Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

Helfe beim Thema Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Guten Tag! Wenn man im Internet nach "ErweiterterSTART" sucht, wird von allen Computerzeitschriften, wie CHIP, PC-Welt usw. das Hauptbildschirm zur... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von glen2021, 25. Oktober 2021.

  1. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten


    Guten Tag!
    Wenn man im Internet nach "ErweiterterSTART" sucht, wird von allen Computerzeitschriften, wie CHIP, PC-Welt usw. das Hauptbildschirm zur Ostionenauswahl wie auf dem Bild 1 gezeigt, was auch dem ErweitertemSTART bei Windows 8.1 entspricht.

    Das stimmt bei unseren Rechnern nicht!

    Bei unserem drei Rechnern mit Intel i5 Core Notebooks mit Windows 10 Pro x64, zweimal 21H1 und einem 20H2 wird vom ErweitertemSTART nur die Option " PC ausschalten" angeboten - Bild 2.

    In den Einstellungen für den ErweitertertenSTART könnte ich nichts finden, womit ich es ändern könnte, auch im Internet kein Wort zu diesem zustand zu finden ist.

    Wären alle CHIP&Artikel zu diesem Thema veraltet, und der ErweiterterSTART in den Windows 10 Versionen ab 20H2 oder früher auf die Option "PC ausschalten" reduziert worden ist?

    Was können dazu die Experten vom diesem Forum sagen?

    Vielen Dank für jeden Hinweis dazu, Grüße-glen2021

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Wähle einen der folgenden Ratgeber:
  3. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481

    Bei mir geht es folgendermaßen.
    Du wählst den Neustart und drückst dabei gleichzeitig die Shift-Taste.
    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Der PC startet neu und es erscheint das folgende Bild
    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Und danach, nach Klick auf "Problembehandlung" usw. , eines der folgenden Bilder
    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten
     

    Anhänge:

    #2 hkdd, 25. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2021
  4. onedevotee75
    onedevotee75 Neu hier
    Registriert seit:
    28. September 2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Das liegt möglicherweise daran, dass auf deinen Rechnern die WinPE Umgebung nicht aktiv ist.
    Prüfe das bitte mal. Das siehst du mit msinfo32.exe. Diese musst du als Administrator ausführen.
    In den Systeminfos schau mal bitte unter dem Punkt "Umterstützung der Geräteverschlüsselung" (ist ziemlich weit unten).
    Dort könnte ein ziemlich langer Text stehen. Wenn dort am Ende steht "WinPE nicht konfiguriert" o.ä dann fehlt diese.

    Öffne dann mal nen cmd Fenster mit Administatorrechten und gebe reagentc /info ein.
    Erscheint dort WinRE disabled ist die Umgebung nicht verfügbar.
    Mit reagentc /enable kannst du sie aktivieren. Prüfe das nochmal mit reagentc /info, dass der WinPE Status auf enabled steht.
    Starte danach neu.

    Dann sollten bei dir auch die richtigen Optionen erscheinen.
     
    #3 onedevotee75, 25. Oktober 2021
  5. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @hkdd
    Danke für Deine Antwort, dies klappt aber bei keinem von unseren Rechnern: Wenn man beim Neustart was anders, als "Escape" druckt (damit kommt man in Boot-Menü, starten die Rechner einfach die Windows durch. Grüße - glen2021
     
  6. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481
    @glen2021,
    hast Du Neustart mit gedrückter Shift-Taste gemacht ?
     
  7. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @hkdd
    Klar, das habe ich Dir bereits oben geschrieben.
    Ich wiederhole:
    Danke für Deine Antwort, dies klappt aber bei keinem von unseren Rechnern: Wenn man beim Neustart was anders, als "Escape" druckt (damit kommt man in Boot-Menü, starten die Rechner einfach die Windows 10 durch. Grüße - glen2021
     
  8. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @hkdd
    Lieber Hartmut, Du bist hier der Moderator. Zwei meine Beiträge-Antworten warten auf Deine, oder anderen Moderators Freigabe. Kannst Du vielleicht es beschleunigen? Der erste Beitrag, noch ohne Ergänzung kannst Du löschen, der zweite aber von heute Morgen wäre für mich wichtig. Vielen Dank im Voraus und Grüße - glen2021
     
  9. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Lieber glen2021,
    bei mir wird zwar "Moderator" angezeigt, das bezieht sich aber nur auf fachliche Beiträge, die ich als ganz normaler Windows-User hier abgebe, um damit anderen zu helfen, was nicht immer gelingt und möglich ist.
    Ich weiß nicht, welche Deiner Beiträge auf eine Freigabe warten und welche gelöscht werden sollen. SO etwas kann ich auch nicht machen.
    Bei mir steht ganz unten bei jedem Beitrag eine Button mit der Beschriftung "Melden".
    Versuche doch mal, darüber Dein Problem zu schildern.

