Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

Helfe beim Thema Der Fehler DC040780 ist aufgetreten. in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Ich hänge derzeit mit einer Fehlermeldung, die da lautet: Das Sicherheitscenter konnte den Aufrufer nicht überprüfen. Der Fehler DC040780 ist... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von ernst.w, 11. Januar 2021 um 15:19 Uhr.

  1. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.


    Ich hänge derzeit mit einer Fehlermeldung, die da lautet:
    Der gesamte Rest dazu:

    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Bisher hat Onkel Google auch nicht wirklich weitergeholfen. Ja, "Avira deinstallieren!" etc., aber ich verwende kein Avira. Und so weiter. Sehr viele "Probieren wir mal dies und dann jenes..."

    Im abgesicherten Modus tritt dieser Fehler nicht auf. Die Maschine läuft dort wie Schmidts Katze. Aber das ist keine Dauerlösung. Einer der hundert Treiber? Welcher? Eine andere Einstellung? Ich komme ja nicht mal drauf, welcher "Caller" da nicht überprüft werden konnte (und vom wem).

    Die letzten zwei Dinge vor dem Fiasko (mein Hauptprogramm Capture One läuft derzeit Zeitlupe) war ein Update des .NET Frameworks und der fehlgeschlagene Versuch, mein iPhone zwecks "Continue on PC" einzubinden.

    Zu Hülfe!!! Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Klicke die folgenden Schritte durch:
  3. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288

    Benutzt Du ein fremdes AV-Programm ?
    Computer Freeze + Fehlermeldung DC040780 - Microsoft Community
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort!

    Ja, ich verwende Kaspersky Internet Security. Seit vielen Jahren ohne Probleme. Den verlinkten Artikel kenne ich. Es gibt sehr ähnliche Hinweise an anderen Stellen des Web. KEINE einzige Antwort betreffend Deinstallation einer Virensoftware hat das Problem beim Frager gelöst. Nicht eine. Ich gehe mittlerweile auch davon aus, dass Kaspersky dieses Problem in den letzten Jahren auch bereits erledigt hätte, wäre es so vorhanden, wie im letzten Posting des verlinkten Artikels beschrieben. Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Daher die Frage: Gibt es eventuell noch andere Lösungsansätze, die ich noch nicht gefunden habe? Nochmal zur Erinnerung: Der abgesicherte Modus kennt dieses Problem nicht. Würde ich den als Startmodus wählen können, müsste ich zwar Treiber nachinstallieren, was auch nicht ohne ist, aber die Maschine wäre wieder benutzbar bis ich die VM mit einem frischen Windows fertig habe. Das dauert allerdings noch...

    Es scheint auch so, als hätte mein Benutzer nicht mehr Admin-Rechte wie zuvor. Das möchte ich mir noch näher ansehen.
     
  5. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288
    Ich kenne nur eine erfolgreiche Lösung: Fremd-AV-Programme komplett deinstallieren und den windows-eigenen Defender benutzen.
    Die Fehlermeldung kommt von Kaspersky, wenn Du weiterhin dieses Programm nutzen möchtest, dann solltest Du dort nachfragen, Kaspersky hat mit Windows nichts zu tun.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke, zur Kenntnis genommen. Ich werde dort mal nachfragen, wiewohl dieses Problem derzeit kein Thema mehr ist.

    Ich weiß, ich bin lästig, aber eine paar Fragen dazu hätte ich schon noch, um deine Antwort richtig einzureihen:
    • Ich verwende Kaspersky Security seit Jahren problemlos.
    • Jetzt tritt das besagte Problem auf.
    • Nach einem Neu Aufsetzen von Windows wieder nicht mehr - auch mit Kaspersky.
    • Wieso?
    Das bitte jetzt nicht als negative Kritik verstehen. Ich will immer Fehlerursachen auch verstehen, um zu vermeiden, dass ich mir denselben Fehler nochmals eintrete, wiewohl der innerhalb von fünf Jahren jetzt erstmals aufgetreten war.

    Ich musste jetzt leider neu aufsetzen, weil Windows urplötzlich beim Start in den Abgesicherten Modus einen Fehler meldete (zu kurz, um zu erkennen, welchen) und danach nur mehr mit "Haben Sie einen Moment Geduld" glänzte. Über Stunden. Mehrmals. Also da blieb mir nichts mehr anderes übrig.
     
