Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

Helfe beim Thema Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Hallo, habe folgendes Problem: Habe mich bei der Erstellung des Microsoft-Kontos von dem vorgegebenen Beispiel "example@example.com" irreführen lassen... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von gabi1000, 29. Juli 2016.

  1. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13

    Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben


    Hallo,

    habe folgendes Problem: Habe mich bei der Erstellung des Microsoft-Kontos von dem vorgegebenen Beispiel "example@example.com" irreführen lassen und habe statt der beiden examples meinen Vor- und Nachnamen eingetippt, die Endung .com aber so belassen, weil ich dachte, es wird für das Microsoft-Konto eine eigene E-Mail-Adresse erstellt. Ein böser Irrtum, wie ich feststellen musste. Ich hätte eine bereits existierende E-Mail-Adresse eingeben müssen. Und jetzt geht gar nichts mehr: Ich kann die E-Mail-Adresse ja nicht bestätigen, da es sie nicht gibt. Das aber ist die Voraussetzung für alle weiteren Aktionen!! Selbst für den Kontakt zum Microsoft-Support. Löschen lässt sich die Adresse auch nicht wieder - dazu müsste sie erst mit Hilfe der ja nun leider nicht existierenden E-Mail-Adresse, an die Microsoft einen Code gesendet hat, entsperren. Ich konnte mich danach zwar wieder mit einem lokalen Konto anmelden, aber unten steht nach wie vor das Microsoft-Konto mit der falschen E-Mail-Adresse!! Was mache ich denn jetzt, um das falsche Konto zu löschen und ein neues zu erstellen?! Bitte dringend um Hilfe
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Versuche folgende Schritte abzuarbeiten:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864

    @ gabi1000, gehe einfach auf diese Seite: Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an. und wähle diesen Link Dann erstellen Sie jetzt eins! und erstelle Dir einen neuen Microsoft-Account der wie folgt lautet als Beispiel: neuerAccount@outlook.de

    Wenn dieser Account erstellt ist wandelst Du unter den Einstellungen (Tastenkombination Windows-Logo und i) dann unter Konten und hier "Ihre E-Mail-Adresse und Konten" das
    in einen Microsoft-Account um.

    Dies sollte Dein Problem lösen Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Wenn dies geklappt hat gehst Du nochmal auf Konten (wie oben beschrieben) und dann auf Anmeldeoptionen.
    Hier erstellst Du Dir einen 4 stelligen PIN mit dem Du Dich immer an Deinem PC bei Anmeldung (vorher aber immer die NUM-Taste am Zifferblock drücken damit Ziffernbolck aktiv ist und Sperrbildschirm verschwindet) oder aus dem Energiesparmodus anmeldest.
    Dein Passwort bleibt Dir erhalten, es vereinfacht das Anmelden am PC.

    Sollten noch Fragen offen sein dann melde Dich einfach Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
  4. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    @hal9000, vielen herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und die ausführliche Anleitung! Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben Das klingt so, als wenn es klappen könnte und auch so, als wenn ICH es schaffen könnte ... Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Aber zur Sicherheit noch eine Frage: Ich habe keine bestehende E-Mail-Adresse bei Outlook - wird die in dem Zusammenhang neu angelegt oder sollte ich die vorher anlegen, bevor ich die Schritte ausführe, die Du beschrieben hast? Ich hatte das mit dem Outlook schon gesehen, bin aber zurückgeschreckt, weil ich die Endung outlook.de nicht verändern konnte. Nicht, dass mir dasselbe nochmal passiert ... Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Übrigens, diesen 4 stelligen PIN konnte ich schon anlegen, wie immer ich das geschafft habe ... Kann der bestehen bleiben?

    Liebe Grüße!
     
    1 Person gefällt das.
  5. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    Du nimmst einfach deine vorhande Email-Adresse, mit der du "schon immer" Nachrichten senden und empfangen kannst. Wie sie endet, wissen wir hier natürlich nicht, @t-online.de, @gmx.de oder wie auch immer!