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten
     
  10. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde es versuchen, nach Deiner Anweisung um die Freigabe zu bitten.

    ERGÄNZUNG: Bereits angemeldet. Unten der Text meines Beitrags. Vielen Dank und Grüße-glen2021

    <<
    Das habe ich Dir bereits geschrieben, meine Antwort von damals bedürft aber die Freigabe vom Moderator (?) ,deshalb kannst Du diese nicht lesen. Ich wiederhole es jetzt mit einer Ergänzung:
    Danke für Deine Antwort.
    In "msinfo32" steht was anderes, als Du es vermutet hast- siehe Fehler1.jpg.
    Wichtig ist hier das Info "PCR7-Bindung" nicht möglich sei. Was meint hier Microsoft damit? Könnte
    man dies irgendwie ändern? Unsere Geräte sind es zwei HP Notebooks - ProBook 6560b und EliteBook 8540p - und ein Lenovo Notebook..
    Jedoch mittlerweile wäre für mich fraglich, ob die fehlende PCR7-Bindungung für gewaltig eingeschränkte Optionsauswahl beim ErweitertemSTART verantwortlich wäre.
    Nämlich, an meinem ProBook 6550b, von dem das Bild 1 am Anfang dieses Themas kommt, hat zwei Festplatten, die mittels Boot-Menü
    ausgewählt werden: Die mit dem Windows 10 System, und zweite, eingesetzte anstelle des DVD-Laufwerks ("Notebook Upgrade Bay"), auf der Windows 8.1 Pro x64 installiert ist.
    Und in "ms32info" dieses Win8.1-Systems - siehe "ms32info_win8_1.jpg" - steht auch, dass PCR7-Bindung nicht vorhanden sei, trotzdem das Auswahl-Menü vom ErweitertemSTART komplett ist (Bild 1 am Anfang des Themas).
    Viele Grüße-glen2021 >>
     
    #9 glen2021, 26. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2021
  11. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481
    Noch eine Frage dazu...
    Läuft auf diesen PCs Home oder Pro ? 32- oder 64bit ?
    Ich selbst habe zwar mehrere Win10 PC, aber nur Pro, kein Home.
    Evtl. gibt es bei Home gewisse Einschränkungen betreff Erweiterter Start - wahrscheinlich aber nicht.

    Eine weitere Frage zu den Benutzerkonten dieser PCs.
    Wenn diese keine Administrator-Konten sind, dann dürfen sie vieles nicht tun, was ein Administrator tun darf.
    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Auch hier wird festgelegt, was ein Benutzer darf oder nicht darf.
    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten
    Bei mir steht der Balken ganz unten.
    Das sollte man aber nur für Benutzer so einstellen, die auch wissen, was sie tun.
     
  12. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481
    Ich habe es gerade nochmals überprüft, mein CSL-Tablet, das ursprünglich mit Win8.1 Home 32bit ausgestattet war, das wurde beim Upgrade auf Win10-Home-32 gebracht - und bei dem klappt alles mit Shift+NeuStarten genau so, wie bei den größeren PCs.
    Also Pro/Home und 32/64 spielen keine Rolle.

    BIOS-Modus: UEFI
    Sicherer Startzustand: AUS
    PCR7-Konfiguration : Erweiterung zum Anzeigen erforderlich
     
    #11 hkdd, 26. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2021
  13. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @hkdd
    Danke für Deine Hilfsbereitschaft. Anbei Antworten auf Deine Fragen:

    1. Alle drei Rechner laufen mit Windows 10 Pro x 64 Bit, einer mit der Version 20H2 und zwei mit 21H1.
    Übrigens: Laut Wiki haben verschiedene Windows Versionen auch verschiedene Eigenschaften. Deshalb finde ich für fraglich eine Version von 2020 oder 2021 mit älteren zu vergleichen. Das gleiche kann auch die 64 und 32 Bit betreffen. Ich habe Windows 8.1 Pro x 32 Bit auf meinem Wintron 10.1-Wintab und finde viele Sachen, die mit Windows 8.1 Pro x 64 Bit auf meinem ProBook unvergleichbar sind.Mit Windows 10 habe ich keine damit Erfahrung.

