Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort

Helfe beim Thema Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo, ich fürchte nach meinen bisherigen Recherche-Ergebnissen, dass es keine einfache Lösung auf meine Frage gibt und sie daher eher den Charakter... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von B__P__, 2. Juni 2016.

  1. B__P__
    B__P__ Gast

    Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort


    Hallo,


    ich fürchte nach meinen bisherigen Recherche-Ergebnissen, dass es keine einfache Lösung auf meine Frage gibt und sie daher eher den Charakter eines Feedbacks haben wird.

    Dennoch:


    Eine Eigenschaft, von der ich bei Windows 7 geradezu begeistert war und regen Gebrauch gemacht habe, ist das Verhalten, wenn ich mit bordeigenen Mitteln einen Ordner/Dateien an ein Ziel kopiere oder verschiebe, wo gleichnamige Datien bereits vorhanden waren. Dies war zuvor mit dem systemeigenen "Kopierer" so grottig, dass es fast als unnutzbar bezeichnet werden musste, jetzt aber wurde mit nicht nur bei Bedarf direkt "alle überspringen" oder "alle ersetzen" angeboten beim ersten Konflikt, sondern ich konnte auch quasi mit einem einzigen Klick dafür sorgen, dass die Datei oder die Dateien umbenannt wurden, ich also eine Versionierung hatte (hätte es jetzt noch die Option zur Überprüfung des Kopierergebnisses gegeben - ich hätte mich vor Begeisterung nicht mehr einbekommen und für fast alles auf Dritt-Werkzeuge verzichten können).

    Dies galt nicht nur bei Kopiervorgängen, sondern auch bei beliebigen Programmen, wenn diese keine automatischen BackUps/Versionierung vorsahen: Einfach "Speichern unter" > im Fenster Original-Datei in BackUp-Ordner schieben > umbenennen bestätigen > auf "speichern klicken > fertig!


    Jetzt habe ich auf Windows 10 upgegraded, bin auch gar nicht so unzufrieden, als ich aber das erste Mal in die oben beschriebene Situation kam war ich fassungslos ob der Verkomplizierung einer zuvor vernünftigen Funktion!!!

    OK, zugegeben, wenn ich viele Dateien kopiere ist die Option in einem Fenster alle Konflikte studieren und ggf. differenziert zu behandeln gar nicht so schlecht und die 1-2 Klicks mehr fallen dann relativ gesehen nicht ins Gewicht.

    Habe ich aber nur wenige, um es deutlicher zu machen nur einen einzigen Konflikt, so geht das neue Verhalten doch extrem auf die Nerven, weil es den früheren Trick zur Versionierung (s.o.) so in die Länge zieht, dass ich schon fast wieder selbst die Datei umbenennen kann. Grrr.


    Soweit zu meinem Problem, jetzt die Fragen:

    Wenn ich es richtig mitbekommen habe, wurde die Funktion komplett neu gemacht, das Verhalten ist also nicht nur einfach eine "Ansichtssache", die sich mit einer Registry-Änderung o.ä. wieder auf die alte Windows-7-Version umstellen lässt?


    Eine Option, beim "Speichern unter"-Dialog automatische Dateinamens-Anhängsel (bspw. TimeStamp) anzuhängen ist mir bisher nie begegnet, gibt es sie vielleicht trotzdem irgendwie?


    Würde mir die Aktivierung der Dateiversionierung unter Windows helfen? Es schien mir, als arbeite sie nur zeit- und nicht aktivitätsgesteuert, auch kann ich zwar in mühsamer Handarbeit voreingestellte Ordner ausschließen, aber keine hinzufügen außer über den Umweg des Einbeziehens in oder Erstellen von Bibliotheken (etwas, was ja offensichtlich nicht nur von mir mangels echtem Nutzen nicht so richtig genutzt wurde und daher nur dafür aufgenommen werden müsste sondern allgemein eher wieder ins Hintertreffen zu geraten scheint). Und wenn ich dann tatsächlich mit Bibliotheken wirklich arbeiten würde, also thematisch alternativ zur nativen Ordnerstruktur zusammengehörende Ordner/Dateien über Bibliotheken statt Symb.- und Hardlinks organisieren würde, die gleichen Dateien also in mehreren Bibliotheken auftauchen - werden sie dann auch mehrfach gesichert?