  7. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288
    Ich habe früher auch extra Programme benutzt, aber seit MSE (Microsoft Security Essentials) bei Windows 7 und auch noch bei XP habe ich das sein lassen. Bereits bei Win7 hatte ich ein Programm, dass gar nicht funktionierte, es war die Anfangsphase von Win7 etwa im Jahre 2009. Die haben mir auch anstandslos den Kaufpreis erstattet.
    Bei WIn8 war es dann der Defender und nun bei Win10 ist das sehr stark ausgebaut integraler Bestandteil von Win10.
    Die Programmierer der AV-Programme sind sicherlich keine solchen Kenner von Win10, wie die Programmierer des Wn10-Defenders, deshalb gibt es mit solchen Programmen, die mitunter tief in das System eingreifen, Probleme, Ausbremsungen usw.

    Man kann deshalb nur jedem Win10-User raten: Spart das Geld und nutzt den Defender. Es gibt keinen besseren AV-Schutz u.a.m.

    Warum Kaspersky mal Probleme macht und mal nicht => das kann ich Dir nicht sagen, da ich es selbst auch nicht nutze.
    Du kannst aber hier im Forum oder auch in anderen Windows-Foren suchen, da wirst Du immer den Hinweis finden, keine fremden AV-Programme zu nutzen, ebensowenig, wie andere Schlimmverbesserer.
    Nur windows-eigene Programme nutzen.
    Das gilt natürlich nicht für Anwendungsprogramme und auch nicht für die Image-Sicherung, dabei ist Acronis vorn.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Tipp!

    Nur, weil ich das zuvor überlesen hatte:
    Hast du tatsächlich einen Hinweise auf eine erfolgreiche Behebung dieses Fehlers - egal wie - gefunden? Mir ist es nicht gelungen, auch nur eine einzige Meldung eines betroffenen Users zu finden, dass eine Maßnahme geholfen hätte, das Problem zu beseitigen.

    Rein akademisches Interesse mittlerweile, würde mich aber trotzdem interessieren.
     
  9. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288

    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Ja, ich kenne das von einigen Betroffenen mit Problemen allerlei Art, die als Ursache Fremd-AV-Programme hatten.
     
  10. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dass AV-Software "allerlei" Probleme verursachen kann, weiß ich schon.

    Es ging mir um ein konkretes, nachlesbares Beispiel für genau diesen Fehler, der damit gelöst bzw. behoben wurde. Da habe ich im großen, weiten Web eben nichts, aber auch gar nichts Nachvollziehbares gefunden.

    Aber, okay, lassen wir das jetzt ruhen. Danke für deine Bemühungen.
     
  11. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288
    Du kannst ja bei Deinem AV-PGM bleiben und mit den Nebenwirkungen leben, ich habe Dir nur Erfahrungen mitgeteilt. Im Netz findest Du eine Menge gleicher Hinweise, insbesondere von Microsoft, da diese Firma dann immer für Fehler Verantwortung übernehmen soll, die von solchen Programmen verursacht werden.

    Es gibt keinen Dienst mit dem Namen "Security Center", wie bei Dir in #1 angezeigt.

    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Das ist einer der zuständigen Dienste von Windows.
    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Es gibt eine Menge Leute, die andere AV Programme nutzen möchten.
    Fremde AV Software - Microsoft Community
     
    #10 hkdd, 13. Januar 2021 um 17:46 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021 um 17:52 Uhr
    1 Person gefällt das.
  12. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nett, dass du dich so aufopfernd mit mir befasst. Danke!

    Aber wir reden aneinander vorbei. Ich bin nicht hier, um irgendeine AV-Software zu verteidigen o.ä. Ich sitze derzeit vor einem neu aufgesetzten Windows 10 ohne Fremd-AV. Schon zwei Tage lang. Und trotzdem kämpfe ich beträchtlich, die ältere Software, die ich benötige zu installieren, so dass sie auch tatsächlich sauber funktioniert.*)

    Ich wollte einen sehr präzise beschriebenen Fehler beseitigen. Und zwar, indem ich die Ursache exakt zu ermitteln versuchte, wie ich das immer mache. Da halte ich mich möglichst weit weg von Vermutungen, Probieren etc. Ich war mal, schon lange her, Soft- und Hardware-Entwickler. Da brauchte es Präzision, nicht allgemeine Vermutung, um die Dinge am Laufen zu halten. Mögliche Fehlerquellen nacheinander durchzugehen, hätte viel zu viel Zeit gekostet. Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Also nichts für ungut, wenn ich versuchte, nachprüfbare Fakten zu bekommen. DIESER Fehler ist jetzt ohnehin kein Thema mehr, nur mehr ein Schlagloch aus der Vergangenheit, in das ich erstmals innerhalb der letzten fünf Jahre gerasselt bin.

