Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?

Helfe beim Thema Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ? in Anregungen um eine Lösung zu finden; Wer hier die Guest-Beiträge liest, dem fällt eines sofort auf - es muß wohl große Probleme beim Upgradevorgang aus einem bestehenden W7 oder W8/1... Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von bastel67, 5. Juli 2016.

  1. bastel67
    bastel67 Windows User
    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    345

    Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?


    Wer hier die Guest-Beiträge liest, dem fällt eines sofort auf - es muß wohl große Probleme beim Upgradevorgang aus einem bestehenden W7 oder W8/1 System geben.

    Doch warum ist das so ?

    Vermuten würde ich folgende Dinge meinerseits.
    1.) ein seit vielen Jahren laufendes W7 W8/1 hat evtl. schon seine (unendeckten) Macken
    - zig Programme installiert, wieder deinstalliert
    - Programme wurden nicht deinstalliert sondern nur die Programmordner gelöscht
    - laufende Programme sind einfach nicht W10 tauglich
    2.) Hardwareprobleme
    - alte verwendete Festplatten mit Ausfällen, defekten Sektoren
    - Festplatten wurden nicht auf Fehler geprüft (warum auch - Aussage : "Mein W7 läuft doch stabil") oder der User hat über derartige Probleme noch nie was gehört bzw. kann mit Fehlern nicht umgehen (DAU)
    3.) und nun wird aus solchen Systemen ein Upgrade auf W10 gemacht
    DAS MUSS DANEBEN GEHEN !!!
    Ein neues Betriebsystem erkennt und repariert nun mal keine alten Fehler.
    Was bei dem Upgradvorgang genau im Hintergrund passiert, also was aus W7 W8/1 übernommen wird, kann ich natürlich auch nicht sagen/wissen.

    Fazit : Um die Fehlerquelle "altes Betriebssystem - alte Festplatte" auszuschliessen immer vorab mit entsprechenden Tools die Festplatte prüfen und W10 als saubere Cleaninstallation durchführen.
    Ich denke damit kann man eine unzählige Menge an Fehlern und nervenraubenden Zeitverlust umgehen.

    Natürlich kann hierüber fleissig und konstruktiv diskutiert werden.
     
    #1 bastel67, 5. Juli 2016
    3 Person(en) gefällt das.
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Gehe die folgenden Anleitungen durch:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050

    Ich glaube alle Computersysteme die mit dem Betriebssystem Windows 7 ohne Service Pack 1 ausgestattet waren, haben die meisten Probleme mit dem Upgrade auf Windows 10.

    Denn das Betriebssystem Windows 7 kam als Nachfolger von Windows Vista am 22. Oktober 2009 auf den Markt.

    Also vor ca. 7 Jahren und seit dieser Zeit hat sich auf dem Hardwaremarkt der einzelnen Gerätehersteller viel getan.

    Ich glaube auch nicht, dass so ein Gerätehersteller, für so ein „altes“ System Treiber für Windows 10 zur Verfügung stellt, denn das ist der Dreh- und Angelpunkt. Spielt der Gerätehersteller bei dem Upgrade auf Windows 10 mit, also er unterstützt das System mit passenden Treibern, sollte einem Upgrade auf Windows 10 nichts entgegen stehen.

    Laut neuesten Berichten stellt Microsoft die Updates für Windows 7 und 8.1 schon im Jahre 2017 ein, vermutlich kann dieser Termin aber auch noch nach hinten gerückt werden – in Aussicht wurde dies von Seitens Microsoft noch nicht gestellt.

    Also wird man auf das Upgrade auf Windows 10 gezwungen werden, oder???

    Auch in der Hardware-Branche besonders bei den Prozessoren, wird sich einiges verändern, neuere Prozessoren vertagen sich nicht mehr mit älteren Betriebssystemen.

    Wer über ein „altes“ System verfügt sollte sich wohl reichlich überlegen ob er mit diesem System ein Upgrade auf Windows 10 fährt, oder ob er sich gleich ein neues System zulegt.

