Anleitung Datenträger erstellen

Helfe beim Thema Datenträger erstellen in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Guten Tag zusammen beim Versuch, für mein Windows 10, Build 1809, eine Sicherung auf CD/DVD zu erstellen, bekomme ich regelmäßig folg. Fehlermeldung:... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von Trolli, 27. Januar 2019.

  1. Trolli
    Trolli Neu hier
    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1

    Datenträger erstellen


    Guten Tag zusammen
    beim Versuch, für mein Windows 10, Build 1809, eine Sicherung auf CD/DVD zu erstellen, bekomme ich regelmäßig folg. Fehlermeldung: Unbekannter Fehler 0x80004005. Im Internet wird dieser Fehler als unspezifisch beschrieben, und er soll wohl auch häufig bei Windows-updates bzw. bei Zip-Dateien auftreten.
    Bei mir wie gesagt geht es um die Systemsicherung.
    Weiß jemand eine Lösung?
    Danke
    Trolli
     
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Ansonsten versuche folgende Schritte:
  3. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059

    Bei meinem System (135 GB auf C, nur Software) hat das image nach WIN 7 150 GB. WIN 10 alleine hat mind. 16 - 28 GB, eine DVD 4,X GB
    Die DVD ist zu klein, dazu benötigst Du eine externe Festplatte.
    Weiterhin ist es so, dass die Systemabbild-Sicherung von MS nicht mehr gepflegt wird und bei einem der nächsten Funktionsupdates ganz verschwindet. Du wirst Dich also sowieso für eine Backup-Software entscheiden müssen. Wir haben hier einige Tests gemacht, ich nutze nun Macrium-Reflect in der Freeversion. Da musst aufpassen es gibt 2 verschiedene ( eine 30-Tage Testversion 9.x.x) und die komplette Freeversion mit 6.x.x. Ich habe bei chip.de downgeloadet (Heise: nur Testversion), aber da musst Du aufmerksam lesen (Haken setzen, Haken entfernen) sonst lädst Du jede Menge Müll herunter.
    VG
    Klaus
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    122
    Eine Sicherung auf CD wäre ja nun das Allerletzte, das ich für sinnvoll hielte. Zudem ist nicht klar, welche Software du zur Sicherung nutzt.
     
  5. Trolli
    Trolli Neu hier
    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Klaus, hallo Expat,
    ich bin kein Anfänger. Sebstverständlich habe ich mehrere ext. Festplatten und ein gutes Backup-Programm (shadow protect). Der von Windows unter Sicherung usw. vorgesehene Sicherungsdatenträger - habe ihn vor Monaten auf anderem PC selbst erstellt - enthält nur Reparaturwerkzeuge auf einer bootfähigen CD-Rom. USB-Stick bzw. ext. FP geht hier gar nicht.
    Trotzdem Danke
    Trolli
     
  6. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059
    Das nennt man dann Systemreparaturdatenträger oder einfach eine Bootdisk
     
  7. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059
    Wie wolltest Du denn Deine bootdisk erstellen, mit WIN 10 oder mit Deiner Backupsoftware?
    Hast Du schon irgendetwas in Richtung sfc /scannow oder scandisk gemacht?
    Wie sieht es mit den Treibern im Gerätemanager aus? Geprüft, erneuert?
    Dann schreibst Du bitte noch was zu Deinem System:
    Hersteller und Typ-Bezeichnung von Deinem PC
    WIN 10 pro o. home?
    WIN-Version?
    Welche Hardware? (s. unten bei mir)
    Was für ein Antivirensystem hast Du installiert?
    Verwendest Du ein Tuningtool? Wenn ja welches?
    Hast Du einen Registry-Cleaner installiert? Wenn ja, welcher?
    Wie kommst Du ins Internet? DSL/Kabel o. über Mobilfunk (der letzten, der ich geholfen habe, hat mir eine Woche lang verschwiegen, dass Sie mit einem Surftsick (2 GB/4 Wochen) ins Internet geht, da kann man keine 3,5 GB isodat downloaden, am Ende war sie beleidigt)


    Kurz die Fragen beantworten, dann kann es losgehen.

    VG
    Klaus
     
  8. Trolli
    Trolli Neu hier
    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Klaus,
    gerne beantworte ich deine Fragen der Reihe nach:
    dDe Bootdisk möchte ich mit Windows-Bordmitteln erstellen.
    Scandisk oder scannow habe ich noch nicht ausprobiert.
    im Gerätemanager sind keine Fehler angezeigt.
    Mein Rechner ist ACPIx64 basiert mit einen Asrock/Asus 775 ConRoe 945G motherboard, CPU Intel Pentium4 D945 Dual Core, 3 RAM DDR 2, also schon etwas betagt; er ist auch nur als Reserverechner im Einsatz.
    Win-Version ist Windows 10 Home,build 1809.
    Ich habe ESET Antivirus installiert.
    Ich verwende kein Tuning Tool, da ich Windows 10 erst vor einigen Wochen aufgesetzt habe. Einen Registry Cleaner habe ich auch nicht, da ich diesen Tools inzwischen eher misstraue.
    Ins Internet komme ich per DSL Kabel.
    Ich hoffe, deine Fragen hiermit ausreichend beantwortet zu haben, stehe aber selbstverständlich gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Ich konnte nicht früher antworten, weil ich heute Nachmittag unterwegs war.
    Beste Grüße
    Trolli
     