    *) Z.B. Photoshop CS6 und InDesign CS6, beide auf Letztstand gepatcht, laufen nur mehr, wenn ich sie als Administrator aufrufe. Das war schon besser. Der Fehler DC040780 ist aufgetreten. Photoshop wär's ja nicht, der ist für mich leicht ersetzt, aber InDesign ist derzeit für viele alte Projekte noch unverzichtbar und im Abo für meinen Gebrauch viel zu teuer. (Ja, ich bin der eine von den Zwei Österreichern, die ihre Lizenzen auch im Privatgebrauch tatsächlich käuflich erwerben. Immer.). Und so geht es dahin.
     
  13. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288
    Ältere Programme - das ist ein anderes Thema - die nutze ich auch.
    Microsoft hatte am Anfang von Windows 10 versprochen: Alles, was unter Windows 7 und 8.1 funktioniert, funktioniert auch unter Windows 10. Deshalb hat MS auch, wie ich finde sehr großzügig, ein kostenloses Upgrade von WIn7/8 auf 10 bis zum heutigen Tage ermöglicht. MS verdient also relativ wenig an WIn10 und bringt etwa aller 6 Monate eine neue Version heraus.

    Die meisten meiner älteren / alten Programme funktionieren auch unter Windows 10, z.B. Microsoft Visual C++ 6.0, das habe ich damals für Windows 98 gekauft. Und es läuft heute noch, allerdings wird die Hilfe nicht korrekt unterstützt, da muss man einen Trick anwenden.

    Bei den meisten der älteren Programme genügt es, den Kompatibilitätsmodus einzustellen.
    Hier bei Delphi 7, mit dem man immer noch einwandfrei Programme erstellen kann.
    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Wenn die Kompatibilität nicht ausreicht, dann kann man entweder ein älteres Windows parallel zu WIn10 installieren oder in einer virtuellen Maschine.
     
    1 Person gefällt das.
  14. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Danke für den Versuch. Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

    Ich hatte Photoshop CS6 wie auch InDesign CS6 auf aktuellem Windows problemlos laufen, bevor es gekracht hat. OHNE Kompatibilitätsmodus, den diese Programme (siehe einige alte Anmerkungen von Adobe) den Kompatibilitätsmodus gar nicht vertragen. Es war damals bereits nicht einfach, das sauber hinzubekommen, aber das war 2015. Ich weiß heute leider nicht mehr, wie bzw. was zu tun war.

    Ein zweites Windows etc. ist für meine Arbeit keine, aber auch gar keine Lösung, da ich andauernd zwischen vielen verschiedenen Programmen wechseln muss. Der PC ist in meinem Fall nicht Freizeitbeschäftigung, sondern reines Werkzeug. Da geht es um jede Stunde Zeit.

    Nachdem CS6 bereits sehr alt ist, von Adobe seit Jahren nicht mehr unterstützt wird, weil ich schließlich nach Adobes Überlegungen endlich ins Abo-Modell wechseln soll, ist das schon äußerst schwierig geworden. Die Aktivierungsserver bei Adobe laufen für CS6 gerade noch so la la, die nötigen Updates auch gerade noch verfügbar. Deshalb habe ich hier auch gar nicht ernsthaft danach gefragt. Hier könnte nur jemand mit gleicher, nahezu identer Erfahrung (Photoshop und InDesign-Nutzer mit CS6-Lizenz auf aktuellem Windows) helfen.
     
  15. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    2.288
    Wenn CS6 für Dich so wichtig ist, dann benutze doch Windows 8.1, damit sollte CS6 laufen.
    Deine anderen Programm laufen sicherlich auch unter WIn8.1

    Es gibt auch andere Programme, die unter WIn10 nicht korrekt funktionieren. Das ist leider so.
    Man trennt sich nur ungern von lieb gewordenen Programmen, mit denen man sich gut auskennt.

    Wenn Du eine vm mit Win7 oder Win8.1 benutzen würdest, dann kannst Du problemlos in die vm wechseln und parallel dazu auch Programme unter Win10 ausführen. Über das Netzwerk kannst Du auf die gleichen Daten von der vm aus und von Win10 aus zugreifen.
     
    1 Person gefällt das.
  16. ernst.w
    ernst.w Neu hier
    Registriert seit:
    9. Januar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Unglaublich, aber ein User in einem anderen Forum hat heute die Lösung für die Adobe CS6 gefunden:
    Adobe Creative Suite 6 (CS6) unter Windows 10

    Offenbar verträgt es Adobes CS6 nicht, wenn der TEMP-Pfad verlegt wurde. Habe ich seit Jahrzehnten so gemacht, hat früher nie gestört. Muss mal nachsehen, was passiert, wenn ich den Pfad zum TEMP Directory nach dem Erstaufruf der Programme wieder verlege. Das Kernproblem ist aber jedenfalls jetzt mal gelöst.