    Mit dieser bestehenden Email-Adresse meldest du dich bei MS an, bzw. erstellst dein MS-Konto. Dann bekommst du auch die Bestätigungsmails von MS mit den Codes usw.!

    ich drück dir die Daumen Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
    #4 Jürgen61, 30. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2016
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ gabi1000,

    Vornweg:


    Die noch nicht erstellte, oder später, nachträglich erstellte E-Mail@outllook.de ist eine Mail-Adresse, die, die gleichen Aufgaben erfüllen kann wie Deine herkömmlichen Mail-Adressen. Aber diese E-Mail@outlook.de soll nicht zur Kommunikation verwendet werden, ihre Hauptaufgabe besteht darin, dass sie als sogenannter Benutzernamen anzusehen ist, mit ihr verknüpft sich Dein Gerätebestand. Dies kann hilfreich sein, wenn Dir Dein Gerät (Laptop, oder Handy) entwendet wurden.

    Zu Deiner Frage:

    Du gehst wie oben beschrieben auf die Seite Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an. (siehe Bild) und klickst dort auf den Link
    Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Wenn diese Mail-Adresse erstellt ist machst Du wie hier schon beschrieben weiter:
    Was Du nicht machen solltest:

    Aus Sicherheitsgründen kann man nicht genug Mail-Adressen haben, eine jede Mail-Adresse hat ihre Aufgabe zu erfüllen, sei es bei Amazon eine Bestellung aufgeben oder wichtige Dokumente als Anhang an eine Behörde zusenden. Hier sollten in diesem Beispiel zwei unterschiedliche Mail-Adressen verwendet werden.

    So verhält es sich mit dem Microsoft-Account deren Mail-Adresse ???????@outlook.de lautet. Diese Mail-Adresse sollte nur als „Benutzername“ dienen, hier spricht man von einem sogenannten toten E-Mail-Konto

     
  7. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    @Jürgen61, @hal9000
    Danke Euch sehr für die Rückmeldungen - dieses Microsoft scheint nicht meine Welt zu sein!! Oder ich bin jetzt gerade ein bisschen schwer von Begriff :-( Sonst bin ich eigentlich nicht so doof am Rechner, aber dies ist wirklich speziell. Ich hoffe, ich nerve Euch nicht, aber ich frage lieber nochmal ganz genau, bevor ich jetzt wieder was falsch mache! Ich brauche das Microsoft-Konto nämlich unbedingt, weil wir mit 2 Leuten an einem Rechner sind - und ich möchte meinen eigenen Desktop haben etc.

    @hal9000
    Also: Ich habe es jetzt so verstanden:
    Ich gehe jetzt auf: "Dann erstellen Sie eins!"
    Da gebe ich dann eine neue, noch nicht existierenden E-Mail-Adresse mit der Endung outlook.de ein

    An dieses Konto sendet Microsoft dann dieses Passwort, das ich brauche. Ich kann dann diese E-Mail finden, und zwar wo genau? Ist das Konto dann unter dem von Microsoft vorgeschlagenen Outlook-Programm zu finden? Denn wenn nicht: Ich habe ja schon eine E-Mail-Adresse (mit der Endung .com), die ich irrtümlich erstellt habe, und wo sich ja auch ein Passwort von Microsoft befindet, das dort bis zum Nimmerleinstag warten wird ...

    Bisher waren alle meine Versuche, ein neues Konto zu erstellen, daran gescheitert, dass Microsoft erst das alte Konto (mit der Endung .com) bestätigt haben wollte. Versuche, das andere Konto, auf dessen Passwort ich zugreifen wollte, bestätigen zu wollen, ging nicht, da es hieß, die E-Mail-Adresse sei die falsche!

    Vielleicht geht es mit der outlook.de-Endung ja, aber wie gesagt, ich frage lieber vorher, bevor das Kind noch tiefer in den Brunnen rutscht, als es jetzt schon liegt.

    Das ist total blöd gemacht von Microsoft, denn den Support kann ich ja auch nicht kontaktieren, um denen zu sagen, sie sollen die falsche Adresse einfach löschen - da heißt es dann ja auch wieder: Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse!!!! Vorher kann man den Support nicht kontaktieren. Das Problem, das ich gerade habe, müssten doch auch Leute haben, die sich bei der Eingabe ihrer E-Mail-Adresse einfach vertippt haben. Das ist zwar blöd, aber solche Dinge passieren doch auch einfach. Ich verstehe gar nicht, dass das so schwer gemacht wird, das zu korrigieren! Mein Trugschluss bei der Ersteinrichtung des Kontos war ja nun auch nicht gerade rekordverdächtig, aber ich habe tatsächlich gedacht, das wäre so eine speziell bei Mikrosoft angelegte E-Mail-Adresse wie die unter Googlemail. Schön blöd, aber so war es!