    Nun ist nicht gleich Neu die beste Lösung, also sollte man es wie User bastel67, mit einer Clean-Installation versuchen, aber auch hier ist Vorsicht geboten.

    Viele User berichten, dass das Upgrade auf Windows 10 bei ca. 95% steht bleibt und Windows 7 wieder vorhanden ist, nun ist bei mancher Beschreibung nicht ganz klar, wie der User xy das Upgrade gefahren hat. Hat dieser bei der Upgrade-Oberfläche auf „Nichts behalten“ geklickt?

    Denn das wäre die richtige Entscheidung und entspricht einer Clean-Installation.

    Vorhandene Treiberdaten, private und berufliche Daten (wenn nicht vorher extern gespeichert), fehlerhafte Registry -Einträge und und und werden gelöscht. Das Upgrade legt Treiberdaten, Registry –Einträge…. neu an, denn Clean heißt nichts anderes als reinigen.

    Aber, und hier sollte der User xy sich im Klaren sein, sollte er über ein System verfügen, auf dem damals beim Neukauf des Systems, Windows 7 ohne Service Pack 1 drauf war, wird Microsoft versuchen, Treiber die vom Gerätehersteller des Systems nicht bereit gestellt werden, mit zertifizierten Treibern die Hardware versorgen. Hier sollten sich aber kein Drucker, Scanner oder sonst ein externes Gerät am System auf dem man das Upgrade auf Windows 10 fahren will, an diesem System noch angeschlossen sein.

    Diese Systeme, wie Drucker oder Scanner…. sind nachträglich zu installieren.

    Und hier fängt dann ein weiteres Problem für den User xy an, werden diese externen Geräte unter Windows 10 erkannt?

    Hier sollte sich der User xy eingehend bei dem entsprechenden Gerätehersteller informieren, in den meisten Fällen erfahren solche Geräte eher eine Unterstützung in Bezug für Treiber auf Windows 10, als der eigene Rechner selbst.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  4. bastel67
    bastel67 Windows User
    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    345
    Ja hal9000 ich gebe Dir mit diesen Ausführungen recht bis auf einen Punkt - ältere Hardware.
    Meine praktische Erfahrung besagt da anderes.
    Hier nur einige Beispiele.
    - mein MSI Notebook (GT735) aus dem Jahre 2008 absolut keine Probleme mit W10
    - vor kurzem von einem Kollegen ein altes HP-Book (Bj 2009) ebenfalls problemloses arbeiten mit W10
    - bei Verwandten ein PC-System mit alten Intel G31 Chipsatz auf W10 gebracht - läuft super
    Es gab aber bis dato nur ein System bei welchen ich die Installation von W10 abgebrochen hatte obwohl MS die Hardware als tauglich ansah.
    Es war ein älteres Asus Board mit Intel CPU und VIA-Chipsatz. Hier passierte nach Stunden nichts.

    Fazit : Fast alle älteren Geräte und Systeme funktionieren mit W10 anstandslos.
    Ich habe aber die Umstellung auf W10 immer als Cleaninstallation durchgeführt - Nie aus einem bestehenden W7 heraus !!
     
    #3 bastel67, 6. Juli 2016
    3 Person(en) gefällt das.
  5. bastel67
    bastel67 Windows User
    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    345
    Hatte ich fast übersehen
    Wo hast Du diese Info her ?
    Lt. offiziellen Mitteilungen bleibt der Support für W7 bis 14.01.2020 erhalten und der Support für W8.1 sogar bis 10.01.2023
    Quelle Microsoft https://support.microsoft.com/de-de/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet
     
    #4 bastel67, 6. Juli 2016
    2 Person(en) gefällt das.
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050
    @ bastel67,

    Genau, dass ist die Lösung, vielleicht in meiner Ausführung nicht ganz heraus zu lesen, aber viele User machen diesen Weg erst gar nicht.
    Vieleicht ist ihnen dieser Weg zu groß, da sie ihre nicht mehr vorhandenen Programme wieder neu installieren müssten.
    Und suchen dann hier eine nicht so radikale Lösung, und die gibt es für solche Systeme nicht.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  7. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050
    @ bastel67,
    da muss ich nochmal suchen, habe ich mir schon fast gedacht, dass ich die Info als Link einfüge, war zu faul - sorry Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?
     
