Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen

Helfe beim Thema Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Vor einigen Tagen habe ich von Windows 8.1 auf Windows 10 upgegradet. Immer wenn ich im Explorer oder sonst einen Datei- oder Ordnernamen ändern will,... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von hubbi1950, 21. Mai 2016.

  1. hubbi1950
    hubbi1950 Mitglied
    Registriert seit:
    21. Mai 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3

    Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen


    Vor einigen Tagen habe ich von Windows 8.1 auf Windows 10 upgegradet. Immer wenn ich im Explorer oder sonst einen Datei- oder Ordnernamen ändern will, geht das - wenn überhaupt - nur mit großen Anstrengungen: Beim Eintippen der Änderung springt der Cursor bei Eingabe bestimmter Buchstaben aus dem Feld heraus und landet auf eine andere Datei oder - wenn ich einen Ordnernamen ändern möchte, in den Ordner hinein. Es sieht so aus, als würde ein Shortcut bzw. eine Tastenkombination aktiviert (z.B. wenn ich bei der Datei-Namensänderung den Großbuchstaben A tippe, springt der Cursor im Explorer zu der nächsten Datei mit Anfangsbuchstaben A).

    Liegt das vielleicht an der Tastatur oder an der Maus? Unter Windows 8.1 gab es diese Probleme nicht und bei den Geräten habe ich nichts geändert.

    Es ist zu verzweifeln. Wer weiß hier Rat?
     
    #1 hubbi1950, 21. Mai 2016
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864

    @ hubbi1950, hilfreich wäre hier wenn Du den Systemhersteller (Gerätehersteller) und das Systemmodell (genaue Modellbezeichnung) Deines Rechners nennst, dazu führe bitte folgende Anleitung einfach aus:


    1. Windows-Logo-Taste und r gleichzeitig drücken
    2. es öffnet sich das Ausführen-Fenster in das Suchfeld gibt man folgenden Befehl ein: msinfo32
    Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen
    3. es öffnet sich das Fenster Systeminformationen
    4. auf der rechten Seite findet man den Systemhersteller (Gerätehersteller) und das Systemmodell (genaue Modellbezeichnung) Deines Rechners

    Hinweis:
    Sollte Dein PC ein selbst zusammengestelltes System sein, geht diese Anleitung nur zum Teil
     
    1 Person gefällt das.
  4. Behmer
    Behmer Gast
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Systemhersteller: Gigabyte Technology Co.,Ltd.
    Systemodell: P55 UD4

    Übrigens: Das Problem tritt auch auf, wenn ich die Bildschirmtastatur für die Eingabe benutze.
    Vielleicht liegt es auch an der Funkmaus Wireless Trackball M570 von Logitech.
     
  5. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ Behmer, da Dir durch die obenstehende Anleitung als Systemhersteller und Systemmodell nur das Mainboard angegeben wird, nehme ich mal an, dass Dein System zusammengestellt wurde und so nicht frei auf dem Markt erhältlich ist, oder eine Firma xy hat Dir dieses System zusammengestellt.

    Dein Mainboard Gigabyte Technology P55 UD4 bekommt keine Treiberunterstützung auf Windows 10 siehe hier: Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen
    Dies hat aber in manchen Fällen nichts zusagen.

    Die im Geräte-Manager gelistete Hardware muss von Dir überprüft werden ob diese eine Treiberaktualisierung vom jeweiligen Gerätehersteller für Windows 10 erhält, hier reicht aber nicht ein rechtsklick auf die entsprechend gelistete Hardware um somit eine Treiberaktualisierung durchzuführen.

    Wie von mir eingangs angenommen ist Dein PC / Laptop nicht gerade ein Modell was von der Stange gekauft wurde, deshalb kontaktiere bitte die Firma, die dieses System zusammengestellt hat, und frage dort nach ob Dein System für Windows 10 geeignet ist.

    In den meisten Fällen, reicht es vielleicht auch aus, um Deinem Problem entgegen zu wirken, dass Du nur mal eine Treiberaktualisierung Deiner Grafikkarte über den Gerätehersteller machst. Voraussetzung ist natürlich, dass Deine Grafikkarte eine Treiberaktualisierung auf Windows 10 erhält.

    Denn Dein beschriebenes Problem kann mit der grafischen Darstellung zusammenhängen, oder mit der Prozessorleistung Deines Systems zusammenhängen, dies ist aber von meiner Seite aus schlecht einzusehen
     
    1 Person gefällt das.
  6. hubbi1950
    hubbi1950 Mitglied
    Registriert seit:
    21. Mai 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Zunächst anbei die Basisinformation zu meinem PC. Also an der Prozessorleistung kann es wohl nicht liegen.

