Windows 10 auf USB Stick installieren und booten

In diesem Tipp beschreiben wir, wie Windows 10 auf einem USB Stick installiert wird. Sollten Sie viel unterwegs sein, dann kann es durchaus nützlich sein Ihr Betriebssystem auf einem USB Stick zu installieren und so immer parat zu haben. Wie genau das gemacht wird, erfahren Sie jetzt.

 Windows 10 auf USB-Stick installieren

Windows 10 auf USB-Stick installieren
  1. Als erstes wird natürlich ein USB Stick benötigt. Je nachdem, ob Sie sich für Windows 10 32 bit oder 64 bit entschieden haben, werden entweder 16GB oder 32GB an Speicher benötigt. Achten Sie also darauf, dass der Speicher des USB Stick ausreichend ist.
  2. Als nächstes benötigen Sie die ISO Datei von Windows 10, diese kann direkt bei Microsoft heruntergeladen werden. Auch hier sollten Sie wieder darauf achten, dass sie die richtige Bit-Version auswählen.
  3. Ist dies auch getan, dann müssen Sie sich jetzt noch das Programm „WinToUSB“ herunterladen. Mithilfe dieses Programms lässt sich die heruntergeladene ISO-Datei direkt auf den Stick entpacken und somit lässt sich Windows direkt von ihm starten.

Installation von Windows 10 vom Stick

Installation von Windows 10 vom Stick
  • Starten Sie zunächst WinToUSB und klicken sie in der oberen rechten Ecke auf den Knopf mit dem Ordner und der Lupe
  • Wählen Sie hier nun die bereits heruntergeladene ISO-Datei aus und entscheiden Sie sich für die Home- oder Pro-Version
  • Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche, die mit „Next“ beschriftet ist und wählen Sie Ihren Stick aus
  • Nun müssen Sie sowohl die Boot- als auch die System-Partition aktivieren und darauhin auf „Weiter“ klicken
  • Das Programm beginnt nun damit die ISO-Datei auf Ihren Stick zu installieren. Dieser Vorgang kann einige Minuten bis Stunden in Anspruch nehmen
  • Ist die Installation abgeschlossen, dann starten Sie Ihren Computer neu. Er sollte nun das von Ihnen ausgewählte Betriebssystem, welches auf dem Stick installiert wurde, starten.

Windows 10 manuell vom Stick booten

Windows 10 manuell vom Stick booten
Sollten Sie das auf dem Stick installierte Betriebssystem nun manuell von Ihrem Stick aus booten wollen, dann gibt es einige Sachen die Sie beachten sollten.

Normalerweise wird das Betriebssystem gestartet, welches sich auf der Festplatte befindet. Dies regelt eine Einstellung im BIOS bzw. im UEFI. Hier kann die Boot-Reihenfolge ausgewählt werden. Um das BIOS / UEFI zu betreten, müssen sie beim Starten des Computers eine bestimmte Taste drücken, welche das ist steht meistens kurz auf dem Bildschirm. Sind Sie nun im UEFI angelangt, dann setzen Sie bei der Boot-Reihenfolge den Stick auf den obersten Platz. So wird beim Starten des Computers zuerst hier nach einem Betriebssystem gesucht, sollte eines gefunden werden, dann wird es vom Stick aus gestartet.

Hinweis: Beim ersten Starten eines Betriebssystem kann der Vorgang etwas länger dauern, Sie sollten sich also in diesem Fall nicht wundern wenn der Startvorgang etwas auf sich warten lässt.

You may also like...

2 Responses

  1. August 7, 2018

    […] externe Festplatte oder DVD installiert werden. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel […]

  2. September 11, 2018

    […] Jetzt beginnt das Media Creation Tool mit dem Herunterladen von Windows 10 auf Ihren PC. Sobald es heruntergeladen ist, legt das Tool Windows 10 auf das USB-Laufwerk. Danach ist Ihre Festplatte bereit. Als nächstes klicken Sie auf Finish, lassen Sie das Tool aufräumen und ziehen Sie Ihr USB-Laufwerk ab. Wie man Windows 10 auf einen USB Stick installiert und von dort startet, erklären wir hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.