    @hal9000
    Danke schon mal für Deine Geduld. Wäre nett, wenn Du das nochmal ganz "idiotensicher" für mich sagen könntest ... Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
  8. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    @Jürgen61, @hal9000

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Gerade hatte ich eine umfangreiche Antwort an Euch erstellt, aber durch einen aufgetretenen Fehler auf dieser Seite ist die nun auch im Orkus!!! :-( Mann, das ist wirklich ärgerlich gerade!! Das nächste Mal kopiere ich die erst, bevor ich hier auf dieser Seite wieder irgendetwas anklicke ...

    Ich danke Euch sehr für Eure Lösungsvorschläge, doch ich möchte noch einmal ganz genau nachfragen, bevor ich jetzt wieder was falsch mache. Irgendwie bin ich gerade ganz schwer von Begriff, was diese blöde Konto angeht. Und da ich nicht möchte, dass das Kind jetzt noch tiefer in den Brunnen rutscht, als es jetzt schon ist, frage ich lieber nochmal ganz genau.

    @hal9000
    Ich habe das jetzt so verstanden: Ich gehe auf "Erstellen Sie jetzt eins", dann gebe ich eine E-Mail-Adresse mit der Endung "outlook.de" ein, die aber noch nicht existert - wie gesagt, ich habe keine. Dahin wird Microsoft mein Passwort schicken, um diese E-Mail-Adresse zu bestätigen. Dieses Mail mit dem Passwort finde ich genau wo? Unter dem Outlook-Programm, das Microsoft selbst zur Benutzung vorschlägt? Ist der E-Mail-Account da dann angelegt worden und ich kann darauf zugreifen? Ich frage nur so genau: Denn ich habe ja schon eine tote E-Mail-Adresse mit der Endung ".com", die ich beim ersten Mal angelegt habe, und wo das Passwort, das Microsoft für die Bestätigung der Adresse geschickt hat, bis in alle Ewigkeit verschimmeln wird ... Das Konto, was ist dann erstellt habe, nachdem ich so vorgegangen bin: Ist das dann das Microsoft-Konto oder ist das ein lokales? Ich habe das leider immer noch nicht verstanden, weil Du doch dann geschrieben hattest, ich sollte unter dem lokalen Konto das lokale Konto in ein Microsoft-Konto umwandeln.

    Ich hatte im Vorwege, bevor ich hier geschrieben habe, schon vieles probiert, um eine neue E-Mail-Adresse zu haben. Das ist aber immer wieder daran gescheitert, dass Microsoft immer zuerst die E-Mail-Adresse von der Ersteingabe (mit der Endung ".com" bestätigt haben wollte, was ja aber nicht geht. Wenn ich dann die neue E-Mail-Adresse bestätigen wollte, hieß es immer, das sei eine falsche E-Mail-Adresse! Sehr, sehr unglücklich das Ganze! Das war sicherlich keine Glanzleistung, dass ich bei der Ersteingabe diesem Irrtum aufgesessen bin! Aber ich habe wirklich gedacht, das sei ein spezielles Format unter Microsoft für die Kontenverwaltung - so wie bei Google. Aber mein Problem müssten doch eigentlich jetzt auch Leute haben, die sich bei der Eingabe ihrer E-Mail-Adresse ganz einfach vertippt haben! Sicherlich keine Glanzleistung sowas, aber das passiert halt! Was wirklich blöd ist: Man kann sich nicht einfach an den Support von Microsoft wenden, um denen zu sagen, sie sollen die falsche Adresse einfach löschen, denn dazu braucht ma - richtig! - die E-Mail-Adresse der Ersteingabe. Bevor beim Support da überhaupt etwas geht, wird man aufgefordert, die E-Mail-Adresse der Ersteingabe zu bestätigen ... Irgendwie total blöd gemacht von Microsoft - sich irren und Fehler machen ist da einfach nicht vorgesehen ...

    Also: Ich wäre Dir total dankbar, wenn Du mir das nochmal ganz idiotensicher aufschreiben könntest - vielen, vielen Dank schon mal für Deine Geduld! Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
  9. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221

    Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Kann ich nachvollziehen - muss es aber zwingend outlook.de sein? Wenn gabi1000 z.B. bei t-online ist (oder gmx, oder, oder, oder), und ihre "Haus"-Adresse von mir aus gabimueller@t-online ist, und sie bei t-online mehrere Accounts nutzen darf, kann sie auch z.B. muellergabi@t-online nehmen, nur fürs MS-Konto, oder nicht?
    Denn das dürfte für gabi1000 weitaus einfacher zu bewerkstelligen sein als einen vollkommen neuen Account per Outlook (von dem ich persönlich nicht sonderlich viel halte, sorry) zu erstellen...
     
