In Windows 10 bei der Suchfunktion die Websuche deaktivieren

Windows 10 hat eine sehr mächtige Suchfunktion. Für einige Nutzer ist die Suche allerdings durch die unzähligen Web – Ergebnisse, die neben den Suchergebnissen angezeigt wird, zu übermächtig. Diese Websuche können Sie allerdings auch deaktivieren, wenn Sie nur die Ergebnisse angezeigt bekommen möchten, die sich auf den Daten auf Ihrem Computer befinden. Wir Sie die Websuche deaktivieren können, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Hinweis: Sie können die Websuche erst dann deaktivieren, wenn Sie bereits Cotana deaktiviert haben.

Websuche deaktivieren

Websuche deaktivierenWenn Sie zu Windows 10 über Windows 7, Windows XP oder Vista gewechselt haben, werden Sie festgestellt haben, dass die Suchfunktion nicht nur Ergebnisse der Daten anzeigt, die sich auf Ihrem PC befinden. Es wird auch das Internet für die Suche zur Hilfe genommen. Einige Nutzer möchten die Websuche nicht mit einbeziehen, da die Übersichtlichkeit schlechter ist oder weil Bedenken bezüglich des Datenschutzes bestehen. Von Microsoft wurde daher sich die Funktion mit eingebaut, dass die Websuche deaktiviert werden kann.

Öffnen Sie hierfür als Erstes das Suchfeld. Dieses wird je nach Einstellung als kleine Lupe oder als Cortana – Suchfeld angezeigt.

Klicken Sie nun auf das Zahnradsymbol. Das ist das dritte Symbol von oben. Stellen Sie dort den Schieberegler bei „Online suchen und Webergebnisse einbeziehen“ auf „aus“.

Mehr müssen Sie nicht tun, um die Websuche zu deaktivieren. Jetzt können Sie die Suche ausprobieren. Sie werden feststellen, dass nur noch die Ergebnisse angezeigt werden, die sich auf Ihrem Computer befinden.

Weitere Anleitungen zum Thema

Vorschaufenster für Dateien aktivieren in Windows 10 Mit dem Vorschaufenster unter Windows können Sie Ihre Dateien direkt im Explorer betrachten. Wie Sie die praktische Funktion aktivieren, erfahren Sie in diesem praktischen Tipp. Vorschaufenster im Wi...
Datenschutz im Windows 10 Explorer richtig einstellen – so gehts Windows 10 ist nach einer Neuinstallation so eingestellt, dass vielerorts Daten an Microsoft gesendet werden. Dadurch soll das Nutzerlebnis intensiviert werden. Dabei ist es egal, ob die Installation ...
Was bedeutet OEM? kurze Erklärung! Wenn Sie einen Laptop oder PC mit vorinstalliertem Windows kaufen, dann ist dies immer eine OEM-Version der Sprache. Was das bedeutet, erklären wir Ihnen in diesem Praxis-Tipp. Erklärung: Das bedeute...
Windows 10 Tastatursprache ändern – so klappt es Wenn Sie unter Windows 10 in einer anderen Sprache schreiben wollen, können Sie die Tastatur und ihr Layout ändern. Wie das genau funktioniert und wie Sie exotische Sprachen selbst installieren können...

You may also like...