Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes

Helfe beim Thema Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes in Windows 10 Allgemeines um eine Lösung zu finden; Ich habe gerade das Update von Win7 auf Win10 Pro gemacht. Dabei wurde auch die USB-Festplatte WD 25A3 migriert. Diese weist nun eine primäre Partition... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Allgemeines" wurde erstellt von SleepySmokey, 13. April 2020.

  1. SleepySmokey
    SleepySmokey Neu hier
    Registriert seit:
    13. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes


    Ich habe gerade das Update von Win7 auf Win10 Pro gemacht.
    Dabei wurde auch die USB-Festplatte WD 25A3 migriert.
    Diese weist nun eine primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes.
    Kann man die darauf befindlichen Daten noch irgendwie retten ?
     
    #1 SleepySmokey, 13. April 2020
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.727

    Du solltest ein Bild aus der Datenträgerverwaltung hier einstellen. Es ist normal, dass Windows 10 kleinere Partitionen anlegt, die keinen Laufwerksbuchstaben haben sollten. Der belegte Platz ist marginal, Du solltest nicht versuchen, daran etwas zu ändern.
    So sieht meine Windows 10-SSD auf dem Desktop-PC1 aus aus.
    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes

    und so auf meinem zweiten Desktop-PC, ebenfalls eine 500 GB SSD
    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes

    Die Größendarstellung entspricht nicht den wirklichen Proportionen, 450 MB sind ca. 0,45 GB.

    Was mit Deiner USB-HDD passiert ist, erschließt sich mir nicht. Während einer Upgrade-Operation sollte man keine USB-Platte anschließen, wozu auch. Die hat mit Windows ja nichts zu tun.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. SleepySmokey
    SleepySmokey Neu hier
    Registriert seit:
    13. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Anbei ein Screenshot der Datenträgerverwaltung der betroffenen FP.
    Ich hätte auch nicht gedacht, dass Win 10 beim upgraden eine externe FP "migriert".
    Ich frage mich nur noch, ob die darauf befindlichen Daten verloren sind.
     

    Anhänge:

    #3 SleepySmokey, 15. April 2020
  5. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.727
    Es handelt sich um eine 4TB Festplatte. Klicke mal ganz links bei "Datenträger 2" mit der der rechten Maustaste und wähle Eigenschaften und dann die Tafel Volumes..
    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes
    Dor sollte GPT stehen. Evtl. ist diese Platte noch MBR und da gibt es ggf. Probleme.
    Mit MBR kann man max. 3 TB verwalten.
    Festplatten-Partitionen: MBR oder GPT?
    Evtl. hattest Du bei Win7 ein GPT-Tool installiert und konntest damit auf diese Platte zugreifen.
    Ältere BIOSe können das nicht bzw. man muss da im BIOS einstellen.
    Bei neueren PCs mit eine UEFI können die einzelnen HDDs (kleinere bis 2 TB) sowohl MBR oder GPT (größere über 3 TB) sein.

    Es ist für mich unerklärlich, dass während der Windows Installation diese externe HDD auf irgend eine Weise geändert worden sein soll.
    Allerding könnte es sein, dass Dein PC unter einem modifizierten Windows externe GPT-HDDs erkennen konnte und das neu installierte Win10 kann das nicht. Ich nutze viele größere GPT-HDDs sowohl intern als auch extern über USB und parallel dazu auch viele MBR-HDDs.

    Ich nehme an, dass Deine Platte immer noch OK ist, Du kannst im Moment lediglich nicht darauf zugreifen. Evtl. hat Dein Nachbar einen etwas neueren PC mit UEFI und den kann diese Platte erkennen.
     
    #4 hkdd, 16. April 2020
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2020
    2 Person(en) gefällt das.
  6. SleepySmokey
    SleepySmokey Neu hier
    Registriert seit:
    13. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich kann ich auf die USB-HDD zugreifen, aber lesen kann ich nur die neue primäre "Boot"-Partition. Die erweiterten Partitionen /Laufwerke können nicht geladen und wollen formatiert werden.

    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes
     
    #5 SleepySmokey, 16. April 2020
  7. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.727
    Der Inhalt sieht so aus, wie die ISO der 1909.
    Du hast vermutlich die USB-Festplatte anstelle eines USB-Sticks zur Erstellung des Install-Mediums benutzt.
    Dabei wurde der alte Inhalt zerstört. Windows hat eine 32GB Partition mit den Install-Dateien angelegt und den nicht benötigten Rest gelöscht.
    So sieht bei mir der Inhalt der ISO aus, die mit dem Media Créations Tool erstellt wurde. Das ist identisch mit Deinem 32GB Laufwerk K:
    Windows 10 herunterladen

    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. SleepySmokey
    SleepySmokey Neu hier
    Registriert seit:
    13. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info, Hartmut.
    Dann sind die Daten wohl futsch und ich kann die FP formatieren...
    Muss nur mal sehen, ob/wie das WIn10 Pro die vollen 4 TB erkennt und nutzt.
     