    2. Die Benutzerkonteneinstellungen bez. Administratoren sehen bei unseren Rechnern identisch, wie bei Dir aus, die Administratoren sind aktiviert.

    3. Bei dieser Einstellung steht bei uns der Schieber auf der zweiten vom oben Position. Laut meiner Erfahrungen will ich nicht, dass die Apps (auch Windows selbst) irgendwas ohne meiner Zustimmung am System ändern.
    TESTWEISE habe ich aber Deine Einstellung ausprobiert, leider hat es nichts gebracht.
    Grüße - glen2021
     
  14. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Irgend etwas muss ja bei Deinen Rechnern sein, was für dieses Verhalten verantwortlich ist.
    Nutzt Ihr irgendwelche Fremd-Software, die sich stark in das System einhängt, wie einen Fremd-Virenscanner oder andere Verschlimmbesserer ?

    Hast Du das System schon mal mit SFC überprüft und ggf. korrigiert ?
    Dazu ein CMD-Fenster als Administrator starten und folgendes Kommando:

    SFC /ScanNow

    Man kann auch mit DISM versuchen, das System zu reparieren.
    Die folgenden drei Kommandos nacheinander laufen lassen,
    Du kannst sie in eine BAT-Datei bündeln.

    Code:
    C:\Windows\System32\dism.exe /online /Cleanup-Image /CheckHealth
    C:\Windows\System32\dism.exe /online /Cleanup-Image /ScanHealth
    C:\Windows\System32\dism.exe /online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    
    Als erstes sollten aber alle System auf den aktuellen Stand gebracht werden.
    Hier die Anzeige von WINVER:

    Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

    Wenn die Update-Routinen der Alt-Systeme Version 20xx mit den aktuellen Updates nicht zurecht kommen, dann benutze das Media Creations Tool.

    Windows 10 herunterladen (microsoft.com)
     
    #13 hkdd, 27. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2021
  15. glen2021
    glen2021 Neu hier
    Registriert seit:
    17. Oktober 2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke @hkdd für Deine Antwort.

    Auf allen drei Rechnern laufen vom Microsoft erworbene und als ISO geladene Windows 10, alle drei sind direkt digital bei Microsoft in Verbindung mit den entsprechenden MS-Konten aktiviert und lizenziert

    Auf keinem läuft irgendwelche "Verbesserungssoftware".

    Auf zwei läuft als Malwareschutz die Emsisoft Antimalware, mit der ich seit mehr als 15 Jahren die beste Erfahrung habe und auch im Forum aktiv bin, auf dem dritten, den ich für meinen Freund einrichte, habe ich momentan Avast 2021 installiert.

    Übrigens: Die neu installierten Windows 10 habe ich immer frisch getestet, ohne dass ich irgendwas Zusätzliches installieren würde, nur Windows 10 mit allen mitgelieferten Komponenten. - DAS PROBLEM MIT ERWEITERTEM START WAR SOFORT NACH DER INSTALLATION DA:

    Windows 10 wurde auf allen drei Rechnern auf absolut neuen Festplatten installiert - einer Seagate und zwei WDC.
    Ich betonne nochmals: Das Problem tritt nur bei Windows 10 auf. Auf der zweiten Festplatte meines ProBook (auch Seagate) mit Windows 8.1 Pro x64 ist alles einwandfrei.

    P.S. Meine auf Freigabe wartenden Beiträge habe ich, wie Du wolltest, mit der Bitte um die Freigabe angemeldet. Es passiert nichts, langsam denke ich daran, dass dahinten eine fehlerhafte Dienstsoftware dieses Forums stecken muss.
    Grüße-glen2021
     
  16. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.481
    Derartige DVDs sind bereits beim Kauf veraltet. MS stellt bei Win10 zweimal im Jahr die jeweils aktuelle Version bereit. Man kann eine ISO herunterladen und daraus eine DVD erstellen oder einen bootfähigen USB-Stick, der mindestens 8 GB Kapazität haben sollte.