    #8 Jürgen61, 31. Juli 2016
  10. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ gabi1000, ich weiß nicht was hier so schwer sein soll.
    1. Du klickst auf diese Seite: Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.
    2. ist die Seite Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an. geöffnet klickst Du auf den Link wie im Bild gezeigt Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
    3. im nächsten Fenster füllst Du alles aus, gib Deinen Vor und Zunamen an, die Benutzer-Mail-Adresse kann ein Fantasiename sein z.B. User10nutzer@outlook (wenn diese Mail-Adresse noch frei ist). Nicht zu vergessen gib auch eine Handynummer an, diese dient Dir als Sicherheit.
    4. ist alles ausgefüllt klickst Du auf Konto erstellen
    5. das Konto erstellt klickst Du die Tastenkombination Windows-Logo und i es öffnen sich die Einstellungen
    6. unter Einstellungen gehst Du auf Konten
    7. unter Konten gehst Du auf "Ihre E-Mail-Adresse und Konten"
    8. unter "Ihre E-Mail-Adresse und Konten" wandelst Du Dein jetzt bestehendes lokales Konto in Dein eben erstellten Microsoft-Account um folge hier einfach den Anweisungen
    9. Fertig
     
  11. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ Jürgen61, ja kann man aber warum sollte man siehe Bild Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    entweder klickt man wie im Bild gezeigt auf diese nach unten zeigende Pfeilspitze und wählt einer der Mail-Endungen aus entweder outlook.de, outlook.com oder hotmail.com
    oder man klickt auf den Link Stattdessen eine vorhandene E-Mail-Adresse verwenden
    Wenn man aber auf diesen Link klickt sollte man sich vorher eine Mail-Adresse extra angelegt haben, dies dient der Sicherheit.

    Der von mir oben beschriebene Weg in #9 ist da der einfachste Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Und wo Probleme sind sollte man keine neue schaffen
     
  12. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    Was für dich und mich einfach ist, muss für gabi1000 nicht ebenfalls einfach sein!Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    Einfacher für sie wäre es vielleicht ja doch, bei ihrem Mail-Anbieter einfach wie oben beschrieben ein zweites Konto zu erstellen, die entsprechende Konfig dürfte sich dann (fast) von allein erledigen...

    Eben drum! Bei einem vollkommen neuen Account muss sie die Konfiguration selbst ertüffteln, beim gleichen Anbieter quasi nur abscheiben... (Pop3, Smtp etc.pp...)
     
    #11 Jürgen61, 31. Juli 2016
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ Jürgen61,
    leider nein da ist nichts zu ertüffteln

    man füllt einfach diese Formular aus Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben , wenn man auf diesen Link Dann erstellen Sie jetzt eins! auf der Seite Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an. klickt sollte die Wunschmail-Adresse vergeben sein wird dies rot gekennzeichnet. Das Passwort soll aus Großbuchstaben Kleinbuchstaben Sonderzeichen und Zahl bestehen und aus mind. 8 Zeichen bestehen
    Ist alles ausgefüllt, klickt man auf den Button Konto erstellen
    Fertig
    Wo ist hier ein Problem zu sehen?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  14. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13

    Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

    @hal9000

    habe jetzt versucht, den von Dir beschriebenen Weg zu gehen: Wenn ich in Deinem Text auf "Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an" klicke, dann peppt ein Fenster auf und es erscheint der Text:
    "E-Mail-Adresse bestätigen
    Wir haben eine E-Mail an xxxxxxxxxxx (hier steht die E-Mail-Adresse, mit der ich als zweites versucht habe, ein Microsoft-Konto einzurichten) gesendet, um sicherzustellen, dass Sie der Kontobesitzer sind. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang, und folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung Ihres Microsoft-Kontos abzuschließen.
    Verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse als Microsoft-Konto"
    Wenn ich klicke auf "Verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse als Microsolft-Konto", kommt dieses:
    "Benutzernamen ändern
    • Der primäre Alias Ihres Kontos wird auf Microsoft-Geräten wie z. B. Windows-PC, Xbox und Windows Phone angezeigt.
    • Wenn Sie einen neuen primären Alias festlegen, behalten Sie alle Ihre Daten – wie beispielsweise Ihren Posteingang, Ihre Profilinfos und Kontakte. Der alte primäre Alias kann dann nicht mehr zum Anmelden oder Senden von E-Mails verwendet werden. Weitere Informationen zu Kontoaliasen.
    • Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Ihr neuer primärer Alias auf allen Geräten und in allen Diensten angezeigt wird.
    Neue E-Mail-Adresse als primären Alias erstellen
    @outlook.de
    Vorhandene E-Mail-Adresse als primären Alias verwenden
    Ich möchte E-Mails mit Werbeangeboten von Microsoft erhalten. (Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)"

