Windows 10: Computer auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten und eine gute Alternative. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Windows 10 komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Windows 10 zurücksetzen Der einfachste Weg ist, Windows 10 über die Einstellungen zurückzusetzen. Dies erfordert die Installation von Windows auf einer separaten Partition. Dies ist bei den meisten Computern der Fall.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und dort das Zahnradsymbol.
  2. Unter der Rubrik “Update und Sicherheit” finden Sie das “Restore”.
  3. Unten finden Sie die Kategorie “Additional Restore Options”.
  4. Klicken Sie auf den Link “Learn how to reinstall Windows” dort.
  5. Scrollen Sie auf der Website nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche “Download Tool Now”.
  6. Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen unten. Der Vorgang kann mehrere Minuten bis Stunden dauern.

PC zurücksetzen um Leistung zu verbessern

Wenn Ihr Computer sehr langsam ist, oder ein wiederkehrendes Problem auftritt, können Sie Ihre Windows-Installation aktualisieren und dabei, wenn gewünscht, Ihre persönlichen Dateien beibehalten.

  1. Klicken Sie in Windows 10 auf die Schaltfläche “Start”.
  2. Klicken Sie auf “Einstellungen” und klicken Sie dann auf “Update und Sicherheit”.
  3. Klicken Sie auf “Wiederherstellung”.
  4. Klicken Sie unter “Diesen PC zurücksetzen” auf “Los geht’s”.
  5. Klicken Sie zum Starten des Aktualisierungsvorgangs auf “Eigene Dateien beibehalten” oder “Alles entfernen”.
    • “Eigene Dateien behalten” speichert alle persönlichen Dateien, die auf dem Computer gespeichert sind.
    • “Alles entfernen” entfernt alle persönlichen Dateien zusammen mit allen Anwendungen und Einstellungen.
  6. Überprüfen Sie die Liste der Anwendungen, die entfernt werden.
  7. Schreiben Sie sich die Anwendungen auf, die Sie später wieder installieren möchten.
  8. Klicken Sie zur Aktualisierung von Windows 10 auf “Weiter” und dann auf “Zurücksetzen”.

Nach Abschluss der Zurücksetzung und der Konfiguration der Anfangseinstellungen installieren Sie alle Anwendungen, die Sie auf Ihrem Computer benötigen.

Windows 10 über das Download-Tool zurücksetzen

Windows 10 neu installieren Seit dem Jubiläumsupdate im Sommer 2016 gibt es eine weitere Möglichkeit, Windows 10 auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Im Gegensatz zur obigen Methode wird eine saubere Installation von Windows 10 durchgeführt. Sie erhalten die neueste Version von Windows ohne die zuvor auf Ihrem Computer installierten Programme. Diese können bei Bedarf nachgerüstet werden.

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und suchen Sie nach dem Zahnradsymbol.
  2. Gehen Sie in der Kategorie Update und Sicherheit zu Recovery.
  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche “Let”s go” unter dem Punkt “Refresh PC ohne Auswirkungen auf die Dateien”.
  4. Wenn Sie den Anweisungen folgen, wird Windows innerhalb weniger Minuten aktualisiert.

Neuinstallation von Windows 10 über ISO

Windows 10 per ISO installieren Wenn die Anweisungen im ersten Absatz nicht funktionieren, können Sie Windows 10 über eine ISO-Datei neu installieren:

    1. Laden Sie zuerst die Windows 10-Installationsdatei herunter . Dies ist im ISO-Format.
    2. Wenn Ihr System noch stabil ist, starten Sie die Installation einfach durch einen Doppelklick auf die ISO-Datei.

Ansonsten kann die Datei über USB-Stick, externe Festplatte oder DVD installiert werden. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel .

Thomas Huber

Thomas Huber ist ein Trainer, Consultant, Autor und Softwareentwickler aus Deutschland. Top-Experte für .NET, C#, Client-Architektur und UI-Technologien. Er ist MVP Windows Insider.

Weitere Anleitungen zum Thema

Datensicherung – Systemabbild als Backup erstellen – Tutorial Heute zeige ich dir, wie du deinen Windows 10 Computer, inklusive aller deiner Daten, Einstellungen, Programme usw. auf einer externen Festplatte sicherst. Ich zeige dir die Sicherung direkt mithilfe...
Defaultuser0 Benutzer entfernen in Windows 10 Erscheint unter C: Benutzer das Profil defaultuser0 dann brauchen Sie keine Angst zu haben. Dieser Benutzer wird von Windows bei einer Neuinstallation angelegt. Warum, konnte noch nicht festgestellt...
0xC004C008 Fehler bei Windows Aktivierung beheben Wenn der Fehler 0xc004c008 unter Windows während der Aktivierung auftritt, liegt ein Aktivierungsfehler vor. Dies geschieht in der Regel, sobald sich die Hardware ändert oder der Product Key auf einen...
Windows 10: Aktivierung geht nicht – so klappt es Wenn Sie das Update von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 durchgeführt haben und die Aktivierung nicht funktioniert, sind Sie mit diesem Problem nicht allein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem mit...
Neuinstallation des Windows Store – so funktioniert es der Store unter Windows 10 nicht richtig funktioniert, können Sie die App neu installieren. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht. Windows 10: Store entfernen und neu installieren ...
PC erkennt keinen RAM – das hilft Sie haben den Speicher Ihres PCs aktualisiert oder ersetzt, aber der PC erkennt den RAM nicht. Wir zeigen Ihnen hier, was Sie beachten sollten und können. Der PC erkennt den RAM nicht: Kompatibilität...

2 Responses

  1. 10. September 2018

    […] Sie dieses Problem nicht lösen können, zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows zurücksetzen […]

  2. 16. Dezember 2018

    […] Ihre persönlichen Daten werden im Pfad “C. “ gespeichert: Windows.old” bei der Neuinstallation von Windows. Dennoch sollten Sie zuerst Ihre Daten sichern. Im nächsten praktischen Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.