    Windows 10 herunterladen (microsoft.com)

    Genau das habe ich befürchtet. Wenn ein Fremd-AV-Programm läuft, dann stellt der Windows-eigene Defender seine Arbeit ein.
    Der Defender enthält u.a. auch einen umfassenden Malwareschutz.

    Es ist überflüssig, wie ein Kropf, Fremd-AV-Programme zu installieren.
    Ich kann Dir nur empfehlen, diese Programme komplett vom PC zu entfernen. Danach übernimmt der Defender wieder seine Aufgaben. Und die von Dir geschilderten Effekte sollte nicht mehr vorhanden sein.
     
Thema:

Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten

Die Seite wird geladen...

Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten - Ähnliche Themen - mehreren Rechnern ErweitertenSTART

Forum Datum

Wie den PC ausschalten?

Wie den PC ausschalten?: Hallo, Sollte man den PC über Windows erst herunterfahren (z. B. ALT+F4) oder kann man einfach den Knopf am PC selber drücken? https://www.gutefrage.net/frage/wie-den-pc-ausschalten

Windows 10 Support 23. Mai 2021

ich kann nicht mehr in meinen Rechner PC

ich kann nicht mehr in meinen Rechner PC: ich kann nicht mehr in meinen Rechner ein logen Weiterlesen...

Windows 10 Support 9. Dezember 2019

Mein PC läßt sich nicht mehr ausschalten

Mein PC läßt sich nicht mehr ausschalten: Seit dem Update auf 1709 kann ich meine PC nicht mehr ausschalten: Ich wähle 'Herunterfahren' aus dem Startmenü. Alle Anwendungen werden geschlossen und die Session beendet. Der Bildschirm wird blau, und zeigt diese kreisförmige Fortschritsanzeige an. Der Bildschirm wird kurz schwarz (<1s) und...

Windows 10 Support 1. Februar 2018

Mein Rechner fährt nicht mehr hoch, es erscheinen folgende Optionen

Mein Rechner fährt nicht mehr hoch, es erscheinen folgende Optionen: Mein Rechner fährt nicht mehr hoch, es erscheinen folgende Meldungen Option auswählen: > Fortsetzen > PC ausschalten > Ein Gerät verwenden > Problembehandlung Was kann ich tun ohne das alle Daten verloren sind ??? Weiterlesen...

Windows 10 Support 10. Januar 2018

PC lässt sich nicht mehr ausschalten

PC lässt sich nicht mehr ausschalten: Hi Ich habe ein Lenovo ideapad Miix 300-10IBY mit Windows 10 Wenn ich es herunterfahre dann fährt es von alleine wieder hoch und bleibt die ganze Zeit an. An der Einstellung habe ich nichts verändert, normalerweise soll es sich nach 1 Stunde ausschalten sollte, aber das tun es nicht....

Windows 10 Support 3. November 2016

Windows 10 wird nicht mehr kostenlos angeboten

Windows 10 wird nicht mehr kostenlos angeboten: Hallo, ich habe mir vor drei Wochen einen gebrauchten Rechner mit Windows 8.1 Pro gekauft. Bei der Verkaufsanzeige stand, dass Windows 8.1 kostenlos auf Windows 10 upgegradet werden kann. Da ich gerade aus dem Urlaub zurückgekommen bin und den Rechner erst jetzt bekommen habe, musste ich nun...

Windows 10 Support 3. August 2016

Rechner ausschalten

Rechner ausschalten: Hallo Leute, seit einigen Tagen kann ich meinen PC nicht mehr über den Windows button (+ linke Maustsate) runterfahren. Der PC lässt sich nur noch ausschalten wenn ich die 3 Tasten (Strg-Alt + Entf) drücke, nur dann komme ich auf den Ausschalt-button rechts unten. Die benutzung des Windows...

Windows 10 Allgemeines 14. Januar 2016

Rechner startet nach dem ausschalten neu

Rechner startet nach dem ausschalten neu: Hallo zusammen, ich habe seit dem Update von Windows 8.1 zu Windows 10 folgendes Problem: nachdem ich den Rechner heruntergefahren habe, startet dieser nach ca. 5 minuten, ohne Fremdeinwirkung, einfach wieder neu. Da ich im Netz noch keine Lösung für das Problem gefunden habe nun meine Frage...

Windows 10 Support 26. Oktober 2015

Auf mehreren Windows 10 Rechnern wird vom ErweitertenSTART nur die Option "PC ausschalten" angeboten [gelöst]

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Information ausblenden