    Wenn ich in Deinem Text klicke auf "Dann erstellen Sie jetzt eins!" (Bei mir gibt es diesen Text gar nicht), erscheint folgendes Fenster:
    "Es ist ein vorübergehendes Problem aufgetreten
    Es ist ein temporäres Problem mit dem Dienst aufgetreten. Versuchen Sie es bitte noch einmal. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, versuchen Sie es später noch einmal."

    Irgendwie passiert nicht das, was Du gesagt hast, es kommen keine wirklichen Anweisungen. Ich habe dann versucht, mich bei Outlook anzumelden, habe brav alles ausgefüllt, auch Telefonnummer und weitere E-Mail-Adresse. Was war, als ich fertig war? Dieses hier:

    "Anmelden
    Sie sind bereits angemeldet.
    xxxxxxxxxxxxxxxx (hier steht nun wieder die E-Mail-Adresse, mit der ich als zweites versucht habe, ein Microsoft-Konto einzurichten)***
    Bleiben Sie mit diesem Konto angemeldet.
    Abmelden und mit einem anderen Konto anmelden
    Impressum"

    *** Diese E-Mail-Adresse ist aber auch eine Sackgasse: Wenn ich versuche, diese E-Mail-Adresse zu bestätigen (da es diese ja gibt, konnte ich auch das Passwort lesen), erscheint wiederum die Aufforderung, die allererste E-Mail-Adresse (die mit der Endung ".com") zu bestätigen.
    Ich habe da jetzt nicht weitergemacht, weil ich nicht weiß, was passiert, wenn ich klicke "Bleiben Sie mit diesem Konto angemeldet" (Wo denn, bei outlook?) oder "Abmelden und mit einem anderen Konto anmelden". Mit der E-Mail-Adresse, die bei xxxxxxxxxxxx steht, bin ich jedenfalls nicht bei outlook angemeldet!

    Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegebenBei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
  15. gabi1000
    gabi1000 Kennt sich aus
    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Ach so, noch zum Verständnis: bei dem letzten Fenster:
    "Sie sind bereits angemeldet": Die Adresse, die da auftaucht, ist keine outlook-Adresse ....
     
  16. Jürgen61
    Jürgen61 Windows User
    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    221
    ...ohne Worte...Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben
     
    #15 Jürgen61, 31. Juli 2016
Thema:

Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben

Die Seite wird geladen...

Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben - Ähnliche Themen - Erstellung Microsoft Kontos

Forum Datum

Falsche E-Mail Adresse eingegeben

Falsche E-Mail Adresse eingegeben: Bei der Anmeldung meines neuen Notebooks ist mir bei der Eingabe meiner E-Mail Adresse ein Tippfehler passiert und ich habe dass Kennwort vergessen. Kann mich also nicht anmelden und auch das Kennwort nicht zurücksetzen. Was tun? Weiterlesen...

Windows 10 Support 17. Juni 2018

Falsche E-Mail Adresse eingegeben

Falsche E-Mail Adresse eingegeben: Bei der Anmeldung meines neuen Notebooks ist mir bei der Eingabe meiner E-Mail Adresse ein Tippfehler passiert und ich habe dass Kennwort vergessen. Kann mich also nicht anmelden und auch das Kennwort nicht zurücksetzen. Was tun? Weiterlesen...

Windows 10 Mobile 17. Juni 2018

E-Mail Kontos

E-Mail Kontos: Hallo, Ich habe 2 E-Mail Konten beim 1. Konte kann man ohne weiteres diverse Ordner herstellen aber beim 2. Konto lässt sich kein Ordner herstellen. es fehlt beim Alle Konten plus ( + ) Zeichen. Ihr Hilfe danke ich voraus. Gruss Weiterlesen...

