Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand

Helfe beim Thema Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand und schaltet erst nach längerer Zeit aus. Seit dem letzten Update wurden... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von AndreasKirsch, 24. Oktober 2018.

  1. AndreasKirsch
    AndreasKirsch Gast

    Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand


    Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand und schaltet erst nach längerer Zeit aus.

    Seit dem letzten Update wurden keine Veränderungen oder Neuinstallationen vorgenommen.

    Weiterlesen...
     
    #1 AndreasKirsch, 24. Oktober 2018
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    2.853
    Zustimmungen:
    2.120

    Starte mal folgendes Kommando, um den PC "richtig" herunter zu fahren
    C:\WINDOWS\System32\shutdown.exe /s /t 0 /f

    Eine Erläuterung der Parameter bekommst Du, wenn Du Shutdown /? ausführst.

    Code:
    Microsoft Windows [Version 10.0.17134.345]
    (c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    
    C:\Users\XPM>shutdown /?
    Syntax: shutdown [/i | /l | /s | /sg | /r | /g | /a | /p | /h | /e | /o] [/hybrid] [/soft] [/fw] [/f]
        [/m \\Computer][/t xxx][/d [p:]xx:yy [/c "Kommentar"]]
    
        Keine Argumente    Zeigt Hilfe an. Dies entspricht /?.
        /?         Zeigt die Hilfe an. Dies entspricht einer Eingabe ohne Optionen.
        /i         Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an.
                   Dies muss die erste Option sein.
        /l         Abmelden. Dies kann nicht mit den Optionen /m oder /d verwendet
                   werden.
        /s         Fährt den Computer herunter.
        /sg        Fährt den Computer herunter. Beim nächsten Start
                   werden alle registrierten Anwendungen neu gestartet.
        /r         Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
        /g         Fährt den Computer vollständig herunter und startet ihn neu.
                   Nach dem Neustart werden alle registrierten Anwendungen neu gestartet.
        /a         Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
                   Kann nur während der Zeitüberschreitungsperiode verwendet werden.
                   Bewirkt in Kombination mit /fw, dass alle ausstehenden Starts in der Firmware gelöscht werden.
        /p         Schaltet den lokalen Computer ohne Zeitüberschreitungs-
                   warnung aus.
                   Kann mit den Optionen "/d" und "/f" verwendet werden.
        /h         Versetzt den lokalen Computer in den Ruhezustand.
                   Kann mit der Option "/f" verwendet werden.
        /hybrid    Fährt den Computer herunter und bereitet ihn für den
                   Schnellstart vor.
                   Muss mit der Option "/s" verwendet werden.
        /fw        Bewirkt in Kombination mit einer Option zum Herunterfahren den nächsten Start in der
                   Firmware-Benutzeroberfläche.
        /e         Dokumentiert die Ursache für das unerwartete Herunterfahren
                   eines Computers.
        /o         Ruft das Menü mit den erweiterten Startoptionen auf
                   und startet den Computer neu.
                   Muss mit der Option "/r" verwendet werden.
        /m \\Computer Legt den Zielcomputer fest.
        /t xxx     Legt die Zeitüberschreitungsperiode vor dem Herunterfahren
                   auf xxx Sekunden fest.
                   Gültiger Bereich: 0 - 315360000 (10 Jahre), der
                   Standardwert ist 30.
                   Wenn der Zeitüberschreitungswert größer ist als 0, ist der /f-Parameter
                   einbezogen.
        /c "Kommentar" Gibt die Ursache für Neustart bzw. Herunterfahren an.
                   Es sind maximal 512 Zeichen zulässig.
        /f         Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Vorwarnung der Benutzer.
                   Der /f-Parameter wird einbezogen, wenn ein Wert größer 0
                   für den Parameter "/t" angegeben.
        /d [p|u:]xx:yy  Gibt die Ursache für den Neustart oder das Herunterfahren
                   an.
                   "p" gibt an, dass der Neustart oder das Herunterfahren geplant ist.
                   "u" gibt an, dass die Ursache benutzerdefiniert ist.
                   Wenn weder "p" noch "u" angegeben ist, ist das
                   nicht geplant.
                   "xx" ist die Hauptgrundnummer (positive ganze
                   Zahl kleiner als 256).
                   "yy" ist die Nebengrundnummer (positive ganze Zahl
                   kleiner als 65536).
    
    Gründe auf diesem Computer:
    (E = erwartet U = unerwartet P = geplant, C = benutzerdefiniert)
    Typ     Haupt   Neben   Titel
    
     U      0       0       Anderer Grund (nicht geplant)
    E       0       0       Anderer Grund (nicht geplant)
    E P     0       0       Anderer Grund (geplant)
     U      0       5       Anderer Fehler: System reagierte nicht mehr
    E       1       1       Hardware: Wartung (nicht geplant)
    E P     1       1       Hardware: Wartung (geplant)
    E       1       2       Hardware: Installation (nicht geplant)
    E P     1       2       Hardware: Installation (geplant)
    E       2       2       Betriebssystem: Wiederherstellung (nicht geplant)
    E P     2       2       Betriebssystem: Wiederherstellung (geplant)
      P     2       3       Betriebssystem: Aktualisierung (geplant)
    E       2       4       Betriebssystem: Neukonfigurierung (nicht geplant)
    E P     2       4       Betriebssystem: Neukonfigurierung (geplant)
      P     2       16      Betriebssystem: Service Pack (geplant)
            2       17      Betriebssystem: Hotfix (nicht geplant)
      P     2       17      Betriebssystem: Hotfix (geplant)
            2       18      Betriebssystem: Sicherheitspatch (nicht geplant)
      P     2       18      Betriebssystem: Sicherheitspatch (geplant)
    E       4       1       Anwendung: Wartung (nicht geplant)
    E P     4       1       Anwendung: Wartung (geplant)
    E P     4       2       Anwendung: Installiert (geplant)
    E       4       5       Anwendung: Reagiert nicht
    E       4       6       Anwendung: Instabil
     U      5       15      Systemfehler: Abbruchfehler
     U      5       19      Sicherheitsproblem (nicht geplant)
    E       5       19      Sicherheitsproblem (nicht geplant)
    E P     5       19      Sicherheitsproblem (geplant)
    E       5       20      Netzwerkkonnektivität getrennt (nicht geplant)
     U      6       11      Stromversorgungsfehler: Kabel entfernt
     U      6       12      Stromversorgungsfehler: Umgebung
      P     7       0       Herunterfahren von Legacy-API
    