    1 Person gefällt das.
  9. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059

    Datenträger erstellen

    Guten Morgen Trolli,

    ich bin heute den ganzen Tag unterwegs und melde mich nochmal. Du kannst, sofern Du Zeit hast, schonmal versuchen die Bootdisk mit der Backup-Software zu erstellen, allerdings weiß ich nicht ob Deine das kann. Über die Eingabeaufforderung führst Du sfc /scannow als Administrator durch. Danach sehen wir weiter.
    VG
    Klaus
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Trolli
    Trolli Neu hier
    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend Klaus,
    ich habe leider keine Ahnung, wie man eine boot-disk mittels einer Backupsoftware erstellt. Das mit dem scannern klappt auch nicht .Normaler Weise sollte man ja mit Rechtsklick auf das Win-Symbol auf die Option "als Admin ausführen" stoßen (so war das wohl mal)! Jetzt aber finde ich da nur "powershell" bzw."powershell als Admin ausführen". Beides führt aber nur zu einigen engl. Erklärungen mit schließlich "object not found". Auch der "Ausführen"-Befehl führt nicht weiter.
    Bin also weiterhin ratlos
    VG
    Trolli
     
  11. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059
    Hallo Trolli,
    Im Suchfeld "Eingabeaufforderung" eingeben, diese als Admin ausführen dann sfc /scannow eingeben(Leerzeichen beachten) mit Enter bestätigen.
    Wenn das nicht reicht kannst Du noch folgendes tun: im Explorer Laufwerk C anklicken, rechte Maustaste, Eigenschaften, auf den Reiter Tools und dann auf prüfen.
    In Deiner Backupsoftware ist ein Tool für die boot-disc, da musst Du Dich durchklicken.

    VG
    Klaus
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059
    @Oliver C-R
    Hallo Oli,
    kannst Du hier mal kurz aushelfen, Du hast doch ashampoo backup
    Zitat:
    Hallo Klaus, ein unerwartetes Kommunikationsproblem ist aufgetreten. Ich wollte auf die übliche Weise im Forum antworten, lande aber ständig auf einer Seite, wo ein neues Thema aufzumachen ist bzw. man sich ganz neu anmelden muß!!??
    Ich wollte mitteilen, dass der scan des Lw problem- und folgenlos lief. Hingegen kann ich in meinem Backup-Programm "Ashampoo-Backup" beim besten willen keine boot-disk-Erstellungsfunktion finden.
    Was Nun?

    Trolli

    Im voraus besten Dank
    Klaus
     
    2 Person(en) gefällt das.
  13. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    122
    Ein Backup-Programm ohne Bootdisk-Erstellung ist nutzlos und sollte gewechselt werden.
     
    1 Person gefällt das.
  14. Oliver C-R
    Oliver C-R Windows User
    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    298

    Datenträger erstellen

    Nun, leider bietet Ashampoo nur eine "eigene" Rettungsfunktion an (was auch sonst-macht jeder Hersteller)
    Der entsprechende Reiter direkt beim starten des Programs heißt auch Rettungs-System. Nach Auswahl wird sofort als einzige Möglichkeit die Erstellung eines Datenträgers (CD, USB-Stick, usw.) angeboten.
    Draufklicken und der einfachen und guten Anleitung folgen-das war es schon.

    Wenn Trolli diese Software hat und auch benutzt, sollte er diesen Reiter kennen-es ist der zweite direkt im/auf dem Startbildschirm.

    Ich für "meinen doppelten Boden" habe aber auch einen USB-Stick direkt mit Win 10 Pro Bordmitteln für den Fall der Fälle erstellt. Und dieser liegt direkt am/neben dem Rechner. Nur so probiere ich überhaupt manchmal etwas aus. (man/frau erinnert sich noch sehr gut an die defekten Systemtreiber).

    Also Trolli, egal welche Software für Deine persönlichen Daten zuständig ist, erstelle Dir auf jeden Fall so einen USB-Stick mit Windows. Hiermit bekommst Du auf jeden Fall erstmal und das ziemlich einfach den Rechner wieder sauber zum Laufen. Dann die Daten mit Deiner Liebligssoftware wieder zurückspielen.
    Bei Fragen: einfach melden wie Klaus FFM schon sagte.

    LG
    Oliver
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. Oliver C-R
    Oliver C-R Windows User
    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    298
    @expat : Also die Erstellung eines Bootmediums ist schon mit der erwähnten Software möglich. Ziemlich einfach sogar.
    LG
    Oliver
     
  16. Klaus.FFM
    Klaus.FFM Win Profi
    Registriert seit:
    10. Mai 2018
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.059
    @Oliver C-R
    Danke
    VG
    Klaus
     
Thema:

Datenträger erstellen

Die Seite wird geladen...

Datenträger erstellen - Ähnliche Themen - Datenträger erstellen

Forum Datum

Eine Partition auf dem Datenträger „0“ konnte nicht formatiert werden. Fehlercode:...

