helfe beim Thema Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206 in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Hallo, ich besitze ein HP Notebook Pavilion 17 und hatte mit der Ankündigung von Windows 10 dieses auch problemlos von Windows 8.1 installieren... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von muehbg, 4. Dezember 2015.

  1. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206


    Hallo,

    ich besitze ein HP Notebook Pavilion 17 und hatte mit der Ankündigung von Windows 10 dieses auch problemlos von Windows 8.1 installieren können. Bis zu obigem Update im November 2015 lief auch alles problemlos. Doch das Update auf die Version 1511 läuft nur bis zum Hinweis "30 % upgedatet", danach kommt die Meldung, dass Windows die Updates nicht installieren kann und alles wieder rückgängig gemacht wird. Das Update wurde im wöchentlichen Rhythmus immer wieder neu angestoßen, jedoch mit gleichem Ergebnis.
    Was kann ich noch tun, um endlich das Update installiert zu bekommen? Über eine Hilfe würde ich mich sehr freuen!

    Vielen Dank, Michael
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Versuche folgende Schritte abzuarbeiten:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.451

    @ muehbg, welches Antivirenprogramm nutzt du, werden bitdefender oder tuneup genutzt?
    bitte nenne die genaue Modellbezeichnung Deines Systems, so wird es gemacht: Gerätehersteller und Modellbezeichnung nennen
     
  4. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Als Antivirenprogramm benutze ich AVIRA Free. Infos zu meinem Notebook habe ich nach deiner Anweisung angeschaut, ich lade diese Angaben als "Bildschirm-View" hoch, da ich nicht genau weiß, welche Angaben wichtig sind.
     

    Anhänge:

  5. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.451
    @ muehbg, Dein System wird nicht mit Treibern für Windows 10 versorgt, soll aber nichts heißen. Versuche mal hier
    Windows 10 Updates & Patches, wenn gelistet das Update manuell zu installieren. Ein Versuch wäre es wert, denn man darf auch nicht vergessen, dass das Update 1511 in die Kritik geraten ist und von Microsoft zurück gezogen wurde.
     
  6. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir die Installationsdatei jetzt mal gespeichert. Gehe ich mit der Installation kein Risiko ein, dass nachher mein Windows-10 nicht mehr funktioniert? Wenn Microsoft das Update zurückgezogen hat, wäre es dann nicht sinnvoll, dieses erst gar nicht mehr zu installieren? Ich bin kein PC-Spezialist, um nachher mögliche tiefgreifende Veränderungen am Betriebssystem durchführen zu können...Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206
    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für deine bisherige Unterstützung!!
     
  7. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.451
    @ muehbg, ich bin genauso ein User wie Du, der sich das kostenlose Upgrade zuerst einmal gesichert hat um es dann auch auszuführen. Wenn man ehrlich sein soll, dann hat Microsoft dazu auch einen gedrängt. Jetzt gibt es aber nach diesem Upgrade zwei verschiedene Lager von Usern, bei den einen hat das Upgrade geklappt und sie habe auch keine weiteren Probleme festgestellt, und auf der anderen Seite laufen User herum die sprichwörtlich keine Haare mehr auf dem Kopf haben, da sie mit Windows 10 ein Hürde nach der anderen nehmen müssen und es immer und immer wieder zu Komplikationen kommt.

    Ein gesundes Upgrade läuft nur dann, so die Feststellung, wenn der Gerätehersteller auch mitspielt, das soll heißen dieser Gerätehersteller stellt für das besagte System Treiber für Windows 10 bereit.

    Es ist immer oberstes Gebot, egal was für ein Problem sich auf dem Betriebssystem abspielt, sind alle Treiber ok, ich glaube mehr braucht man hierzu nichts zusagen. Man ruft die Seite des entsprechenden Geräteherstellers auf und prüft welche Treiberversionen dieser anbietet und welche sich auf dem eigenen System befinden. Nun löst zwar nicht jedes Treiberupdate, das technische Problem, aber wenn man von einem Betriebssystem zum anderen wechselt, sollte man den Weg der Treiberaktualisierung schon gehen.

    In Deinem speziellen Fall warum und weshalb sich die Updates nicht installieren lassen, kann unter Umständen an einem Treiberproblem liegen, oder es könnte daran liegen, dass zurzeit der Server von Microsoft überlastet ist, oder warum auch immer das Antivirenprogramm gegen diese Update ist. Letzteres bezweifele ich, denn seit Microsoft das Antivirenprogramm Defender heraus gebracht hat, hecheln die Jünger von Microsoft man solle doch den Defender nutzen andere Antivirenprogramme würden das System stören. Ich nutze eine sehr erhebliche Anzahl an Systemen und ich nutze verschiedene Antivirenprogramme, obwohl nicht alle gleich gut sind, sie aber fürs Netz gänzlich uninteressant sind, hat es bei diesen Systemen zu keiner Zeit ein Problem gegeben ein Update herunterzuladen.


    Also prüfe zuerst über den Gerätehersteller ob Dein System für Windows 10 bereit ist, sollte dies für Dich eine unüberwindbare Hürde sein, kein Problem dafür steht dieses Forum, User hilft User. Ich gebe Dir mal noch einen Link zur Hand mit dem Du ganz leicht den Systemhersteller und das Systemmodell Deines Rechners heraus finden kannst, in diesem Link bzw. Anleitung befindet sich ein weiterer Link und zwar Treiber und Hardware. Diesen einfach anklicken, dort sind einige Gerätehersteller gelistet einfach auf den Namen des passenden Geräteherstellers klicken und Du wirst weiter zum Treiber/Supporter des entsprechenden Geräteherstellers weitergeleitet. Aber am liebsten wäre es mir, Dir ist dies zu kompliziert Du führst nur diese Anleitung aus und nennst mir den Systemhersteller und das Systemmodell, alles weitere bekommst Du dann von mir.

