"Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen

Helfe beim Thema "Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Alle paar Monate meldet sich bei mir der Defender mit einem Ausrufezeichen im gelben Warndreieck: Der "Viren- und Bedrohungsschutz" (mit der... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von TRJS, 5. August 2020.

  1. TRJS
    TRJS Neu hier
    Registriert seit:
    5. August 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    "Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen


    Alle paar Monate meldet sich bei mir der Defender mit einem Ausrufezeichen im gelben Warndreieck: Der "Viren- und Bedrohungsschutz" (mit der "automatischen Übermittlung von Beispielen"), den ich deaktiviert habe, wird mir damit wieder aufgedrängt. Ich klicke jeweils auf "Verwerfen", bloss nützt das insofern nichts, als dass die Warnmeldung paar Monate später wieder auftaucht.

    Deshalb meine Frage: Kann man den Defender dazu bringen, meine Wahl definitiv zu akzeptieren und mich nicht immer wieder mal mit Sachen zu nerven, die ich nicht aktivieren will? Ein Eintrag in der Registry vielleicht?
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Die folgenden Tipps sollten helfen:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.623
    Zustimmungen:
    6.464

    @ TRJS, so sollte es gehen:

    "Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen
    Du nimmst eine Änderung in der registry vor, bevor Du diese Änderung vornimmst sicherst Du die registry. Wenn die registry geöffnet ist klickst Du oben auf den Reiter "Datei" und dann klickst Du auf "Exportieren", vergebe der entsprechenden Datei einen Namen und klicke dann auf den Button "Speichern". Sollte die Änderung in der registry nichts bringen, rufst Du wieder die registry auf, klickst wieder auf den Reiter "Datei" und wählst dann "Importieren" suche dann die entsprechende Datei und klicke dann auf den Button "Öffnen".



    Automatische Übermittlung an Microsoft deaktivieren:
    1. führe die Tastenkombination Windows-Logo und r aus, es öffnet sich der Ausführen-Dialog in diesem gibst Du regedit ein und bestätigst Deine Eingabe mit der Enter-Taste
    2. es öffnet sich der Registrierungs-Editor (bitte beachte obigen Hinweis zuerst) navigiere dann bitte wie folgt:
      Code:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Defender\Spynet\
    3. nun im rechten Fenster nach
      Code:
      SubmitSamplesConsent
      suchen, diesen Wert mit der linken Maustaste doppelt anklicken, es sollte dort ein Wert von 1 stehen diesen änderst Du auf den Wert 0 um, und klicke dann auf den Button "OK"
    4. Fertig Du kannst nun den Registrierungs-Editor schließen, teste nun das Verhalten des Defenders.
     
    #2 hal9000, 5. August 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2020
    2 Person(en) gefällt das.
  4. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.623
    Zustimmungen:
    6.464
    @ TRJS,
    "Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen
    konnte Dein Problem mit obigem Lösungsansatz unter #2 gelöst werden?
     
Thema:

"Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen

Die Seite wird geladen...

"Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen - Ähnliche Themen - Viren Bedrohungsschutz definitiv

Forum Datum

Viren- und Bedrohungsschutz

Viren- und Bedrohungsschutz: Bei Windows Sicherheit kommt immer folgende Meldung S. Screen-Shot. Dabei wüsste ich keine Organisation, die hier verwaltet. Wie kann ich an den windowseigenen Schutz kommen? [ATTACH] Weiterlesen...

Windows 10 Support Mittwoch um 12:27 Uhr

Viren- und Bedrohungsschutz

Viren- und Bedrohungsschutz: Hallo Community, seit ca. 3-4 Wochen bekomme ich Meldungen über irgendwelche Bedrohungen von Dateien/Programmen die ich schon seit mindestens 1-2 Jahren auf dem Rechner habe, aber die noch nichteinmal installiert sind. Wie kommt MS jetzt erst auf die angebliche Bedrohung? Warum bekomme ich...

Windows 10 Sicherheit 29. April 2020

Viren- und Bedrohungsschutz

Viren- und Bedrohungsschutz: Hallo Community, seit ca. 3-4 Wochen bekomme ich Meldungen über irgendwelche Bedrohungen von Dateien/Programmen die ich schon seit mindestens 1-2 Jahren auf dem Rechner habe, aber die noch nichteinmal installiert sind. Wie kommt MS jetzt erst auf die angebliche Bedrohung? Warum bekomme ich...

Windows 10 Support 29. April 2020

Viren-Bedrohungsschutz

Viren-Bedrohungsschutz: Verwende Windows 10 seit 2015. Problemlos. Habe den kompletten Schutz von windows aktiviert. Bisher erhielt ich immer die Meldung alles O.K. So auch heute Vormittag. Dann Rechner ordnungsgemäß herunter gefahren. Eben am Nachmittag den Rechner hochgefahren und da kam die Meldung "Viren- und...

Windows 10 Support 16. April 2020

Viren & Bedrohungsschutz

Viren & Bedrohungsschutz: Hallo ich hatte malwarebytes installiert aber aktuell deinstalliert aber es steht bei Viren&Bedrohungsschutz immer noch "wird von ihrer Organisation verwaltet" und Echtzeitschutz etc. läßt sich nicht aktivieren. Habe dieses clean Programm von malwarebytes 2 mal laufen lassen, ohne Erfolg.im...

Windows 10 Sicherheit 5. Oktober 2018

Viren- Bedrohungsschutz

Viren- Bedrohungsschutz: Hallo, der Viren- und Bedrohungsschutz wurde beendet und auf dem Button steht neu starten. Mache ich auch und dann ist er wieder aktiv bzw. wenn ich den Windows Defender update, geht er auch wieder. Muss ich mir Sorgen machen, wenn der Viren- Bedrohungsschutz für kurze Zeit nicht aktiv ist?...

Windows 10 Support 29. September 2018

Viren & Bedrohungsschutz

Viren & Bedrohungsschutz: Hallo ich hatte malwarebytes installiert aber aktuell deinstalliert aber es steht bei Viren&Bedrohungsschutz immer noch "wird von ihrer Organisation verwaltet" und Echtzeitschutz etc. läßt sich nicht aktivieren. Habe dieses clean Programm von malwarebytes 2 mal laufen lassen, ohne Erfolg.im...

Windows 10 Sicherheit 25. August 2018

Viren und Bedrohungsschutz

Viren und Bedrohungsschutz: Hallo, ich hätte mal eine wichtige Frage! Habe meinen PC nun einmal komplett und einmal Schnelldurchlauf gestartet, leider ist immer noch das Gefahrenzeichen zu sehen, hat angeblich aber nichts gefunden! Was kann ich noch machen, damit mein PC sicher ist? Danke Weiterlesen...

Windows 10 Sicherheit 9. September 2017

"Viren- und Bedrohungsschutz" definitiv verwerfen [gelöst]