    #7 SleepySmokey, 17. April 2020
  9. hkdd
    hkdd Win Experte
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.727

    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes

    Wenn Du kein XP mehr benutzt, kannst diese diese HDD mit GPT einrichten.
    Dazu löschst Du sie zunächst komplett mit DiskPart. Dazu ein CMD-Fenster als Administrator starten.
    In meinem Beispiel habe ich einen USB-Stick mit CLEAN gelöscht.
    Bei select disk n musst Du aufpassen, dass Du nicht eine falsche Nummer angibst.
    Wenn Du anschließend diese Platte mit der Datenträgerverwaltung einrichtest, wirst Du als erstes gefragt, ob es MBR oder GPT sein soll.

    Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes
     
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes

Die Seite wird geladen...

Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes - Ähnliche Themen - Datenträgerverwaltung primäre Partition

Forum Datum

SSD Partitionen, nicht zugeordnete Partition

SSD Partitionen, nicht zugeordnete Partition: Guten Morgen, ich habe mir eine 500 GB Festplatte gekauft und wollte mein System auf die grössere Festplatte klonen. Das hat auch soweit geklappt, nur habe ich jetzt 250 GB in einer nicht zugeordneten Partition. Gibt es eine Möglichkeit diese der Hauptpartition zuzuordnen. Danke Weiterlesen...

Windows 10 Support 9. März 2020

Datenträgerverwaltung nur eine Partition.

Datenträgerverwaltung nur eine Partition.: Hallo Spezies, nachdem ich MTPW etwas näher beäugt habe, dort und da auch ein Klick, ?, zeigt sich meine Datenträgerverwaltung nun so: [ATTACH] Ehrlich, bin überrascht, und es gibt keine Fehlermeldungen. Wäre mir eigentlich so auch angenehm. Fehlt mir da wirklich was Wichtiges? Bedanke...

Windows 10 Support 28. Dezember 2019

Datenträgerverwaltung - externe Festplatte wird als "Nicht zugeordnet" angezeigt.

Datenträgerverwaltung - externe Festplatte wird als "Nicht zugeordnet" angezeigt.: Hallo, habe eine externe Festplatte "Seagate 1TB", die nicht als Laufwerk angezeigt wird und ich somit keinen Zugriff auf Daten erhalte. Habe alle angegebenen Möglichkeiten m. E. geprüft: Festplatte hat Strom, scheint zu arbeiten es ist rauschen zu hören, Kabel ist gewechselt, an mehreren...

Windows 10 Support 28. Dezember 2019

Datenträgerverwaltung - Volume spiegeln -> Fehler

Datenträgerverwaltung - Volume spiegeln -> Fehler: Nabend Zusammen, Ich wähle beim Datenträger 2 "Spiegelung hinzufügen..." aus. Wähle dann Datenträger 3 aus. Dann kommt die Meldung, dass die Datenträger in dynamische Datenträger konvertiert werden. Folgend die Fehlermeldung aus dem Bild: [ATTACH] Datenträger 2 und 3 sind exakt die...

Windows 10 Support 14. März 2019

Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen

Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen: Hallo, meine Partitionen sehen momentan so aus: [IMG] Ich möchte jetzt den nicht zugeordneten Speicher der Partition G zuordnen. Über das Partition Erweitern Menü kommt aber leider immer die Meldung, dass hierdurch die Partition zu einem dynamischen Datenträger wird. Wie kann ich dies...

Windows 10 Allgemeines 9. Februar 2018

Nicht zugeordnete Partition auf Laufwerk C:

Nicht zugeordnete Partition auf Laufwerk C:: Auf Laufwerk C: befindet sich eine nicht zugeordnete Partition, wie finde ich heraus wozu die gehört (evtl. Acronis true Image 2018?), kann ich die einfach anderen Partitionen zuordnen und wenn ja, wie geht das? Hintergrund: mein Rechner startet nur noch über das UEFI (Aufruf Bootmanager mit...

Windows 10 Support 29. Dezember 2017

Nicht zugeordneter Speicher auf primärer Partition lässt sich nicht zuordnen

Nicht zugeordneter Speicher auf primärer Partition lässt sich nicht zuordnen: Hallo, ich habe heute festgestellt, dass bei meiner primären Partition 3,44 GB nicht zugeordnet sind und da es sich um eine sehr kleine SSD Festplatte handelt, kämpfe ich da um jedes GB. Leider kann ich die primäre Partition nicht um diese 3,44 GB erweitern, weil Windows 10 450 MB...

Windows 10 Support 17. Januar 2016

Nicht zugeordnete Festplatten-Partition

Nicht zugeordnete Festplatten-Partition: Hallo Community, nachdem ich eine defekte 1,5 TB gegen eine neue 2 TB Festplatte (Western Digital) ausgetauscht und W 10 darauf wiederhergestellt hatte, sind 465,75 GB des Datenträgers als „Nicht zugeordnet“ gekennzeichnet. Wähle ich die einzige Möglichkeit „Neues einfaches Volume…“...

Windows 10 Support 19. November 2015

Datenträgerverwaltung: primäre Partition in FAT32 auf und 2 nicht zugeordnete Volumes [gelöst]

Schlagworte: