Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro

Helfe beim Thema Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo an alle! Zu Anfang möchte ich sagen, dass ich zu meinem Problem bereits seit 3 Tagen immer mal wieder vergeblich am googlen bin und auch über... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von JungerFalter, 3. Januar 2016.

  1. JungerFalter
    JungerFalter Gast

    Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro


    Hallo an alle!


    Zu Anfang möchte ich sagen, dass ich zu meinem Problem bereits seit 3 Tagen immer mal wieder vergeblich am googlen bin und auch über die hier auf answers.microsoft.com zur Verfügung stehende Suchfunktion keine Lösung zu meinem spezifischen konkreten Problem gefunden habe.


    Folgendes Problem:

    Ich habe mir vor etwa 3 Wochen einen neuen Laptop gekauft. Auf diesem ist Windows 10 Home vorinstalliert und auch aktiviert. So weit, so gut.


    Auf dem alten Laptop (mechanisch sehr ramponiert, aber läuft noch) ist Windows 7 Pro installiert und aktiviert, das ich als Student im Jahre 2009 für 35€ als Studentenlizenz ganz regulär erworben habe (als Hinweis: siehe http://winfuture.de/news,50821.html).


    Bevor ich jetzt also den alten Laptop entsorgen wollte, war es mein Plan, das Windows 7 Pro auf dem alten Laptop auf Windows 10 Pro upzugraden, den Windows10Pro-Key auszulesen und die Windows10Pro-Lizenz fortan auf meinem neuen Laptop (und nur auf diesem!!!) zu verwenden.

    So weit, so gut. Das Upgrade auf dem alten Laptop von Win7Pro auf Win10Pro hat auch geklappt und ich konnte es auf dem alten Laptop auch aktivieren. Mit einem Tool habe ich dann dort den neuen Win10Pro-Key ausgelesen. Dabei machte mich stutzig, dass dort angegeben war, es handle sich um eine Volumenlizenz, obwohl ich immer dachte, die Studentenlizenzen wären Einzelplatzlizenzen. Wie ich später herausfand, erhielt ich beim Auslesen aber keinen einzigartigen Key (da es die bei Win10 offenbar nicht mehr gibt), sondern einen entsprechenden Universalkey.


    Folgendes habe ich dann ausprobiert:

    • Ich nahm also den ermittelten Windows10Pro-Key und wollte damit auf meinem neuen Laptop von Win10Home auf Win10Pro upgraden. Wenn ich in der entsprechenden Option dort bei "Product Key ändern" den ermittelten Key eingebe, bekomme ich den Fehlercode "0xc004f014" und den Hinweis, ich solle mich an den Support wenden. Das funktionierte also nicht, was logisch ist, da es sich ja anscheinend um einen Universalkey handelt.
    • Wenn ich an dieser Stelle den originalen Win7Pro-Key eingebe, bekomme ich die Meldung "Sie führen Windows 10 Home aus. Der eingegebene Product Key kann nicht zum Aktivieren dieser Edition verwendet werden." Das funktioniert also auch nicht.
    • Ich habe mir mit dem Media Creation Tool von Microsoft einen bootfähigen USB-Stick zum Neuinstallieren von Windows10Pro erstellt, um eventuell bei der Neuinstallation den Win7Pro-Key zu verwenden. Als ich jedoch die Neuinstallation auf dem neuen Laptop durchführte (ging erst, als ich im UEFI für die Zeit der Neuinstallation die SecureBoot-Funktion deaktiviert hatte), wurde Windows10 automatisch wieder als Home-Version aktiviert, ohne dass ich einen Key eingegeben habe. Liegt das eventuell daran, dass der Windows10Home-Key irgendwo im BIOS/UEFI des neuen Laptops hinterlegt ist? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass das bei UEFI der Fall ist.

    Meine Fragen sind nun:

    1. Ist es überhaupt möglich, die Win10Pro-Lizenz, die ich ja auf meinem alten Laptop durch Upgrade von Win7Pro (Studentenlizenz) auf Win10Pro erhalten habe, für meinen neuen Laptop zu verwenden? Ich bin eigentlich davon überzeugt, dass das irgendwie gehen muss, denn der europäische Gerichtshof hat ja vor einigen Jahren entschieden, dass Software (also auch Betriebssysteme) nicht an ein spezifisches Gerät gebunden sein dürfen, sondern auch auf andere Geräte übertragen werden können müssen. Also muss es ja theoretisch auch mit jeder Windows10-Lizenz funktionieren.
    2. Wie muss ich vorgehen, um das zu schaffen? Das einzige, was ich bisher noch nicht ausprobiert habe, ist zuerst Windows7Pro (mit meinem Lizenzkey von der Studentenversion) auf meinem neuen Laptop zu installieren und dann von dort auf Windows10Pro upzugraden. Würde das überhaupt funktionieren? Und muss ich dann jedes Mal, wenn ich Windows10Pro auf dem neuen Laptop installieren will, zuerst Windows7Pro installieren und dann auf Win10 upgraden? Oder wird, wenn ich dieses Prozedere auf dem neuen Laptop einmal durchgeführt habe, die Hardware-ID des neuen Laptops gespeichert, so dass eine eventuelle Neuinstallation später auch direkt ohne den Umweg über Win7 funktioniert?
    3. Falls Nummer 2 funktioniert, was passiert, wenn ich später die Win10Pro-Lizenz wieder auf ein anderes Gerät umziehen will? Denn der Umweg über Win7 als Upgrade auf Win10 funktioniert ja nur bis zum 31. Juli 2016, soweit ich das gelesen habe. Und der direkte Weg funktioniert dann auch nicht, denn einen individuellen Win10Pro-Key bekomme ich ja nicht, wenn ich mit meiner Studentenlizenz von Win7Pro auf Win10Pro upgrade (falls das auf dem neuen Laptop überhaupt funktioniert).