    Jetzt habe ich aber etwas entscheidendes festgestellt. Als ich den unten stehenden Button "Datei hochladen" angeklickt habe, erschien ein "abgespeckter" Explorer. In diesem kann ich nicht nur Dateien auswählen und hochladen, sondern auch nach Belieben Dateien bzw. Ordner umbenennen, löschen, hinzufügen etc. Erstaunlicherweise funktioniert dies einwandfrei.

    Das gleiche gilt für alle anderen Apps auf meinem PC, bei denen man im Menü Dateien auswählen kann. Ob das ein altes Bildbearbeitungsprogramm wie "Microsoft Picture It! Foto 7.0" ist oder der PDF24 Creator. Überall kann ich problemlos Ordner- oder Dateinamen umbenennen.

    Also scheint das Problem wohl der neue Microsoft Explorer zu sein.

    Vielleicht ist auch das Taskleiste-Problem in diesem Zusammenhang zu sehen. Irgendwann nämlich im Laufe einer längeren PC-Session, erscheint nach Drücken der rechten Maustaste auf ein Task-Icon nicht mehr das Kontextmenü. Und zwar bei allen Icons der Taskleiste.

    Sollte das Explorer-Problem von Microsoft gelöst werden müssen, also ich selbst nichts machen kann:
    Können Sie mir einen allgemeinen externen Explorer empfehlen?
     

    Anhänge:

    #5 hubbi1950, 22. Mai 2016
  7. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864
    @ hubbi1950,
    Davon war keine Reder, aber warum wurde dies nicht getan:
    1.
    und 2.
    Von welchem Explorer sprichst Du?
    Es gibt mehrere Möglichkeiten auf den Explorer zukommen aber die im Bild gezeigten sind die gängigsten:

    Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen
    Wird von Dir ein zusätzliches Programm genutzt, dass die Aufgabe des Explorers übernimmt?
     
    1 Person gefällt das.
  8. hubbi1950
    hubbi1950 Mitglied
    Registriert seit:
    21. Mai 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    hal9000:
    Erst mal vielen Dank für deine freundliche Mühen. Sorry, aber offenbar habe ich mich in der Schilderung meines Problems nicht korrekt ausgedrückt. Jedenfalls mit deinen Vorschlägen kam ich nicht weiter.

    Deshalb habe ich heute einen Freund um Hilfe gebeten. Und tatsächlich, es hat etwa eine knappe Stunde gedauert, und wir haben die Ursache des Problems gefunden.

    Gast Peter Becker hatte am 12. November 2015, also vor fast einem halben Jahr, das gleiche Problem gemeldet, offenbar ohne dass ihm im Forum geholfen werden konnte. Ich habe ihn soeben auf die jetzt von uns ermittelte Fehlerursache aufmerksam gemacht (siehe Probleme beim Umbenennen von Dateien). Vielleicht hat er aber das Problem auch schon selbst gelöst, wie auch immer.

    Bei Peter Becker waren es alle 30 Sekunden, bei dem der Bildschirm "ganz kurz aufgeblinkt" hat. Bei mir waren es alle 10 Sekunden. Nach diesen 10 Sekunden wurde ich beim Umbenennen derart unterbrochen, dass meine Änderungen verschwanden und der "alte" Namens-Zustand wieder hergestellt war. Nur wenn ich schnell genug mit der Änderung war, das heißt innerhalb 10 Sekunden geändert und Datenfreigabe gedrückt habe, klappte es.

    Die Ursache lag beim Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10. In Windows 8 hatte ich als Desktop-Hintergrund eine Diashow gewählt mit Bildänderungsintervall von 10 Sekunden. Nach dem Upgrade habe ich nur so interessehalber über die Systemsteuerung > Anpassung > den Desktophintergrund aufgerufen. Es erschien jetzt die neugestaltete Oberfläche von Windows 10, die aber keine Intervalle unter 1 Minute mehr zuließ. Die Einstellung in der neuen Maske stand auf "10 Minuten". Ich hatte das aber zu dieser Zeit gar nicht realisiert und wohl "10 Sekunden" gelesen und ließ also alles so wie es eingestellt war. Und tatsächlich änderte sich das Bildänderungsintervall für den Hintergrund nicht; es blieb wie vorher unter Windows 8 bei 10 Sekunden, statt wie in Windows 10 eingestellt "10 Minuten". Offenbar haben die Microsoft-Entwickler dieses Problem beim Upgrade nicht erkannt. Bei einer Neuinstallation von Windows 10 wäre es jedenfalls nicht aufgetreten.

    Erst ein paar Tage nach dem Upgrade musste ich einige Dateinamen umbenennen und da fiel mir der Fehler auf, ohne die Ursache zu kennen. Das Umbenennen gelang mir nur, wenn ich schnell genug war. Ich hatte nur wenige Sekunden Zeit (heute weiß ich, dass es genau 10 Sekunden waren). Verzweifelt hatte ich in den letzten 7 Tagen versucht, die Ursache zu finden. Bis wir sie heute entdeckten.

