externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

Helfe beim Thema externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen in Windows 10 Fehler und Bluescreens um eine Lösung zu finden; @ doc_jochim ......Warum ist der Eintrag überhaupt 2x da?.... das ist eine gute Frage, bitte die nächste Frage :D Immerhin so habe ich mein Abi mit 1.0... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Fehler und Bluescreens" wurde erstellt von doc_jochim, 21. Dezember 2021.

  1. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696

    externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen


    @ doc_jochim
    das ist eine gute Frage, bitte die nächste Frage externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen Immerhin so habe ich mein Abi mit 1.0 geschafft externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Spaß bei Seite ich weiß es wirklich nicht, da müsste ich recherchieren.

    Sollen wir es mal anders angehen? Welchen Router hast Du?
     
  2. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3

    AVM FB 7590 - aber was hat das mit der extHDD zu tun?
     
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim, ganz einfach.

    Aus welchem Grund auch immer wird diese
    an Deinem System nicht erkannt.

    Mein Vorschlag wäre, dafür gibt es aber noch eine Anleitung, diese extHDD einfach ins Netzwerk einbinden, mit Laufwerksbuchstaben.
    So kannst Du von jedem System aus auf diese extHDD zugreifen und/oder Daten bearbeiten.

    Zumal diese Fritz.Box auf der Rückseite, gleich neben dem Netzteil-Anschluss und seitlich von vorne links sich jeweils ein 3.0er USB-Slot befindet
     
  4. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Hast Du schonmal versucht, größere Datenmengen an eine externe USB-HDD zu übertragen, die als Netzlaufwerk am USB-Port einer FB hängt? Dann hättest Du diesen Vorschlag sicher nicht gemacht externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Der USB-Port der 7590 kann zwar in den Konfigurationseinstellungen zwischen 2.0 und 3.0 eingestellt werden, aber trotz 3.0-Einstellung und Übertragung über ein Gigabit-Netzwerk ist die Überrtagungsrate hier gaaaaanz weit entfernt von allen 3.0-Übertragungsraten einer lokal angschlossenen Platte. Der Port hat bzgl. der Übertragungsraten das 3.0-Label nicht verdient.

    Außerdem kann das Fritz-OS nicht mit Partitionen >4GB umgehen.

    (EDIT: Uuuups - das G ist direkt unter dem T. Ich meinte natürlich 4TB...)

    Ich befürchte, ich werde wohl doch um eine saubere Windows-Neuinstallation nicht herumkommen.
     
    #34 doc_jochim, 24. Januar 2022
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2022
  5. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim, na ja ich arbeite mit so etwas, aber nicht nur. Auch mehrere Clouds virtueller Natur sind mein Eigen externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Ich glaube mein ganzes Leben besteht nur aus einer Cloud externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen


    Brauchst Du zu dieser Thematik weitere Hilfe? externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Nicht dass Du noch glaubst ich wollte Dich los werden externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen
     
  6. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mich eigentlich immer davor gescheut, die ganze im Laufe der Zeit gewachsene Softwarestruktur mitsamt allen Einstellungen, Registrierungen usw. neu zu installieren. Aber da komme ich bei einem clean-install wohl nicht herum. Wenn's mit dem inplace-Upgrade nicht geht, muss es wohl doch eine saubere Neuinstallation werden. Oder gibt's da doch noch irgendwelche Tricks?

    Bzgl. der Partitionsgröße hatte ich das doch richtig in Erinnerung mit den 4TB bei der FB - aber in meinem Posting war ich wohl abgerutscht. Hab's oben ergänzt ;-)
     
  7. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim, versuche mal folgendes bevor Du eine Neuinstallation startest. Verbinde Dein externes System an "Problem-PC" und führe dann unten aufgeführte Schritte aus
    1. drücke die Tastenkombination [Windows-Logo] und [ r ] es öffnet sich der Ausführen-Dialog
    2. in diesem Ausführen-Dialog gibst Du
      Code:
      devmgmt.msc
      ein und bestätigst Deine Eingabe mit der Enter-Taste
    3. es öffnet sich der Geräte-Manager
    4. klicke im Geräte-Manager oben auf den Reiter "Ansicht" und dann klickst bzw. wählst Du "Ausgeblendete Geräte anzeigen"
    5. Werden Dir unter Deinem externen Gerät, das mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet ist, unter diesem, noch weitere Geräte angezeigt?
    6. Wenn ja - diese Geräte mit Treibersoftware deinstallieren → externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen Dann das externe System einfach aus dem USB-Slot ziehen und dann erst einen Neustart des Systems ausführen. Nach erfolgtem Neustart das externe System in den USB-Slot einstecken. Wird nun das externe System ordentlich erkannt?
    7. Wenn nein - dann vielleicht mit dieser Softwarelösung das Problem lösen.
     