Windows 10 Support 14. August 2017

Windows 10 Anmeldung falsche E-Mail Adresse eingegeben

Windows 10 Anmeldung falsche E-Mail Adresse eingegeben: Folgendes Problem Hab seit heute einen neuen PC mit Windows 10 und bei der Aktivierung ist mir dummerweise ein Fehler unterlaufen und hab mein altes Hotmail Konto angegeben das seit 1-2 Jahren "wo anders verwendet wird" und ich weiß nicht mehr Genug um diese wieder herzustellen. Nun kann ich...

Windows 10 Support 25. Juli 2016

E-Mail-Adresse für Sicherheitscode ist falsch - wie kann ich das ändern?

E-Mail-Adresse für Sicherheitscode ist falsch - wie kann ich das ändern?: Ich möchte einige updates machen und komme nicht an den Sicherheitscode, der notwendig ist. Ich gehe in den Store und klicke das App an, das ich runterladen möchte. Es lädt und lädt und lädt... dann kommt ein Account ....@windowslive.com Ich gebe das Passwort ein und dann heisst es:...

Windows 10 Mobile 14. Juni 2016

Windows10 E-Mail Adresse oder password sind falsch

Windows10 E-Mail Adresse oder password sind falsch: Hallo zusammen, bei mir wurde win10 runtergeladen. Jetzt verlangt die Maschine von mir ein Password oder eone Anmeldung über das Microsoft-Konto. Ein Password gab, gibt es aber nicht. Bei Anmeldungsversuchen über das Microsoft-Konto wird mir immer erklärt das E-Mail Adresse oder password sind...

Windows 10 Support 11. April 2016

Lumia - Falsche E-Mail Adresse angegeben bei Microsoft-Konto

Lumia - Falsche E-Mail Adresse angegeben bei Microsoft-Konto: Hallo liebe Community! Ich habe ein Problem. Seit kurzem habe ich ein Smartphone und natürlich noch keine Erfahrung damit. Jedenfalls, ich wollte mir What's app downloaden, ich wurde aufgefordert meine E-Mail Adresse anzugeben. Dummerweise habe ich die von meinem GMX Account und nicht von...

Windows 10 Mobile 24. September 2015

Windows 10 - leider falsche E-Mail Adr angegeben

Windows 10 - leider falsche E-Mail Adr angegeben: Hallo, habe leider bei der Registrierung f d neue Windows 10 eine falsche E-Mail Adr angegeben. Kann ich diese irgendwo ändern bzw. muss ich mich jetzt erneut regstrieren/ reservieren? Danke für euer Feedback - Yannik Weiterlesen...

Windows 10 Support 4. September 2015

Bei Erstellung des Microsoft-Kontos unter Windows 10 falsche E-Mail-Adresse angegeben [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. Es ist ein temporäres Problem mit dem Dienst aufgetreten. Versuchen Sie es bitte noch einmal. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird versuchen Sie es später noch einmal.

    ,
  2. Dann erstellen Sie jetzt eins!

    ,
  3. falsche emailadresse bei erstellung eines mikrosodtkontos angegeben

    ,
  4. wir haben eine e-mail an gesendet um sicherzustellen dass sie der kontobesitzer sind. bitte überprüfen sie ihren posteingang und folgen sie den anweisungen um die einrichtung ihres microsoft-kontos abzuschließen.,
  5. windows 10 falsche email angegeben,
  6. windows 10 unterkonten ihre e-maik adsresse und konto ändern,
  7. wir haben eine e-mail an marco@fl.com gesendet um sicherzustellen dass sie der kontobesitzer sind. bitte überprüfen sie ihren posteingang und folgen sie den anweisungen um die einrichtung ihres microsoft-kontos abzuschließen.,
  8. microsoft konto falsche email bei nstallation angegeben,
  9. was muss beim microsoftkonto angegeben werden,
  10. falsches konto bei mcafee beim einrichten dses laptops angebenen,
  11. falsche e-mail bei erstellung micorsoft konto eingegeben was kann ich machen,
  12. konto erstellenes ist ein temporäres problem mit dem dienst aufgetreten. versuchen sie es bitte noch einmal. wenn diese meldung weiterhin angezeigt wird versuchen sie es später noch einmal.,
  13. falsche telefonummer bei der einrichtung von win 10 verwendet,
  14. skype windows10 konto falsch,
  15. bitte überprüfen sie ihren posteingang und folgen sie den anweisungen um die einrichtung ihres microsoft-kontos abzuschließen.