    Ich nehme an, Forumsgast Peter Becker hatte ebenfalls eine Diashow als Bildschirmhintergrund eingestellt, nur eben mit einem Intervall von 30 Sekunden.
     
    #7 hubbi1950, 28. Mai 2016
    2 Person(en) gefällt das.
  9. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.864

    Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen

    @ hubbi1950, vielen lieben Dank für diese Ausführung, dafür ein "Gefällt mir"

    Im indirekten Sinne war es ja dann doch ein grafisches Problem, auch wenn es nur der Bildschirmschoner war. Zum Glück hattest Du Vorort Hilfe


    Somit ist Dein Problem gelöst, wenn auch nicht von mir, sondern von professionaler Hilfe von Deiner Seite aus Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen


    Wünsche noch ein schönes Wochenende
     
Thema:

Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen

Die Seite wird geladen...

Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen - Ähnliche Themen - Cursor spielt verrückt

Forum Datum

Windows 10, PC Maus spielt verrückt

Windows 10, PC Maus spielt verrückt: Der PC hängt sich ständig auf oder die Maus bleibt hängen. Weiterlesen...

Windows 10 Support 15. September 2018

Windows 10 spielt verrückt nach Tastenkompination.

Windows 10 spielt verrückt nach Tastenkompination.: Hinundwieder passiert es mir, dass ich während des spielen einfach nicht mehr spielen kann. Das heißt wenn ich zum Beispiel W drücke kommt Windows Ink obwohl ich keine windows Taste drücke oder so. Die andren Tasten lassen sich auch nicht mehr bedienen. Ich kann auch nichtsmehr drücken. Das...

Windows 10 Support 28. Juli 2018

Windows spielt bei Tastenkombination verrückt

Windows spielt bei Tastenkombination verrückt: Guten Tag liebe Community, ich habe ein massives Problem mit meinem Windows 10. Jedes Mal, wenn ich in einem Spiel bin und spiele drücke ich natürlich solche Tasten wie "Alt", "Strg" usw. Mein Problem ist jetzt, manchmal wenn ich eine Tastenkombination drücke (welche ich natürlich nicht weiß,...

Windows 10 Support 19. Juli 2017

Lumia 535 Kamera spielt verrückt!

Lumia 535 Kamera spielt verrückt!: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Lumia 535. Und zwar lässt sich die Frontkamera leider nicht mehr öffnen. Immer wenn ich auf die Kamera-Kachel gehe und die Frontkamera öffnen möchte schubst er mich gleich wieder raus, so dass ich mich sofort im Kachelmenü wieder finde. Wenn ich nach dem...

Windows 10 Mobile 29. August 2016

Windows 10 spielt total verrückt

Windows 10 spielt total verrückt: Hallo, ich bin in den letzten Tagen verzweifelt, da mein Windows 10 mehr und mehr versagt. Ich benutzte Windows schon seit Jahren und bin eigentlich mit der Materie vertraut, aber dieses Problem kann ich einfach nicht beheben. Zum ersten Mal aufgefallen ist mir das Problem, als ich Word auf...

Windows 10 Support 8. März 2016

Lumia 550 spielt verrückt

Lumia 550 spielt verrückt: Hallo zusammen, habe seit Weihnachten ein Lumia 550. Bis gestern war ich super zufrieden. Gestern war mein Akku leer und ich habe es an einer Steckdose im Haus angeschlossen. Da fing es sofort an zu spinnen. Immer wieder stürzt es komplett ab, dann wird auch die SimPin angefordert. Outlook...

Windows 10 Mobile 27. Januar 2016

USB-Controller spielt verrückt

USB-Controller spielt verrückt: Hallo, gestern habe ich einen neuen USB-Stick in eine Buchse meines Rechners gesteckt. Daraufhin - hat Windows meine Logitech-Kamera nicht mehr erkannt, sodass ich sie an einer anderen USB-Buchse anstöpseln musste - wurde meine externe Festplatte, die ebenfalls über einen USB-Anschluss mit...

Windows 10 Support 16. September 2015

Tastatur spielt verrückt

Tastatur spielt verrückt: Hallo zusammen, habe gestern Windows 10 Upgrade installiert und schon geht der Ärger los. Erst konnte ich mich nicht anmelden, weil angeblich mein Kennwort falsch sei. Auch das account-Kennwort funktionierte nicht. Nach langer Probiererei habe ich endlich festgestellt, dass die Tastaturbelegung...

Windows 10 Support 16. August 2015

Cursor spielt verrückt bei Umbenennen von Datei- oder Ordnernamen [gelöst]

Schlagworte:

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. windows datei umbenennen cursor springt

    ,
  2. ordner namen ändern springt

    ,
  3. beim download umbenennen springt der curser

    ,
  4. Beim umbenennen von Dateien springt der Cursor weg,
  5. cursor spielt verrückt,
  6. cursor springt in anderes feld