Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10

Helfe beim Thema Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10 in Windows 10 Support um eine Lösung zu finden; Hallo kann mir jemand helfen, wie kann ich dieses Cloud und One Drive bei Windows ganz und für immer auf meinem Laptop löschen. Verstehe leider... Dieses Thema im Forum "Windows 10 Support" wurde erstellt von UteBechter, 29. August 2015.

  1. UteBechter
    UteBechter Gast

    Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10


    Hallo kann mir jemand helfen, wie kann ich dieses Cloud und One Drive bei Windows ganz und für immer auf meinem Laptop löschen. Verstehe leider nichts von PC /Laptops, es ist fürchterlich nervig wenn dieser Mist Cloud / One Drive öffnet, wenn ich Bilder importieren möchte.

    Weiterlesen...
     
    #1 UteBechter, 29. August 2015
  2. Hobi Expert
    Willkommen,

    Diese Schritte solltest du nacheinander ausführen:
  3. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.745
    Zustimmungen:
    6.536

    @ UteBechter für Dich gefunden.

    Ich hoffe damit ist Dir geholfen Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10
     
  4. JPFree
    JPFree Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    429
    Möchte man OneDrive komplett deaktivieren, so kann man dies über die Gruppenrichtlinien erledigen.

    • Win + R drücken gpedit.msc eintippen und starten
      • Oder in die Suche gpedit.msc und Gruppenrichtlinien bearbeiten starten.
    • Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/OneDrive
    • Verwendung von OneDrive für die Datenspeicherung verhindern doppelt anklicken und auf aktiviert setzen und OneDrive ist nun deaktiviert.
      • Um es wieder rückgängig zu machen, muss man es auf deaktiviert setzen.
    Nun ein Neustart und OneDrive startet nicht mehr mit.

    Probleme wie unter Windows 8.1 bestehen hier nicht, da OneDrive nicht mehr in der Aufgabenplanung enthalten ist.

    Zusätzlich kann man noch Dokumente standardmäßig auf OneDrive speichern auf Deaktiviert setzen. Somit werden Daten nur Offline gespeichert und Apps werden daran gehindert, Daten auf OneDrive zu speichern.
     
  5. Christian
    Christian Windows User
    Registriert seit:
    29. August 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    11
    Die obigen Antworten sind prinzipiell richtig. Die erste Antwort ist für die Fragestellerin allerdings wenig hilfreich, da eigentlich nur angemahnt wird, bitteschön selbst zu suchen.

    Ich vermute eher, dass sie als Anfänger in etwas hilflos ist und hier mangels Erfahrung an systematischer Suche im Web hier Hilfe erwartet.

    Ferner ist unter diesem Aspekt davon auszugehen, dass sie Onedrive einfach loswerden will, es soll still sein und nicht nerven. Erwartungsgemäß wird sie später entdecken, dass man damit eine Menge anstellen kann.

    Meine Antwort an Ute:

    Starte Dein System, logge Dich ein und warte einen Moment, bis das Teil bereit ist.

    Rechts unten ist die Uhr, weiter links sollte, falls Du Dich bei Onedrive angemeldet hast, eine blaue Wolke erscheinen. Ansonsten sollte Onedrive nerven und eine Anmeldung wollen. Mach doch einfach, das Teil beisst nicht.

    Blaue Wolke da? Klicke mit der rechten Maustaste drauf, Kontextmenue > Einstellungen. Erste Seite: Haken bei “Onedrive mit Windows/Login starten“ weg.

    Dann noch ganz unten “Onedrive“ beenden drücken und Ruhe ist im Karton.

    Dadurch hast Du Ruhe und kannst später die Software wieder einfach aktivieren.

    Liebe Grüße
    Christian
     
    3 Person(en) gefällt das.
  6. hal9000
    hal9000 BoardComputer
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    12.745
    Zustimmungen:
    6.536
    @Christian
    Man kann es so interpretieren, man kann es aber auch anders..so nicht, ich lass mich hier in diesem Forum nicht von Dir an die Wand stellen. Wer gibt Dir das Recht mich anzugreifen. Ich stelle ja Deine Antworten hier in diesem Forum auch nicht in Frage.

    Hier in diesem Fall mache ich jetzt mal eine Ausnahme und ich hoffe das es die letzte Ausnahme in diesem Forum war.


    Sehr gut das du weißt was hinter dem Loginnamen „UteBechter“ steht.


    Sehr gute Prognose.

    Was kann man denn damit anstellen?
    OneDrive ist ein Microsofts Cloud-Speicher ihm stehen 15 GB freier Speicher zur Verfügung. Außerdem hat Microsoft seine Office-Web-Apps Word, Excel, PowerPoint und OneNote integriert. Dokumente können also wie bei Google Drive in der Cloud bearbeitet werden. Zugriff gibt es via Desktop-Client oder über die Apps für Android, iOS und Windows Phone.

