Defaultuser0 Benutzer entfernen in Windows 10

Erscheint unter C: \ Benutzer das Profil defaultuser0 dann brauchen Sie keine Angst zu haben. Dieser Benutzer wird von Windows bei einer Neuinstallation angelegt. Warum, konnte noch nicht festgestellt werden. Wenn Windows 10 diesen Benutzer erstellt, dann gibt Windowsver + Windows auch winver ein und startet anstelle Ihres Namens den Benutzernamen “Windows User” oder defaultuser0. Aber auch das kann korrigiert werden. Wie, wir zeigen es dir jetzt.

Name im winver in Windows 10 korrigieren

Name in winver korrigieren Windows 10
    • Drücken Sie die Windows-Taste + R Enter regedit und starten
    • Gehen Sie zum Pfad \ HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion
    • Doppelklicken Sie auf RegisteredOwner im rechten Fenster.
    • Hier muss der Name eingegeben werden, der auch in Ihrem normalen Profil angezeigt wird. Siehe unten.

Tipp: Wenn Sie in winver auch org name sehen, dann erstellen Sie unter RegisteredOwner eine neue Zeichenkette, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen RegisteredOrganization . Der Wert wird leer gelassen. Der Eintrag org name ist dann bereits weg.

defaultuser0 aus der Eingabeaufforderung löschen

defaultuser0 über die Eingabeaufforderung löschen
. Der einfachste Weg, dieses Konto zu löschen, ist die Eingabeaufforderung.

  • Windows-Taste+ X Eingabeaufforderung starten (Administrator) Exchange powershell und Eingabeaufforderung Windows 10
  • Oder geben Sie cmd.exe in die Taskleistensuche ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Als Administrator starten” .
  • Geben Sie net user ein . Hier werden alle Benutzerkonten aufgelistet.
  • Geben Sie dann den Befehl net user / delete defaultuser0 ein und drücken Sie Enter.
  • Das wars.

Löschen des Profils defaultuser0

Das Profil defaultuser0 löschen
  • Jetzt können Sie die Windows-Taste + Pause drücken und die erweiterten Systemeinstellungen auf der linken Seite öffnen. Eine andere Möglichkeit ist : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Diesen PC im linken Baum der Datei Explorer -> Eigenschaften -> Erweiterte Systemeinstellungen.
  • Rufen Sie auf der Registerkarte Erweitert die Benutzerprofile auf und löschen Sie den defaultuser0 .
    • Wenn das nicht funktioniert, gehen Sie in die Registry und wählen Sie den Pfad
      HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ ProfileList \ und expand the list
  • Hier sind die Schlüssen S-1-5 ……….
  • Sie klicken nun auf jeden Key und finden unter ProfileImagePath den Namen Ihres korrekten Accounts, der auch oben unter RegisteredOwner und unter einem anderen Key dann den Benutzer defaultuser0 registriert werden muss.
  • Löschen Sie nun diesen Schlüssel im linken Verzeichnisbaum.

Das wars. Nun können Sie den Benutzerordner defaultuser0 unter C: \ Benutzer (C: \ Benutzer) löschen.

defaultuser0 erscheint beim Login und fragt nach dem Passwort

defaultuser0 erscheint beim Login und fragt nach Passwort
Wenn dies der Fall ist, starten Sie im abgesicherten Modus.

Von dort aus können Sie die oben genannten Schritte ausführen und den Benutzer löschen.

Weitere Anleitungen zum Thema

Windows 10: Computer auf Werkseinstellungen zurücksetzen Wenn Sie Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten und eine gute Alternative. Wir zeigen Ihnen, wie es geht. Windows 10 komplett auf Werkseinstellungen zur...
Die Suche in Windows 10 funktioniert nicht – was tun? Wenn die Suche unter dem Betriebssystem Windows 10 nicht funktioniert, kann dies mehrere Gründe haben. Was Sie dagegen tun können, sagen wir Ihnen in diesem Praxis-Tipp. Die Suche unter Windows 10 fu...
Nicht genügend Systemressourcen um den angeforderten dienst auszuführen – was tun? Wenn Sie in Access die Fehlermeldung "Unzureichende Systemressourcen" erhalten, können Sie dies mit wenigen Klicks tun. Erfahren Sie in diesem Praxis-Tipp, was Sie dafür tun müssen. Zugriff: "Nicht g...
Windows 10: Driver Power State Failure – so wird es behoben Die Fehlermeldung DRIVER_POWER_STATE_FAILURE unter Windows 10 wird oft von einem Blue Screen begleitet. Erfahren Sie hier, worum es geht und wie Sie es beheben können. Driver Power State Failure unte...

You may also like...