    Vielleicht hilft diese Lösung auch anderen, die hier Hilfe suchen.
     
Thema:

Der Fehler DC040780 ist aufgetreten.

Die Seite wird geladen...

Der Fehler DC040780 ist aufgetreten. - Ähnliche Themen - Fehler DC040780 aufgetreten

Forum Datum

Wie aktualisiere ich Windows (Fehler aufgetreten)?

Wie aktualisiere ich Windows (Fehler aufgetreten)?: [ATTACH] Ich kann nicht nach Updates suchen, weil ständig irgend ein Fehler aufgetreten ist. Das Ding ist jetzt, dass ich nicht weiß, was für ein Fehler das genau ist, weil kein Fehlercode da steht. Als ich im Internet recherchierte, wurden immer Fehlercodes angezeigt, nur bei mir nicht. Also...

Windows 10 Support 2. Januar 2021

Microsoft Store Bei uns ist ein Fehler aufgetreten

Microsoft Store Bei uns ist ein Fehler aufgetreten: Hallo zusammen, Ich habe seit gestern das Problem ein Spiel zu installieren. Sobald ich auf den Button zum installieren klicke kommt nach ein par Sekunden warten eine Meldung in der steht:,, Versuchen sie es später noch einmal. Bei uns ist ein Fehler aufgetreten." Ich habe schon einiges...

Windows 10 Support 27. Mai 2020

Computer Freeze + Fehlermeldung DC040780

Computer Freeze + Fehlermeldung DC040780: Hallo, bei den verschiedensten Anwendungen erlebe ich einen kurzen Computer-Freeze (für 2-3 Sekunden; unter Voll-Last und Idle). Gefühlt so 2-4 mal pro Stunde. Ich habe bereits eine Vielzahl an Hardware-Tests ausgeführt. Alles ohne Befund. Aus dem Ereignisprotokoll könnte ich nur diese...

Windows 10 Support 31. Dezember 2018

Wiederholen Sie den Download - Bei uns ist ein Fehler aufgetreten

Wiederholen Sie den Download - Bei uns ist ein Fehler aufgetreten: Hallo, ich versuche das gekaufte Spiel Sea of Thieves für meinen Sohn herunterzuladen. (PC Version) Wenn ich andere Apps runterlade funktioniert das reibungslos. Nur dieses Spiel meldet die o. a. Fehlermeldung. Beim Support wurde mir bestätigt, dass das Spiel bezahlt ist und eigentlich...

Windows 10 Support 13. August 2018

Store es ist ein fehler aufgetreten....

Store es ist ein fehler aufgetreten....: Hallo... bevor ich windows 10 pro neu gemacht hatte ich das folgende problem und jetzt schon wieder.... am anfang klappt es im store etwas zu kaufen.... jetzt geht es schon wieder nicht.... es ist ein fehler aufgetreten.... das nervt langsam echt.... egal wann der rechner neu gemacht wurde ging...

Windows 10 Support 19. Juni 2016

Hoppla, es ist ein Fehler aufgetreten

Hoppla, es ist ein Fehler aufgetreten: Ich habe zwei Geräte unter diesem Konto, für den Laptop funktioniert alles einwandfrei. Will ich mich beim Desktop Medion mit dem Microsoftkonto anmelden erscheint immer die Meldung "Hoppla, es ist ein Fehler aufgetreten" und ich erhalte keine Updates mehr. Das letzte Windows 10 Update, welches...

Windows 10 Support 8. Dezember 2015

"Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten"

"Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten": Hallo, ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich habe meinen Rechner auf Windows 10 aktualisiert und nun druckt er nicht mehr. Sämtliche angeschlossenen Drucker (Canon Prixma iP7250, ein Brother DCP oder der PDF Drucker) reagieren mit der Meldung "Beim Drucken ist ein Fehler aufgetreten". Vom...

Windows 10 Support 21. November 2015

Store: Es ist ein Fehler aufgetreten. Bei uns ist ein Fehler aufgetreten

Store: Es ist ein Fehler aufgetreten. Bei uns ist ein Fehler aufgetreten: Hallo zusammen, Beim Versuch "Minecraft: Windows 10 Edition Beta" zu kaufen öffnet sich nur kurz ein Fenster: "einen Moment bitte". Dieses schließt sich sofort wieder und ein weiteres Fenster mit "Versuchen sie es später noch einmal. Bei uns ist ein Fehler aufgetreten" erscheint. Nach...

Windows 10 Support 14. September 2015

Der Fehler DC040780 ist aufgetreten. [gelöst]

Schlagworte: