Windows 10? Nein für mich ein zurück zu Windows 95

Helfe beim Thema Windows 10? Nein für mich ein zurück zu Windows 95 in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Also BlueScreens gehörten seit Jahren der Vergangenheit an, doch das hat sich mit dem Update auf Windows 10 leider wieder völlig geändert. Nicht ein... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von Dirk aus SH, 24. September 2015.

  1. Dirk aus SH
    Dirk aus SH Gast

    Windows 10? Nein für mich ein zurück zu Windows 95


    Also BlueScreens gehörten seit Jahren der Vergangenheit an, doch das hat sich mit dem Update auf Windows 10 leider wieder völlig geändert. Nicht ein Tag vergeht, wo sich mein PC nicht mit einer Fehlermeldung verabschiedet. Ich traue mich ja schon kaum noch hier einen langen Beitrag zu schreiben, weil ich Angst haben muss das der PC sich aufhängt. Die nächste Überlegung ist, ob ich nun wieder müheseelig meine Daten sichern muss und dann das gesamte System wieder neu aufspielen muss. Mir graut vor diesem Gedanken, doch im Sitzen einen Puls von 180 zu bekommen ist auch auf Dauer nichts für meine Gesundheit. Aber vielleicht gibt es hier welche, die die selben Probleme haben und mir eine andere Lösung anbieten können. Folgende Fehlermeldungen habe ich bisher notiert:

    1. CLCOK_WATCHDOG_TIMEOUT
    2. MEMORY_MANAGEMENT
    3. IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    4. UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
    5. SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    6. ATTEMPTED_WRITE_TO_READ_ONLY_MEMORY (Win32kbase.sys)
    7. KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    8. SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION(nvlddmkm.sys)

    Vielleicht notiert ihr bei der Antwort die Nummer des Problems und schildert kurz, wie ich diesen Fehler ausmerzen kann.


    Vielen Dank für eure Mithilfe im Voraus!!

    Weiterlesen...
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Versuche folgende Schritte abzuarbeiten:
  3. Manfred
    Manfred Windows User
    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    315

    Du hast ein Hardware-Problem, vermutlich in Richtung RAM. Speichertest mit Memtest86+ durchführen. Beim Mainboard-Hersteller schauen, ob die genutzten Speichermodule für das Board überhaupt freigegeben sind. Evtl. mit weniger Modulen probieren.
     
Thema:

Windows 10? Nein für mich ein zurück zu Windows 95