    ABER:

    In Sachen Sicherheit bildet Microsofts Cloudspeicher eines der Schlusslichter. Denn die Daten werden von dem Konzern unverschlüsselt auf den Servern abgelegt. Besonders die Sicherheit der iOS-App wurde von der Stiftung Warentest als extrem kritisch eingestuft. Wie Dropbox und Google Drive unterliegt auch Microsoft den US-amerikanischen Datenschutzgesetzen – dort sind die Datenschutzanforderungen an Anbieter aber deutlich geringer als im europäischen Raum.
     
    #5 hal9000, 30. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2015
    1 Person gefällt das.
  7. Christian
    Christian Windows User
    Registriert seit:
    29. August 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    11
    @Fenster 10

    An einer Weiterführung dieser abwegig werdenden Diskussion beteilige ich mich nicht. Der patzige Stil sagt wohl alles. Ich plädiere weiterhin für klare, hilfreiche Antworten, die dem Anwender wirklich nützen. 40 Jahre IT-Erfahrung, auch im Bereich der Lehre sprechen da für sich. Es tut mir für die Fragestellerin leid, dass sie solch ein beleidigtes Gejammere lesen muss.

    Mit besten Wünschen für ein künftig ruhigeres Leben!
    Dein Christian
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. gruberra
    gruberra Neu hier
    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2

    Super Tipp Danke.
    Da bin ich nicht drauf gekommen ...

    @ Fenster 10: Mit "Let me Google that for you" hat man noch nie jemandem geholfen, will das aber wohl auch nicht ...

    Viele Grüße
    Ralph
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10

Die Seite wird geladen...

Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10 - Ähnliche Themen - deinstalliere Cloud One

Forum Datum

one drive

one drive: Nach einer Neuinstallation von window 10 bekam ich auch ein neues one drive mit neuem Design. Alle meine gespeicherten Daten sind weg! Hat jemand eine Idee? Weiterlesen...

Windows 10 Support 20. November 2020

One Drive

One Drive: Die Wolke ist plötzlich verschwunden, auch bei den ausgeblendeten Symbolen, wie kann ich meine One Drive Ordner wieder erreichen?

Windows 10 Allgemeines 16. Februar 2020

ONE Drive

ONE Drive: Wie kann ich ONE Drive in Deutscher Sprache verwenden? ***Moved from EN-US*** Weiterlesen...

Windows 10 Support 3. Oktober 2019

One Drive

One Drive: Hallo, wie kann ich OneDrive dauerhaft ausschalten oder mindestens deaktivieren? Danke Weiterlesen...

Windows 10 Support 5. Mai 2019

Ich will I Cloud deinstallieren

Ich will I Cloud deinstallieren: Ich möchte i Cloud deinstallieren Weiterlesen...

Windows 10 Support 30. September 2018

One Drive

One Drive: Möchte Bilder und Texte in One Drive einstellen, damit Dritte sie sehen und lesen, aber nicht bearbeiten, herunterladen, kopieren oder weiterleiten können. Geht das, und was muss ich dazu einrichten? Danke und Gruss Rainer Linke Weiterlesen...

Windows 10 Support 25. August 2018

One Drive Daten Cloud

One Drive Daten Cloud: Hallo Liebe Community und zwar habe ich ein Problem, dass der bekannte My Games Ordner nicht im Dukomenten Ordner auf dem PC sondern im Dokumenten Ordner der One Drive Cloud gespeichert wird ich habe schon in anderen Foren weitergelesen aber habe nix gefunden auch auf Hilfe Plattformen ebenso....

Windows 10 Support 18. Mai 2016

One Drive - ich möchte meine Daten NICHT in der Cloud haben

One Drive - ich möchte meine Daten NICHT in der Cloud haben: Wie kann ich verhindern dass One Drive nach dem Start dann immer nach Anmeldung verlangt. Ich möchte auch nicht meine Daten in der Wolke speichern. Danke im voraus E.P. Weiterlesen...

Windows 10 Support 18. November 2015

Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10 [gelöst]

Andere User suchten nach Lösungen mit:

  1. one drive deinstallieren windows 10

    ,
  2. one drive deinstallieren bei windows 10

    ,
  3. iCloud Deinstallieren Windows 10

    ,
  4. OneDrive Deinstallieren Win 10,
  5. windows 10 one drive deinstallieren,
  6. OneDrive Deinstallieren Windows 10,
  7. icloud drive deinstallieren windows 10,
  8. icloud drive deinstallieren,
  9. iCloud Deinstallieren,
  10. windows 10 cloud deinstallieren,
  11. on drive deinstallieren windows 10,
  12. win 10 icloud deinstallieren,
  13. icloud drive windows,
  14. icloud drive,
  15. ondrive deinstallieren