Eine Partition auf dem Datenträger „0“ konnte nicht formatiert werden. Fehlercode:...: Hallo, ich versuche gerade Windows 10 über USB Stick neuzuinstallieren. Dabei bin ich an dem Fehler im Titel gescheitert. Die Partitionen kann ich weder formatieren noch löschen. Mir fällt nichts mehr ein, was ich jetzt noch machen kann. Weiterlesen...

Windows 10 Support Gestern um 15:37 Uhr

auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem/ Windows 10

auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem/ Windows 10: Hallo, beim Einstecken der USB Sticks erscheint die Meldung: auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem und der Vorschlag zum Formatieren des Sticks kommt. Auf anderen PC`s funktionieren die Sticks einwandfrei. Daher möchte ich vom Formatieren absehen. Gibt es eine andere...

Windows 10 Support Mittwoch um 15:12 Uhr

Systemreparatur Datenträger auf CD.

Systemreparatur Datenträger auf CD.: Ich habe mir eine Systemreparatur-Datenträger-CD für Window 10 angelegt und habe sie auch mit Erfolg angewendet. Ich habe eine Netzwerkkarte gewechselt und möchte jetzt eine neue Systemraparatur CD anlegen und weiss nicht mehr, wie das geht. Die jetzige CD hat mir schon geholfen, wenn ich damit...

Windows 10 Support 26. Januar 2020

windows 10 lokaler datenträger /c dauert zu lang?

windows 10 lokaler datenträger /c dauert zu lang?: Hi, Ich hatte mal ein bluescreen und wollte es mit einem Befehl beheben.Habe es auch getan doch das dauert zu lang habe gaming pc mit 2tb 16 gb ram i7 4770k.Wie lange dauert es noch befehl:chkdsk/f/r (ich weiß das ich auch rechtschreibe fehler habe ist auch extra, weil ich schnell geschrieben...

Windows 10 Support 25. Januar 2020

Windows 10: Datenträger 0 hat 2 Laufwerksbuchstaben (C: und D:)?

Windows 10: Datenträger 0 hat 2 Laufwerksbuchstaben (C: und D:)?: Ich habe seit heute eine SSD und habe meine HDD auf die SSD geklont. Nun hat Datenträger 0 (Dort wo Windows nun ist) zwei Laufwerksbuchstaben? Im Explorer sehe ich jetzt auch die System reservierte Platte. [ATTACH] D: & C: [ATTACH] Kann ich das ganze ignorieren oder was kann ich dagegen...

Windows 10 Support 6. Januar 2020

Dateigröße auf Datenträger gigantisch?

Dateigröße auf Datenträger gigantisch?: hey, Ich wollte ein Backup meiner Dateien machen, dabei ist mir aufgefallen das meine SSD aufeinmal komplett voll war... meine Dateien waren insgesammt ~100g belegt sind fast die ganze Platte (~900gb). Wie ist das möglich? Ich habe die Dateien doch nur kopiert :( Ist die SSD kaputt oder so?...

Windows 10 Support 27. Dezember 2019

Kennwortrücksetzungs-Diskette, bzw. Datenträger (USB Stick) erstellen. Systemsteuerung...

Kennwortrücksetzungs-Diskette, bzw. Datenträger (USB Stick) erstellen. Systemsteuerung...: Hallo zusammen. Noch habe ich unter Windows 10 keine Kennwortrücksetzungsdiskette oder entsprechenden Datenträger. Da ich mir jetzt einen USB Stick gekauft habe, den ich nur dafür nutzen möchte und in die Schublade verstauen möchte, wollte ich einen solchen Datenträger anfertigen. Angeblich...

Windows 10 Support 23. Juli 2019

Windows 10 - Systemwiederherstellungslaufwerk / Datenträger erstellen

Windows 10 - Systemwiederherstellungslaufwerk / Datenträger erstellen: Hallo, ich hab folgendes Problem: Ich möchte meinen PC zurücksetzen (u.a. läuft ONEDRIVE nicht richtig). Beim anklicken auf das entsprechende Symbol (Windows, Sicherheit, Update ...) bekomme ich folgende Meldung: "LEgen Sie ihr Installations oder Wiederherstellungsmedium ein". Allerdings...

Windows 10 Support 5. Juni 2016

Datenträger erstellen [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. windows datenträger erstellen

    ,
  2. Windows 10 Datenträger Erstellen

    ,
  3. datenträger erstellen windows 10

    ,
  4. systemwiederherstellungslaufwerk erstellen,
  5. systemdatenträger erstellen windows 10,
  6. Win 10 rücksetzen Datenträger erstellen,
  7. datenträger erstellen,
  8. systemwiederherstellungslaufwerk zu klein,
  9. muß man einen systemdatenträger immer neu erstellen,
  10. für die anleitung zur erstellung eines windows datenträgers bitte hier klicken,
  11. weitere lokalen datenträger erstellen,
  12. anleitung datenträger selbstbau,
  13. datenträger,
  14. windows datenträger aus vorinstalltion erstellen,
  15. gatenträger herstellen