    1 Person gefällt das.
  8. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    122
    Für mich steht fest: windows war noch nie so unzuverlässig wie windows 10. Die microsofties scheinen den Durchblick verloren zu haben, aber die hörigen windows-Jünger bleiben dabei, sich und ihre Ausrüstung immer erst mal als die Schuldigen anzusehen.
    Noch nie habe ich jemals irgendwelche Computersoftware so oft und immer wieder installiert wie jetzt seit windows 10, weil irgendwas falsch lief.
    Das Gute an dieser Nachricht: es ist nun auch ohne Komplikationen möglich, windows 10 an der selben Stelle so oft zu installieren, wie man will.
    Seit 20 Jahren habe ich ein System, das mir die Hemmungen vor Neuinstallationen etwas nimmt:
    windows wird möglichst klein gehalten, weil alle Dateien, die nicht auf C: liegen müssen, auf einer anderen Partition liegen. Und da befinden sich auch alle Installationsdateien für Programme, die ich jemals installiert und behalten habe.
     
  9. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050

    Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?

    also ich habe keine Probleme mit Windows 10 ich finde sogar, dass es das beste Betriebssystem ist, was Microsoft herausgebracht hat.
    Gut einiges gefällt mir weniger und anderes dafür umso mehr
     
  10. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    122
    Ich bin überzeugt, dass Hunderte, denen es nicht gelungen ist, sich mit dir freuen. Nur war das hier nicht das Thema des Threads.
     
  11. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050
    sparch der LINUXS Experte Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?
     
  12. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    122
    Man muss kein Experte mehr sein, um heutzutage Linux zu nutzen. Ganz normaler Menschenverstand reicht aus.
     
  13. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050
    ab hier bist Du alleine
     
  14. Wattissss
    Wattissss Win Profi
    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1.444

    Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?

    Hallo,
    Dann frage ich mich, weshalb Du @expat immer noch auch Windows nutzt.
    Wenn ich so eine schlechte Meinung von Microsoft hätte, dann wäre ich bei der Apfel Firma.

    In der Tat ging es um Schwierigkeiten bei Update.
    Angestoßen von @bastel67, wobei ich mich ausdrücklich der Meinung anschließe.
    An anderer Stelle hab ich hier schon einmal geschrieben, dass ich mein gut laufendes Win 7 total hinüber geschickt habe und ich mir letztlich einen neuen Laptop gekauft habe, mit dem das upgrade von 8.1 auf 10 problemlos lief.
    Immer wieder fallen User - so wie ich - darauf rein, ein " altes " sehr altes System mit einem "Sprung" 2 Generationen weiter zu bringen.
    Da fangen dann die Schwierigkeiten an.
    Schlechte Vorbereitung, veraltete Treiber, alte Hardware und - um beim Beispiel Sprung zu bleiben- " zu kurze Beine ".
     
    3 Person(en) gefällt das.
  15. expat
    expat BoardMaskottchen
    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    122
    Ist das jetzt eine echte Frage, oder vielmehr eine verborgene Behauptung?
    Dennoch bekommst du eine Antwort.
    Ich hab' da noch einige Programme, die unter windows laufen.
     
  16. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    5.050
    @ Pavilion49, da gibt es nur noch die Abkürzung AVF. Das sollte doch reichen und löst sich von selbst auf Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ?

Die Seite wird geladen...

Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ? - Ähnliche Themen - funktioniert Upgrade W10

Forum Datum

Warum Camera funktioniert nicht

Warum Camera funktioniert nicht: Wie kann ich meine Kamera funktionstüchtig machen. Unter Windows 7 lief sie noch einwandfrei. Leider befindet sich die Installations CD nicht mehr in meinem Besitz, gibt es eine andere Möglichkeit? [verschoben] Weiterlesen...