  8. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3

    externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Ausgeblendete Geräte hatte ich bereits deinstalliert (das Einblenden dieser Geräte geht ja inzwischen ohne daß man vorher einen entsprechende Systemvariable setzen muss)

    Allerdings gibt es bei mir keine Option, auch eine Treibersoftware zu löschen. Es sind nur 'abbrechen' und 'deinstallieren' zur Auswahl.

    Das mit dem Treibercheck über die Software probiere ich nochmal aus.
     
  9. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim,
    Klar ohne Frage, aber sicher ist sicher, dass es erwähnt wurde externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernenexterne HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    Einige Wege kannst Du Dir dort sparen, wurde hier ja schon alles abgearbeitet - leider läuft es auf die Software hinaus
     
  10. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Die Software brachte auch nichts. Alles aktuell - bis auf ein paar komische Treiber für Xeon-Prozessoren, die ich gar nicht habe. Wahrscheinlich so ein unnützes Werbezeugs, das zwar nichts kaputtmacht, aber womit man zeigen kann, was man so alles veraltetes auf dem System findet...
    Wenn die problematische extHDD angeschlossen ist, wird auch hier der entsprechende Treiber als aktuell angezeigt.
     
  11. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim, dann plane ich mal einen Gang durch die Wüste.

    Frage: "An einem anderen Windows 10 System wird diese Festplatte erkannt?" Antwort: "Ja"

    Ich muss mal was suchen und prüfen
     
  12. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Um das gelobte Land der funktionierenden HDDs zu erreichen?

    Nicht nur an einem anderen Win10-System.
     
    1 Person gefällt das.
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696

    externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

    @ doc_jochim, ich habe da mal eine Frage zu Deinem System an dem die externe Festplatte nicht erkannt wird.

    War, oder ist auf diesem System schon immer Windows 10 ausgeführt worden?
    Wenn nein, wie wurde das Upgrade auf Windows 10 ausgeführt? Nur das Upgrade gefahren oder durch einen saubere Clean-Installation ausgeführt?

    PS: Ich bin immer noch in der Wüste externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen
     
  14. doc_jochim
    doc_jochim Windows User
    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ich befürchte, daß in dem System einfach irgendwas verwurschtelt ist.

    Ursprünglich war das ein Win7pro64 und ist dann auf Win10pro64 upgegraded (oder geupgraded?!) worden.

    Dann gab's ein Problem mit dem Motherboard und irgendwelchen nicht nachvollziehbaren Bluescreens, auch nach testweiser Neuinstallation, so daß die Rechnerhardware getauscht werden musste. Und dafür hat mir der PC-Doktor meines Vertrauens das ursprüngliche System auf den neuen Rechner übertragen, so daß ich nicht die ganze Software neu installieren musste.

    Ich befürchte, hier liegt vielleicht irgendein Problem mit Zugriffsrechten auf Reg.-Schlüssel oder so vor. Aus der PC-Klinik, die sonst oft alles Mögliche hinbekommen, gab's auch nur ein kapitulierendes Schulterzucken, als ich wegen der extHDD nachgefragt hatte, die auf der ursprünglichen Hardware funktionierte und auch nach testweiser Neuinstallation auf dem aktuellen System funktioniert.

    Deshalb hatte ich ja eine Hardwareproblematik eigentlich ausgeschlossen, habe aber aufgrund der geballten Kompetenz hier im Forum gehofft, daß ich vielleicht einfach einen Hinweis bekomme, doch nur einen bestimmten Reg-Schlüssel löschen zu müssen und dann funktioniert alles wieder ohne Verrenkungen und Neuinstallation.

    Also wird mir wohl doch eine saubere Neuinstallation nicht erspart bleiben - irgendwann musste das ja mal kommen...
     
  15. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13.274
    Zustimmungen:
    6.696
    @ doc_jochim, naja - ich bin ja erst ab #17 dabei und da wurde Dir ja von mir ein Inplace-Upgrade angeboten, was aus welchen Gründen nicht zum Erfolg führte.

    Desweiteren wenn man sich den von mir eingestellten
    , unter #23 genau durch liest, unterstützt es Deine und meine Befürchtung, dass irgendwo was in der registry hängt, aber wo?

    Diesen Umstand werden wir hier vermutlich nicht herausbekommen, denn bei einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10, weiß ich nicht was da bei diesem Upgrade noch von Windows 7 behalten wird, wenn der Punkt gewählt wird, dass man alle Daten und Apps behalten will.