    C:\Users\XPM>
    
     
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand

Die Seite wird geladen...

Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand - Ähnliche Themen - aktueller Stand Rechner

Forum Datum

PC - aktuellen stand abspeichern?

PC - aktuellen stand abspeichern?: Gibt es ein Programm was den aktuellen PC-Stand speichert, also alle Programme usw. Nach dem herunterfahren auf den stand abspeichert, wie vor dem herunterfahren? https://www.gutefrage.net/frage/pc---aktuellen-stand-abspeichern

Windows 10 Support 11. Mai 2020

Windows 10 speichert den aktuellen Stand nicht

Windows 10 speichert den aktuellen Stand nicht: In unregelmäßigen Abständen wird von Windows ein Neustart durchgeführt, Programme die installiert wurden müssen neu installiert werden, die Taskleiste enthält nur die Standart Icons, gleiches ist nach dem Software abdate von Microsoft. Irgendwie wird der aktuelle Stand vor einem Systemupdate...

Windows 10 Support 16. August 2019

Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss

Rechner wird unter aktuellem Windows 10 sehr heiss: Ab diesem dieser Thread. Ich habe interessanterweise ähnliche Probleme mit Windows 10 seit dem letzten Update. Ich habe einen i5 mit 16 Gig (Entwicklungsrechner) und seit der Win10 Beta keine Temperaturproblem. Nun läuft nur Windows (außer OneDrive kein Autostart) und innerhalb von 10-15...

Windows 10 Support 21. Juli 2019

Windows 10 sei nicht mehr auf den aktuellen Stand und möchte doch bitte Schritte einleiten

Windows 10 sei nicht mehr auf den aktuellen Stand und möchte doch bitte Schritte einleiten: bekomme ständig Nachricht, mein Windows 10 sei nicht mehr auf den aktuellen Stand und möchte doch bitte Schritte einleiten, welche dann angewiesen werden. Hat das seine Richtigkeit? Weiterlesen...

Windows 10 Support 5. Dezember 2018

Outlook Mail unter Windows 10 mobile (aktueller Stand)

Outlook Mail unter Windows 10 mobile (aktueller Stand): Seit einigen Tagen kann ich keine Mails mehr öffnen oder bearbeiten. Sobald eine Mail angeklickt wird, wird diese kurz angezogen, dann sofort die Mail und Outlook geschlossen. Das ist ziemlich blöd. Bin für jede Empfehlung dankbar. Weiterlesen...

Windows 10 Mobile 3. August 2018

Rechner startet nicht aus dem Ruhezustand

Rechner startet nicht aus dem Ruhezustand: Seit dem Update von Win 7 auf Win 10 funktioniert der Ruhezustand schon nicht. Der Rechner fährt zwar in den Ruhezustand, jedoch sehe ich beim Start nur das Windows-Logo, aber nicht den Ladepunkt. BIOS gibt es kein neueres. Treiber habe ich nun mit Easydriver, Driveragent, Biosagent und...

Windows 10 Support 5. März 2017

Update, Was kann ich noch machen, dass alle auf dem aktuellen stand sind?

Update, Was kann ich noch machen, dass alle auf dem aktuellen stand sind?: Hallo zusammen Ich habe hier drei identische HP Laptop (Kinder) mit Windows 10 Pro 64Bit Deutsch. Bei alle drei wird angezeigt, dass alle Update installiert sind. Zwei zeigen bei WinVer 14393.577 an. Einer zeigt jedoch 14393.447 Ich habe an diesem Rechner bereits folgendes gemacht: SFC...

Windows 10 Support 8. Januar 2017

Aktueller stand zum Mainboard austausch unter Windows 10.

Aktueller stand zum Mainboard austausch unter Windows 10.: Ich habe mir vor circa 5 Jahren einen komplett Pc inklusive Windows 7 gekauft. Innerhalb des letzten Jahres habe ich das Upgrade zu Windows 10 gemacht. Nun muss ich mein Mainboard auswechseln, da mein aktueller Prozessor mein komplettes System ausbremst. Nach langer Recherche habe ich viele...

Windows 10 Support 11. Juni 2016

Windows 10 (aktueller Stand): Rechner geht nicht mehr in den Ruhezustand [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. windows 10 geht nicht in ruhezustand

    ,
  2. rechner geht nicht in den ruhezustand

    ,
  3. geht nicht mehr in ruhezustand in windows 10

    ,
  4. rechner geht nicht mehr,
  5. windows 10 rechner geht in ruhezustand,
  6. Aktueller Stand von Windows 10,
  7. windows 10 ruhezustand mit letzten update entfernt,
  8. pc geht nicht in ruhezustand,
  9. nach neuinstallation kein ruhezustand mehr windows 10