    Für Hinweise wäre ich dankbar!

    Weiterlesen...
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Gehe die folgenden Anleitungen durch:
Thema:

Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort

Die Seite wird geladen...

Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort - Ähnliche Themen - Verhalten Kopieren gleichnamigen

Forum Datum

Erstelldatum wird beim Kopieren geändert (.MOV-Datei)

Erstelldatum wird beim Kopieren geändert (.MOV-Datei): Beim Kopieren meiner iPhone-Videos (.MOV) auf die Festplatte (Windows 10) habe ich festgestellt, dass das Erstelldatum geändert wird und das Originaldatum nicht mehr ersichtlich ist. Wenn ich das Original-Video, welches sich auf dem iPhone befindet im Windows Explorer mit der "Fotos" App...

Windows 10 Support 27. August 2018

Dateien kopieren

Dateien kopieren: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich das Problem wenn ich eine Datei auf einen USB Stick kopiere das sie mir dann als Verknüpfung angezeigt wird. C:\WINDOWS\system32\cmd.exe /c cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&start PIC02.JPG&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&cls&start...

Windows 10 Support 22. Juli 2018

Windows 10 Dateien verschwinden beim kopieren

Windows 10 Dateien verschwinden beim kopieren: Hallo liebe Community Jedes mal wenn ich Daten kopiere kommt nach kurzer Zeit der Fehler, dass eine Datei nicht mehr vorhanden ist. Sobald der Fehler auftritt und ich die Datei im Windows Explorer Suche finde ich sie auch nicht mehr. Sobald ich jedoch den PC neustarte ist die Datei wieder...

Windows 10 Support 3. Juni 2018

Windows 10 Redstone - Dateien verschwinden beim kopieren / verschieben - oder sind fehlerhaft

Windows 10 Redstone - Dateien verschwinden beim kopieren / verschieben - oder sind fehlerhaft: Hallo ich habe ein Problem. Habe Windows 10 Redstone mit allen Updates und neuerdings folgendes Problem. Ich habe beispielsweise 10 Videodateien auf meinem USB Stick und möchte diese in einen Ordner auf der Festplatte verschieben. Von den 10 Dateien waren plötzlich die hälfte auf dem USB...

Windows 10 Support 1. September 2016

Dateien unter Windows 10 kopieren und ersetzen

Dateien unter Windows 10 kopieren und ersetzen: Ich habe gestern nun auch endlich mal von Windows 7 auf Windows 10 geupdated. Eine Sache ist mir leider direkt störend aufgefallen. Ich kopiere oft Dinge vom USB Stick auf den Rechner und umgekehrt. Also eine Datei mit immer dem gleichen Namen. Oft komme ich daher mit den Versionen...

Windows 10 Support 4. April 2016

Windows 10 - Verschieben oder kopieren von Dateien

Windows 10 - Verschieben oder kopieren von Dateien: Wenn ich den Botton Verschieben oder Kopieren anwende, erscheint eine sehr lange Liste mit vorgeschlagenen Orten. Wo kann man diese Einstellung ändern, damit nur die letzten 10 angezeigt werden? Vielen Dank Josi Weiterlesen...

Windows 10 Support 2. März 2016

Neuere Dateien beim Kopieren überschreiben

Neuere Dateien beim Kopieren überschreiben: Hallo, Beim Kopieren von Dateien hat mich Windows immer darauf hingewiesen, dass Dateien mit gleichem Namen bereits vorhanden sind. Ich hatte dann die Auswahl zwischen überspringen oder trotzdem kopieren. Dabei wurde mir auch immer angezeigt, welche der beiden Dateien die neuere ist. Das ist...

Windows 10 Support 8. Januar 2016

Eigenartiges Verhalten von Windows 10 beim Herunterfahren

Eigenartiges Verhalten von Windows 10 beim Herunterfahren: Nachdem ich von windows 8.1 auf windows 10 gewechselt bin, musste ich ein eigenartiges und lästiges Verhalten meines Computers feststellen: Ich will wie gewohnt, über den STARTbutton windows herunterfahren. Aber jedes Mal, wenn ich das mache , startet der Computer wieder neu (wie bei NEUSTART)...

Windows 10 Support 24. August 2015

Verhalten Windows 10 beim Kopieren mit gleichnamigen Dateien am Zielort [gelöst]