Nicht genügend Systemressourcen um den angeforderten dienst auszuführen – was tun?

Wenn Sie in Access die Fehlermeldung “Unzureichende Systemressourcen” erhalten, können Sie dies mit wenigen Klicks tun. Erfahren Sie in diesem Praxis-Tipp, was Sie dafür tun müssen.

Zugriff: “Nicht genügend Systemressourcen” – das können Sie tun.

Access: Nicht genügend Systemressourcen
  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie “msconfig” in das Suchfeld ein. Bestätigen Sie mit [Enter].
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte “Start” und dann auf “Erweiterte Optionen”.
  3. Aktivieren Sie im nächsten Fenster das Kästchen “Maximaler Speicher” .
  4. Geben Sie außerdem Ihren maximalen Speicherplatz in das Feld ein. Wir empfehlen mindestens 3 GB.
  5. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf “OK” klicken .

Wiederherstellen von Dateien nach der Formatierung – wie es funktioniert Video abspielen Wie man in Access-Datenbanken komprimiert, zeigen wir Ihnen im nächsten praktischen Tipp.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows 10 zeigt externe Festplatten nicht an – was tun? Es kann vorkommen, dass externe USB – Festplatten oder auf einer USB – Festplatte die einzelne Partitionen nicht in Windows oder im Windows – Explorer nach der Kopplung mit dem Rechner angezeigt werde...
Taskleiste funktioniert nicht mehr in Windows 10 – was tun? In diesem praktischen Tipp zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn die Windows-Taskleiste nicht mehr funktioniert. Es spielt keine Rolle, ob Sie Windows 7 oder Windows 10 verwenden, die folgenden A...
Windows 10 hängt beim Update – was tun? Wenn das Update von Windows 10 abhängig ist, sollten Sie schnell handeln. Was Sie in diesem Fall tun können, sagen wir Ihnen in diesem Praxis-Tipp. Windows 10: Update hängt - das können Sie jetzt mac...
Neuinstallation des Windows Store – so funktioniert es der Store unter Windows 10 nicht richtig funktioniert, können Sie die App neu installieren. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht. Windows 10: Store entfernen und neu installieren ...

You may also like...