Windows 10 Support 2. März 2019

Warum so viele Explorer Namen

Warum so viele Explorer Namen: WIN 10 Ich bin mein Eigener Administrator. Ich benütze nur ich selbst den Laptop Doch im Explorer erscheint mein vollständiger Name, My PC,_ Benutzername,_nochmals mein vollständiger Name ist das Normal??? Öffentlich auch, Warum so viele Explorer Namen. Kann ich nicht nur Der...

Windows 10 Support 1. November 2017

W10 Upgrade

W10 Upgrade: Hallo W10-Fans und Experten, ich habe W10 pro installiert. Windows meldet dass der Rechner aktuell ist. Aber, klicke ich Update-Verlauf an kommt die Nachricht "keine Updates". Die W10-Problem-Behandlung meldet: "Es wurde ein Fehler in der Windows-Update-Datenbank" erkannt. Wie kann ich die...

Windows 10 Support 25. August 2017

W10: Wie funktioniert die Systemwiederherstellung?

W10: Wie funktioniert die Systemwiederherstellung?: Hallo MS-Community, wegen eines "Umzugs" auf dem PC möchte ich per Systemwiederherstellung in Sichern und Wiederherstellen (W7) auf einen anderen Datenträger installieren. Dazu habe ich folgende Fragen: 1) Geht das überhaupt? 2) Wie wäre die beste Vorgehensweise? Desweiteren ist Ubuntu als...

Windows 10 Support 6. Februar 2016

Upgrade W10 Home auf W10 Prof

Upgrade W10 Home auf W10 Prof: habe mir einen neuen Desktop gekauft mit vorinstalliertem W10 Home. Mein alter PC hat Win 8.1 Prof. Wegen des Grafikkarte NVIDIA Geforce 6700 XL Treibers (wird von NVIDIA für W10 nicht unterstützt) konnte ich keinen Upgrade auf W10 durchführen; und außerdem ist der PC schon 10 Jahre alt. Ich...

Windows 10 Support 29. November 2015

Upgrade auf W10 im Ausland

Upgrade auf W10 im Ausland: Ich habe einen Dell Notebook mit W7 in Österreich gekauft. Ich bin bis Mitte Dezember in der Karibik und möchte auf diesem PC auf Windows 10 upgraden. Der Download auf der de-de Seite funktioniert nicht (Prolem mit dem Ländercode?). Der Nb soll in der Karibik bleiben. Was muss ich tun. Das...

Windows 10 Support 23. Oktober 2015

Mehrfachdisplay funktioniert nach upgrade auf W10 nich mehr

Mehrfachdisplay funktioniert nach upgrade auf W10 nich mehr: Hallo zusammen, Unter W8.1 lief das Mehrfachdisplay wunderbar; Setup: Lenovo Yoga 3 Pro mit Lenovo Dock auf 2 weitere Bildschimre Jetzt erkennt das System die beiden Deskotop Bildschirme nicht, sowohl in der Sytemsteuerung als auch im Intel Grafikkarten GUI Hat jemand einen Tip? Herzliche...

Windows 10 Support 16. September 2015

Nach Upgrade von W8.1 auf W10 funktioniert Audioausgabe nicht mehr.

Nach Upgrade von W8.1 auf W10 funktioniert Audioausgabe nicht mehr.: Hallo Nach dem Upgrade von W8.1 auf W10 funktioniert die Audioausgabe (Lautsprecher, Kopfhörer) nicht mehr. (Laptop: DELL inspiron) Im Geräte-Manager sind unter Audio-, Video- und Gamecontroller folgende Geräte aufgeführt: IDT High Definition Audio CODEC NVIDIA High Definition Audio...

Windows 10 Support 12. September 2015

Warum funktioniert bei Vielen das Upgrade auf W10 nicht ? [gelöst]