    Hier zuerst einmal die Anleitung: Gerätehersteller und Modellbezeichnung nennen
     
    1 Person gefällt das.
  8. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @hal9000, vielen Dank für deine ausführlichen Infos!
    Ich hatte dir bei meiner letzten Antwort schon die Infos über Gerätehersteller und Modellbezeichnung als pdf-Datei hochgeladen und geschickt. Auf meiner Kaufrechnung von vor 2 Jahren steht: HP Pavilion 17-e060sg Notebook-PC falls dir das noch weiterhilft.
    Ich schicke dir die pdf-Datei nochmals mit.
     

    Anhänge:

  9. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.451

    Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206

    @ muehbg, sorry stimmt habe ich übersehen prüfe jetzt die Sachlage wie es um Dein Modell aussieht kann etwas dauern melde mich aber wieder
     
  10. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke, kein Problem; bin am WE auch nicht immer am PC....
     
  11. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.451
    muehbg, ups, ups, ups Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206 da sind wir aber an einander vorbei geraten, denn in #4 habe ich Dir ja schon die Information gegeben, dass Dein System nicht mit Windows 10 Treibern versorgt wird. Jetzt ist das mir den Updates von Microsoft so oder so ein großes Thema, denn ein Update nach dem anderen verursacht nur Fehlermeldungen, warte mal ab was da noch auf uns zu kommt oder suche Dir hier, wie in #4 angegeben Dein Update heraus und installiere es Dir manuell nach. Ob dies in Deinem Fall klappt kann ich aber leider nicht beschwören, da vermutlich Dein System auch Treiberprobleme aufweisen kann
     
    1 Person gefällt das.
  12. muehbg
    muehbg Mitglied
    Registriert seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @hal9000 Danke, habe ich schon probiert, aber es hat nicht funktioniert. Ich glaube, wir lassen es jetzt einfach mal so; vielleicht gibt es ja irgendwann von Microsoft einen Update dazu, der auch funktioniert....
     
Thema:

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206

Die Seite wird geladen...

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206 - Ähnliche Themen - Upgrade Home 1511

Forum Datum

Windows 10 Home Upgrade auf Version 1511, 10586

Windows 10 Home Upgrade auf Version 1511, 10586: Hallo Community ich habe versucht das Update "Windows 10 Home Upgrade auf Version 1511, 10586" zunächst über Windows Update zu installieren. Ich bekam die Meldung "Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung...

Windows 10 Support 6. März 2016

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Mein Window upgrade download hängt schon seit einiger Zeit. Im Forum stehen nur bedrückende Nachrichten. Wann konkrete können wir mit einer funktionierenden Lösung rechnen? Weiterlesen...

Windows 10 Support 19. Februar 2016

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 fehler

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 fehler: Win 10 Version 1511 | Downloads und Updates im Eimer • Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 feler Sie können jetzt neu starten, oder den Neustart auf einen besser passenden Zeitpunkt verlegen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät zur geplanten Zeit angeschlossen ist. Die...

Windows 10 Support 27. Januar 2016

Fehler bei Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Fehler bei Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Upgrade kann nicht abgeschlossen werden. System meldet Nero-Burning Rom nicht kompatibel mit Upgrade. Die Software wurde von mir bereits lange vor diesem Upgrade deinstalliert. Nun habe ich auch in der Registry alle Nero Verzeichnisse gelöscht. Auch ein general clean tool für Nero habe ich...

Windows 10 Support 17. Januar 2016

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Hallo , windows 10 läuft problemlos. Nun steht das Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 bereit. Bekomme aber die Fehlermeldung: Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden. Bin ratlos, da das Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 völlig problemlos...

Windows 10 Support 2. Januar 2016

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Alles läuft beim Upgrade gut. Bis zum Neustart. "Fehler beim Neustart zum Abschließen der Installation. Versuchen Sie es in Kürze noch einmal. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, informieren Sie sich im Web, oder wenden Sie sich an den Support. Der folgende Fehlercode könnte hilfreich sein:...

Windows 10 Support 1. Dezember 2015

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Wollte am 13.11.2015 das Upgrade durchführen bekomme aber immer folgende Meldung: Windows 10 konnte nicht installiert werden. Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden. Habe mich ein wenig im Netz umgeschaut und folgendes gefunden. Könnte es daran liegen, dass...

Windows 10 Support 13. November 2015

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x8024200D fehlgeschlagen: Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 Update auf Threshold 2 klappt nicht, was ist denn jetzt wieder los? Danke im Vorraus für die Beantwortung. Weiterlesen...

Windows 10 Support 12. November 2015

Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586 – Fehler 0x8024a206 [gelöst]

Schlagworte:

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. version 1511 10586 fehler

    ,
  2. Windows 10 Home Version 1511 10586

    ,
  3. Windows 10 Upgrade 1511 10586

    ,
  4. windows 10 version 1511 fehler,
  5. windows 10 update 10586 fehler,
  6. • upgrade auf windows 10 home version 1511 10586 – fehler 0x80246017,
  7. Downloadfehler – 0x8024a206,
  8. windows 10 upgrade 10586,
  9. windows 10 upgrade 10586 0x8024a10a,
  10. 1511 10586,
  11. Upgrade auf Windows 10 Home Version 1511 10586 fehler,
  12. upgrade windows home 10 version 1511 10586 größe,
  13. Update 1511 10586 dateigröße?,
  14. größe upgrade 10586,
  15. upgrade 1511 rückgängig