    Ich hoffe, dass mir hier irgendwie weitergeholfen werden kann, denn wie gesagt: Ich habe eine legal erworbene Win7Pro-Lizenz und konnte die auch auf dem alten Laptop auf Win10Pro upgraden und aktivieren. Damit habe ich also eine völlig legale Win10Pro-Lizenz. Und da der Europäische Gerichtshof festgelegt hat, dass Software nicht gerätegebunden sein darf, muss es auch irgendwie möglich sein, diese legale Win10Pro-Lizenz auf meinen neuen Laptop zu übertragen. Der alte Laptop wird dann entsorgt.

    Ich weiß, dass ich sehr viel geschrieben habe, aber ich habe versucht, es übersichtlich zu gestalten und möglichst detailliert zu beschreiben, worin genau das Problem liegt und welche Schritte ich schon unternommen habe.


    Über möglichst konstruktive Antworten würde ich mich sehr freuen.


    Danke schon mal dafür sagt

    JungerFalter

    Weiterlesen...
     
    #1 JungerFalter, 3. Januar 2016
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Führe bitte folgendes aus:
Thema:

Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro

Die Seite wird geladen...

Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro - Ähnliche Themen - Problem Upgrade Win10Home

Forum Datum

Win10Home

Win10Home: Hallo, kann mir bitte jemand eine Win10Home(x64) Iso-Datei zur Verfügung stellen mit Release kleiner 1703?

Windows 10 Installation & Upgrade 18. Oktober 2020

Upgrade von WIN10Home auf WIN10PRO

Upgrade von WIN10Home auf WIN10PRO: Hallo, ich habe seit ca. 1 Woche einen Laptop hp envy x360 15-ed0174ng mitvorinstalliertem WIN10 Home Vers. 1909 und möchte es mit dem WIN10 Pro für 145 € aus dem microsoft store ohne viel Aufwand, nämlich über"Einstellungen, Update u. Sicherheit, Aktivierung, Windows-Edition aktualisieren,...

Windows 10 Support 16. August 2020

Upgrade von Win10Home auf Win10Pro funktioniert nicht. Fehlercode: 0xc004f050

Upgrade von Win10Home auf Win10Pro funktioniert nicht. Fehlercode: 0xc004f050: Hallo MS-Forum! Ich habe mir einen Product-Key für Windows 10 Pro auf Amazon vom Anbieter "KrollTech" gekauft. Dann habe ich folgendes getan: Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung. Dort habe ich dann auf "Product Key ändern" geklickt, und meinen Product Key für Win10 Pro...

Windows 10 Support 23. August 2017

Win10pro, aber installeirt wird Win10home?

Win10pro, aber installeirt wird Win10home?: Hallo auch, für mein vorheriges Laptop habe ich eine Win10pro erworben, diese auch genutzt. Das Laptop selbst ist nun gestern verschrottet worden, das Win soll auf einem neuen Laptop installiert werden. Ulkig aber, obwohl es ein Installationsmedium für Win10 professional ist, wird mir Win10...

Windows 10 Support 22. Januar 2017

Problem beim Upgrade von WIN7 auf WIN10

Problem beim Upgrade von WIN7 auf WIN10: Ich arbeite mit einer LENOVO-Maschine, ebenso meine Gattin. Beim Versuch, das Upgrade zu starten kommt die Meldung, dass dieser PC leider nicht für WIN 10 geeignet sei. Es gäbe ein Kompatibilitätsproblem wegen Inkompatibilität einer APP; dann wird angeführt, dass "Rescue and Recovery von Lenovo...

Windows 10 Support 8. Juli 2016

Firefox Lesezeichenleiste nach Upgrade auf Win10Home x64 weg?

Firefox Lesezeichenleiste nach Upgrade auf Win10Home x64 weg?: Liebe Community, mein Vater hat nach dem Upgrade von Windows 7 Home Premium auf Windows 10 Home (x64) das Problem das die Lesezeichenleiste nicht erscheint ( erst wenn er im Menü "Lesezeichen" klickt (es ist NICHT "Unchecked") ). Und in den Einstellungen ist es bereits Aktiviert... Es währe...

Windows 10 Support 27. Januar 2016

Problem beim Upgrade auf Windows 10

Problem beim Upgrade auf Windows 10: Auf meinem Notebook Toshiba Satellite R620 habe ich Windows7 mit SP1 installiert. Die OEM-Lizenz ist aktiviert. Die technischen Parameter erfüllen die Voraussetzungen zum Upgrade auf Windows 10. Es gelingt nicht ein upgrade auf Windows 10 auszuführen. Das von Microsoft angebotene...

Windows 10 Support 28. August 2015

WIn8.1Prof wird Win10Home

WIn8.1Prof wird Win10Home: Hallo, hat jemand eine Erklärung für die Rückstufung. System Acer-Pad, ursprünglich Win7, Neuinstallation mit Win8Prof, Update WIn8.1Prof. Das Win10 Upgrade wird aber als Home-Edition ausgeführt. Danke und ciao Frank Weiterlesen...

Windows 10 Support 14. August 2015

Problem beim Upgrade von Win10Home auf Pro [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. win10home zu win10pro updaten

    ,
  2. Windows 7Pro Lizenz zum aktivieren Windows10pro tauglich

    ,
  3. win10home in win10pro ändern

    ,
  4. win10home auf pro upgraden konnte nicht aktiviert werden