Windows 10: Schnellstart deaktivieren – so funktioniert es

Wenn Sie den Windows 10 Schnellstart nicht nutzen wollen, können Sie ihn jederzeit deaktivieren. Wir zeigen Ihnen, wie es geht und wann die Deaktivierung wirklich Sinn macht.

Windows 10: Wann lohnt es sich, den Schnellstart zu deaktivieren?

Windows 10 ohne Schnellstart nutzen
  • Dank des Schnellstarts fährt Windows 10 viel schneller auf und ab. Beim Herunterfahren werden die wichtigsten Daten in der Datei hiberfil.sys gespeichert und beim Booten innerhalb von Sekunden geladen.
  • Wenn Sie zwei Betriebssysteme auf Ihrem Computer installiert haben, kann es sinnvoll sein, den Schnellstart zu deaktivieren. Besonders in Kombination mit älteren Windows-Versionen und Linux gibt es einige Probleme mit dem Schnellstart. Für Windows 7 ist die Deaktivierung sogar obligatorisch.
  • Auch zum Speichern der SSD lohnt sich die Deaktivierung. SSD-Festplatten profitieren kaum vom schnellen Start und verlieren dadurch nur wertvolles Leben.
  • Dezember 2016: Derzeit gibt es viele Probleme mit der Windows 10 Internetverbindung. Eine mögliche Lösung besteht darin, den Schnellstart zu deaktivieren.

Anweisungen: Schnellstart unter Windows 10 deaktivieren

Windows 10: Schnellstart deaktivieren
  1. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung unter Windows 10.
  2. In der Kategorie “System und Sicherheit” finden Sie die “Energieoptionen”.
  3. Klicken Sie links auf die Schaltfläche “Wählen Sie aus, was Sie tun möchten, wenn Sie den Netzschalter drücken”.
  4. Dann klicken Sie oben auf den Link “Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar”.
  5. Deaktivieren Sie die Option “Schnellstart aktivieren (empfohlen)” unten.
  6. Mit der Schaltfläche “Änderungen speichern” wird der Schnellstart unter Windows 10 ausgeschaltet.

Im nächsten Praxistipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10 ohne Anmeldung starten können.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows 10 Eingabeaufforderung als Administrator starten Wenn Sie tiefere Änderungen am System vornehmen möchten, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator starten. Wir zeigen dir, wie es geht. Windows 10: Eingabeaufforderung (cmd) als Administr...
Virtuelle Desktops unter Windows 10 – was ist das? Windows 10 ist ein Betriebssystem, welches viel mehr Neuerungen mit sich bringt, als alle anderen vorherigen Windows Betriebssysteme. Neben dem Sprachassistenten Cortana gibt es einen neuen Edge – Bro...
Startmenü in Windows 10 vergrößern und verkleinern Das Startmenü feiert unter Windows 10 sein Comeback. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es nach Ihren Wünschen vergrößern und verkleinern können. Windows 10: Startmenü in der Höhe ändern Wenn Sie unter...
So Heften Sie in Windows 10 Programme ans Startmenü Sie können Ihr Startmenü personalisieren, indem Sie so viele Programme, wie Sie möchten, in Windows 10 an das Startmenü anheften. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen müssen. In Windows 10 Progr...

You may also like...

3 Responses

  1. Ulli sagt:

    Ich habe ein dual boot und MUSS den schnellstart immer abschalten, und kenne die Vorgehens weise über die Systemsteuerung, bei meiner letzten (monate her) update gibt es diese Möglichkeit nicht und ich musste den Schnellstart mit einem command in der Eingabeaufforderung eingeben.
    Ab welcher Version ist das Deaktivieren über die Systemsteuerung möglich.
    Ist das Deaktivieren überhaupt noch möglich?

  1. 30. November 2018

    […] Ursache, die Windows 10 nicht herunterfährt, liegt in der Schnellstartfunktion. Dies verursacht bei einigen Benutzern Probleme. Um die Funktion zu deaktivieren, führen Sie die […]

  2. 4. Dezember 2018

    […] Der Windows 10 PC wacht immer wieder auf?  Damit Sie es ändern können, dass wenn Sie Ihren PC mit Windows 10 ausschalten, aber nur im Energiesparmodus oder Ruhezustand, kann es vorkommen, dass der PC einfach und “ohne Grund” wieder aufwacht . Hier sind einige Einstellungen, die Sie überprüfen müssen, damit Windows 10 nicht so leicht aus dem Schlaf erwacht. Wichtig: Sobald Sie die einzelnen Punkte durchgearbeitet haben und es immer noch nicht richtig funktioniert, sollten Sie den Schnellstart einmal deaktivieren. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.