    Das Schreit so oder so nach einer Neuinstallation, Du kannst ja mal wenn Du willst den CCleaner mal drüber laufen lassen und damit mal die registry "aufräumen".
    Ich persönlich bin kein Freund von diesem Tool, hier wäre dann der Download der Free-Version, die reicht aus.


    Nur mal so am Rande:

    Ab der Version 1607 habe ich mir angewöhnt, ca. 3 Wochen nach Erscheinen einer neuen Version, mache ich alle meine Systeme platt und setze diese neu auf.

    Und die Version 1607 war damals berüchtigt für ihre Update-Probleme. Hier mal ein Beispiel von vielen → Anleitung - Problem mit kumulatives Update KB (KB3189866) gelöst
     
    #45 hal9000, 26. Januar 2022
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2022
Thema:

externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen

Die Seite wird geladen...

externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen - Ähnliche Themen - externe HDD Fehler

Forum Datum

Kein Bitlocker an externer HDD

Kein Bitlocker an externer HDD: Hallo zusammen, ich habe mir eine neue externe HDD gekauft und möchte diese mit Bitlocker verschlüsseln. An diesem Rechner habe ich schon zwei externe HDD´s verschlüsselt, bei denen ich es brauchte. Diese neue, gibt mir im Kontextmenü erst gar nicht die Menüpunkte für Bitlocker. Ich habe auch...

Windows 10 Allgemeines 17. Oktober 2020

Externe HDD Festplatte lässt sich nicht formatieren?

Externe HDD Festplatte lässt sich nicht formatieren?: Hallo liebe Community, ich kann meine externe SATA HDD Festplatte nicht formatieren. Ich habe schon versucht das Volumen in der Computerverwaltung zu löschen. Dort stand dann „ konnte nicht fehlerfrei ausgeführt werden“. Wenn ich jetzt die Festplatte öffnen, neu Formatieren oder nochmal löschen...

Windows 10 Support 15. September 2020

externe hdd als bootdisk

externe hdd als bootdisk: Hallo kleine frage wollte eine externe Festplatte als bootdisk erstellen hab es auch gemacht aber hatte noch Dateien drauf gehabt jetzt ist eine Partition drauf erstellt worden und sehe keine anderen Dateien mehr kann man das wieder löschen oder ist die Festplatte schrott. Weiterlesen...

Windows 10 Support 24. Juni 2020

Externe HDD wird nicht angezeigt?

Externe HDD wird nicht angezeigt?: Hallo, ich habe eine Seagate Ironwolf 4TB Platte in mein Swift Case Pro 3.0 Gehäuse verbaut aber unter Windows wird diese mir nicht angezeigt, weder über die Datenträgerverwaltung noch über Diskpart. Kurz nochmals bei einem Freund am SATA getestet, da lief sie wunderbar. Habe einen Laptop und...

Windows 10 Support 16. Juni 2020

Gerätemanager lässt sich nicht öffnen

Gerätemanager lässt sich nicht öffnen: Bei meinem Laptop Windows 10 lässt sich der Gerätemanager nicht mehr öffnen. Es erschent die Meldung: "Diese App wurde aus Sicherheitsgründen blockiert. Ein Administrator hat die Ausführung dieser App blockiert" Ich habe mich aber mit meinem Konto angemeldet, das Admin - Berechtigung hat!...

Windows 10 Support 3. März 2020

Externe HDD

Externe HDD: Beim Ausschalten wird die externe USB-HDD immer noch mit Spannung versorgt. Wo kann ich das abstellen? Weiterlesen...

Windows 10 Support 12. Januar 2020

Externe Festplatte lässt sich nicht entfernen !!!

Externe Festplatte lässt sich nicht entfernen !!!: Hallo zusammen, Also mein Problem ist folgendens.Ich habe meine externe Festplatte am PC entfernt und an meinen TV gekoppelt. Als ich sie jetzt wieder an meinen PC anschließen wollte,kam die Fehlermeldung: Das Gerät "WDC WD6400AAKS-00A7B2" kann aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht beendet...

Windows 10 Support 7. Februar 2017

HDD sicher entfernen nicht möglich

HDD sicher entfernen nicht möglich: Hallo liebe Community, folgendes Problem liegt vor: Ich habe ein externe HDD mit vielen verschiedenen Dateien (Bilder, Filme, Docx, ....alles!). Diese wird problemlos an jedem PC erkannt und läuft wie sie soll. ABER: An manchen Rechner (Win7, Win 8, Win 10) kann die externe HDD nicht mehr...

Windows 10 Support 26. Januar 2016

externe HDD, Fehler im Gerätemanager, lässt sich nicht entfernen [gelöst]

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung verwendet.
    Information ausblenden